Gebäude

Die besten Blumenkohlsorten für den Freiland

Blumenkohl wird wegen seiner Vitaminzusammensetzung und seines ausgezeichneten Geschmacks sehr geschätzt. Anfängern wird empfohlen, die Beschreibung aller Sorten dieser Kultur zu lesen, um unter Berücksichtigung des Klimas und anderer externer Faktoren das richtige Gemüse für den Anbau in ihrem Garten auszuwählen.

Dieser Artikel stellte eine Auswahl der besten Kultursorten vor, von denen jede ihre eigenen Vorteile hat. Jeder wird in der Lage sein, Optionen für den Garten zu wählen, je nach seinen Vorlieben. Hier und die köstlichsten Sorten und die frühesten und fruchtbarsten.

Die Qualität der Agrartechnologie passt den Geschmack und die Fruchtbarkeit von Blumenkohl an. Wenn Sie also ein Bett pflegen, sollten Sie die Grundregeln nicht ignorieren:

  • gießen
  • Top Dressing
  • Lockern und Jäten,
  • verarbeitung.

Blumenkohl-Dressing

Es ist auch wichtig, den Kohl rechtzeitig einzusammeln, da das überreife Gemüse oder Grün weder wertvolle Eigenschaften besitzt noch einen idealen Geschmack hat.

Um die Ernte über den Sommer hinweg zu ernten, wird empfohlen, Sorten mit unterschiedlichen Reifezeiten auf der Parzelle zu pflanzen. Dann können Sie die verschiedenen Gemüsearomen genießen und sich auf den Winter vorbereiten.

Blumenkohl gilt als launisch, aber die ausgewählten besten Sorten sind resistent gegen widrige Wetterbedingungen, typische Krankheiten und haben einen ausgezeichneten Geschmack. Bei richtiger Landwirtschaft wird Gärtnern immer eine reichliche Ernte geboten. Gemüse wird sowohl frisch als auch für die Winterernte verwendet. Bei einer langen Haltbarkeit verlieren Geschmack und Produkteigenschaften nicht.

Die Pflanze zeichnet sich durch eine lange Fruchtdauer aus, die Reifezeit liegt zwischen 80 und 100 Tagen nach dem Umsetzen der Sämlinge in den Garten. Weißer runder Kopf mit einer leichten Ebenheit kräuselt sich bis zu 1 kg. Die chemische Zusammensetzung des Gemüses enthält einen hohen Anteil an Zucker und Ascorbinsäure, so dass der Blütenstand interessante Geschmacksnoten aufweist.

Die Blätter bedecken den Formkopf vor den sengenden Sonnenstrahlen, wodurch saubere Früchte erhalten werden. Die Größe der Sommerhaussorte ist gering, daher beträgt die Pflanzdichte 3-5 Pflanzen pro 1 m2 (der Abstand zwischen den Büschen beträgt 50 cm). Die Übergabe der Sämlinge in den Garten ist für Ende Mai - Anfang Juni geplant.

Gemüse transportiert perfekt den Transport, behält unter den Lagerbedingungen lange wertvolle Eigenschaften.

Schneekugel

Kohl hat seinen Namen voll und ganz verdient, reife Blütenstände haben eine schneeweiße Farbe, obwohl die Größe gering ist. Das Gewicht eines Exemplars überschreitet 850 Gramm nicht. Ein hoher Ertrag wird dank einer dichten Landung erzielt, da der Busch kompakt ist und keinen Platz zum Verzweigen benötigt. Die beste Sorte unter den frühreifen Sorten ist seit langem bei Gärtnern beliebt.

Der Löwenanteil dieses Erfolgs liegt in der Resistenz der Pflanze gegen typische Krankheiten. Eine schnelle Reifezeit ermöglicht es Ihnen, zwei Ernten pro Saison in der Chernozem-Zone zu erhalten, vom Zeitpunkt des Pflanzens der Sämlinge bis zur vollen Reife, die nicht länger als 60-65 Tage dauert. Setzlinge wurzeln schnell an einem neuen Ort, reifen zusammen. Die Löcher für Setzlinge sind nach dem Schema angeordnet: 50x50, 50x70 cm.

Blumenkohl-Häuschen-Zusammenstellung Movir Blumenkohl-Schnee-Kugel

Die Hybride, beständig gegen Frost und hohe Temperaturen, die es dank der schnellen Reifung ermöglicht, in einer Saison auch in einem russischen Binnenland 2 Kulturen zu entfernen. Der abgerundete oder abgerundet abgeflachte Blütenstand hat eine weiße Farbe, manchmal mit einem cremefarbenen Farbton. Gewicht - von 500 bis 1200 Gramm.

Die Pflanze kann sich nicht mit einer besonderen Immunität gegen Krankheiten und Schädlinge rühmen, aber der Geschmack eines Gemüses wird selbst einen Feinschmecker angenehm überraschen. Bei der Aussaat von Samen ist eine Keimung zu verzeichnen.

Früchte können sicher im Juni erhalten werden, wenn die Samen in der zweiten Februarhälfte ausgesät werden und die transportierten Sämlinge mit einer Folie bedeckt sind, um sie vor möglichen Frühlingsfrösten zu schützen.

Die Lage der Löcher im Gartenplan mit einem Abstand von 50 cm in einer Reihe und ab 60 cm im Reihenabstand ist für den Zeitraum vom 25. Mai bis 10. Juni die Übertragung der Sämlinge geplant. Die Pflanze reagiert gut auf Stickstoff-Kalium-Düngemittel und andere Zusätze.

Der weiß gefärbte Blütenstand mit gelblichem Schimmer nimmt bei der Reife eine führende Position im Geschmack ein (die Vegetationsperiode überschreitet nicht 62 Tage).

Durch dichtes Pflanzen kompakter Pflanzen (der Abstand zwischen den Büschen beträgt 25-35 cm, der Gang 60-70 cm) können Sie eine gute Ernte erzielen, vorausgesetzt, das Kopfgewicht überschreitet nicht ein halbes Kilogramm. Kohl ist anfällig für Schädlinge, aber resistent gegen nicht weniger gefährliche Bakterien.

Das vorbeugende Eindringen von Parasiten hilft bei der vorbeugenden Verarbeitung und beim regelmäßigen Unkrautjäten. Sämlinge für Anfang Mai in den Gartenplan übernehmen. Schutzfolie schützt vor möglichem Nachtfrost.

Kompakte aufrechte Pflanze mit einem weißen Kopf, mit einer gelblichen und manchmal rötlichen Tönung. Das Blütenstandsgewicht erreicht 800 Gramm, aber mit der richtigen Agrartechnologie ist es möglich, Köpfe über 2 kg zu züchten. Nach dem Einpflanzen der Sämlinge reifen die Früchte in 53-70 Tagen.

Sämlinge zeichnen sich durch gute Keimfähigkeit und freundliche Entwicklung aus. Die Triebe können im Frühjahr (zweite Aprilhälfte) und im Sommer (bis Mitte Juli) gepflanzt werden. Brunnen für Setzlinge sind nach dem Schema geplant: 4 Pflanzen pro 1 m2.

Kohl-Ziegen-Wermut stellt hohe Anforderungen an die Bodenzusammensetzung. Daher ist es beim Anbau der Kultur erforderlich, das Beet zu düngen und die Büsche zu füttern.

Flora blanca

Im Garten gepflanzte Triebe reifen in 109-112 Tagen. Die Blütenstände haben eine abgerundete, leicht abgeflachte Form in Weiß mit einem cremefarbenen Farbton. Das Gewicht eines durchschnittlich größten Exemplars beträgt 1,2 kg.

Die Früchte sind gut mit Blättern bedeckt, die sie vor den sengenden Sonnenstrahlen schützen, die die Bildung von dunklen Flecken und Bitterkeit im Geschmack hervorrufen können. Sowohl die Keimlinge als auch die Reifung erfolgen im Einklang, sodass die Ernte nicht lange dauert. Löcher für Setzlinge richten sich nach dem Schema: 50x50, 50x70 cm.

Kohl ist tolerant gegenüber Bakteriose und Frost und behält bei sachgemäßer Lagerung seine Eigenschaften für lange Zeit.

Weiße Schönheit

Aufgrund des großen runden Kopfes von weißer Farbe gehört es zu dem ertragreichen Erscheinungsbild. Darüber hinaus hat die Pflanze eine schnelle Reifezeit, Anzeichen der Reife werden 55-65 Tage nach dem Pflanzen der Sämlinge auf einem offenen Beet beobachtet. Blütenstandgewicht erreicht 800-1200 Gramm.

Ein Merkmal der Kultur wird als geringe Resistenz gegen extreme Temperaturen und Schädlinge angesehen. Es wird empfohlen, die verpflanzten Setzlinge mit Filmmaterial zu bedecken und rechtzeitig vorbeugende Behandlungen gegen Parasiten durchzuführen.

Kohl behält seine dichte Struktur und wertvollen Eigenschaften während des Transports und der Lagerung. Die Präsentation verderbt nicht einmal den Frost.

