Gebäude

Melilot (Kraut): medizinische Eigenschaften, Anwendung, Indikationen

Melilot (Burkun, Khrestovik) ist eine zweijährige Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte.

Es wächst auf dem Territorium Zentralasiens, Russlands, Europas, Südamerikas und der Ukraine in den Steppen des Kaukasus. Dies ist eine einfache Pflanze, die Trockenheit gut verträgt.

In der Wildform findet man in Schluchten, an Waldrändern, Straßenrändern, Brachen, Wiesen.

Der Name "süßer Klee" kommt von den griechischen Wörtern "Lotus" - Futtergras und "Kreide" - Honig. Die Pflanze hat einen ausgeprägten Cumaringeruch. Es ist eine gute Honigpflanze und eine wertvolle Futterpflanze.

Derzeit gibt es 22 Arten von Klee. Darunter liefert das medizinische Burkun den größten Wert für die menschliche Gesundheit. Es wird in der Lebensmittel- und Medizinindustrie eingesetzt.

Interessanterweise ist der süße Klee medizinisch, verbessert die Struktur des Bodens, wird für den Duft von Tabak, Aromatisierung von Seife verwendet.

Darüber hinaus wirkt es sich positiv auf den menschlichen Körper aus: Es hat krampflösende Eigenschaften, senkt den Blutdruck und beseitigt Atemwegserkrankungen.

Das Kraut ist für Menschen mit Neurasthenie, Schlaflosigkeit, Migräne, Bluthochdruck, Angina pectoris und Kardiospasmen geeignet.

Botanische Beschreibung und Vorbereitung

Der Klee ist ein grasbewachsener Strauch, der eine Höhe von 1,5 m erreicht. Der Stamm an der Basis ist holzig, dicht und verzweigt. Die Blätter sind dreifach, gestielt, sitzend, länglich-obovat oder elliptisch. Die Blüten sind gelb, klein und bilden achselständige Trauben.

Früchte sind kahle, ovale Bohnen, kurz, mit einer höckerartigen Spitze, die eine braune Farbe hat. Die Blütezeit ist Juni-August, die Fruchtsaison ist Juli-Oktober.

Medizinische Rohstoffe sind Seitentriebe, Pflanzenspitzen mit Blättern und Blütenbürsten. Gras bei trockenem Wetter geerntet. Es ist wichtig zu warten, bis der Tau die Pflanze verlässt, da er sich sonst schnell verdunkelt und durch Feuchtigkeit abnimmt.

Die Rohstoffe werden an einem gut belüfteten Ort oder im Schatten unter einem Baldachin getrocknet. Das Gras wird in einer dünnen Schicht von bis zu 5 cm Dicke auf einen Stoff- oder Papierträger gelegt.

Während des Trocknens kippen Teile der Anlage regelmäßig um.

Geerntetes trockenes Gras stößt einen stark aromatischen Cumaringeruch aus, der an frisches Heu erinnert und salzig-bitter schmeckt.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Die Vorteile von Klee beruhen auf dem Vorhandensein von Cumarin und seinen Derivaten (bis zu 0,9%) in frischem Gras, die der Pflanze nicht nur ein angenehmes Aroma verleihen, sondern auch die Anzahl der weißen Blutkörperchen erhöhen, die Blutgerinnung beeinträchtigen und das menschliche Nervensystem beruhigen. Dank dieser Eigenschaften werden die Stängel und Blüten verwendet, um das Blut zu verdünnen.

Die chemische Zusammensetzung des Heilmittels Kräuterklee:

Die Samen der Pflanze enthalten Fettsäuren (Linolensäure, Arachinsäure, Behensäure, Stearinsäure, Ölsäure, Linolsäure, Lignocerinsäure, Palmitinsäure).

Pharmakologische Eigenschaften von Burkun:

  • entzündungshemmend,
  • antiseptisch,
  • schleimlösend
  • geschmeidig machend,
  • karminativ,
  • krampflösend,
  • blutdrucksenkende Mittel
  • Antikoagulans
  • Wundheilung
  • beruhigend
  • sweatshops.

Das in der Pflanze enthaltene Cumarin wirkt narkotisch, hemmt das Zentralnervensystem, ist in hohen Dosen giftig. Daher können Medikamente auf der Basis von Khrestovik nicht unabhängig von einem Arzt verschrieben werden.

Grass Clover zeigt eine kardiotrope, antiischämische und antihypoxische Wirkung.

Wirkung auf den Körper:

  1. Es verbessert die Durchblutung des Myokards, der Bauchorgane und des Gehirns.
  2. Erhöht den Blutdruck.
  3. Es hilft, die Stärke der Kontraktionen des Herzmuskels zu erhöhen.
  4. Es lindert den Zustand von Patienten mit neurologischen Störungen, Erkrankungen der oberen Atemwege und des Herzens.
  5. Stimuliert die phagozytische Aktivität von Leukozyten.

In der Volksmedizin werden Heilkräuter bei schmerzhafter Menstruation, Gelenktumoren, Kopfschmerzen und Entzündungen der Brüste oral eingenommen.

Stillenden Frauen wird geraten, als Melkmittel Abkochung von Klee zu trinken. Äußerlich wird es zur Behandlung von Furunkeln, Rheuma, eitrigen Wunden und Geschwüren angewendet.

Um Entzündungen der Eierstöcke zu lindern, nehmen Sie Kräuterbäder.

Indikationen zur Verwendung:

  • Verstopfung
  • Schlaflosigkeit
  • Bluthochdruck,
  • angina
  • Rheuma
  • Bronchitis
  • Koronarthrombose,
  • erhöhte nervöse Reizbarkeit,
  • Arteriosklerose
  • Krankheiten des weiblichen Fortpflanzungssystems, Blut,
  • Blähungen
  • diffuser giftiger kropf,
  • Leukopenie,
  • Krämpfe
  • kocht,
  • dystonie,
  • Kopfschmerzen.

Melilot ist in erster Linie eine Heilpflanze, die streng nach ärztlicher Verordnung verzehrt werden sollte. Das Kraut sollte nicht von schwangeren Frauen, Personen mit Nierenerkrankungen, hämorrhagischer Vaskulitis, individueller Unverträglichkeit und Patienten mit niedriger Blutgerinnung eingenommen werden.

Bei Überdosierung, Schwindel, Erbrechen und Übelkeit, Körperschwäche, Benommenheit.

Mit Entzündung der Eierstöcke

Origanum, süßer Klee, Huflattichblüten, Zentaurienmischung zu gleichen Anteilen. Ein Esslöffel der Sammlung in 200 ml heißes Wasser geben, auf 80 Grad gebracht, darauf bestehen, 3 Stunden abtropfen lassen.

Die Verwendungsmethode ist die gleiche wie im ersten Fall. Um während der gesamten Behandlungsdauer ein wirksames Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, auf sexuelle Aktivitäten zu verzichten.

Mit Bluthochdruck

Zur Senkung des Blutdrucks werden 5 g trockenes Kleegras in 200 ml warmem Wasser gebraut, 2 Stunden stehen gelassen und filtriert. 3 mal täglich 100 ml einnehmen.

Wenn der Anus knackt, tritt Herpes auf. Zubereitung der Infusion: 15 g Kräuter gießen 300 ml kochendes Wasser. Nach 2 Stunden die Sorte trinken, wie bei Bluthochdruck einnehmen.

Mit Kopfschmerzen

Ein Drittel eines mit trockenem Grasklee gefüllten Halbliter-Glases bis zum Rand mit Wodka füllen. Tinktur 14 Tage einwirken lassen, gelegentlich schütteln. Nach 2 Wochen abseihen. Das resultierende Werkzeug, um Whisky mit Kopfschmerzen zu reiben.

Bei Arthritis, Verstauchungen, Rheuma, Furunkeln und Entzündungen werden die süßen Kleeblüten zu einer homogenen Masse gemahlen, die mit Vaseline gemischt wird. Tragen Sie bei Bedarf Salbe auf die beschädigten Stellen auf.

Lebensmittelanwendung

Die Blätter und getrockneten Blüten des medizinischen Nebenflusses werden als Gewürz für Fischgerichte verwendet, Kompotte, Suppen, Salate und junge Wurzeln werden roh, gebraten oder gekocht verzehrt. Erfrischungsgetränke, Wein, Tinkturen, Liköre als Duft werden mit Kräuterpulver versetzt.

Um eine Überdosierung zu vermeiden, beträgt der tägliche Verzehr von getrockneten Blättern von Burkun 5 g und von frischen - 20 g.

Rezept Nummer 1 "Gesundheitssalat"

  • Frühlingszwiebeln - 25 g,
  • Kleeblätter - 20 g,
  • hartgekochtes Ei - 1 St.,
  • frische Gurken - 50 g,
  • saure Sahne - 25 ml,
  • Pflanzenfett,
  • Salz

Das Prinzip des Kochens: Gurken, Zwiebeln, Eier und Kleeblätter hacken, Sauerrahm und Pflanzenöl, Salz einschenken. Zutaten gut mischen. Den Salat sofort nach dem Garen servieren, sonst läuft er aus.

Sammeln und Ernten

Das Abreißen der Pflanze sollte in der Zeit der aktiven Blüte erfolgen, dh von Juli bis Oktober. Es ist besser, trockenes Wetter zum Sammeln zu wählen, da eine feuchte Pflanze nicht gut trocknet und während der Lagerung zu stechen beginnt und solche Rohstoffe nicht für medizinische Zwecke geeignet sind.

Es ist besser, Seitentriebe mit Spitzen zu sammeln, obwohl die Blätter auch viele wertvolle Elemente enthalten. Danach müssen Sie das Gras auf einem Stoff- oder Papierträger auslegen und auf dem Dachboden oder in einem gut belüfteten Raum gründlich trocknen. Beim Trocknen sollte das Rohmaterial umgedreht werden, damit es nicht verstopft und nachdunkelt.Die Bereitschaft wird durch die Zerbrechlichkeit der Stiele bestimmt.

Grass Clover: nützliche Eigenschaften und Komponenten

Die Pflanze hat eine reiche Zusammensetzung, aus diesem Grund wird sie zur Behandlung zahlreicher Krankheiten eingesetzt. Die im Gras enthaltene Substanz Cumarin verleiht dem Heu ein charakteristisches Aroma und wirkt sich auch positiv auf die Funktion der inneren Organe aus. Es verbessert die Durchblutung, erhöht den Blutdruck und die Gehirnaktivität. Wenn Cumarin zerfällt, entsteht eine nicht weniger wertvolle Substanz - Dicoumarin, das das Blut verdünnt und die Bildung von Blutgerinnseln verhindert.

Die Pflanze zeigt aufgrund des Vorhandenseins von Tanninen eine bakterizide und adstringierende Wirkung. Und die im Gras enthaltenen Schleimstoffe wirken weich und umhüllend. Ebenfalls in der Zusammensetzung enthalten sind Harze, aus denen Pharmaunternehmen bakterizide Pflaster und medizinische Infusionen herstellen. Grass Clover, dessen Eigenschaften auf den Gehalt an Saponinen zurückzuführen sind, wirkt tonisierend, diaphoretisch, entzündungshemmend und harntreibend.

Die Pflanze enthält viel Ascorbinsäure, Eiweiß, Stärke, fette Öle, Vitamin E, Holil und Flavonoide. Alle diese Elemente und Vitamine verbessern die heilenden Eigenschaften und helfen, mit verschiedenen Krankheiten zu kämpfen. Kein Wunder, dass Volksheiler dieses Kraut hoch respektieren und es als Beruhigungsmittel, Wundheilmittel, Antiseptikum und Schmerzmittel verwenden. Es ist jedoch zu beachten, dass die Pflanze giftig ist. Daher ist ein unkontrollierter Empfang mit Problemen behaftet.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Nicht nur die traditionelle Medizin praktiziert die Verwendung dieser Pflanze. Moderne Pharmazeutika verwenden Rohstoffe auch zur Herstellung von pflanzlichen Arzneimitteln und Arzneimitteln. Die therapeutische Wirkung von Infusionen und Abkochungen dieser Pflanze wurde wiederholt nachgewiesen. Grass Clover Medicinal ist, wie oben erwähnt, ein ausgezeichnetes Expektorans, Diuretikum und antibakterielles Mittel.

Es wird oft als Abführmittel und Karminativum Lunge verwendet. Aus der Pflanze wird ein wertvoller Extrakt gewonnen (biogener Stimulator), der sich durch eine wundheilende Wirkung auszeichnet. Zeigen von Medikamenten auf der Basis eines Nebenflusses für Leukopenie, Krämpfe, Migräne, Atemwegserkrankungen und Schlaflosigkeit.

Die Substanz Cumarin verbessert das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit, stärkt den Herzmuskel und behandelt (in Kombination) Gicht, Harnwegserkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Traditionelle Medizin empfiehlt ...

Die meisten Menschen bevorzugen pflanzliche Arzneimittel, da sie die sichersten und wirksamsten sind. Zu den beliebten Heilpflanzen gehört in erster Linie Grasklee. Die Anwendung wird von erfahrenen Heilern mit Hormonstörungen, Wechseljahren und Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungssystems empfohlen.

Infusionen helfen, den Menstruationszyklus zu normalisieren, lindern schwächende Schmerzen und PMS. Verwenden Sie Lösungen zur Behandlung von Furunkulose, Entzündungen und Wunden: machen Sie Kompressen, Packungen, Lotionen, fügen Sie dem Bad hinzu. Solche Verfahren beschleunigen den Heilungsprozess und machen die Haut geschmeidig. Das Einzige, woran Sie bei der Verwendung einer Pflanze denken müssen, ist, dass sie giftig ist und dem Körper schaden kann, wenn die richtige Dosierung nicht eingehalten wird.

Effektive Rezepte

1. Medizinisches Abkochen unabhängig vorzubereiten ist einfach. Dies erfordert 400 ml kaltes Wasser und zehn Gramm Gras. Gießen Sie die Lösung in eine Thermoskanne und lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken. Nehmen Sie bei hohem Druck, Neurosen, Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Migräne zweimal täglich 100 Gramm ein.

2. Bei ähnlichen Störungen können Sie die folgende Infusion machen: Fünf Gramm einer Pflanze (vorzugsweise zerkleinert) gießen Sie ein Glas warmes Wasser ein, bestehen Sie auf zwei Stunden und trinken Sie ¼ Tasse vor dem Schlafengehen.

3. Der medizinische Zufluss hilft bei der Bewältigung von Blähungen. Gras (trocken) in der Menge von fünf Gramm wird in kochendes Wasser (200 ml) gegossen und zehn Minuten gekocht.Brühe abkühlen lassen, abseihen und dreimal täglich einen Esslöffel verwenden.

1. Wenden Sie das Medikament bei Erkältungen an. Wenn ein starker Husten auftritt, wird eine solche Infusion hergestellt: 20 Gramm der Pflanze in einem Glas Wasser rühren und 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzen. Dann die gleiche Menge Flüssigkeit zugeben, abseihen und zweimal täglich ein halbes Glas trinken. Lagern Sie die Lösung nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank.

2. Bei nervösen Störungen wird ein Medikament angewendet, zu dessen Herstellung ein Gras aus Gelbklee (10 g) und kochendem Wasser in Höhe von zwei Esslöffeln benötigt wird. Bestehen Sie ein paar Stunden, belasten Sie und nehmen Sie 70 g viermal täglich.

3. Bei Bronchitis und Blasenentzündung: Gehackte Blätter (großer Löffel) in kochendes Wasser (Tasse) gießen. Bestehen Sie innerhalb von vier Stunden darauf und trinken Sie dreimal täglich 50 ml.

1. Wenn Sie von Furunkeln oder Gelenkschmerzen geplagt werden, hilft die Heilsalbe aus getrockneten Blüten des Nebenflusses von Gelb (50 g) und Butter (zwei Löffel) bei der Bewältigung dieser Beschwerden. Kombinieren Sie beide Komponenten und schmieren Sie wunde Stellen.

2. Mit Hämorrhoiden hilft eine Reihe von Heilpflanzen: süßes Kleegras (Dessertlöffel), Bergsteiger (5 g), üppige Nelke (10 g), mehrfarbige Nelke (zwei Löffel). Mahlen Sie alle diese Komponenten in einer Kaffeemühle. Nehmen Sie aus der erhaltenen Sammlung 20 g Pulver, mischen Sie es mit geschmolzener Gans oder Schweinefett und kochen Sie es 3-4 Stunden lang in einem Wasserbad.

3. Bei Krampfadern: Zwei Löffel Klee in ein Glas Wasser (heiß) gießen, die Mischung mehrmals kochen, dann filtrieren. Die Hälfte des Arzneimittels wird mit zwei Teilen Vaseline und Lanolin kombiniert. Die Salbe ist gebrauchsfertig.

1. Im Falle einer gutartigen Bildung sollten frische Blätter der Pflanze zerdrückt und auf die wunde Stelle aufgetragen werden. Solche Kompressen können mit eitrigen Wunden durchgeführt werden.

2. Für Umschläge und Packungen (Furunkulose, Bindehautentzündung, Furunkel, Akne): Ein Glas trockenes Gras mit einem Liter Wasser (heiß) gießen, eine halbe Stunde einwirken lassen und die Behandlung durchführen.

3. Bei den gleichen Krankheiten helfen Umschläge von Kleeblüten, die in kochendem Wasser vorgedämpft sind.

Kräutergebühren

1. Es verhindert und lindert eine solche Abkochung von Migräne: Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser über einen Dessertlöffel mit Hopfenzapfen und süßem Klee. Kochen Sie das Rohmaterial fünf Minuten lang. Bestehen Sie eine Stunde lang auf einer Thermoskanne oder einem versiegelten Behälter und verwenden Sie 50 g vor den Mahlzeiten (dreimal).

2. Vegetative Sammlung für Adnexitis: Nehmen Sie fünf Gramm Oregano, Huflattichblüten und einen Regenschirm und gelbes Jahrtausend. Bei 10 g der Mischung wird ein Glas kochendes Wasser benötigt. Lassen Sie die Flüssigkeit drei Stunden einwirken. Bereiter Infusionsfilter, etwa einen Monat für 1/3 Tasse verwenden. Schließen Sie während der Therapie den sexuellen Kontakt aus.

3. Umschlag gegen Rheuma: Gießen Sie drei Teile Kamille, Althea und vier Teile des gelben Klees in eine Leinentasche. Gießen Sie die Sammlung mit Wasser und kochen Sie sie zehn Minuten lang. Auf die betroffene Stelle auftragen.

4. Für Patienten mit Pankreatitis empfehlen wir die Zubereitung einer entzündungshemmenden und krampflösenden Kräutersammlung. Zutaten erforderlich: auf einem Teil der Blätter des Sumpfes Calamus und Thymian, zwei Teile der Ringelblume, Wegerich, Kamille, süßer Klee und Eschen, drei Teile des Sumpfes getrocknet und Galegi.

Gießen Sie fünf große Löffel der gekochten Sammlung mit einem Glas kochendem Wasser. In eine Thermoskanne gießen, ein dickes Tuch einwickeln und eine halbe Stunde darauf bestehen. Die Flüssigkeit abtropfen lassen und die Kräuter auf eine Mullbasis legen. Die Kompresse etwa eine Stunde im Bauchspeicheldrüsenbereich halten und mit einem Handtuch abdecken. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.

Grass Clover: Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Die Pflanze ist giftig, daher ist es bei der Rezeption erforderlich, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu beachten und eine Dosierung nicht zu überschreiten. Trotz der Fülle von therapeutischen Eigenschaften kann es nicht während der Tragezeit eines Kindes angewendet werden, bei niedrigem Druck, bei pathologischen Prozessen in den Nieren und in der Leber. Es ist unerwünscht für Menschen mit schlechtem Blutgerinnungsgrasklee.

Nützliche Eigenschaften werden negiert, wenn Sie die Anweisungen und Vorschriften des Arztes nicht befolgen. Bei Überdosierung und längerem Gebrauch werden Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit und sogar Erbrechen beobachtet. Auch durch schnellen Puls, hohen Blutdruck und Herzrhythmusstörungen gekennzeichnet.

Grass Clover (Anweisungen, die vor dem Vorhandensein bestimmter Gegenanzeigen warnen) kann Schwindel, Müdigkeit, Apathie, Schwäche und Schläfrigkeit hervorrufen. Nicht ausgeschlossen sind subkutane Blutungen, eine allergische Reaktion in Form von Juckreiz und Brennen. Um die oben genannten Probleme und Vergiftungen zu vermeiden, bitten wir Sie dringend, die elementaren Regeln der Therapie nicht zu vernachlässigen.

Wie und wann ernten?

Obere Triebe der Pflanze (30 cm), Seitenzweige und Blütenbürsten haben nützliche Eigenschaften.

Sie werden im Sommer zum Zeitpunkt der Blüte geerntet.

Denn zu diesem Zeitpunkt nimmt die Konzentration der Nährstoffe im Klee zu.

Gelegentlich werden Pflanzenwurzeln in Volksrezepten verwendet.

Sammle Nebenflüsse auf den Wiesen und Feldern.

Aber die Büsche, die in der Nähe von Straßen oder Städten leben, sind nicht als medizinische Rohstoffe geeignet.

Ihre Blätter nehmen viele Schadstoffe auf: Die Verwendung einer Pflanze am Straßenrand kann zu Vergiftungen führen.

Um ein Verrotten der Rohstoffe zu vermeiden, wird bei trockenem Wetter der süße Klee gesammelt.

Nach der Ernte wird das Gras getrocknet. Trocknungsmethoden:

  1. Unter einem Schuppen oder auf dem Dachboden.
    Rohstoffe werden auf einem Blatt Papier ausgelegt und gelegentlich umgedreht.
    Wenn die Stiele spröde und spröde werden, werden sie in Säcken gesammelt.
  2. Im Ofen oder Ofen.
    Bei einer Temperatur von 40 ° C wird die Pflanze getrocknet, bis sie spröde wird.
    Es ist nicht notwendig, die Stiele zu stark zu trocknen, da in diesem Fall die Blüten und Blätter davon zerbröckeln.
    Nach dem Trocknen wird der süße Klee in eine hermetische Verpackung überführt, in der er bis zu 2 Jahre gelagert wird.

Chemische Zusammensetzung

Die heilenden Eigenschaften der Pflanze sind mit ihrer einzigartigen Zusammensetzung verbunden. Donnik enthält:

  • Cumarin und Melilotin,
  • ätherische Öle
  • Cholin,
  • Flavonoide,
  • Tocopherol,
  • Tsimarin
  • Carotin
  • Ascorbinsäure, Cumarinsäure und Metilitovinsäure.

Solch eine reiche Zusammensetzung macht Klee für alle Körpersysteme nützlich.

Möchten Sie mehr über den Klostertee aus dem Rauchen erfahren - ist es eine Scheidung oder wahr? Klicken Sie auf den Link und lesen Sie die Antwort auf die Frage.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie man Grasknöterich zur Empfängnis bringt.

Heilende Eigenschaften

Donnik nützt dem ganzen Körper. Daher wird es sowohl intern als auch extern verwendet. Daraus bereiten Brühen und Aufgüsse, Lotionen und Verbände, Salben.

Die heilenden Eigenschaften von Klee sind vielfältig:

  1. Entzündungshemmende Wirkung.
    Darauf basierende Brühen heilen Furunkel, Wunden und Geschwüre, beseitigen Entzündungen im Mund sowie Hämorrhoiden.
  2. Analgetische Wirkung.
    Donnik lindert durch Krämpfe oder Krämpfe verursachte Schmerzen, da es krampflösend wirkt.
    Es wird bei Migräne und Menstruationsbeschwerden angewendet.
  3. Antibakterielle Wirkung.
    Lotionen aus der Infusion von Klee verhindern die Infektion offener Wunden.
  4. Expectorant Aktion.
    Der Klee fördert die Sputumsekretion und -verdünnung und wird daher bei der Behandlung von Laryngitis und Husten bei Kindern (hier beschrieben), Bronchitis, Bronchialasthma und Grippe eingesetzt.
  5. Laktogonische Wirkung.
    Es ist nützlich, Brüheklee und stillende Mütter zu trinken.
    Die Pflanze verbessert die Qualität der Muttermilch und erhöht ihre Quantität.
  6. Verbesserung der Blutqualität.
    Clover enthält Antikoagulanzien, die die erhöhte Blutgerinnung beseitigen und Blutgerinnsel verhindern.
    Darüber hinaus ist diese Pflanze in der Zusammensetzung von Kräutern enthalten, die die Hirndurchblutung verbessern (lesen Sie hier), die die Qualität des Blutes verbessern und die Anzahl der Leukozyten nach Strahlenkrankheit erhöhen.
  7. Sedierung.
    Das im Klee enthaltene Cumarin hat eine wohltuende Wirkung auf das Nervensystem, ähnlich wie beruhigende Kräuterpillen.
    Daher sollte die Abkochung dieses Kraut für Menschen mit Schlaflosigkeit, Nervenstörungen, Hysterie, Panikattacken oder Neurosen getrunken werden.
  8. Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes.
    Melilot hat eine milde abführende Wirkung (schnell wirkende Abführmittel in Tabletten), um die Gasbildung im Darm zu reduzieren.
  9. Normalisierung des hormonellen Hintergrunds.
    Frauen trinken Abkochungen dieser Pflanze bei Menstruationsstörungen sowie in den Wechseljahren, um den Hormonspiegel zu stabilisieren.

Wissen Sie, welches Kraut Appetit und Gewicht reduziert? Rezepte der traditionellen Medizin werden in einem nützlichen Artikel veröffentlicht.

Überprüfen Sie hier die Verwendung von Rainfarn, Wermut und Nelken von Parasiten.

  • Verbesserung des Herzmuskels.
    Klee erhöht die Herzfrequenz.
    Dadurch steigt der Blutdruck, die Durchblutung steigt, die Durchblutung aller Organe und Gewebe verbessert sich.
  • Anregung der Hirndurchblutung.
    Regelmäßige Einnahme von Kleebrühe hilft, das Gedächtnis und die Konzentration zu verbessern.
  • Es wird angenommen, dass das Auskochen von Klee für Menschen mit Erkrankungen des Urogenitalsystems und des Bewegungsapparates nützlich ist. Bei Erkrankungen der Gelenke können aus den Blättern und Stielen der Pflanze Verbände hergestellt werden.

    Infusion auf Wasser

    In 500 ml kochendem Wasser ein paar Teelöffel getrockneten Klee hinzufügen und 4 Stunden bei Raumtemperatur aufbewahren.