Unter den spätreifen Sorten gilt diese Sorte als die produktivste. Das Verdienst liegt bei den Züchtern, die einen krankheitsresistenten und wetterunverträglichen Hybrid gezüchtet haben. Aufgrund der Bildung eines großen Blütenstandes (Gewicht von 2 bis 3 kg) benötigt die Pflanze eine regelmäßige Düngung des Bodens.

Die Blätter von großen Größen verursachen Schatten auf dem Kopf, so dass der Kohl Hitze standhalten kann. Das Gemüse wird 75-80 Tage nach dem Umsetzen der Sämlinge in ein offenes Bett geerntet. Junge Triebe, obwohl launisch, passen sich schnell an die neue Umgebung an.

Die Löcher sind nach dem Schema angeordnet: Der Abstand zwischen den Büschen beträgt mindestens 70 cm, der Gangabstand beträgt 80 cm.

Schneeweiße massive Köpfe reifen am 74-80 Tag nach der Übertragung der Sämlinge auf offenes Gelände. Eine Kopie hängt an 2-2,5 kg. Im Gegensatz zu anderen Arten verfügt Amerigo über eine gute Immunität, die es Ihnen ermöglicht, Virusinfektionen und Schädlingen zu widerstehen.

Köpfe können reifen, bis der Frost, Kältebeständigkeit ermöglicht es Ihnen, kommerzielle Qualität und delikaten Geschmack zu retten. Intensives Wachstum erfordert regelmäßige Düngung. Merkmal der Sorte sind große Blätter, die schattierende Blütenstände bilden und sie vor der sengenden Sonne bewahren.

Die Übergabe der Setzlinge in den Garten ist für die zweite Maihälfte und Anfang Juni geplant. Die Löcher sind nach dem Schema angeordnet: Der Abstand zwischen den Büschen beträgt 70-80 cm, der Gang 70 cm.

Der Anbau von Blumenkohl erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit und Anstrengung, da die Pflanze weniger vor Krankheiten und Schädlingen geschützt ist. Aber wie schön ist es, schöne Blütenstände von den Betten zu entfernen und Ihre Lieben mit köstlichen kulinarischen Gerichten oder Winterzubereitungen zu erfreuen.

Frühe Blumenkohlsorten

Kohl-Schneeball, charakteristischFrüh (92-96 Tage von der vollständigen Keimung bis zur technischen Reife), eine produktive Blumenkohlsorte. Empfohlen zum Frischverzehr, Einmachen und Einfrieren.

Die Pflanze bildet dichte, flach gerundete, mittelgroße, weiße Köpfe. Das Durchschnittsgewicht eines Kohlkopfes beträgt 0,4 - 1 kg. Die weiße Farbe des Kohlkopfes wird durch selbstschließende Deckblätter vorgegeben. Blumenkohl-Schneeball hat einen ausgezeichneten Geschmack.

Landemuster: 70 x 30 cm

Produktivität Kohl Schneeball: 1,5-4,0 kg pro 1 m²

Tugenden Sorten: hoher und stabiler Ertrag, Beständigkeit gegen Kälteeinbruch, ausgezeichneter Geschmack.

Die Sorte wird von den Züchtern von CLAUSE (Frankreich) gezüchtet. 1994 wurde die Blumenkohlsorte Snowball 123 in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen und für den Einsatz in allen Regionen Russlands zugelassen.

Kohl Alpha, Beschreibung, FotoFrühreife, ertragreiche Blumenkohlsorte, vevidenny in Deutschland. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack. Unterscheidet sich in dem erhöhten Gehalt an Zucker. Empfohlen für den Frischverzehr, Konserven.

Die Köpfe sind flach gerundet, dicht, mit einer gerundeten, knollenförmigen Oberfläche, weiß. Das durchschnittliche Gewicht von 1 Kopf 1,2-1,5 kg. Die weiße Farbe des Kohlkopfes wird durch große Deckblätter erzeugt, die den Kohlkopf gut verschließen.

Landemuster: 50 × 60 cm

Der Ertrag von Kohl Alpha: bis zu 4 kg pro 1 m² m

Kohl Ziege Dereza, Beschreibung der Sorte, EigenschaftenFrühreife Blumenkohlsorte der Firma Biotechnology. Blattrosette kompakt, aufrecht. Die Blätter sind mittelgroß, grau-grün mit einer wachsartigen Schicht, die steil nach oben gerichtet ist.

Der Kohlkopf ist gerundet, mild, mittelgroß, weiß, sehr dicht. Blattbedeckung ist schwach. Das Durchschnittsgewicht eines Kohlkopfes beträgt 700-800 Gramm, das Maximum 6,5 kg. Ertragsklasse - 3 kg pro 1 Quadrat. m. Beim Einpflanzen von Sämlingen in den Boden auf 1 Quadratmeter. m Platz bis zu 4 Pflanzen.

Die Sorte wird für Hausmannskost, Einmachen und Einfrieren empfohlen.

Produktivität von Kohl Ziege Dereza: 3,1 kg von 1 Quadrat. m

Die Vorzüge der Sorte: hoher Ertrag, Reifung, ausgezeichneter Geschmack, guter Kopfsatz.

Im Jahr 2007 wurde die Blumenkohlsorte Koza Dereza in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen und für den Einsatz in allen Regionen Russlands zugelassen.

Cabir Movir, Eigenschaften, FotosFrühreife (Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife 85-96 Tage), eine Blumenkohlsorte, die für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden bestimmt ist. Empfohlen für den Frischverzehr und zum Einmachen.

Die Sorte bildet dichte, flach gerundete und gerundete Köpfe mit einem Durchmesser von 12-23 cm und einem Durchschnittsgewicht von 0,4-1,4 kg. Die Oberfläche des Kopfes ist knorrig, feinkörnig, weiß (seltener weiß-gelb). Kohl hoch schmecken. Die Transportfähigkeit ist gut.

Die Sorte ist kältebeständig, hitzebeständig. Beständig gegen Rissbildung, relativ resistent gegen Bakteriose.

Empfohlenes Landemuster: 50 × 60 cm.

Produktivität von Kohl Movir 74: bis zu 4 kg pro Quadratmeter. m

Blumenkohl Movir 74 wird für Westsibirien, den Ural sowie für die Ukraine, Usbekistan, Litauen, Aserbaidschan, Moldawien, Lettland und Weißrussland empfohlen.

Kohlgarantie, charakteristischFrühe Reife (Zeitraum von der Keimung bis zur Reife nach 70 bis 98 Tagen), eine Blumenkohlsorte der einheimischen Zucht, die im Frühjahr und Sommer im Freiland und unter der Folie kultiviert werden soll.

Die Blätter sind ganz, sitzend, lanzettlich, grün gefärbt, der Teller ist klein und mittelgroß (Länge 39-59 cm, Breite 20-36 cm). Die Pflanze bildet einen dichten, flachrunden Kopf mit einem Durchschnittsgewicht von 0,5 bis 1,2 kg und einem Durchmesser von 15 bis 26 cm. Sie ist weiß und cremefarben. Die Oberfläche des Kopfes ist feinkörnig.

Die Sorte ist relativ resistent gegen Bakteriose.

Kohlertrag Garantie: 1,5–3,8 kg pro 1 m² m, reifen freundlich.

Blumenkohl Garantiert empfohlen für Westsibirien, Fernost.

Blumenkohl für offenes Gelände

Alle oben beschriebenen Kohlsorten sind für den Anbau im Freiland geeignet. Die Zeitspanne vom Keimen bis zum Reifen ist kurz, sodass die Steinköpfe auch ohne Schutz Zeit haben, zu reifen.

Auch für den Anbau im Freiland geeignet: Alla F1, Tsarevna, Dachnitsa, Freedom F1, Unibotra F1, Four Seasons, Goodman, Snow Maiden F1, Pariser, Malimba F1, Schneeball.

Bewertungen von Blumenkohlsorten

Wenn Sie diese Arten von Blumenkohl angebaut haben, schreiben Sie bitte, welcher Kohl Ihrer Meinung nach der beste ist. Interessiert an Ertrag, Krankheitsresistenz, Kopfgröße, durchschnittlichem Jochgewicht. Achten Sie darauf, das Anbaugebiet anzugeben.

Ihre Bewertungen und Ergänzungen werden vielen Gärtnern helfen, alle Blumenkohlsorten objektiver zu bewerten (und nicht gemäß der Beschreibung aus der Packung) und zu entscheiden, welcher Blumenkohl für den Anbau in Ihrer Region am besten geeignet ist.

Für Regionen mit einem kurzen Sommer ist es besonders schwierig, Blumenkohlsorten zu finden - Sibirien und der Ural, der Nordwesten und die nördlichen Regionen Russlands.

Die besten Blumenkohlsorten (Foto Beschreibung)

Bei der Auswahl einer Blumenkohlsorte müssen Sie von verschiedenen Faktoren ausgehen: den klimatischen Bedingungen in Ihrer Region, der Reifezeit des Gemüses und natürlich Ihren persönlichen Vorlieben.

Jemand liebt größere Köpfe, jemand ist kleiner, jemand mag schneeweiß, jemand - gelblich oder cremefarben.

Am Ende gibt es Liebhaber exotischer Blumenkohlsorten - mehrfarbig, kegelförmig, in der Lage, nicht nur den Garten, sondern auch ein Blumenbeet zu schmücken!