    Dann wird die resultierende Infusion abgelassen, in 3 Teile aufgeteilt und innerhalb eines Tages eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken.

    Diese Zusammensetzung beseitigt erfolgreich Schlaflosigkeit, beruhigt die Nerven. Manchmal wird es äußerlich in Form von Schalen, Lotionen und Kompressen zur Behandlung von Hautkrankheiten und Rheuma verwendet.

    Wasser Abkochung

    In 250 ml kaltem Wasser 10 g getrocknete Kleesprossen zugeben, zum Kochen bringen und ca. eine halbe Stunde bei schwacher Hitze stehen lassen.

    Dann wird die Brühe durch Gaze filtriert und 1 EL getrunken. l dreimal am tag.

    Geeignet zur Behandlung von Erkrankungen der Atmungsorgane, der Leber (wie man einen Gallenblasentubus herstellt) sowie bei Schlaflosigkeit.

    Alkoholtinktur

    Zu 100 g getrocknetem Kleegras 500 ml verdünnten Alkohols oder Wodkas geben.

    Bestehen Sie dann auf der Mischung für 15 Tage, filtern Sie und nehmen Sie dreimal täglich 15 Tropfen Wasser und trinken Sie Wasser.

    Alkoholtinktur wird bei Migräne, hormonellen Störungen und Unfruchtbarkeit angewendet. Bei starken Kopfschmerzen wird es in die Schläfen gerieben.

    Grasdressings

    Getrocknetes Gras gedämpft.

    Dann in Baumwolltaschen oder unter einen Verband legen und für 15-20 Minuten auf die wunden Gelenke oder Tumoren auftragen.

    Die Behandlungszeit beträgt 10 Tage.

    100 ml Pflanzenöl werden mit 10 g getrockneten Pflanzen gemischt und 3 Stunden an einem warmen Ort aufbewahrt.

    Danach wird der Extrakt gefiltert und auf die Siedepunkte aufgetragen, damit sie schneller reifen und sich öffnen können.

    Für die Herstellung von Salben aus dieser Pflanze gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. 2 EL. l pulverisierte Blätter und Stiele von süßem Klee werden mit 50 g Vaseline gemischt und mit dieser Salbe gegen Furunkel und eitrige Wunden behandelt.
    2. 50 g frische Blüten von süßem Klee werden zu Brei gemahlen, vermischt mit 3 EL. l Butter und setzen Sie die Zusammensetzung auf die Furunkel, um Entzündungen zu beseitigen.

    Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

    Melilot ist eine giftige Pflanze, die in großen Mengen Schaden anrichten kann.

    Überdosierung verursacht Vergiftungssymptome und andere unangenehme Symptome:

    • Schwindel, Apathie, Depression, Schläfrigkeit,
    • Kopfschmerzen, Migräne,
    • Übelkeit, Erbrechen, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen,
    • Schlaflosigkeit
    • Blutungen und Blutungen,
    • allergische Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, Brennen),
    • erhöhte Herzfrequenz, erhöhter Druck.

    Zubereitungen auf Stoffbasis sollten nicht eingenommen werden:

    • während der Schwangerschaft
    • mit reduzierter Blutgerinnung,
    • bei Nierenversagen,
    • bei Herzkrankheiten im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz (Angina Pectoris, Tachykardie),
    • mit psychischen Störungen
    • mit inneren Blutungen,
    • mit Bluthochdruck.

    Schauen Sie sich ein gutes Video an, in dem der süße Klee deutlich zu sehen ist und der Autor über die Verwendung der Heilpflanze in der Volksmedizin und der wissenschaftlichen Medizin berichtet.

    Pflanzen Klee weiß und gelb: Was ist der Unterschied

    In der Tat ist die Art der Pflanze viel größer, aber Weiß und Gelb sind die bekanntesten. Die amtlich anerkannte Heilpflanze ist ein gelber Klee, Weiß ist in Rezepten der traditionellen Medizin für ähnliche Indikationen nicht selten und wird wie Gelb als sehr produktive Honigpflanze angesehen.

    Morphologische Beschreibung

    Tippen Sie auf root.

    Der Stamm ist aufrecht, verzweigt, 1-1,5 m hoch.

    Die Blätter haben 3 lanzettliche Blätter, die am Rand gezackt sind. An der Basis des langen Blattstiels befinden sich Nebenblätter, die um ein Vielfaches kleiner als die Blättchen sind und ganze oder gezackte Ränder haben. Das Mittelblatt befindet sich an einem längeren Stiel als das Seitenblatt.

    Herabhängende Blüten werden in langen, schmalen, lockeren apikalen und axillären Stielen gesammelt, die klein und gelb sind und sich auf kurzen Stielen befinden. Corolla Motte und Kelch mit fünf Zähnen. Die Blüte besteht aus 10 Staubblättern, von denen 9 mit 2⁄3 Fäden verspleißt sind und 1 frei ist. Die Blüte fällt von Juni bis September und dauert mehr als einen Monat: Der Heilklee blüht einige Tage früher als der Weißklee.

    Körner - kleine Bohnen, kahl, braun, mit Querfalten oder Adern, enthalten Kleesamen - einer, selten zwei, oben stumpf, mit einem eulenförmigen Auslauf, der sich auf einem kurzen Stiel befindet. Die Reifung beginnt im August.

    Nützliche Eigenschaften von Klee

    Aufgrund des Vorhandenseins von Cumarin pflanzlichen Zubereitungen:

    • das zentrale Nervensystem beruhigen,
    • lindern Krämpfe
    • Blutdruck senken
    • die kontraktile Funktion des Myokards und das winzige Volumen des Herzens erhöhen,
    • Verbesserung der Durchblutung des Myokards, des Gehirns, der Bauchorgane,
    • Schwellungen reduzieren
    • Stoppen Sie den Entzündungsprozess.

    Wirkstoffe im Gras sind biogene Stimulanzien. In Experimenten an experimentellen Ratten wurde festgestellt, dass die Verwendung eines wässrigen Extrakts eines Klees es ermöglicht, das Leben von Tieren nach der Verabreichung hoher Dosen von Strychnin zu verlängern. Auch vor dem Hintergrund der Behandlung mit einem süßen Klee bei experimentellen Nagetieren wurde eine Zunahme der Anzahl der Leukozyten im Blut (mehr aufgrund von Granulozyten und weniger aufgrund von Lymphozyten) mit einer Zunahme ihrer phagozytischen Aktivität festgestellt.

    Kleezubereitungen haben heilende Eigenschaften:

    • antibakteriell,
    • adstringierend
    • einhüllend
    • krampflösend,
    • fibrinolytisch,
    • hämorrhagisch,
    • schleimlösend
    • Schmerzmittel
    • harntreibend,
    • Beruhigungsmittel
    • Antikoagulans,
    • blutdrucksenkende Mittel
    • karminativ,
    • entzündungshemmend,
    • tonikum,
    • Erweichung.

    Indikationen zur Verwendung

    In der Medizin wird der süße Klee für eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt:

    • ZNS: Krämpfe, Hysterie, Migräne, Kopfschmerzen, erhöhte Nervenreizbarkeit, Neurasthenie, Melancholie, Schlaflosigkeit,
    • ССС: Gefäßthrombose, ischämische Herzkrankheit, Kardiospasmus, Bluthochdruck, Angina Pectoris, Thrombophlebitis, Atherosklerose, zerebrale und periphere Durchblutungsstörung, Krampfadern,
    • Atmungssystem: katarrhalische Erkrankungen, ARVI, langer, schmerzhafter Husten, chronische Bronchitis (als Expektorans),
    • Magen-Darm-Trakt: Gastritis, Darmschmerzen, Pankreatitis, Blähungen,
    • Urogenital: Blasenschmerzen, Blasenentzündung,
    • Immunsystem: Verlängerte Entzündungsprozesse im Körper, verminderte Immunität, Zustand nach schweren Infektionen,
    • Hormonsystem: Stoffwechselstörungen, insbesondere Fettstoffwechsel, Funktionsstörungen der Schilddrüse,
    • Weiblicher Bereich: Menstruationsstörungen, schmerzhafte und schwere Menstruation, schwere Menopause, Laktationsstörung, Adnexitis, verminderte Libido, Unfruchtbarkeit,
    • Männersphäre: Wassersucht, Prostatadenom,
    • Bindegewebspathologie: Rheuma,
    • Erkrankungen der Gelenke: Arthrose, Arthritis.

    Gras-Klee wird verwendet, um einen grünen Fleck (Mais und Blasen) zu produzieren, der bei Hautkrankheiten wirksam ist und von entzündlichen und eitrigen Prozessen begleitet wird.

    Salben, Abkochungen und Tinkturen auf der Basis von Kleeblumen wirken ablenkend, reizend, reinigend, entzündungshemmend und weichmachend und werden wirksam bei der äußeren Behandlung eingesetzt:

    • Furunkulose, eitrige Wunden,
    • Herpes
    • Abszesse,
    • Mastitis
    • otitis,
    • rheumatisches fieber,
    • bösartige Tumoren
    • Hämorrhoiden und Analfissuren.

    Wird in Form von Lotionen, Kompressen, Waschmitteln und Umschlägen verwendet, die den Heilbädern und Bädern zugesetzt werden: Schmerzlinderung und entzündungshemmende Wirkung bei Rheuma, Gicht und Eierstockerkrankungen bei Frauen.

    Chinesische Heiler nutzen die Pflanze zur Behandlung der epidemischen Enzephalitis.

    Junge grüne Kräuter werden für kulinarische Zwecke, bei der Zubereitung von Salaten, Okroschka, Suppen und in getrockneter Form verwendet - als Gewürz für Salate, Suppen, Getränke.

    Aus Kleenektar gewonnener Honig hilft bei der Behandlung von Mastitis, Erkrankungen der Atemwege, Arthritis und Arthrose.

    Pharmazeutika

    • Melilot officinalis Trockene pflanzliche Rohstoffe mit einem breiten Anwendungsspektrum zur Herstellung verschiedener Darreichungsformen. Bezieht sich auf eine Gruppe von Arzneimitteln mit entzündungshemmender Wirkung.
    • Im Cardiofit enthalten - ein kombiniertes kardiologisches Medikament, das bei funktionellen Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschrieben wird. Es hat eine milde blutdrucksenkende, kardiotonische und antiarrhythmische Wirkung.
    • Eingeschlossen in die Reihe der Mittel zur Aufrechterhaltung der Gefäße der Beine - Venokorset Produktion "Evalar" (Kapseln, Gel, Drainage).

    Darüber hinaus ist die Pflanze Bestandteil einer Vielzahl von Kräutern.

    Volksrezepte mit süßem Klee

    • Wasserinfusion. 2 EL. Rohstoffe mit 200 ml kochendem Wasser gemischt, 5-6 Std. Bestehen, filtern. Nehmen Sie für Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Bronchitis, nervöse Störungen, schmerzhafte und schwere Menstruation 100 ml dreimal täglich. Es erhöht auch die Anzahl der Leukozyten im Blut von Patienten mit Strahlenkrankheit.

    Eine Kompression aus der Infusion wird empfohlen, wenn bei stillenden Frauen Risse an den Brustwarzen auftreten und erste Symptome einer Mastitis auftreten.

    • Universelle Abkochung. Nimm 10 Gramm. Kräuter, kochen bei schwacher Hitze in 200 ml Wasser für 30 Minuten, abseihen, 1 EL trinken. l dreimal täglich für Krankheiten, die im Zeugnis aufgeführt sind. Hilft vor allem bei Erkältungen, Atemwegserkrankungen. Kann zusammen mit süßem Kleehonig verwendet werden.
    • Auszug Nimm 50 Gramm. frische Kräuter und gießen Sie einen halben Liter Wodka, bestehen Sie 14 Tage im Dunkeln. Nehmen Sie mit Wasser, 10-15 Tropfen, vor den Mahlzeiten mit Wechseljahren, hormonellen Störungen, schwerer Migräne, Schlaflosigkeit (vor dem Abendessen).
    • Salbe:

    - 2 EL. getrocknete Blumen reiben in einem feinen staubigen Puder. Mit Vaseline (50 gr.) Mischen. Die entstandene Salbe behandelt mehrmals täglich Schnitte, Wunden, Furunkel, Karbunkel, Pickel im Gesicht (Punkt) und den Bereich der entzündeten Gelenke.

    - 50 gr. frische Blumen, zu Brei gemahlen, mit 3 EL gemischt. butter. Gut hilft bei Furunkeln (trägt zu ihrer frühen Reifung bei) und lindert schnell Entzündungen bei Erkrankungen der Gelenke.

    • Spritzeninfusion mit entzündlichen gynäkologischen Erkrankungen. Nehmen Sie 1 Tasse kochendes Wasser und mischen Sie mit 1 EL. Kräuter, bestehen 1 Stunde und Filter. Du kannst duschen, sie mit sterilen Tampons einweichen und zum Bad geben.
    • Grüner Fleck. Nimm 12 Gramm. gelbes Wachs, schmelzen, 22 gr eingeben. Kolophonium und 1 EL. Tieftemperatur-Wytopka aus Ziegen-, Gänse- oder Dachsfett, 1 TL zugeben. Pulver von Grasklee. 5 Minuten lang mit einer kleinen Flamme aufwärmen, häufig in einem Glas umrühren und die Zusammensetzung 20-30 Minuten lang in warmer Form auf den entzündeten Bereich auftragen. Wirksam bei Osteomyelitis, Furunkeln, Geschwüren und Furunkeln (zur frühen Reifung).

    • Hilfe bei Gelenkschmerzen.Dämpfen Sie frisches Kleegras und legen Sie es in einen Papiertaschentuch. Befestigen Sie es 15 bis 20 Minuten lang am schmerzenden Gelenk. Wiederholen Sie für 10 Tage.
    • Infusion zur Stimulierung der Laktation. 2 TL trockene süße Nelke gießen 1/2 Tasse kochendes Wasser, 4 Stunden darauf bestehen. Teilen Sie das Medikament in 3 Dosen, trinken Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
    • Anästhetische Infusion. Eine Prise trockenes Gras hacken, eine halbe Tasse kochendes Wasser aufbrühen und 2-3 Stunden im Dunkeln stehen lassen, abtropfen lassen. Dreimal täglich 1/3 Tasse einnehmen, um Schmerzen zu lindern.
    • Tee Zur Zubereitung nehmen Sie 30 Gramm. Kleeblüten, gießen Sie einen Liter kochendes Wasser und bestehen Sie auf einer Thermoskanne für ca. 1 Stunde. In kleinen Portionen mit Honig, tagsüber mit starkem Husten, als Beruhigungsmittel gegen Angstzustände und Depressionen sowie nachts als milde Schlaftablette trinken. Ein weiteres Anwendungsgebiet bei Frauen und Männern - vermehrtes sexuelles Verlangen. In der Antike hieß es, der Nebenfluss sei ein verliebter Anhänger. Nennen Sie die Pflanze Aphrodisiakum kann nicht, aber bei regelmäßiger Anwendung wird der Effekt sein.
    • Abkochung zur Behandlung von Kopfschmerzen, Migräne, Schlaflosigkeit, Nervenstörungen. Nehmen Sie 1 EL. Kräuter (zerkleinert), 200 ml kochendes Wasser gießen, eine halbe Stunde im Wasserbad stehen lassen, abkühlen lassen und abseihen. Trinken Sie 1 EL. l dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
    • Brühe mit Thrombose. Auf der Grundlage der Wurzeln von Weißklee zubereitet. Nehmen Sie 1 EL. Wurzeln (gut gehackt) und 1 Tasse kochendes Wasser aufbrühen, 20 Minuten in ein Wasserbad stellen, abtropfen lassen. Trinken Sie 1 EL. vor den Mahlzeiten dreimal täglich.
    • Tinktur zur Behandlung von Unfruchtbarkeit und hormonellen Störungen. 200 gr. trockene Kräuter in Pulverform gießen 400 ml Wodka oder medizinischen Alkohol ein, stellen Sie das Glas 14 Tage lang an einen trockenen und kühlen Ort, schütteln Sie es gelegentlich und lassen Sie es abseihen. Nehmen Sie 4 mal täglich 20 Tropfen ein und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.
    • Brühe mit den Pathologien der weiblichen Genitalsphäre. Nehmen Sie das Zentaurengras, den süßen Klee und den Huflattich in gleichen Mengen, mischen Sie diese, gießen Sie eine Prise der Sammlung mit 200 ml kochendem Wasser, 3 Stunden, um darauf zu bestehen. Nehmen Sie 60-70 ml nach 2 h, der Kurs - 30 Tage.
    • Mehlsuppe zur Behandlung von Pankreatitis. Nehmen Sie zu gleichen Teilen: süßen Klee, Wegerich, Thymian, Ringelblumen, Heilkamille, Sumpf süße Flagge, Esche, getrockneten Zimt, mischen Sie alles, wiegen 60 Gramm. Rohstoffe und gießen Sie einen halben Liter kochendes Wasser. Den Behälter 2 Stunden an einen warmen Ort stellen, abseihen und auspressen. Gruel auf den Bereich der Projektion der Bauchspeicheldrüse auferlegen, mit Pergamentpapier und Baumwolltuch abdecken. Lassen Sie eine Kompresse für 1 Stunde, 14 Tage lang jeden Tag wiederholen.
    • Brühe für Bluthochdruck. Nimm 30 Gramm. gras klee trocknen, 300 ml kochendes wasser gießen, 3 stunden bestehen, pressen und ein halbes glas 4 p / tag trinken.
    • Heilmittel gegen Blähungen. Nimm 20 Gramm. Wurzeln trocknen, 300 ml kochendes Wasser hinzufügen, kochen und 15 Minuten bei schwacher Hitze rühren, filtrieren. Nehmen Sie 3 mal am Tag für 1 Teelöffel.
    • Hämorrhoidenbehandlung. Nehmen Sie 1 Esslöffel Kleekraut, 5 gr. Highlander, 10 g. Prächtige Nelken und die gleichen mehrfarbigen Nelken. Alle Komponenten in einer Kaffeemühle mahlen, 20 Gramm nehmen. Pulver erhalten, mit Gans oder Schweinefett mischen und auf dem Dampfbad 3-4 Stunden einwirken lassen. Über Nacht auf entzündete Hämorrhoiden auftragen. Parallel dazu können Sie tagsüber Sitzbäder mit Aufguss der Pflanze machen. Solche Eingriffe lindern Schmerzen und starken Juckreiz im Bereich der Knoten und beschleunigen die Heilung von Rissen.
    • Umschlag zur äußerlichen Anwendung. Bei Furunkulose und Abszessen der Haut werden frisch gemahlene Blätter der Pflanze direkt auf die entzündete Stelle aufgetragen und ein sauberer Verband darüber gelegt. Für die Behandlung von Abszessen können Sie heiße Packungen machen: 1 Tasse trockenes Gras, 1 Liter heißes Wasser einfüllen, eine halbe Stunde in der Hitze bestehen und auf die wunde Stelle auftragen und das Gras mit einem Verband umwickeln.
    • Ein Mittel gegen Migräne. Nimm 1 Esslöffel Klee und Hopfenzapfen, gieße 200 ml kochendes Wasser, koche das Medikament 5 Minuten lang und bestehe darauf, dass 1 Stunde in einem verschlossenen Behälter ist. Trinken Sie 50g. vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.
    • Medikamente gegen Krampfadern. Um einen Sud zu bekommen, nimm 1 EL. l Kräuter und 2 Tassen kochendes Wasser mischen, 4 Stunden bestehen und dreimal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten trinken.
    • Sammlung mit Adnexitis. Nimm 5 Gramm. Blumen Mutter und Stiefmutter, Oregano, Centaury Regenschirm und Klee, mischen. Bei 10 Gramm. Die Mischung benötigt 1 Tasse kochendes Wasser, das für 3 Stunden in die Rohware gegossen wird. Fertig bedeutet, dass Sie eine dritte Tasse für einen Monat abgießen und trinken müssen.
    • Prick von Rheuma. Nehmen Sie eine saubere Leinentasche, füllen Sie sie mit 3 Teilen Althea und Kamille, fügen Sie 4 Teile gelben Klee hinzu, binden Sie sie zusammen, gießen Sie Wasser und 10 Minuten. kochen. In Form von Wärme, um den Beutel an der erkrankten Stelle zu befestigen.

    Süßer Klee Honig

    Melilotus officinalis ist eine wunderbare Honigpflanze, die während der Blüte eine große Menge Nektar abgibt Durch die besondere Struktur der Blüten bleibt der Nektar auch nach Regen und bei starker Trockenheit erhalten. Aus dem Nektar, der auf einem Hektar Wildpflanze gewonnen wird, produzieren die Bienen 200 kg Honig und aus einem Hektar Zuchtklee 600 kg. Süßkleehonig bezieht sich auf hohe Qualität, hat einen ausgezeichneten Geschmack, leichte Bernstein oder weiße Farbe, zartes Aroma, ähnlich dem Geruch von Vanille. Enthält Fructose (39,59%) und Glucose (36,78%). Neben Honig erhält die Pflanze nützlichen Pollen.

    Das Produkt wird als wirksames Medikament geschätzt und hilft bei Erkrankungen des Verdauungssystems, Bluthochdruck, Husten, Kopfschmerzen, Neurosen, Müdigkeit.

    Eine Massage mit Honig hilft gut bei Arthrose und Arthritis, aber es sollte beachtet werden, dass solche Eingriffe in der akuten Phase am häufigsten kontraindiziert sind.

    Besondere Anweisungen und mögliche Nebenwirkungen

    Im Falle einer Überdosierung und Überempfindlichkeit gegen die Pflanze können sein: Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schläfrigkeit, Schwäche, Zittern. In schweren Fällen kann es zu Leberschäden, Blutungen im Muskelgewebe, inneren Organen, unter der Haut und sogar zu Lähmungen des Zentralnervensystems kommen.

    Sie können nicht mit den Mitteln zur Verringerung der Blutgerinnung Drogen Klee nehmen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass bei Verwendung in großen Dosen Kleezubereitungen giftig sind.

    Wenn eine Operation durchgeführt werden soll, sollte ein Monat vor der Operation die Einnahme des Klees eingestellt werden: Es können Probleme mit der Blutgerinnung auftreten.

    Sammlung, Lagerung und Lagerung

    Um die heilenden Eigenschaften von Klee aufzudecken, müssen Sie lernen, wie man richtig sammelt und erntet. Die Pflanze wird am besten während der Blüte geschnitten, die je nach Region von Juli bis Oktober erfolgt. Es ist notwendig, an einem trockenen, sonnigen Tag weiter zu sammeln, da die feuchte Pflanze schlecht trocknet, verfällt und schwarz wird und für die Anwendung ungeeignet wird. Am besten ernten Sie die Pflanzen auf sauberen Feldern und Wiesen, die weit entfernt von der Stadt liegen. Sie sollten jedoch keine Kräuter am Straßenrand einsammeln. Ihre Blätter nehmen viele giftige Substanzen auf, da ihre Verwendung zu Vergiftungen führen kann.

    Der in der Medizin am häufigsten verwendete Teil des Klees ist Gras, es wurden jedoch auch seine Blüten und Wurzeln gefunden. Zum Trocknen schneiden sie normalerweise die Oberseite (ca. 30 cm) einer Pflanze zusammen mit Seitentrieben, Blättern und Blütenständen ab, wobei sie zu grobe und dicke Stängel vermeiden. Nach dem Sammeln wird das Gras getrocknet, dazu gibt es zwei Möglichkeiten: im Freien und im Ofen.

    Im ersten Fall werden die Pflanzenstängel in einer dünnen Schicht auf ein Blatt Papier gelegt und unter einen Baldachin gelegt, um den direkten Kontakt mit den Sonnenstrahlen zu verhindern. Rohstoffe müssen beim Trocknen oft umgedreht werden, damit sie nicht von allen Seiten auslöschen und gleichmäßig trocknen. Wenn die Stiele spröde werden, wird das Gras von Hand zerkleinert, gesiebt und in Säcken ausgelegt.

    In einem Ofen oder Ofen wird die Pflanze bei 40 ° C getrocknet, bis sie leicht bricht. Es ist wichtig, es nicht mit dem Trocknen zu übertreiben, sonst werden Blumen und Blätter von den Stielen verschwinden.

    Nach dem Trocknen wird die Pflanze zerkleinert und in einer versiegelten undurchlässigen Verpackung gelagert.Getrockneter medizinischer Süßklee kann innerhalb von zwei Jahren nach der Ernte konsumiert werden. Er sollte an einem trockenen Ort gelagert werden, um ihn vor Schimmel zu schützen.

    Schaden und Gegenanzeigen

    Es ist zu beachten, dass der Nebenfluss giftig ist, da er in einer strengen Dosierung und nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden sollte. Es ist wichtig zu wissen, ob Sie eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Pflanze und Gegenanzeigen haben, einschließlich:

    • einige Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, die zu einem Anstieg des Blutdrucks und der Tachykardie (einer Erhöhung der Herzfrequenz) führen, z. B. Bluthochdruck, Angina pectoris und andere Herzerkrankungen,
    • verminderte Blutgerinnung, die durch die Verwendung von Klee nur noch verstärkt wird,
    • innere Blutungen sowie jüngster Blutverlust,
    • erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen
    • Nierenversagen
    • Verwenden Sie keine Präparate aus dem Nebenfluss von kleinen Kindern und schwangeren Frauen.

    Bei den ersten Anzeichen von Nebenwirkungen von Klee muss ein Arzt konsultiert werden. Der Nutzen und der Schaden einer Pflanze können je nach den Eigenschaften des Körpers eines Menschen unterschiedlich sein. Eine Überdosierung dieses giftigen Vertreters der Flora ist jedoch für jeden sehr gefährlich und kann langfristig unerwünschte Folgen haben.

    Zu den ersten Anzeichen einer Vergiftung mit süßem Klee gehören die folgenden Symptome:

    • Schwindel, Kopfschmerzen,
    • Apathie, Depression, Schläfrigkeit oder umgekehrt Schlaflosigkeit können auftreten,
    • Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit, manchmal begleitet von Erbrechen,
    • die Bildung von Blutungen mit anschließenden Blutungen,
    • allergische Hautreaktionen - Hautausschlag, Brennen und Juckreiz,
    • übermäßiger Anstieg des Blutdrucks und der Herzfrequenz.

    Es ist möglich, diese Pflanze nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten anzuwenden, der die Wirkung des Krauts des Nebenflusses mit seinen heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen für jeden einzelnen Patienten richtig in Beziehung setzen kann. Es sei daran erinnert, dass eine Heilpflanze nicht die von Ärzten verordneten Arzneimittel einer komplexen Therapie ersetzen kann, sondern nur als nützliche Ergänzung zu ihnen dient, die Behandlungsqualität verbessert und die Krankheit lindert.