Wie kann man sich in dieser Vielfalt nicht verirren? Dies ist keine einfache Angelegenheit, und wir werden versuchen, Ihnen zu helfen: Wir bieten Ihnen an, herauszufinden, welche vorhanden sind Blumenkohlsorten mit Fotos und Beschreibungen.

Blumenkohlsorte Movir 74

Vegetationsperiode - 80 bis 115 Tage, ab dem Moment der Verpflanzung - 50-55 Tage

Durchschnittliches Kopfgewicht - 0,5-1 kg (0,3-1,3 kg)

Blumenkohl Movir 74

Ziemlich alt, früh bewiesen. Die Blumenkohlsorte Movir 74 eignet sich hervorragend für den Anbau auf offenem Feld.

Der Kohlkopf ist sehr dicht, gut gelagert und transportiert, flach oder rund gerundet, weiß, manchmal gelblich. Der Austrittsdurchmesser liegt zwischen 65 und 100 s, die Höhe zwischen 0,5 und 0,7 m.

Da der Blumenkohlkopf Movir 74 schwach keimt, benötigt er zur Erhaltung des Weißgrades zusätzlichen Schutz. Kohl ist sehr schmackhaft, hitze- und kältebeständig, unterschiedlich schonende Reifung der Ernte.

Garantie für Blumenkohlsorten

Vegetationsperiode - 70-100 Tage ab dem Moment der Verpflanzung - 45-50 Tage

durchschnittliches Kopfgewicht - 0,5-0,9 kg (0,3-1 kg)

Blumenkohl garantiert

Zuverlässige einheimische Sorte mit fast 50-jähriger Geschichte. Blumenkohl Die Garantie gilt für frühreifende, frühreifende Sorten, die sich durch Reifung, abgerundete flache Köpfe von weißer oder cremefarbener Farbe, guter Dichte und feinkörniger Oberfläche auszeichnen.

Blumenkohlsorte Die Garantie ist für den Anbau auf freiem Feld und unter Folie geeignet. Passt dazu Blumenkohlsorte für Westsibirien, fernöstliche Regionensowie Kasachstan, Belarus, Ukraine, Georgien, Aserbaidschan. Die Sorte ist fruchtig, guter Geschmack.

Blumenkohlkopf Garantiert halboffen, benötigt aber fast keine zusätzliche Beschattung.

Blumenkohl-Vielzahl patriotisch

Vegetationsperiode - 110-130 Tage

durchschnittliches Kopfgewicht - 0,7-0,9 kg

Eine andere alte, bewährte mittelfrühe Sorte. Unter anderen Blumenkohlsorten zeichnet sich der Patriotic durch eine relative "Gleichgültigkeit" gegenüber der Länge des Tageslichts aus, daher wird er für alle Begriffe als verwendet auf offenem Boden und für den Anbau in Gewächshäusern und Filmhütten.

Die Höhe des Auslasses beträgt 30 bis 70 cm, der Durchmesser 50 bis 95 cm. Die Blumenkohlsorten der patriotischen Sorte wachsen zu dichten, weißen, gerundeten, flachen Formen heran. Der Kohl ist sehr lecker, gut transportiert, zum Einmachen und für den Frischverzehr geeignet.

Diese Blumenkohlsorte kann in allen Regionen Russlands sowie in Usbekistan, der Ukraine, Turkmenistan, Tadschikistan und Kirgisistan angebaut werden.

Blumenkohl Alfa

Vegetationsperiode - 70-85 Tage (ab dem Zeitpunkt der Transplantation - 55-65 Tage)

durchschnittliches Kopfgewicht - 1-1,5 kg (0,3-2 kg)

Blumenkohl Alpha

Blumenkohl Alpha gehört zu den frühreifen ertragreichen Sorten und hat einen hervorragenden Geschmack, da er im Vergleich zu anderen Sorten mehr Zucker enthält.

Die Köpfe werden groß, absolut weiß, sehr dicht, flach gerundet. Blumenkohl Alfa Geeignet für den Frischverzehr, zum Einfrieren und zum Einlegen.

Die Ernte dieser Sorte kann vom frühen Frühling bis zum späten Herbst erfolgen.

Blumenkohl Goodman F1

- Vegetationsperiode - 65-80 Tage

- durchschnittliches Kopfgewicht – 1,2-1,5

Blumenkohl Goodman F1

Wie die meisten modernen niederländischen Hybriden kann der Goodman F1-Blumenkohl in einer kurzen Vegetationsperiode erstaunliche Erträge erzielen, und dies nur unter den Bedingungen intensiver landwirtschaftlicher Praktiken - Ankleiden, Gießen usw.

Hersteller positioniert als perfekter Hybrid für gefrierelastische Stopfen Blumenkohl Goodman F1 verlieren Sie nach dem Auftauen nicht ihre Dichte und ihren Weißgrad.

Im Gegensatz zu den meisten Blumenkohlsorten hat Goodman F1 ein starkes Wurzelsystem, dank dem es von den Wetterveränderungen, einschließlich der Hitze, gut vertragen wird. Die Köpfe des Blumenkohls Goodman F1 wachsen rundlich, dicht, sogar hart, ganz weiß, ganz mit Blättern bedeckt.

Die Hybride wird von den Landwirten wegen ihrer Berechenbarkeit und Beständigkeit der Kultur, ihrer Haltbarkeit und ihres Transports, ihrer Beständigkeit gegen Pilzkrankheiten und der Beständigkeit der Köpfe gegen Vergilbung, ihrer hohen Qualität und äußerlichen Ordnung sehr geschätzt.

Ziege Deresa Blumenkohl-Vielzahl

Vegetationsperiode - 80-110 Tage (ab dem Zeitpunkt der Transplantation - 50-65 Tage)

durchschnittliches Kopfgewicht - 0,7-0,8 kg

Blumenkohl-Ziege Derez

Eine neue, aber bereits beliebte Blumenkohlsorte, Koz-derez, wurde von einheimischen Züchtern gezüchtet.

Gärtner bemerken stabile und starke Eingänge, Widerstand gegen kleinen Frost, nicht zu große, aber starke, dichte Köpfe, die weiß werden, fast ohne Schutz und ohne "Eisstockschießen". Anbaumethoden sowohl im Frühjahr als auch im Sommer und im Herbst.

Ziege Deresa Blumenkohl-Vielzahl Verträgt Pflücken und Umpflanzen, ist resistent gegen Krankheiten, reift harmonisch, hat hohe Geschmackseigenschaften.

Blumenkohl Vinson F1

- Vegetationsperiode - 90-100 Tage (ab dem Datum der Transplantation - 60-65 Tage)

- durchschnittliches Kopfgewicht - 1,2-2 kg (1-3 kg)

Blumenkohl Vinson F1

Sehr mächtig, sehr früh Hybrid niederländische Auswahl Vinson F1 in sehr kurzer Zeit „nährt“ es riesige Köpfe, aber nur bei intensiven landwirtschaftlichen Praktiken, insbesondere beim Düngen.

Blumenkohl Vinson F1 bildet einen Kopf mit einer mittel-aufgerauten, abgerundeten Oberfläche, ziemlich dicht, mit einer zarten Textur, von schneeweiß bis cremiger Farbe. Geeignet für den Anbau im Frühjahr und Sommer sowie im Sommer und Herbst.

Diese Blumenkohl-Hybride hat eine ausgezeichnete Selbstbedeckungsfähigkeit. Geeignet für alle Arten der Verarbeitung.

Blumenkohlsorte Dachnitsa

- Vegetationsperiode 80-100 Tage

- durchschnittliches Kopfgewicht - 0,4-0,8 kg

Blumenkohl Dachnitsa

Eine der beliebtesten frühen Blumenkohlsorten in der mittleren Zone.

Blumenkohlköpfe Dachnitsa wächst nicht zu groß, aber dies wird durch die Zuverlässigkeit der Sorte, guten Ertrag, Beständigkeit gegen Hitze und Kälte mehr als ausgeglichen und verträgt Frost ruhig.

Blumenkohlsorte Dachnitsa kann im Gewächshaus und im Freiland angebaut werden. Die Köpfe wachsen rund-flach, dicht, feinkörnig, weiß-creme. Gut geeignet zum Einfrieren und Frischverzehr.

Blumenkohl Express

- Vegetationsperiode - 100-110 Tage

durchschnittliches Kopfgewicht - 0,4-0,8 kg

Blumenkohl Express

Eines der beliebtesten Sorten von frühreifen Blumenkohl Express verliebte sich in Gärtner für die Beständigkeit gegen viele Krankheiten, Herbstfröste, Gleichmäßigkeit der Köpfe, stabile hohe Erträge.

Die Blumenkohlsorte Express zeichnet sich durch mittelschwere, hellgelbe Köpfe mit abgerundeter Form und ausgezeichnetem Geschmack aus.

Eine der besten Sorten zum Einfrieren, auch zum Einkochen, Braten, Kochen usw. geeignet.

Blumenkohl Fremont F1

- Vegetationsperiode - 110-125 Tage (ab dem Zeitpunkt der Transplantation - 70-90 Tage)

Kopfmasse - bis zu 5 kg

Blumenkohl Fremont F1

Diese mittelfrühe Blumenkohl-Hybride füttert sowohl im Frühjahr als auch im Sommer riesige Köpfe, wobei die Köpfe auch bei hohen Nachttemperaturen gut gebunden sind.

Im Allgemeinen ist der Blumenkohl-Hybrid Fremont F1 als ertragreich, hitze- und stressbeständig mit hervorragender Selbstbedeckungsfähigkeit positioniert. Die Pflanze ist sehr mächtig - und der Kopf und die Blätter und der Stiel. Der Kopf keimt nicht mit grünen Blättern, im Idealfall weiß, von höchster Qualität, die Sammelzeit ist kurz.

Blumenkohl Hybrid Fremont F1 Geeignet für alle Arten der Verarbeitung, einschließlich - Gefrieren.

Blumenkohl-Vielzahl Autumn Giant

- Vegetationsperiode - 115-120 Tage

- Kopfgewicht - 1,2-1,8 kg

Blumenkohl-Herbst-Riese

Mittlere Verspätung Blumenkohlsorte Herbstriese sehr beliebt in Europa und in unseren Breiten.

Sein Hauptvorteil ist eine gute Reifung im Herbst, er „sitzt“ ruhig im Garten bis zum Frost, er geht nicht in Pfeile und er ist lange Zeit perfekt haltbar. Gut verträglicher Transport.

Die Köpfe wachsen stark, verfaulen nicht, sind weiß oder cremefarben, die Pflanze selbst ist groß. Blumenkohlsorte Herbstriese zum Einfrieren und für alle kulinarischen Zwecke geeignet.

Blumenkohlrinde F1

Vegetationsperiode - 110-120 Tage (ab dem Zeitpunkt der Transplantation - ca. 75 Tage)

durchschnittliches Kopfgewicht - 1,5 bis 2,5 kg (0,6 bis 3 kg)

Ganz alte Zwischensaison Blumenkohl-Hybride Cortez F1 hat mehrere entscheidende Vorteile - geeignet für den Fördereranbau im Sommer und Herbst, bildet große, abgerundete schneeweiße Köpfe mit einer beneidenswerten Fähigkeit zur Selbstabdeckung. Die Köpfe der Blumenkohlrinde F1 gelten als Referenz in Farbe und Dichte. Geeignet für die Verarbeitung in jeglicher Form, einschließlich Frost. Der Hauptnachteil dieses Hybrids ist der Bedarf an intensiver Landtechnik, ohne die keine beeindruckenden Ergebnisse erzielt werden können.

Blumenkohlsorte Tsarevna

- Vegetationsperiode - 90-110 Tage (ab dem Zeitpunkt der Verpflanzung - 45-65 Tage)

- durchschnittliches Kopfgewicht - 1-2 kg

Blumenkohl Zarewna

Neu Blumenkohlsorte Tsarevna es unterscheidet sich in Bezug auf die frühe Reifung, für die es gelingt, einen anständigen Kopf mit einem Gewicht von bis zu zwei Kilogramm zu bilden.

Geeignet für den Anbau im Sommer und in den Sommer-Herbst-Perioden. Blumenkohlsorten Tsarevna hat rund-flache weiße Köpfe ohne Bröckeligkeit, aber mit einer schwachen Blattbedeckung.

Kohl dieser Sorte reift freundschaftlich.

Wir haben viele Blumenkohlsorten beschrieben, die in unseren Breitengraden am beliebtesten sind. Aber es ist - nur ein Tropfen im Meer. Züchter arbeiten an Ruhm, sag nichts! Was kostet Romanesco-Kohl? Eine Hybride aus Blumenkohl und Brokkoli, erkennbar an der ungewöhnlichen und schönen Kegelform.

Blumenkohl Romanesco

Und dann ist da noch der Regenbogen-Blumenkohl - orange, grün, pink, gelb, lila. Neben der ungewöhnlichen Farbe enthalten farbige Blumenkohl-Hybriden der niederländischen Zucht einen hohen Anteil an Carotinen, Anthoziden und Antioxidantien.

Regenbogen Blumenkohl

Wie du gesehen hast Die beste Blumenkohlsorte - das Konzept ist sehr bedingt und abhängig von vielen Faktoren.

Wenn Sie sich jedoch - von früh bis spät - mit der Wahl der Sorte auskennen, können Sie sich monatelang mit Blumenkohl versorgen.

Der Fördereranbau von Blumenkohl kann angepasst werden, indem nur eine oder zwei Sorten von einem Gemüseanbauer getestet oder in einer bestimmten Zone in Zonen unterteilt werden.

Welche Art von Blumenkohl ist besser

Viele bauen jetzt Blumenkohl auf ihren Parzellen an, obwohl es viel schwieriger ist, ihn anzubauen als einen Weißkohl, den wir kennen. Blumenkohl ist weniger widerstandsfähig gegen widrige natürliche Bedingungen und Krankheiten, hat Merkmale und Tricks bei der Entwicklung hochwertiger Köpfe und erfordert einen anderen Pflegeansatz.

Wenn Sie Samen kaufen, sollten Sie wissen Welche Art von Blumenkohl ist besser Verträgt schlechtes Wetter, ist resistent gegen häufige Krankheiten, schmackhafter und enthält mehr nützliche Nährstoffe, Vitamine.
Ich lade Sie zum Abonnieren in die Gruppe ein.

ru für Sommerbewohner, Gärtner: "Ländliche Hobbys"

Welche Art von Blumenkohl ist besser

Zwischensaison Sorten

Sie haben eine Laufzeit von 120-130 Tagen, besser gelagert.

Flora Blanca ist eine von polnischen Züchtern gezüchtete Art mit einer Rosette mit erhabenen Blättern und einem dichten weißgelben Kopf mit einem Gewicht von bis zu 1,2 kg.

Ertragsstarke Sorte mit ausgezeichnetem Geschmack. Die Reifung ist harmonisch, die Ernte ist gut und lange gelagert, der Kohl hat keine Angst vor Frost im Herbst, er ist resistent gegen Bakteriose.

Köpfe werden erfolgreich frisch verzehrt, zum Einmachen und Einfrieren geeignet.

Regent Besser in Gemüsegärten mit gemäßigtem Klima wachsen. Die Köpfe wachsen groß-holprig, klein weiß-gelb, haben einen ausgezeichneten Geschmack und wiegen 500-600 g. Sie werden nicht nur frisch, sondern auch in Dosen verwendet. Die Pflanze hat keine Bakteriose.

Weiße Schönheit ertragsstarke Sorte (kann von einem Quadratmeter auf 6 kg ausgebaut werden), reift in 125 Tagen.

Weiße Köpfe sind reich an Mineralien, haben einen ausgezeichneten Geschmack, eine gute Präsentation und sind lange haltbar.

Blütenstände können eingefroren, in Dosen abgefüllt und zur Zubereitung verschiedener Gerichte frisch verwendet werden. White Beauty ist wenig resistent gegen extreme Temperaturen, Krankheiten und Schädlinge.

die besten Blumenkohlsorten

Späte Sorten

Sie reifen mehr als 130 Tage nach dem Entstehen der Triebe. Daher ist es besser, diese Sorten in den südlichen Regionen anzubauen.

CortexF1 gilt als eine der produktivsten Spätsorten. Es hat einen sehr dichten, schönen, saftigen Blütenstand von weißer Farbe, der zum Verarbeiten, Einfrieren und Kochen vieler Gerichte verwendet wird.

Der Unterschied besteht darin, den Kopf in der Hitze mit eigenen Blättern zu schützen, was dazu beiträgt, die Qualität des Kopfes zu erhalten. Der Hybrid kann bei fruchtbarem Boden und kompetenter Pflege 5-7 kg pro Quadratmeter ausbringen.

In diesem Fall ist es möglich, Blütenstände in 2-3 kg zu erhalten.

Wissen Welche Art von Blumenkohl ist besserWährend der gesamten Sommersaison erhalten Sie hochwertige, schmackhafte Köpfe mit Sorten unterschiedlicher Reifeperioden. Die Hauptsache ist, Blumenkohl richtig und rechtzeitig zu pflegen.

Sortenbeschreibung für frühen Blumenkohl

Die Pflanze zeichnet sich durch eine lange Fruchtdauer aus, die Reifezeit liegt zwischen 80 und 100 Tagen nach dem Umsetzen der Sämlinge in den Garten. Weißer runder Kopf mit einer leichten Ebenheit kräuselt sich bis zu 1 kg. Die chemische Zusammensetzung des Gemüses enthält einen hohen Anteil an Zucker und Ascorbinsäure, so dass der Blütenstand interessante Geschmacksnoten aufweist. Die Blätter bedecken den Formkopf vor den sengenden Sonnenstrahlen, wodurch saubere Früchte erhalten werden. Die Größe der Sommerhaussorte ist gering, daher beträgt die Pflanzdichte 3-5 Pflanzen pro 1 m2 (der Abstand zwischen den Büschen beträgt 50 cm). Die Übergabe der Sämlinge in den Garten ist für Ende Mai - Anfang Juni geplant. Gemüse transportiert perfekt den Transport, behält unter den Lagerbedingungen lange wertvolle Eigenschaften.