    Hausgemachte Rezepte

    Heilmittel von Blumen und Stängeln der Pflanze sind zu Hause leicht zuzubereiten, daher hat der Nebenfluss der Medizin bei Volksheilern besondere Beliebtheit gefunden. Seine Verwendung in der Volksmedizin ist ziemlich weit verbreitet und hat Dutzende von Rezepten für den externen und internen Gebrauch. Sie erfordern nicht viel Zeit oder spezielle Ausrüstung, und zusätzliche Komponenten können im Haushalt von fast jedem Haus leicht gefunden werden.

    Abkochung auf dem Wasser

    In 0,25 Liter sauberes Trinkwasser 10 g getrocknete Triebe der Heilpflanze hinzufügen, das Wasser zum Kochen bringen und dann bei schwacher Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Brühe abseihen, um eine Flüssigkeit ohne Verunreinigungen zu erhalten, auf Raumtemperatur abkühlen und dreimal täglich einen Esslöffel zur Behandlung von Atmungsorganen oder Migräne trinken.

    Tinktur auf Alkohol

    Für die Zubereitung von Alkoholtinkturen verdünnen Sie den Alkohol in 0,5 Liter Alkohol (geeigneter 40-Grad-Wodka reicht aus), 100 g getrocknetem Klee und ziehen Sie die Mischung dann 15 Tage lang hinein. Auf einmal können Sie nicht mehr als 15 Tropfen verwenden. Eine solche Zusammensetzung wird unter Verletzung des hormonellen Hintergrunds und der Fortpflanzungsfunktion empfohlen. Zusätzlich kann es bei Kopfschmerzen in die Schläfen eingerieben werden.

    Auszüge oder Auszüge

    Der Extrakt wird aus frischen Blättern von gerade gesammelten Pflanzen in einer Menge von 50 g hergestellt. Sie werden mit 0,5 l Wodka gegossen und 15 Tage an einem kühlen und dunklen Ort belassen, wonach sie durch mehrere Schichten Gaze filtriert werden. Nehmen Sie als Tinktur die Haube, die Sie 15 Tropfen pro Tag benötigen.

    Salben und Kompressen

    Die Salbe kann durch Mischen von 2 Esslöffeln Kleepulver und 50 g Vaseline hergestellt werden.Es gibt auch eine Variante von Blüten: 50 g Blütenstände einer Pflanze werden pulverisiert und mit 3 Esslöffeln Butter vermischt. Verwenden Sie Salbe zur äußerlichen Anwendung bei Wunden, Entzündungen, Geschwüren.

    Aus der Infusion von Klee lassen sich Kompressen. Dazu benötigen Sie 2 Esslöffel getrocknetes Gras, gießen 0,5 Liter kochendes Wasser ein, bestehen auf einer halben Stunde und belasten es. Verwenden Sie es anschließend extern, um Entzündungen zu lindern und die Wundheilung zu beschleunigen. Zusätzlich können Säcke mit gut gedämpftem Gras verwendet werden, um Gelenkschmerzen zu lindern.

    Medicinal Tributary ist eine sehr nützliche Pflanze, die bei der Linderung oder Heilung vieler Krankheiten hilft und daher in fast allen Bereichen der Medizin verwendet wird.

    Darüber hinaus ist es in freier Wildbahn weit verbreitet, denn welche Hausmittel aus dieser in der Anzahl einzigartigen nützlichen Kräuterkomponenten stehen jedem zur Verfügung. Konsultieren Sie einen Arzt, beachten Sie die Dosierung und bereiten Sie die Zubereitungen aus dem Kleeblatt richtig vor - dann bringt es sicherlich viele Vorteile und schadet sicherlich nicht.

    Rezept Nummer 2 "Frühlingsstimmung trinken"

    • trockene Blüten und Blätter von Klee - 10 g,
    • heißes kochendes Wasser - 1 l,
    • Preiselbeersaft - 50 ml,
    • Honig - 100 ml.

    Zubereitung: Grasklee wird zu heißem Wasser gegeben, das 5 Minuten gekocht und auf 50 Grad abgekühlt wird. Bestehen Sie darauf, kühlen Sie ab, fügen Sie Honig und Preiselbeersaft hinzu. Zum Servieren mit Minze dekorieren, Eiswürfel dazugeben.

    Rezept Nummer 3 "Okroschka mit Klee"

    • Salzkartoffeln - 50 g,
    • Brot Kwas - 500 ml,
    • Klee - 20 g,
    • saure Sahne - 25 ml,
    • gekochtes Rindfleisch - 70 g,
    • frische Gurken - 50 g,
    • Zwiebeln - 25 g,
    • gekochtes Ei - 1 Stück,
    • Senf, Salz, Zucker.

    Zubereitungstechnologie: Blätter von süßem Klee und Zwiebeln mit Salz, Senf einreiben. Kartoffeln, Gurken, Ei und Fleisch in Würfel schneiden. Die Zutaten vermischen, mit saurer Sahne würzen, Salz, Zucker und Kwas hinzufügen.

    Wie man süßen Klee züchtet

    Für die Samenkeimung von Klee ist eine Umgebungstemperatur von 2-4 Grad über Null erforderlich. Ein Jahr nach dem Pflanzen blüht die Pflanze. Dieser Zeitraum dauert von Juni bis August. Gegen Ende des Sommers kommt die Zeit der Frucht. Die vor der Frühlingssaat gesammelten Samen werden einer Skarifizierung unterzogen.

    Das Wurzelkleesystem ist hoch entwickelt, daher ist es hinsichtlich der Bodenbedingungen wählerisch. Saure Böden schädigen die Pflanze. Melilot ist ein dürreresistentes Gras, erfordert keine ständige Bewässerung, im Gegenteil, übermäßige Feuchtigkeit führt zum Verfall des Wurzelsystems.

    Als Top-Dressing werden kalium- und phosphorhaltige Düngemittel verwendet.

    Samen haben eine verdichtete Schale, deren Unversehrtheit vor dem Einpflanzen in den Boden absichtlich verletzt wird. Dadurch steigt die Keimwahrscheinlichkeit.

    Zu Beginn des Frühlings werden die Samen in Reihen in den vorbereiteten Boden gesät, wobei ein Abstand von 3 cm zwischen ihnen verbleibt. Durchschnittlich sollten 200 Samen pro Meter gefunden werden.

    Während des Jahres nach dem Pflanzen entwickelt sich das Wurzelsystem der Pflanze intensiv. Und das Dach ist mit wunderschönem Grün bedeckt, das im Herbst absterbt.

    Nur der Wurzelhals überwintern mit den sogenannten Erneuerungsknospen.

    Denken Sie daran, dass die Pflanze nicht im Tal bleiben sollte, da sie bei Ansammlung von Schmelzwasser aufgrund von Feuchtigkeitsüberschuss absterben wird.

    Die Reinigung des Nebenflusses erfolgt mit Hilfe eines Gartenschere. Schneiden Sie zu therapeutischen Zwecken nur die Seitentriebe mit der Oberseite der Pflanze ab und drücken Sie dabei auf dicke, grobe Zweige. Trocknen Sie das Rohmaterial unter einem Baldachin an einem gut belüfteten Ort.

    Gras wird auf die Oberfläche gelegt oder in Bündeln gesammelt, die in Form von Girlanden aufgehängt werden. Wenn kleine Stängel, Blüten, Blätter, Früchte trocken sind, werden sie gemahlen, durch ein Sieb passiert. In einem geschlossenen Behälter aufbewahren.

    Melilot - Heilkraut mit aufrechten verzweigten Stielen. Strauch ist in Schluchten, auf Wiesen und Feldern am Waldrand zu sehen.

    Melilot enthält Cumarin, das die Blutzirkulation in der Bauchhöhle normalisiert, die Anzahl der Leukozyten im Blut erhöht und den Blutdruck erhöht.

    Zubereitungen auf der Basis von Burkun wirken antiseptisch, wundheilend, analgetisch, krampflösend, schleimlösend und abführend.

    Sie sind zur Behandlung von Hämorrhoiden, Thrombophlebitis, Lymphostase, Krampfadern (nach innen) und Prellungen, Verstauchungen, Blutungen (nach außen) indiziert.

    Aus der Pflanze werden Salben, spezielle Kissen, die Entzündungen der Gelenke lindern, hergestellt.

    Süßer Kleehonig und Tee, zur Bekämpfung von Erkältungen und Husten, Abkochung und Infusion - Erhöhung der Laktation, Linderung von Schwellungen, Schmerzen während der Menstruation.

    Darüber hinaus haben die Blätter, Wurzeln und Blüten von Burkun Anwendung in der Lebensmittelindustrie gefunden. Sie werden zu Salaten gegeben, gekocht, gebraten, gebacken und als Beilage zu Fisch- und Gemüsegerichten serviert.

    Eine sichere Tagesdosis an frisch gemahlenem Pflanzenteil beträgt 20 g, getrocknet - 5 g. Bei Überschreitung der zulässigen Höchstwerte sind Nebenwirkungen des Körpers möglich: Schwindel, Hautausschläge, Übelkeit, Erbrechen.

    Melilotus officinalis - Beschreibung mit einem Foto des Grases, seiner medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen, Nutzen und Schaden, Rezepte für die Verwendung der Pflanze beim Kochen und Behandeln

    Melilotus officinalis - krautige Pflanze, ein Vertreter der Familie der Hülsenfrüchte. In den Menschen kann dieses Gras unter dem Namen getroffen werden: Burkun, wilder Buchweizen, italienisches Gras.

    Der Klee ist ein aufrechter Stiel mit gezähnten Blättern und kleinen gelben Blüten (siehe Foto). Wissenschaftler glauben, dass die Heimat der Pflanze Europa ist, sie kommt auch in Asien vor und wurde nach Südamerika eingeführt.

    Donnik findet man auf den Wiesen, Feldern, an den Straßenrändern.

    Melilotus officinalis ist eine ausgezeichnete Honigpflanze. Sein Geschmack und seine nützlichen Eigenschaften konnten nicht unbemerkt bleiben. Honig ist eine süße bernsteinfarbene Vanillemasse. Honig enthält 37% Glucose und 40% Fructose.

    Honig aus Kleemedizin hat außergewöhnliche heilende Eigenschaften, da er tonisierend wirkt und die Arbeit aller Körpersysteme anregt.

    Süßer Kleehonig wird zur Behandlung von Erkältungen und Kopfschmerzen empfohlen.

    Das Produkt ist auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirksam, es erweitert die Blutgefäße, verbessert die Durchblutung, normalisiert den Blutdruck und bekämpft Ödeme. Die ausgeprägte antiseptische Wirkung von Honig wird äußerlich bei Wunden und Furunkeln eingesetzt.

    In der Medizin wird Honig zur Behandlung von Arteriosklerose und Bluthochdruck eingesetzt. Süßer Kleehonig erhöht die Produktion von Muttermilch, daher wird empfohlen, ihn bei jungen Müttern einzunehmen.

    Aus einem Hektar Wildkleebienen werden 200 kg Honig und aus Kultursüßklee 600 kg Honig gewonnen. Honig ist für Menschen mit schweren Erkrankungen oder Operationen angezeigt.

    Erwachsen werden

    In Ihrem Ferienhaus können Sie süßen Klee anbauen. Das Gras gehört zu den anspruchslosen Pflanzen, wächst in allen Klimazonen, ist kältebeständig, lichtliebend.

    Die Pflanze vermehrt sich mit Samen und wird vor der Aussaat mehrere Stunden eingeweicht. Im zeitigen Frühjahr die Samen in die vorbereitete Erde säen. Die ersten Triebe treten in der Regel innerhalb weniger Wochen auf.

    Sich um Klee zu kümmern, bedeutet jäten, gießen. Melilotus reichert die Erde gut mit Stickstoff an, es kann als Gründünger verwendet werden.

    Das Gras wird oft als Heimtierfutter geerntet, ernährungsphysiologisch ist es der Luzerne nicht unterlegen.

    Sammlung und Lagerung

    Sammeln Sie die Pflanze während der Blüte. Für medizinische Zwecke ernten Sie Blütenstände, den oberen Teil des Grases. Es wird empfohlen, den süßen Klee bei trockenem und klarem Wetter zu ernten, da

    nasse Pflanze trocknet nicht gut und verfällt schnell. Trockener Klee im Schatten, das Gras wird auf Papier ausgelegt. Auch das Gras wird in einem Trockner getrocknet. Der fertige Rohstoff riecht stark nach Cumarin (nach frischem Heu).

    Lagern Sie Rohstoffe in Papiertüten.

    Medizinische Eigenschaften

    Die heilenden Eigenschaften des medizinischen Süßklees sind auf seine chemische Zusammensetzung zurückzuführen.Das Kraut enthält ätherische Öle, Cumarine, Schleim, Proteine, Flavonoide, Ascorbinsäure, Vitamine A, E. Aufgrund des Vorhandenseins von Cumarinen wird süßer Klee als wertvolles Medikament angesehen.

    Melilotus officinalis - eines der wenigen Kräuter, die zur Erhöhung der Leukozytenzahl nach Strahlentherapie beitragen.

    Während des Kochens wurde süßer Klee als aromatisches Kraut verwendet. Das angenehme Aroma der Pflanze passt gut zu Fleisch- und Fischgerichten.