Ziege Dereza

Kompakte aufrechte Pflanze mit einem weißen Kopf, mit einer gelblichen und manchmal rötlichen Tönung. Das Blütenstandsgewicht erreicht 800 Gramm, aber mit der richtigen Agrartechnologie ist es möglich, Köpfe über 2 kg zu züchten. Nach dem Einpflanzen der Sämlinge reifen die Früchte in 53-70 Tagen. Sämlinge zeichnen sich durch gute Keimfähigkeit und freundliche Entwicklung aus. Die Triebe können im Frühjahr (zweite Aprilhälfte) und im Sommer (bis Mitte Juli) gepflanzt werden. Brunnen für Setzlinge sind nach dem Schema geplant: 4 Pflanzen pro 1 m2. Kohl-Ziegen-Wermut stellt hohe Anforderungen an die Bodenzusammensetzung. Daher ist es beim Anbau der Kultur erforderlich, das Beet zu düngen und die Büsche zu füttern.

Kohl Ziege Dereza

Späten Blumenkohl pflanzen

Unter den spätreifen Sorten gilt diese Sorte als die produktivste. Das Verdienst liegt bei den Züchtern, die einen krankheitsresistenten und wetterunverträglichen Hybrid gezüchtet haben. Aufgrund der Bildung eines großen Blütenstandes (Gewicht von 2 bis 3 kg) benötigt die Pflanze eine regelmäßige Düngung des Bodens. Die Blätter von großen Größen verursachen Schatten auf dem Kopf, so dass der Kohl Hitze standhalten kann. Das Gemüse wird 75-80 Tage nach dem Umsetzen der Sämlinge in ein offenes Bett geerntet. Junge Triebe, obwohl launisch, passen sich schnell an die neue Umgebung an. Die Löcher sind nach dem Schema angeordnet: Der Abstand zwischen den Büschen beträgt mindestens 70 cm, der Gangabstand beträgt 80 cm.

Vielzahl von Cortes

Schneeweiße massive Köpfe reifen am 74-80 Tag nach der Übertragung der Sämlinge auf offenes Gelände. Eine Kopie hängt an 2-2,5 kg. Im Gegensatz zu anderen Arten verfügt Amerigo über eine gute Immunität, die es Ihnen ermöglicht, Virusinfektionen und Schädlingen zu widerstehen. Köpfe können reifen, bis der Frost, Kältebeständigkeit ermöglicht es Ihnen, kommerzielle Qualität und delikaten Geschmack zu retten. Intensives Wachstum erfordert regelmäßige Düngung. Merkmal der Sorte sind große Blätter, die schattierende Blütenstände bilden und sie vor der sengenden Sonne bewahren. Die Übergabe der Setzlinge in den Garten ist für die zweite Maihälfte und Anfang Juni geplant. Die Löcher sind nach dem Schema angeordnet: Der Abstand zwischen den Büschen beträgt 70-80 cm, der Gang 70 cm.

Der Anbau von Blumenkohl erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit und Anstrengung, da die Pflanze weniger vor Krankheiten und Schädlingen geschützt ist. Aber wie schön ist es, schöne Blütenstände von den Betten zu entfernen und Ihre Lieben mit köstlichen kulinarischen Gerichten oder Winterzubereitungen zu erfreuen.

Welche Blumenkohlsorten sind die besten?

Blumenkohl im eigenen Garten anzubauen ist etwas schwieriger als bei Weißkohl üblich.

Immerhin ist diese Kohlsorte nicht so stabil und anspruchsvoller in der Pflege. Der Geschmack, der hohe Gehalt an Vitaminen und die nützlichen Eigenschaften machen die Farbe von Blumenkohl jedoch für die Ernährung von Kindern und Erwachsenen unverzichtbar.

Darüber hinaus wird es für Liebhaber des Gartens sehr interessant sein, das Züchten einer neuen Pflanze zu beherrschen.

Heute werden wir jedoch nicht so sehr über die Agrartechnologie und die Besonderheiten der Pflege dieser Kultur sprechen, sondern vielmehr über ihre besten Sorten.

Wir werden versuchen, Sie mit Sorten unterschiedlicher Anbauphasen vertraut zu machen, damit Sie mit Sicherheit die richtige für sich auswählen können.

"Express" - die beste der besten Sorten von frühem Blumenkohl

Die Sorte "Express" zeichnet sich durch eine durchschnittliche Rosette von Blättern und sehr kleinen Köpfen aus.So kann das Gewicht eines ausgereiften nur 350-500 Gramm betragen.

Auch für frühe Sorten gelten solche Indikatoren als durchaus akzeptabel. Die Farbe des Kopfes selbst ist weiß, aber mit einer leichten Gelbfärbung. Blütenstände sind gut unterscheidbar, die Kopfform ist abgerundet.

Als frühe Sorte wird sie Anfang Mai gepflanzt, und bereits in 55-60 Tagen können ausgereifte Blumenkohlköpfe aus dem Beet geschnitten werden.

Es wird empfohlen, sie unter einer Folie zu ziehen, obwohl Sie bei günstigem Frühjahr das Risiko eingehen können, sie offen zu ziehen. Auf einer Fläche von 1 m2 können in der Regel etwa 1,5 Kilogramm Kohl und auf einer Fläche von 1 Hektar bis 18 Tonnen gesammelt werden.

Vorteile Beschriebener Kohl:

  • Der höchste Geschmack unter den Sorten des frühen Blumenkohls.
  • Gute Bakteriose-Resistenz.

Die Nachteile dieser Sorte sind schwer zu nennen. Das einzige ist Hohe Pflanzenanfälligkeit durch Schädlinge Blumenkohl, von dem die Beete abgedeckt werden müssen, nach der Verarbeitung.

Frühreifer Hybrid-Blumenkohl "Movir-74": Was kann sich rühmen, und wenn die Nachteile?

Die Blattrosette dieses Blumenkohls ist mittelgroß und hat einen Durchmesser von 45 bis 95 Zentimetern. Köpfe werden am häufigsten in einer abgerundeten oder abgerundeten abgeflachten Form gebildet.

Je nach Samenqualität, Witterungsbedingungen und Pflege können die Köpfe mittelgroß (Durchmesser 12-15 cm) oder groß (Durchmesser 23-25 ​​cm) werden. Dementsprechend kann ihr Gewicht von 400 Gramm bis 1,4 Kilogramm variieren.

Unterscheidet diese hybride holprige Oberfläche und weiße Farbe (manchmal weißlich-gelb).

Bei größeren Köpfen kann der Ertrag von Blumenkohl "Movir-74" etwa 4 Kilogramm betragen. Es reift ziemlich früh, da die Periode der vollen Vegetation der Pflanze nicht mehr als 105 Tage dauert.

In welcher Lüge Verdienste Hybridsorte:

  • Kohl hat einen guten Geschmack und kann sowohl frisch als auch zum Einmachen verwendet werden.
  • Die Wärme- und Kältebeständigkeit ist hoch.
  • Ermöglicht es Ihnen, bis zu 2 Ernten in einer Saison zu erzielen.
  • Bei gleichzeitiger Aussaat von Sämlingen reifen gleichzeitig erwachsene Pflanzen.
  • Dieser Blumenkohl reagiert gut auf Gießen.

Belastbarkeit dieser Blumenkohl natürlich nicht hoch. Oft sowohl von Bakteriose als auch von Schädlingen betroffen. Benötigt Kontrolle und Schutz.

Polnischer Blumenkohl "Flora Blanca" - eine echte Dekoration der Betten

Unterscheidet diesen Kohl leicht erhabene Rosette von Blättern, sowie einen ziemlich dichten Kopf. Der Kopf wiegt durchschnittlich 1,2 Kilogramm und ist weiß-gelblich lackiert.

Sofort im Garten kann man an einem solchen Merkmal erkennen, wie gut bedeckt der Kopf der Blätter ist. Hat auch hoher Geschmack.

Trotz der Tatsache, dass diese Sorte zur Zwischensaison gehört, kann die technische Reife der Früchte dieses Kohls bereits 110 Tage nach dem Auflaufen der Sämlinge beginnen. Es ist jedoch nicht nötig, sich mit dem Beginn der Ernte zu beeilen, es ist besser, sie etwas länger im Garten zu lassen als einen unreifen Kohl.

Ausbeute Blumenkohl "Flora Blanca" genug hochAus der Fläche von 1 Hektar werden etwa 25 Tonnen gewonnen. Die Köpfe reifen fast gleichzeitig, so dass Sie schnell ernten können.

Vorteile sorten: warum lohnt es sich, diese sorte in der mitte der saison anzubauen?

  • Früchte können vom frischen Verzehr bis zum Einmachen und Einfrieren verwendet werden.
  • Das resultierende Erntegut kann lange und gut gelagert werden.
  • Dieser Blumenkohl hat keine Angst vor Herbstfrösten und ist resistent gegen Bakteriose.