    Die Blätter werden zu Salaten, Suppen, Konserven, Käse, Kompotten hinzugefügt. Melilotus zum Einmachen von Tomaten und Gurken.

    Die Pflanze ist weit verbreitet in der Tabakindustrie, alkoholische Getränkeindustrie als Aroma verwendet.

    Im Kaukasus werden die Wurzeln des Heilklees roh gekocht oder verzehrt. Kleeblätter gelten als beliebtes Gewürz. Würziges Pulver ist zu Hause erhältlich: Die Blütenstände müssen gründlich zerkleinert werden. Das resultierende Pulver kann Suppen, Hauptgerichten, Saucen und Snacks zugesetzt werden.

    Das Kraut ist in der Zusammensetzung der Frühlingssalate enthalten, die Blätter werden mit frischen Gurken, Frühlingszwiebeln, Eiern kombiniert. Die Pflanze eignet sich auch für die Zubereitung des Originalgetränks: 10 g Blüten in kochendes Wasser geben, 100 ml Kirschsaft, Preiselbeeren und Zucker hinzufügen. Das Getränk ist sehr lecker und erfrischend.

    Die Verwendung von Klee medizinisch und Behandlung

    Der Nutzen von Pflanzen ist in der Volksmedizin seit langem bekannt. Das Kraut wurde wiederholt von berühmten Ärzten der Antike erwähnt.

    Melilotus medicinal hat seine Verwendung in der amtlichen Medizin gefunden, zum Beispiel wird in Bulgarien das Medikament Meliotsin daraus gewonnen, das die doppelte Wirkung hat als Aloe.

    Äußerlich wird zur Behandlung von Rheuma Süßklee verwendet, was durch die reizenden Eigenschaften der Pflanze erleichtert wird. Es wird empfohlen, es als äußeres Mittel gegen Furunkel zu verwenden.

    Melilotus hilft gut bei der Behandlung von Bronchitis, Husten, Bluthochdruck und nervöser Erregbarkeit. Es ist wirksam bei Migräne, Schlaflosigkeit, Gicht und Magenproblemen. Für diese 2 TL.

    Rohstoffe werden mit kaltem Wasser gegossen, bestehen Sie darauf, 4 Stunden, 20 Minuten vor einer Mahlzeit, 2-3 mal am Tag für eine dritte Tasse.

    Bereiten Sie auch eine einfache Brühe zu: 10 g Gras 30 Minuten lang kochen lassen. Nehmen Sie das Werkzeug in 1 EL. l 3 mal täglich bei Erkältungen, Bronchitis, Schlaflosigkeit.

    Zu Hause können Sie eine Tinktur aus Kräutern auf Wodka bekommen, es ist effektiv mit Unfruchtbarkeit.

    Nehmen Sie es dreimal täglich 10 Tropfen vor den Mahlzeiten ein.

    Wenn Furunkel und Entzündungen die Salbe perfekt unterstützen: 3 EL. l Butter und 60 g frisch gepflückte Blüten. Alle Komponenten werden sorgfältig gemischt.

    Bei Krampfadern, Ödemen, Hämorrhoiden wird folgendes Mittel zubereitet: 10 g Rohmaterial werden mit Wasser ausgeschüttet, 30 Minuten gekocht, darauf bestehen.

    Harm Klee Arzneimittel und Kontraindikationen

    Schäden am Körper einer Pflanze können bei individueller Unverträglichkeit sowie übermäßigem Verzehr entstehen.

    In hohen Dosen kann die Leber geschädigt werden. Vor der Verwendung von Klee wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren.

    Es ist kontraindiziert, es mit einer Tendenz zu niedriger Blutgerinnung, Nierenerkrankungen zu verwenden.

    Melilotus officinalis gilt als giftige Pflanze, daher ist bei der Verwendung Vorsicht geboten. Es ist ratsam, es unter ärztlicher Aufsicht und ausschließlich im Rahmen von Gebühren zu verwenden.

    Bei längerem Gebrauch kann die Pflanze starke Kopfschmerzen und Schläfrigkeit verursachen.

    Medizinischer Nebenfluss: nützliche Eigenschaften, therapeutische Wirkung und Kontraindikationen

    Melilot gehört zu den krautigen zweijährigen Pflanzen der Familie der Hülsenfrüchte. Es ist ein wertvoller medizinischer Rohstoff, der in der traditionellen und traditionellen Medizin aufgrund einer Reihe von Heilqualitäten und einer reichen chemischen Zusammensetzung verwendet wird.

    Darauf aufbauend werden verschiedene Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck, Erkältungen, Thrombosen und anderen Erkrankungen hergestellt.

    Lassen Sie uns die nützlichen und therapeutischen Eigenschaften des Gelbklees des medizinischen Gelb, die Indikationen für die Verwendung, mögliche Kontraindikationen des Krauts und ein Foto genauer betrachten.

    So finden und vorbereiten

    Die Pflanze erreicht eine Höhe von 1 m. Es hat einen ausgeprägten Geruch nach Cumarin.

    Der Stängel ist aufrecht, verzweigt, trifoliate Blätter mit kleinen Zähnen an langen Blattstielen, kleine Blüten, gelb, an kurzen Stielen leicht schlaff, gesammelt in langen Trauben.

    Es blüht von Juni bis AugustIm September bilden sich Früchte - kleine braune Bohnen.

    Es wächst überall in gemäßigten Klimazonen. Es befindet sich am Rande von Feldern, Wiesen, Baulücken und am Straßenrand.

    Verwenden Sie für therapeutische Zwecke Graspflanzen, die in der Blütezeit gesammelt wurden.. Den oberen Teil und die seitlichen jungen Fortsätze abschneiden, den Hauptstiel nicht berühren.

    Die Abholung erfolgt morgens oder abends bei klarem, trockenem Wetter. Wenn Sie die Rohstoffe nach dem Regen sammeln, wird das Gras schnell schwarz und verderben.

    Geernteter süßer Klee getrocknet in einem gut belüfteten Raum ohne direkten Sonnenlichteinfall (Dachboden, Carport, Raum mit offenen Fenstern).

    Es wird gleichmäßig auf der Tagesdecke ausgelegt und täglich gewendet. Das fertige Produkt hat ein angenehmes würziges Aroma und einen leicht salzigen Geschmack mit Bitterkeit.

    Wenn Sie sich für die Verwendung von Ingwer für den menschlichen Körper interessieren, lesen Sie unseren Artikel.

    Was sind die Vorteile und der Schaden von eingelegtem Ingwer, wie verwendet man ihn? Hier finden Sie Antworten auf Fragen.

    Die Vorteile und Nachteile von Himbeerblättertee werden in diesem Material ausführlich erörtert.

    Die Pflanze enthält eine Vielzahl verschiedener Substanzen.. Folgendes ist für den Menschen von Wert:

    • Cumarin - stärkt das Herz-Kreislauf-System und die Blutversorgung im Gehirn,
    • Dicumarol - das Blut verdünnt und Blutgerinnsel in den Gefäßen sowie Cholesterin-Plaques auflöst,
    • Flavonoide - bakterizid und entzündungshemmend wirken,
    • Cholin - verbessert die Leberfunktion,
    • Tannine - den Darm normalisieren und die Sekretion von Magensaft fördern,
    • Saponine - den Blutdruck senken und die Blutgefäße erweitern,
    • Vitamin E - verlangsamt den Alterungsprozess und steigert die Regenerationsfähigkeit des Körpers.

    Darüber hinaus in der Klee gefunden:

    • teer,
    • Schleim
    • mineralische Verbindungen (Phosphor, Chrom, Kalium usw.),
    • Stärke,
    • Ascorbinsäure,
    • Carotine,
    • organische Säuren
    • eichhörnchen
    • Tocopherol,
    • fette Öle usw.

    Die Pflanze hat eine unglaublich reiche Zusammensetzung, die nicht vollständig verstanden wird.

    "1000 und ein Scheherazade-Gewürz" wird über Kleegelb erzählen:

    Heilqualitäten für den menschlichen Körper

    Zubereitungen auf der Basis von Klee gemacht haben nächster Effekt auf den menschlichen Körper:

    • antibakteriell,
    • entzündungshemmend,
    • Wundheilung
    • immunmodulatorisch,
    • Reinigung,
    • beruhigend
    • die Durchblutung verbessert sich,
    • stärkt das Herz-Kreislauf-System, krampflösend,
    • regt die Schilddrüse an,
    • der Cholesterinspiegel im Blut sinkt,
    • Blut wird verdünnt
    • Stoffwechselvorgänge normalisiert werden,
    • Alterungsprozesse verlangsamen sich
    • stärkt das nervensystem
    • Aufmerksamkeit und Koordination nehmen zu,
    • es ist eine bessere Aufnahme von Fett
    • verbessert den Appetit und die Verdauung.

    Betrachten Sie die medizinischen Eigenschaften der Pflanze in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht der Person genauer:

    Frauen - Klee fördert die Entwicklung des weiblichen Hormons Östrogen, das besonders während des Menstruationszyklus und der Wechseljahre wichtig ist.

    Schwanger haben Die Pflanze verbessert die Qualität und erhöht die Menge der Muttermilch, ohne die Gesundheit des Kindes zu beeinträchtigen. Darüber hinaus werden Alterungsprozesse verlangsamt und der Hautzustand verbessert, Akne und Akne vergehen.

    Eine weitere Eigenschaft von Klee ist die Erhöhung der Chancen auf eine Schwangerschaft. Dieses Phänomen hat noch keine wissenschaftliche Erklärung gefunden, wird aber in der Volksmedizin aktiv eingesetzt.

    Männer - Die Pflanze ist für Männer, die körperliche und geistige Arbeit verrichten, gleichermaßen nützlich.

    Erstere steigern die Ausdauer und stärken das Herz-Kreislauf-System, während andere aufgrund der verbesserten Durchblutung des Gehirns die Aufmerksamkeit und Konzentration steigern.

    Kinder - Eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen trägt zum gesunden Wachstum und zur Entwicklung von Kindern bei.

    Sie haben mehr geistige Fähigkeiten und es ist einfacher, Informationen in der Schule zu verdauen. Die Immunität wird gestärkt und Kinder werden seltener krank.

    Ältere Menschen - Für ältere Menschen sind in erster Linie die Eigenschaften der Pflanze in Bezug auf die Auflösung von Blutgerinnseln und die Gefäßverstärkung wichtig, um möglichen Schlaganfällen und Herzinfarkten vorzubeugen.

    Melilot wird auch zur Vorbeugung von Alterssklerose und Demenz aufgrund der Stimulierung der Hirndurchblutung und des Vorhandenseins von Mineralstoffen eingesetzt.

    In der Volksmedizin

    Betrachten Sie ein paar Rezepte für die Herstellung von Klee als Medizin:

    Mit Kopfschmerzen und Migräne. Für ein Glas kochendes Wasser nehmen Sie 1 Teelöffel der Pflanze. Das Werkzeug wird 30 Minuten lang gealtert und gefiltert. Morgens und abends ein halbes Glas einnehmen. Dies lindert Kopfschmerzen und hilft Ihnen, besser zu schlafen.

    Mit einer Erkältung. Bei 0,5 Liter Wasser müssen Sie 2 Esslöffel Kräuter nehmen. Das Wasser wird in Brand gesetzt, zum Kochen gebracht und der süße Klee schläft ein.

    1 Minute bei schwacher Hitze kochen und vom Herd nehmen. Brühe 1 Stunde gealtert. Nehmen Sie während des Tages ein oder zwei Schlucke auf einmal.

    Dies wird dazu beitragen, Fieber, Schüttelfrost, Husten und Erkältung loszuwerden.

    Geschwüre und andere Wunden. Frisches Kleegras in Mull ausgefranst und mit Vaseline glatt rühren.

    Es stellt sich heraus, die Salbe, die zur Behandlung von eitrigen Wunden, Verbrennungen und Schnitten verwendet wird. Es ist ein gutes bakterizides, antiseptisches und wundheilendes Mittel.

    Salbe wird auch verwendet, um verschiedene Hautausschläge wie Akne und Mitesser zu behandeln.

    Gelenkschmerzen. Für 1 Liter kochendes Wasser 3-4 Esslöffel der Pflanze nehmen und 30 Minuten inkubieren. Infusionsfilter und in ein vorgekochtes heißes Bad gegossen, das täglich bei verschiedenen Erkrankungen der Gelenke eingenommen wird.

    Hypertonie. In einem Glas kochendem Wasser 1 Teelöffel Kleekraut aufbrühen und 3 Stunden inkubieren. Täglich 100 ml Infusion auf leeren Magen einnehmen. Die Behandlung dauert 3 Monate. Der Druck muss normalisiert werden.

    Es ist auch hilfreich, jeden Tag eine kleine Menge einer Pflanze zum Tee zu geben. Dies verleiht ihm einen angenehm würzigen Geschmack und lädt Sie den ganzen Tag mit Kraft und Energie auf. Geeignet für alle Altersgruppen.

    Zum Abnehmen

    Eine überraschende Eigenschaft von Klee zur Förderung des Gewichtsverlusts wird bemerkt.. Einerseits erhöht die Pflanze den Appetit und verbessert die Verdauung von Nahrungsmitteln, andererseits hilft sie, Übergewicht zu bekämpfen. Dies ist ein Paradoxon, aber nicht ganz.