Nachteile des Anbaus dieser Blumenkohlsorte wurden nicht festgestellt

Zwischensaison Blumenkohl "White Beauty": Eigenschaften und Vorteile

Der Kohlkopf selbst hat eine weiße Farbe und eine sehr dichte Struktur. Die Form ist abgerundet. Das durchschnittliche Gewicht eines Kopfes kann Indikatoren von 1,2 Kilogramm haben.

Die Blätter haben eine hellgrüne Farbe, bedecken den Kopf fast vollständig. Verdient aufgrund seines Geschmacks und seines hohen Gehalts an Mineralien besondere Aufmerksamkeit.

Diese Sorte gilt zu Recht als ertragreich, unterstützt von sehr großen und schweren Früchten. Insbesondere 1m2 Ihres Gartens können mit Ernten bis zu 6 Kilogramm zufrieden stellen.

Gleichzeitig reift diese Kohlsorte nicht so lange - nur etwa 125 Tage ab dem Zeitpunkt der Aussaat der Samen. Es ist am besten, Sämlinge für das Pflanzen im Freiland zu verwenden, obwohl die unter der Folie gezüchteten Samen auch gute Ergebnisse liefern.

Positiv Merkmale der beschriebenen Blumenkohlsorten: Warum lieben und warum wachsen?

  • Die Fähigkeit, im Durchschnitt hohe Erträge zu erzielen.
  • Hervorragender Geschmack und lange Lagerfähigkeit der Ernte.
  • Gutes Aussehen des Blütenstandes weiß.
  • Blütenstände eignen sich zum Frischverzehr, zum Einfrieren und sogar zum Einmachen.

Die Nachteile dieser Sorte sind die gleichen wie bei den meisten anderen Sorten: Geringe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge.

Die bekanntesten Spätblumenkohlsorten

Diese Blumenkohlsorten reifen lange genug - mehr als 130 Tage. Insofern ist ihr Anbau nur in den südlichen Regionen möglich. Andernfalls besteht ein hohes Risiko für Erfrierungen von Sämlingen oder bereits ausgewachsenen Köpfen.

Am allerbesten ist, dass diese Sortengruppe durch F1-Hybridformen repräsentiert wird.

"Cortes F1" - der ertragreichste Spätblumenkohl

Erstens zeichnet sich dieser Kohl durch einen sehr schönen und dichten weißen Kopf aus. Gewicht Einzelkopf kann schwanken 2 bis 3 kg, Dies ist eine Rekordzahl unter allen oben beschriebenen Sorten.

Der Anbau dieser hybriden Blumenkohlform erfolgt häufig direkt im Frischverkauf, eignet sich aber auch für alle Arten der Verarbeitung und zum Einfrieren.

Da diese Hybride in die Gruppe der späten Sorten eingestuft wird, erfolgt die Reifung ihrer Ernte zu spät.

Ab dem Zeitpunkt der Pflanzung der Sämlinge bis zur vollständigen technischen Reife benötigen die Pflanzen mindestens 75 Tage. Auf diese Weise können Kohlreifeköpfe sogar Herbstfrösten ausgesetzt sein, die aufgrund der Blätter, die den Kopf bedecken, nicht besonders schädlich sind.

Welche art Verdienste Hybrid erwähnenswert?

  • Diese Hybride hat die Fähigkeit, sich während der heißen Sommerperiode mit Blättern vor Schädigungen des Kopfes durch Sonnenlicht zu schützen.
  • Hoher Ertrag.

Leider ist dieser Blumenkohl nicht in der Lage, hohe Erträge zu erzielen, wenn er auf Ödländern angebaut wird. Um Köpfe mit einem Gewicht von 3 kg zu erhalten, muss daher viel Zeit für die Fütterung der Pflanzen und die Düngung der Beete aufgewendet werden.

Hybride Form des späten Blumenkohls "Amerigo F1" - was verdient die Beliebtheit?

Der Kopf dieses Blumenkohls hat eine schneeweiße Farbe, die eine ungewöhnlich gute kommerzielle Qualität aufweist. Es hat auch eine dicke Blattrosette, die bei heißem Wetter den Kopf bedecken kann.

Die Köpfe wiegen durchschnittlich 2 bis 2,5 Kilogramm. Die Verwendung der Früchte dieses Kohls ist wahrscheinlich dieselbe wie für die vorherige Hybridform.

Dieser Blumenkohl ist eine Hybride einer neuen Generation. Es zeigt sich in einer sehr intensiven Pflanzenentwicklung und einer recht hohen Wachstumskraft. Die Produktivität ist sehr hoch.

Kohl reift spät, nur 75-80 Tage, nachdem Sämlinge im offenen Boden gepflanzt wurden. Für das Wachsen im Herbst wird jedoch „Amerigo F1“ empfohlen, da es keine Angst vor Frost hat.

Andere wichtig Verdienste Blumenkohl-Hybride

  • Der Hybrid hat eine hohe Beständigkeit gegen heiße Temperaturen, deckt unabhängig Blätter des Kopfes.
  • Breites Einsatzspektrum von Früchten.

Im Gegensatz zu anderen Sorten ist der beschriebene sehr wählerisch in Bezug auf das Vorhandensein von Mineraldüngern. Egal wie fruchtbar der Boden ist, die Pflanzen müssen trotzdem gefüttert werden.

Wie ist die kompetente Pflanzung von Blumenkohl auf den Beeten: Kurzanleitung?

  • Samen zum Pflanzen von Blumenkohl müssen mit kochendem Wasser und Nährlösungen behandelt und dann in Kisten mit fruchtbarem Boden ausgesät werden.
  • Am 12-14 Tag des Wachstums der Sämlinge muss es festgesteckt werden.
  • Die Pflanzung der Sämlinge im Freiland erfolgt bei gleichbleibend warmem Wetter. Bei einer Temperatur von nur + 15 ° C kann der Kohl nach 30 Tagen einen Pfeil abschießen.
  • Das ideale Pflanzschema für diese Pflanzen liegt bei 25 Zentimetern zwischen den Sämlingen der Wasserreihe und 50 Zentimetern zwischen den Reihen.
  • Nach dem Pflanzen muss die Pflanze sorgfältig überwacht und regelmäßig gegossen werden.

Die wichtigsten Regeln und notwendigen Maßnahmen zur Pflege von Blumenkohl oder wie lassen sich gute Erträge erzielen?

    Bewässerung. Feuchtigkeit Blumenkohl braucht viel, aber man kann es nicht übertreiben. In den ersten Wochen nach dem Pflanzen werden die Setzlinge 2 Mal pro Woche gegossen (mindestens 6-8 Liter Wasser sollten für 1 m2 verwendet werden), dann nur noch eine (das Wasservolumen erhöht sich auf 8-10 Liter).

Schädlingsschutz. Diese Pflanze kann von sehr unterschiedlichen Schädlingen befallen werden, die sich nur schwer bekämpfen lassen. Zur Vorbeugung ist es jedoch auch sehr effektiv, Volksheilmittel zu verwenden: Blumenkohl mit Holzasche oder Tabak bestäuben, Aufgüsse aus Zwiebelschale, Klette oder Tomatenstielen aufsprühen.

Damit der Kohl nicht von verschiedenen Krankheiten befallen wird, ist es sehr wichtig, die Ernten in den Beeten abzuwechseln.

Düngerstreu und Pflanzennahrung. Die Fruchtbarkeit des Bodens ist ein sehr wichtiger Aspekt des Blumenkohlwachstums. Vor dem Pflanzen gräbt sich der Boden aus und es wird eine große Menge organischer Substanz hinzugefügt. Anschließend werden Pflanzen zu Lösungen aus Königskerzen- oder Hühnermist gegeben, um das Wachstum zu stimulieren. Einige Sorten erfordern auch Mineraldünger.

  • Erstechende Blumenkohlsämlinge. Wie oben erwähnt, sollte die Aushärtung ab dem 12. Wachstumstag der Sämlinge begonnen werden, um eine bessere Anpassung an die freie Luft und Sonneneinstrahlung zu ermöglichen. Trage Kisten mit Setzlingen auf der Straße ist nur tagsüber. Wenn es unter dem Film wächst, steigt letzterer nur für den Tag.
  • Merkmale frühreifer Sorten

    Beginnen wir traditionell mit den frühen Sorten, die, wie Sie es erraten haben, vor den anderen reifen. Frühe Sorten haben in der Regel hohe Erträge, reagieren jedoch häufig äußerst empfindlich auf die Auswirkungen widriger klimatischer Bedingungen.

    Unter den frühen Sorten von Agronomen unterscheiden solche:

    • Schneekugel. Traditionell als eine der besten in seiner Kategorie. Ausgereifte Kohlköpfe sind recht groß - etwa 700-800 g (bei genauer Beachtung der Agrartechnologie des Anbaus - sogar 1-1,2 kg). Der Kopf der runden, leicht abgeflachten Kopfform. Die Sorte ist für die frühe Reifung ziemlich geerntet. Gleichzeitig „bringt“ es die Ernte so gut wie nie mit, da es unprätentiös für die Anbaubedingungen ist und gegen die Auswirkungen verschiedener Krankheiten und Schädlinge resistent ist. Die Vegetationsperiode beträgt ca. 60 Tage. Bemerkenswert ist, dass sich die Sorte Snowball sowohl im Gewächshaus als auch auf freiem Feld hervorragend bewährt hat. Angesichts des geringen Gewichts der Früchte kann man für die gesamte Saison keine so große Ernte erzielen. Wenn Sie sich also mit Blumenkohl eindecken möchten, kann diese Sorte nur zum Anpflanzen auf großen Flächen gewählt werden.

    Council Wenn man bedenkt, dass das Gewicht eines Kopfes 1,2 kg nicht überschreitet, kann die Sorte ziemlich dick gepflanzt werden. Als Ergebnis von 1 Quadrat. Meter, können Sie bis zu 4 kg Ausbeute erhalten.

    • Movir-74 F1. Die Sorte hat ziemlich große Kohlfrüchte: Im Durchschnitt wiegt ein Kopf zwischen 500 g und 1 kg. Einzelne Exemplare können fast 1,5 kg erreichen. Gleichzeitig ist der Kohlertrag nicht so hoch: ab 1 Quadratmeter. m (unter Beachtung der Agrartechnologie) darf nicht mehr als 4 kg Obst sammeln. Ihre Oberfläche hat eine weiße (in seltenen Fällen gelbliche) Farbe und eine hügelige Form. Die Sorte ist sehr gärtnerfreundlich, weil sie unprätentiös gegenüber den Anbaubedingungen, schnellen Trieben (Sie können 2 Ernten in einer Saison ernten) und gleichzeitig ausgezeichneten Geschmackseigenschaften ist.

    • Express. Wie die vorhergehende Sorte zeichnet sich diese durch eine kurze Vegetationsperiode (ca. 60 Tage) und recht gute Erträge (für die frühreifende Sorte) aus. Die Sorte ist empfindlich gegen Witterungseinflüsse und sollte daher nur im Gewächshaus oder unter einer Folie angebaut werden. Die Größe des Kopfes eines kleinen - nur etwa 400-500 g, also von 1 Quadrat. m Sie können nicht mehr als 1,5 kg reifen Kohl bekommen. Die Sorte hat ausgezeichnete Geschmackseigenschaften (unter den besten ihrer Kategorie), ist jedoch sehr empfindlich gegen die Auswirkungen von Krankheiten und Schädlingen.

    Merkmale der Zwischensaison-Sorten

    Zwischensaison-Sorten sind länger als die frühe Reifezeit - etwa 130 Tage. Gleichzeitig ist ihre Ausbeute etwas höher und die Haltbarkeit ist länger. Betrachten Sie die beliebtesten Sorten in der Zwischensaison:

    • Weiße Schönheit. Früchte einer Sorte unterscheiden sich durch hellweiße Farbe und eine abgerundete Form. Die Kopfgröße beträgt ca. 1,2 kg, die Struktur ist eher dicht. Unter den mittelreifen Sorten gilt die White Beauty zu Recht aufgrund ihres hervorragenden Geschmacks und der hohen Erträge als eine der besten (ab einem Quadratmeter können Sie bis zu 6 kg reifen Kohl sammeln). Die Sorte kann sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden. Beim Kochen sowohl frisch als auch in Form von Konservierung verwendet.
    • Flora Blanca. Hervorragende Sorte, die sich im Wachstum befindet und fast keine Mängel aufweist. Die Sorte hat reiche Ernten, großfruchtig (Gewicht eines Kopfes ca. 1,2 kg). Trotz mittlerer Reife tritt der technisch ausgereifte Kohl erst etwa 110 Tage nach der Aussaat von Samen oder Sämlingen auf der Baustelle auf. Die Vielfalt ist kulinarisch universell. Darüber hinaus ist der Kohl gut gepflegt und hat keine Angst vor Krankheiten.

    • Rober. Es gilt als eine der universellen Sorten, die eine reiche Ernte sowohl in Gewächshausbeeten als auch auf offenem Boden erfreut. Unterschiedliche Frühreife, wenn man bedenkt, dass es sich um die Zwischensaison handelt (Vegetationsperiode - 100 Tage). Die Größe der Kohlköpfe ist groß genug. Kohlfarbe ist weiß, die Form der Frucht ist abgerundet, teilweise konvex. Unterscheidet sich in hervorragenden Geschmacksrichtungen: Perfekt geeignet für die Verwendung in Lebensmitteln, sowohl in frischer als auch in verzinnter Ausführung.

    Merkmale spätreifender Sorten

    Nun, und schließlich spät reifende Sorten, die sich durch die längste Vegetationsperiode auszeichnen und gleichzeitig den höchsten Ertrag liefern. Sorten sind resistent gegen Schädlinge und widrige klimatische Bedingungen. Betrachten Sie die beliebtesten:

    • Consista. Es gilt als die neueste Blumenkohlsorte. Auf jedem Boden gewachsen, widersteht den widrigsten klimatischen Bedingungen (Kohl hält auch kleinen Frösten im Spätherbst stand). Die Vegetationsperiode beträgt ca. 80-90 Tage.

    Nützliche Tipps zur Auswahl einer Sorte

    Trotz der großen Sortenvielfalt beklagen sich viele Gärtner systematisch darüber, dass es einfach unmöglich ist, eine große Ernte an schmackhaftem Blumenkohl anzubauen. In der Tat ist es notwendig, gewisse Feinheiten bei der Auswahl der richtigen Ernteart zu kennen, damit Ihre Arbeit nicht umsonst ist. Denken Sie also an ein paar einfache Regeln:

    1. Bevor Sie Samen einer bestimmten Kohlsorte kaufen, lesen Sie sorgfältig die klimatischen Merkmale Ihrer Wohnregion. Danach können Sie die für sie am besten geeignete Sorte auswählen.
    2. Untersuchen Sie sorgfältig die Anforderungen der ausgewählten Sorte für die Wachstumsbedingungen (dies umfasst nicht nur die Merkmale des Bodens, sondern auch die Anzahl der erforderlichen Beizen, Wasser, Sonnenlicht und andere Bedingungen).
    3. Seien Sie äußerst vorsichtig beim Anpflanzen von Feldfrüchten auf offenem Boden: Denken Sie daran, dass nicht jede Sorte unter solchen Bedingungen eine gute Ernte erzielen kann, wenn sie nicht überlebt.
    4. Blumenkohlsamen werden vor dem Einpflanzen in den Boden auf eine bestimmte Weise behandelt und sollten streng nach dem Schema 25x50 cm gepflanzt werden.

    Mit dieser Überlegung der besten Blumenkohlsorten geht ein Ende. Sicher, Sie können die beste Option für Ihr Gartengrundstück auswählen. Viel Glück!

    Merkmale des Blumenkohlanbaus im Süden des Landes: die besten Sorten für Freiland und Pflanztipps

    In den südlichen Regionen können mehrere Blumenkohlkulturen geerntet werden. Zusätzlich zu frühen Sorten, die sich in der Haltbarkeit nicht unterscheiden, können Gärtner späte Gemüsesorten anbauen. Solcher Kohl reift lange, es dauert mehr als drei Monate, um einen Rohstoffkopf zu bilden. Die Werte werden für ihre Ausbeute bewertet, da jeder Kopf 2,5 bis 3 kg verzögert und die Sicherheit der Köpfe ausgezeichnet ist.

    Im Süden wird Kohl auf zwei Arten angebaut: durch Setzlinge und podzimny Aussaat. Darüber hinaus ermöglicht die zweite Methode, marktfähige Produkte vor den anderen zu erhalten. Wir empfehlen bewährte Blumenkohlsorten für die südlichen Regionen:

    Die Sorte "Amerigo" wird seit langem angebaut, sie hat sich nur bei den Besten etabliert. Die Köpfe sind groß geformt, mehr als zwei kg, schneeweiße Farbe, ausgezeichneter Geschmack. Der Ertrag der Sorte ist stabil, pro m2 werden bis zu fünf kg Kohl gesammelt. Gemüse ist tödlich, transportabel. Die Sorte verträgt niedrige Temperaturen, daher erfolgt die Reinigung im Spätherbst.

    Der Kohl "Agniya" der russischen Selektion wird speziell für die podzimny-Aussaat gezüchtet. Köpfe mit zarter Struktur, angenehmer weißer Farbe und gutem Geschmack. Das Warengewicht der Köpfe beträgt etwas mehr als eineinhalb kg. Die erste Gemüseernte wird im Hochsommer entfernt. Die Sorte zeichnet sich durch Haltbarkeit, Krankheitsresistenz und hohe Saatgutsicherheit im Winter aus.

    Die beliebte Fortaleza-Sorte ist hitzebeständig und bei trockenem Klima nicht rissig. Die Köpfe sind elastische, weiße Blütenstände, gut mit Blättern bedeckt und von zartem Geschmack. Die Köpfe sind groß und wiegen mehr als 2,5 kg.