    Die Pflanze reduziert das Verlangen nach Süßigkeiten und MehlDaher werden seine Abkochungen oder Infusionen während einer Diät verwendet, um Versuchungen zu vermeiden. Es reicht aus, gebraute süße Kleeblätter anstelle von Tee zu trinken.

    Ein weiterer Klee hilft, Fettdepots aufzulösen. Dazu können Sie sowohl darauf basierende Brühen trinken als auch mit Pflanzenextrakt baden.

    Darüber hinaus wird die Haut elastischer und Cellulite geglättet. Aber das ist nicht genug, das Fett selbst wird nicht verschwinden. Sie müssen eine Diät machen und Sport treiben. Donnik hilft nur im Kampf gegen Fettleibigkeit, und nicht er selbst tut alles.

    Melilot - eine einzigartige Pflanze mit vielen nützlichen Eigenschaften für den Menschen. Es ist leicht zu finden und selbst zuzubereiten, aber Sie können es auch in der Apotheke kaufen.

    Dieses Produkt sollte immer in einem Erste-Hilfe-Kasten aufbewahrt werden.Da die Pflanze bei vielen Beschwerden hilft, muss diese verwendet werden.

    Melilotus officinalis - die Verwendung von Kräutern zu Hause

    Melilotus officinalis ist fast überall zu finden. Viele halten es für mit Unkraut bewachsen. Aber diese Pflanze hat bei bestimmungsgemäßer Verwendung eine Vielzahl von heilenden Eigenschaften. Die Pflanzenhonigpflanze heilt erfolgreich viele Krankheiten.

    Das Kraut hat Popularität sowohl in Kräuterkundlern als auch in der amtlichen Medizin gewonnen. Die pharmazeutische Industrie produziert Arzneimittel aus der Heilpflanze.

    Fotos und Beschreibung der Anlage

    Darauf bezieht sich die zweijährige Honigpflanze. HülsenfrüchteDas Gras heißt Buchweizenwild, gemahlenes Gras, Burkun und kann je nach Wuchsgebiet auch unterschiedlich genannt werden.

    Der Klee hat eine Wurzel in Form einer Stange. Der Stiel ist gerade und verzweigt sich überall. Die Länge beträgt zwischen einem halben und eineinhalb Metern.

    Die Blätter sind länglich oder ellipsenförmig mit gezackten Rahmen. Auf den Blättern graue Farbe, unteres Licht.

    Die ganze Pflanze sieht aus wie Silber.

    Es gibt Kleeblüten von gelb, klein, bis zu 7 mm. In den Nebenhöhlen und auf einer Reihe von Bürsten gebildet.

    Die Pflanze hat kleine Früchte (Bohnen) mit ovaler Form, bräunlicher Farbe und einem scharfen styloiden Abgang. Die Blüte erfolgt fast den ganzen Sommer über von Juni bis August und reift ab Juli und der gesamten Herbstperiode.

    Gras wächst an den Rändern der Autobahn, auf den Wiesen, entlang der Schluchten und Brachen. Es wirkt wie Unkraut in jungen Waldbepflanzungen auf landwirtschaftlichen Feldern. Verteiltes Werk im Ural, europaweit, im Westen. Sibirien, der Kaukasus und andere Regionen.

    Aufbereitung von Rohstoffen

    Blütenquasten, Seitenzweige bis 30 cm und Pflanzenspitzen sind für medizinische Zwecke geeignet. Die Vorbereitung erfolgt in der Blütezeit.

    Sie müssen die Zeit wählen, in der das Wetter trocken und sonnig ist und es keinen Tau mehr gibt, da sonst die Rohstoffe bald dunkler und unbrauchbar werden.

    Das Sammeln von Heilkräutern in der Nähe der Autobahn ist verboten, da dort viel Staub und giftige Substanzen gesammelt werden.

    Trocken steht die Pflanze nicht in der Sonne: auf Dachböden, unter Dächern. Gutes Lüften ist erforderlich. Das Rohmaterial wird auf ein Papier- oder Stoffbett mit einer Schicht von 5 cm gelegt, die gelegentlich gewendet werden muss.

    Beim Trocknen im Trockner ist es notwendig, die Temperatur zu regeln, sie sollte nicht mehr als 40 Grad betragen. Nach dem Trocknen kühlt das Gras ab und teilt sich in besonders saubere Säcke.

    Die Pflanze ist essfertig, wenn sie mit einem Knirschen zu brechen beginnt. Der fertige Rohstoff hat einen salzig-bitteren Geschmack. Der Geruch von Gras - frisches Heu oder vielmehr das Aroma von Cumarin.

    Es wird empfohlen, fertige Rohstoffe in Säcken aus Stoff oder Papier an einem trockenen, kühlen Ort aufzubewahren. Die Haltbarkeit beträgt bis zu 2 Jahre.

    Die Blüten und Blätter der Pflanze enthalten 0,4 bis 0,9 Prozent Cumarin, was ihr ein angenehmes Aroma verleiht. Darüber hinaus enthält die Pflanze viele Nährstoffe:

    • Melilotinsäure,
    • Cholin,
    • Purinderivate,
    • Flavonoide,
    • Glykosid Melotozid,
    • kleine Menge ätherischer Öle
    • Proteinelemente
    • fettähnliche Elemente
    • Dikumarol,
    • Aminosäuren
    • Schleimstoffe (Polysaccharide),
    • Phenolcarbonsäuren,
    • Kohlenhydrate
    • stickstoffhaltige und phenolische Verbindungen,
    • Tannine
    • Mikro- und Makronährstoffe (Selen, Molybdän).

    Auch im Honiggras sind die Vitamine E und C in großen Mengen enthalten.

    Vorbereitung der Mittel aus dem Nebenfluss

    Aus dem Nebenfluss der Medizin sind viele verschiedene Hilfsmittel zur Behandlung verschiedener Zwecke bekannt. Es kann Infusionen, Abkochungen, Bäder und andere Mittel sein.

    1. In 2 TL. zerkleinerte Pflanzen gossen 2 Tassen heißes Wasser. Die Mischung wird 4 Stunden lang infundiert und filtriert. Verwendet von 2/3 Tasse 3 P./D. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
    2. 2 EL. l

    Trockene Pflanzen werden in ein emailliertes Gefäß gegeben, in das ein Glas kochendes Wasser gegossen wird. Die Mischung wird mit einem Deckel abgedeckt und 15 Minuten auf dem Dampfbad erhitzt. Dann wird die Infusion 45 Minuten lang filtriert.

    Das Volumen der resultierenden Infusion wird mit gekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen aufgefüllt. Empfang auf einem halben Glas 2-3 p. / D.

    Die Infusion wird als Expektorans verwendet und senkt bei Entzündungen verschiedener Art den Blutdruck.

    Die Aufgüsse werden nicht länger als 2 Tage im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahrt.

    1. 10 g der getrockneten zerkleinerten Rohstoffe werden entnommen und mit einem Glas kaltem Wasser gefüllt. Innerhalb von 30 min köcheln lassen, abkühlen lassen und abseihen.
    2. 250 ml Wasser bei Raumtemperatur gossen 2 EL. l

    trockene Triebe der Pflanze und zum Kochen gebracht. Bei geringer Hitze kostet 30 min. Nach dieser Belastung die Brühe.

    Beide Abkochungen werden in 1 EL verwendet. l 3 r. / D.

    mit Lebererkrankungen, Erkältungen, Husten, Schlafstörungen, Bronchitis.

    1. Zubereitung einer Salbe aus den Blüten der Pflanze. Nehmen Sie 2 Esslöffel Rohstoffe, 2-3 Teelöffel Butter oder etwas Fett. Die Rohstoffe der Feinfraktionen werden gründlich mit Fett oder Öl gemahlen und können zum Kochen gebracht werden.

  • 2 EL. l Pulverpflanzenblumen mahlen mit 50 g Vaseline.
  • Es wird bei Furunkeln, faulenden Wunden, Hautausschlägen anderer Art und bei Verbrennungen mit ultravioletten Strahlen angewendet.

    Es hat die Eigenschaft, Eiter zu ziehen.

    Kompressen und Bäder

    1. Zur äußerlichen Anwendung Infusion vorbereiten. 2 EL. l Die Rohstoffe werden mit 2 Tassen kochendem Wasser gefüllt und 2 Stunden lang aufgegossen. Dann auf wunde Stellen auftragen.
    2. Für lokale Schalen werden 40 g einer trockenen Pflanze mit 400 ml kochendem Wasser gefüllt.

    Dann dauert die Infusion 30 Minuten, gefiltert. Wird zum Heilen von Wunden verwendet, einschließlich eitriger und nicht heilender Wunden.

    Wenn kleine und große Gelenke schmerzen, sollten Gewebesäcke Gras 20 Minuten lang in warmer Form auf die wunden Stellen aufgetragen werden.

    Die Behandlung dauert 10 Tage.

    Sie könnten an einem Artikel über die Behandlung von Schilddrüsenmitteln interessiert sein.

    Es gibt auch einen hilfreichen Artikel zur Behandlung von Bluthochdruck beim Menschen.

    Hier erfahren Sie, wie Sie Typ-2-Diabetes behandeln.

    1. Nehmen Sie 100 g getrocknete Rohstoffe, fügen Sie eine Flasche (0,5) Wodka hinzu und lassen Sie diese 2 Wochen einwirken. Dann abseihen und kühl stellen. Lagerung bis zu 2 Jahren. Verwendet 10-15 Tropfen von 3 P./D. vor dem Essen. Mit Wasser abwaschen.

    50 g frische Rohstoffe werden mit einer Flasche Wodka (0,5) gegossen und in Woche 2 an einem dunklen Ort belassen. Dann filtriert und im Kühlschrank aufbewahrt. Rezeption - 15 Tropfen 2 P. / D.

    Beide Tinkturen werden bei Unfruchtbarkeit, Endometriose, Normalisierung von Hormonstörungen, Wechseljahren, Erkrankungen der Lunge und der Bronchien zur Erhöhung des systolischen Drucks eingesetzt.

    Verwendung im Haushalt

    Es ist ein Parfüm zur Herstellung von Tabak und Seifen, das verwendet wird, um Motten loszuwerden und dem Leinen Geschmack zu verleihen. Pflanzenblätter können Stoff gefärbt werden.

    Honig aus Klee gehört zur Spitzenklasse. Honig ist bernsteinfarben, transparent, hat einen angenehmen Geruch.

    Das Gras wird für die Tierernährung in der Landwirtschaft verwendet, ernährungsphysiologisch ähnlich wie Luzerne. Es ist ein Dünger, der den Boden mit Stickstoff anreichert.

    Botanisches Merkmal

    Die Pflanze gehört zu den Vertretern der Familie der Hülsenfrüchte. Es hat eine betäubende Wirkung und kann auf jeden Fall sogar die Bienen töten. Die Pflanze besitzt einen charakteristischen Geruch und zieht diese geflügelten Insekten an sich. Daher wird es oft als Honigklee bezeichnet.

    Donnik wächst auf einer ziemlich ausgedehnten Fläche. Für sein Wachstum verwendet Wälder, Steppe. Die Pflanze ist gut erkennbar. Grund dafür sind die charakteristischen gelben Blüten. Sie scheinen in Ährchen gesammelt zu sein und haben ein charakteristisches Aroma, das für frisch geschnittenes Gras charakteristisch ist. In der Höhe kann die Pflanze 1,5 Meter erreichen.

    Der Klee kann weiß und gelb sein. In der Tat sind die Sorten viel größer, nur diese Arten sind am weitesten verbreitet. Medizinische Eigenschaften hat eine Pflanze mit gelben Blüten. Pflanzenkörner haben das Aussehen kleiner Bohnen. Bei einer gelben Art beginnt die Blüte etwas früher als bei der weißen.

    Die Pflanze wird nun erfolgreich auf Bauernparzellen angebaut, viele bauen sie in ihrem Garten an. Der Nebenfluss pflanzt sich mit Hilfe von Samen fort. Nach dem Einpflanzen in den Boden keimen die Samen in 2-3 Wochen. Die Pflanze liebt Licht und ist kältebeständig. Im ersten Lebensjahr trägt die Pflanze keine Früchte.

    Die Ernte erfolgt während der Blütezeit. Zum Sammeln Blütenstände und Blättchen verwenden. Sie können sammeln und junge Triebe.Gras bei trockenem windstillem Wetter sammeln. Es ist besser, dies am Morgen nach dem Absinken des Taus zu tun.

    Die Trocknung erfolgt an der Luft oder im Trockenschrank bei einer Temperatur von 40 Grad. Nach dem Trocknen dreschen. Große Stängel werden entfernt und nicht geerntet.

    Die Pflanze ist schlecht getrocknet und kann dabei verrotten. Wenn das Trocknen auf natürliche Weise erfolgt, sollte der Raum gut belüftet sein. Das Beste für diesen Zweck sind geeignete Dachböden. Lagern Sie getrocknete Rohstoffe nicht länger als zwei Jahre in Papier- oder Stoffbeuteln.

    Rezepte der traditionellen Medizin

    Kochwasseraufguss

    Fügen Sie zu einem halben Liter kochendem Wasser ein paar Esslöffel trockenen Klee hinzu. In einem Raum mit Raumtemperatur sollte die Zusammensetzung mindestens 4 Stunden betragen. Danach sollte die Zusammensetzung in 4 Teile geteilt werden. Alle gekochten Mengen werden dreimal vor den Mahlzeiten getrunken.

    Diese Zusammensetzung kann Schlaflosigkeit wirksam behandeln und die Nerven gründlich beruhigen. Oft wird es zur äußerlichen Anwendung bei der Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt.

    Kochwasser brühe

    Es ist notwendig, 10 g trockene Triebe von Donnik zu wiegen. Diese Menge ist mit einem Viertel Liter Wasser gefüllt. Die Zusammensetzung wird in Brand gesetzt und zum Kochen gebracht. Sein weiterer Befund sollte auf niedrigem Feuer sein. Die Belichtung beträgt 30 Minuten. Danach wird diese Brühe filtriert und abgekühlt. Er nimmt drei Mal am Tag einen Esslöffel.

    Es ist für die Korrektur von Zuständen geeignet, die mit der Verletzung der Atmungsorgane und mit den Zuständen verbunden sind. Das Tool kann für Personen verwendet werden, die mit Schlaflosigkeit kämpfen.

    Zu einem trockenen Gras von Donnik in der Menge von 100 g wird ein halber Liter Wodka hinzugefügt. Zu diesem Zweck können Sie Alkohol in verdünnter Form verwenden. Die Infusion wird 15 Tage lang durchgeführt. An der Rezeption werden 15 Tropfen gezeigt. Alkoholtinktur kann behandelt werden, wenn Sie eine Migräne überwunden haben, hormonelle Störungen gestört sind oder Unfruchtbarkeit auftritt. Wenn Sie sich Sorgen über starke Kopfschmerzen machen, wird die Tinktur in den Schläfenbereich gerieben.

    Auszug aus der Pflanze

    Verwenden Sie frische Blätter. Sie in der Menge von 50 g gießen 500 g Wodka. Bei Dunkelheit und Kälte kosten sie 15 Tage. Danach sollte die Haube entleert werden. Akzeptiert in einer Menge von 15 Tropfen.

    Klee kann für Dressings verwendet werden. Getrocknetes Gras ist vorgedämpft. Gedämpftes Gras wird auf schmerzende Gelenke aufgetragen und mit Mull bedeckt.

    Butter kochen

    Zu seiner Herstellung wird Pflanzenöl in einer Menge von 100 g mit trockenem medizinischen Rohmaterial in einer Menge von 10 g gemischt und die Mischung wird drei Stunden lang warm gehalten. Das Öl kann zur Behandlung von Furunkeln verwendet werden.

    Salbe

    Es kann auf zwei Arten zubereitet werden:

    1. Zwei Esslöffel Blattpulver gemischt mit Petrolatum in einer Menge von 50 g. Salbe behandeln eitrige Wunden.
    2. Donnika-Blüten werden zu Brei gemahlen. Sie werden mit 50 g eingenommen. Diese Masse wird mit Butter in Höhe von drei Esslöffeln vermischt. Die Salbe dient zur Beseitigung von Entzündungsherden und wird als äußeres Heilmittel eingesetzt.

    Die Wurzeln

    Von ihnen kann man einen Sud machen. Dazu werden getrocknete Wurzeln in einem Volumen von 15 g mit kochendem Wasser im Volumen eines Glases gefüllt. Die Zusammensetzung sollte 10 Minuten auf dem Feuer stehen. An der Rezeption benutzte man einen Esslöffel. Abkochen hilft, die vermehrte Bildung von Gasen und Blähungen loszuwerden.

    Clover kann in Bädern verwendet werden. Es wird mit Wasser gefüllt und mit einer konzentrierten Donnic-Lösung versetzt. Sie können es für Fußbäder verwenden. Sie helfen bei Schwellungen. Sie werden normalerweise vor dem Schlafengehen eingenommen.

    Bei Vorhandensein einer Periostitis kann die Infusion von Klee den Mund ausspülen.

    Beim Stillen an Brustwarzen können sich Risse bilden. Um solche Zustände zu beseitigen, verwenden Sie Kompressen mit Donnic. Sie können sie auch bei Mastitis anwenden.

    Süßkleehonig - nützliche Eigenschaften

    Der Honig dieser Pflanze ist duftend (leichtes Vanillearoma), hat eine weiße Farbe, ein hellgelber Farbton ist möglich.Es wird angenommen, dass er eine der besten Honigsorten ist. Dieses Produkt hat die alten Griechen bewundert.

    Kristallisiert langsam. Enthält 40% Fructose und 37% Glucose. Es ist seit langem zur Behandlung von Grippe, Erkältungen, auch um den Hämoglobinspiegel zu erhöhen, die Anzahl der roten Blutkörperchen zu erhöhen, die Verdauung zu verbessern.

    Süßkleehonig ist nützlich bei Gicht, Erkrankungen der Blase, der Nieren, der oberen Atemwege sowie bei Neurosen, Kopfschmerzen und Neuralgien.

    Die Verwendung von Klee in der Kosmetologie

    Der Klee zeigt eine ausgeprägte antioxidative und antitormische Wirkung in Kosmetika und schützt Gefäße und Hautzellen vor Schädigungen durch negative Umwelteinflüsse. Je nach Konzentration im Produkt wirkt dieser Inhaltsstoff auch gerinnungshemmend und ödemhemmend.

    Synonyme: Melilotus officinalis-Extrakt. Patentierte Formeln: Melilot-Extrakt, Rutin und Melilot-Extrakt.

    Aktionsklee in der Kosmetik

    Das Kraut des süßen Klees enthält hauptsächlich die folgenden biologisch aktiven Phytoverbindungen: Cumarine, organische Säuren, Glykosid Melotozid, fettähnliche Substanzen (ungefähr 4%), Proteine ​​(mehr als 17%) und ätherisches Öl.

    Die Hauptsache ist jedoch, dass diese Pflanze Cumarine enthält, und wenn das Rohmaterial daraus fermentiert wird, verwandeln sie sich in Dicoumarin, ein starkes Antikoagulans, ein ausgezeichnetes Tonikum für Blutgefäße.

    Melilot-Extrakt wirkt beruhigend und adstringierend und wirkt sich darüber hinaus positiv auf die Gefäße aus, da es gerinnungshemmende Eigenschaften aufweist.

    Mittel, die auf diesem Inhaltsstoff basieren, können je nach Inhalt die Durchblutung fördern, die Schwellung verringern und bei verschiedenen Problemen der Blutgefäße helfen, buchstäblich von Rosacea bis zu Krampfadern. Melilot-Extrakt reduziert effektiv die Zerbrechlichkeit und Durchlässigkeit von Blutgefäßen durch Vasokonstriktion.

    Melilot-Extrakt wird in der dermatologischen und kosmetischen Praxis zur Beeinflussung der kleinsten Kapillaren des venösen Bettes verwendet, da es die Gefäßpermeabilität verringert, die Blutviskosität verringert und dadurch Ödeme verringert.

    Melilotus-Extrakt wirkt krampflösend, lymphokinetisch und venotonisch. Es reduziert den onkotischen Druck in der interstitiellen Flüssigkeit, was die Lymphdrainage und die Antiödemwirkung von medizinischen Kosmetika verstärkt.

    Der Klee schützt die Gefäße wirksamer in Kombination mit anderen „Stabilisatoren“. Zum Beispiel ist die patentierte Tonic-Lösung, die auf einer Kombination von Rutin und Kleeextrakt basiert, weit verbreitet: Diese Originalmischung kombiniert die Vorteile von Klee mit den vorteilhaften Eigenschaften eines Bioflavonoids, auch bekannt als Vitamin P.

    Rutin ist ein Vitamin, das auch die Gefäßpermeabilität beeinflussen kann und die Kapillarwand, insbesondere das venöse Mikrogefäßsystem, stärkt. Rutin ist auch für seine antioxidativen Eigenschaften bekannt.

    Diese Kombination der beiden Wirkstoffe wird auch als separates Arzneimittel verwendet, um die Blutviskosität zu senken und die Durchlässigkeit von Blutgefäßen und Zellmembranen zu normalisieren.

    Manchmal wird diese Zusammensetzung mit Ascorbinsäure ergänzt. Die Wirkstoffe helfen Vitamin C dabei, länger und aktiver im Körper zu verbleiben, um sich selbst als Antioxidans zu manifestieren, was wiederum die Produktion seines eigenen Kollagens fördert.

    Wer ist der gezeigte Nebenfluss?

    Melilot-Extrakt kann eine Reihe von Aufgaben erfüllen, die zum größten Teil ästhetische Probleme mit der Haut lösen, die mit Stagnation und erhöhter Durchlässigkeit der Gefäßwand verbunden sind. Also, diese Komponente wird verwendet ...

    • Pastoznost und Schwellungen zu reduzieren.
    • Verbesserung der lokalen Durchblutung.
    • Um die Haut zu entgiften.
    • Zur Verbesserung der Hautfarbe.
    • In der Mesotherapie (im Rahmen von Cocktails für Beauty-Shots wird es in der Regel mit Routine und Vitamin C kombiniert).
    • Entfernung der Lymphostase (Stagnation).
    • Mit Krampfadern, Veneninsuffizienz, Gefäßproblemen.
    • Mit Hydrolipodystrophie.
    • Mit müdem Beinsyndrom.

    Donnik lindert, wie die Praxis zeigt, nicht nur die Symptome von Krampfadern, sondern auch die Venenentzündung und eine Reihe anderer thrombotischer Zustände. Äußerlich wirkt Klee bei entzündlichen Hautkrankheiten und bei der Wundheilung, insbesondere in empfindlichen Körperteilen, einschließlich der Augenpartie.

    Aufgrund seiner weichmachenden und beruhigenden Eigenschaften hilft es Entzündungen zu lindern und schmerzhafte Schwellungen der Gelenke, schwere Blutergüsse, Arthritis und rheumatische Schmerzen zu lindern.

    Äußerliche Zubereitungen auf der Basis des Heilklees werden auch in der amtlichen Medizin verwendet: Sie werden in Form von Umschlägen verschrieben, um die Reifung von Furunkeln bei Herpes und Analfissuren zu beschleunigen.

    Wer ist kontra Klee

    Süßkleeextrakt ist eine sichere und ungiftige Zutat. Eine strikte Kontraindikation ist die individuelle Überempfindlichkeitsreaktion.

    Kosmetik, die Klee enthält

    Melilot ist weit verbreitet in den folgenden Gruppen von kosmetischen Produkten: kosmetische Gele, Seren und Cremes für die Haut mit dem Problem der Rosacea, in den Mitteln für die Haut um die Augen, um Blutergüsse und Tränensäcke unter den Augen zu beseitigen, in venotonen Cremes und Beingelen, in mesotherapeutischen Arzneimitteln.

    Nach den Verordnungen der Europäischen Union beträgt die maximal zulässige Konzentration dieses Bestandteils in den fertigen kosmetischen Mitteln 5%.

    Donnik Quellen

    Melilotus officinalis (Melilotus officinalis) oder Burkun officinalis - ein unglaublich duftendes zweijähriges buschiges Kraut mit kleinen gelben Blüten. Sie blüht normalerweise im Juni-August.

    Burkun ist in Zentralrussland, im Kaukasus, in Sibirien und in der Ukraine weit verbreitet. Es wächst wild auf den Wiesen, auf trockenen Brachen, am Straßenrand und an den Feldrändern.

    In der Ukraine wächst es an den Rändern von Waldlichtungen entlang von Straßen, Gräben und an den Hängen von Schluchten wie Unkraut in Gärten. Die Geschmeidigkeit der duftenden Burkuna spiegelt sich im lateinischen Namen Melilotus wider, was „Honig geben“ bedeutet.

    Für die Aufbereitung der Rohstoffe den oberen Teil der Pflanze mit Blüten (die Spitzen auf 30 cm abschneiden) und Seitentrieben sammeln. In der Sonne oder unter einem Baldachin trocknen. Nach dem Trocknen wird das Rohmaterial gedroschen und grobe Stängel, die keine biologisch aktiven Substanzen enthalten, entfernt. Rohstoffe sind zwei Jahre haltbar.

    Wie sammle und lagere ich Grasklee?

    Muss während der Blütezeit gesammelt werden. Das Wetter sollte trocken und sonnig sein. Geerntetes Gras wird im Schatten getrocknet. Der Ort sollte gut belüftet sein. Es sollte in einer Schicht von bis zu 5 cm ausgebreitet und gelegentlich umgedreht werden. Es kann auch in Bündeln in suspendierter Form getrocknet werden. Getrocknete Pflanzen werden gedroschen, Stiele weggeworfen und Blätter und Blüten als Rohstoffe verwendet.

    In geschlossenen Glas- oder Metallbehältern lagern. Haltbarkeit bis zu 2 Jahren.

    Die Technologie des Trocknens und der Lagerung muss beachtet werden, sonst kann der Ort der Verwendung der Person schaden. Bei hoher Luftfeuchtigkeit des Rohmaterials bildet sich in ihm eine große Menge Dicoumarin, was zu schweren Vergiftungen mit inneren Blutungen führt.

    Mit Amenorrhoe

    Donnik, Zentaury und die Huflattichblüten mischen sich zu gleichen Teilen, 15 g der erhaltenen Sammlung gießen 200 ml kochendes Wasser nach 2 Stunden abseihen. Nehmen Sie einen Monat lang 6-mal täglich 50 ml ein.

    Sehen Sie sich das Video an: Honigklee, Heilpflanze (Dezember 2019).

    Loading...