    Welcher Blumenkohl eignet sich für den Anbau in Gewächshäusern: die besten Sorten

    Für Gewächshäuser und Gewächshäuser wurden viele Blumenkohlsorten entwickelt, die in Regionen mit kühlen und kurzen Sommern angebaut werden können. Darunter sind folgende Sorten:

    Sorte "Goat - Dereza" bildet kleine Köpfe, die etwas mehr als ein halbes Kilo wiegen. Die Köpfe sind dicht, die Blütenstände sind weiß mit einer zarten Textur und einem guten Geschmack. Die Ernte reift freundschaftlich, es dauert mehr als zwei Monate, um die Köpfe zu formen. Durchschnittsertrag bis zu drei kg pro m2. Die Sorte eignet sich zum Konservieren, Einfrieren und für jede Verarbeitung. Sie bauen Kohl in ungeheizten Gewächshäusern und Brutstätten an, bis der Frost die Köpfe bei niedrigen Temperaturen verträgt, damit man nicht zur Ernte eilen kann.

    An das Gewächshausklima angepasste Hauskohlzucht "Blizzard", selten krank, temperaturbeständig. Die Sorte bildet mittelgroße Warenköpfe mit weißen Blütenständen. Der Geschmack von Kohl an der Spitze. Die Rendite ist überdurchschnittlich.

    Nicht minder beliebte Sorte "White Castle", die sich in den Gewächshäusern Sibiriens wohlfühlt. Gemüse widersteht leichten Frösten, verträgt Abkühlung und plötzliche Temperaturschwankungen. Köpfe mit weißen Blüten, mindestens anderthalb kg schwer, guter Geschmack. Die Ernte reift in Harmonie und wird länger als zwei Monate frisch gelagert.

    Bewertung der besten universellen Blumenkohlsorten mit gutem Ertrag

    Sorten mit universellem Verwendungszweck werden in Gewächshäusern und im Freiland angebaut. Dies sind angepasste Arten, die gut mit den Unwägbarkeiten des Wetters umgehen und Krankheiten widerstehen. Universalkohl ist berühmt für seinen Ertrag. Unter den vielen Sorten sollten die Besten wählen:

    Die Sorte „Snowball“ reift früh, die Ernte ist in drei Monaten zur Ernte bereit. Die Köpfe sind weiß, elastisch, gut belaubt und haben keine Angst vor Frost. Der Ertrag der Sorte ist gut, ein Kopf zieht 1,5 kg an. Wachsen Kohl für den Sommer Verbrauch und Verarbeitung, die Köpfe unterscheiden sich nicht Haltbarkeitsqualität.

    Kohl "Vinson" Die niederländische Zucht ist berühmt für ihren Ertrag, der bis zu 6 kg Gemüse pro m2 beträgt. Das Gewicht eines Kohlkopfes beträgt mindestens 2,5 kg, bei guter Pflege kann es 3,5-4 kg erreichen. Frühe Sorte, Gemüse wird in zwei Monaten Anbau erfreuen. Köpfe mit weißen Knospen fallen nicht auseinander. Kohl wird sowohl in Gewächshäusern als auch in einem offenen Garten angebaut. In den südlichen Gebieten können zwei Kulturen geerntet werden.

    Der ertragreiche Hybrid "Snow Top" ist für kommerzielle Zwecke geeignet. Köpfe sind weiß, zerbröckeln nicht, guter Geschmack. Das Gewicht von einem ist mindestens zwei kg, bei guter Pflege viel mehr. Die Sorte eignet sich für alle Arten der Verarbeitung, Konservierung, Einfrierung und des Frischverzehrs.

    Blumenkohl mit einer ungewöhnlichen Färbung der Köpfe: die besten Sorten und Sorten der Auswahl

    Die Züchter brachten Blumenkohlsorten mit bunten Köpfen. Liebhaber solcher Gemüsesorten sollten auf Folgendes achten:

    Neu ist die 2015 gezüchtete Mittelreifesorte „Green Snowdrift“. Köpfe von zarter grüner Farbe, gut belaubt, Blätter von dunkler Farbe. Der Ertrag der Sorte ist gut, während das Gewicht eines Kopfes mehr als anderthalb kg beträgt. Es ist berühmt für seine Haltbarkeit und seinen ungewöhnlichen Geschmack, seine Resistenz gegen Pilzkrankheiten und Schädlinge.

    Kürzlich kam eine weitere neue „Coral Clara“ mit leuchtend violetten Köpfen auf den Markt. Eine Vielzahl von spät reifenden Köpfen sind klein, wiegen nicht mehr als 250 g, aber sehr lecker. Gemüse ist nicht für den industriellen Anbau geeignet, aber für Liebhaber ist es ein Glücksfall.

    Kohl "Kolemen" spätreifend mit gelben Köpfen verträgt ein heißes Klima und ist für den Anbau in den südlichen Regionen geeignet. Die Sorte kann zur podzimnii-Aussaat verwendet werden. Die Köpfe sind dicht, gut belaubt, wiegen mehr als zwei kg und reifen harmonisch.

    Die ursprüngliche Sorte "Purple Ball" mit zartvioletter Fruchtfarbe ist bekannt für ihren Ertrag und ihre Haltbarkeit. Köpfe zerbröckeln nicht, schmecken zart und wiegen bis zu eineinhalb kg. Die Sorte verlangt nach Feuchtigkeit und Bodenbeschaffenheit und ist nicht für die Kultivierung in sauren Böden geeignet.

    Kohl-Schneeball, charakteristisch

    Früh (92-96 Tage von der vollständigen Keimung bis zur technischen Reife), eine produktive Blumenkohlsorte. Empfohlen zum Frischverzehr, Einmachen und Einfrieren.

    Die Pflanze bildet dichte, flach gerundete, mittelgroße, weiße Köpfe. Das Durchschnittsgewicht eines Kohlkopfes beträgt 0,4 - 1 kg. Die weiße Farbe des Kohlkopfes wird durch selbstschließende Deckblätter vorgegeben. Blumenkohl-Schneeball hat einen ausgezeichneten Geschmack.

    Landemuster: 70 x 30 cm

    Produktivität Kohl Schneeball: 1,5-4,0 kg pro 1 m²

    Tugenden Sorten: hoher und stabiler Ertrag, Beständigkeit gegen Kälteeinbruch, ausgezeichneter Geschmack.

    Die Sorte wird von den Züchtern von CLAUSE (Frankreich) gezüchtet. 1994 wurde die Blumenkohlsorte Snowball 123 in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen und für den Einsatz in allen Regionen Russlands zugelassen.

    Kohl Alpha, Beschreibung, Foto

    Frühreife, ertragreiche Blumenkohlsorte, vevidenny in Deutschland. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack. Unterscheidet sich in dem erhöhten Gehalt an Zucker. Empfohlen für den Frischverzehr, Konserven.

    Die Köpfe sind flach gerundet, dicht, mit einer gerundeten, knollenförmigen Oberfläche, weiß. Das durchschnittliche Gewicht von 1 Kopf 1,2-1,5 kg. Die weiße Farbe des Kohlkopfes wird durch große Deckblätter erzeugt, die den Kohlkopf gut verschließen.

    Landemuster: 50 × 60 cm

    Der Ertrag von Kohl Alpha: bis zu 4 kg pro 1 m² m

    Kohl Ziege Dereza, Beschreibung der Sorte, Eigenschaften

    Frühreife Blumenkohlsorte der Firma Biotechnology. Blattrosette kompakt, aufrecht. Die Blätter sind mittelgroß, grau-grün mit einer wachsartigen Schicht, die steil nach oben gerichtet ist.

    Der Kohlkopf ist gerundet, mild, mittelgroß, weiß, sehr dicht. Blattbedeckung ist schwach. Das Durchschnittsgewicht eines Kohlkopfes beträgt 700-800 Gramm, das Maximum 6,5 kg. Ertragsklasse - 3 kg pro 1 Quadrat. m. Beim Einpflanzen von Sämlingen in den Boden auf 1 Quadratmeter. m Platz bis zu 4 Pflanzen.

    Die Sorte wird für Hausmannskost, Einmachen und Einfrieren empfohlen.

    Produktivität von Kohl Ziege Dereza: 3,1 kg von 1 Quadrat. m

    Die Vorzüge der Sorte: hoher Ertrag, Reifung, ausgezeichneter Geschmack, guter Kopfsatz.

    Im Jahr 2007 wurde die Blumenkohlsorte Koza Dereza in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen und für den Einsatz in allen Regionen Russlands zugelassen.

    Cabir Movir, Eigenschaften, Fotos

    Frühreife (Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife 85-96 Tage), eine Blumenkohlsorte, die für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden bestimmt ist. Empfohlen für den Frischverzehr und zum Einmachen.

    Die Sorte bildet dichte, flach gerundete und gerundete Köpfe mit einem Durchmesser von 12-23 cm und einem Durchschnittsgewicht von 0,4-1,4 kg. Die Oberfläche des Kopfes ist knorrig, feinkörnig, weiß (seltener weiß-gelb). Kohl hoch schmecken. Die Transportfähigkeit ist gut.

    Die Sorte ist kältebeständig, hitzebeständig. Beständig gegen Rissbildung, relativ resistent gegen Bakteriose.

    Empfohlenes Landemuster: 50 × 60 cm.

    Produktivität von Kohl Movir 74: bis zu 4 kg pro Quadratmeter. m

    Blumenkohl Movir 74 wird für Westsibirien, den Ural sowie für die Ukraine, Usbekistan, Litauen, Aserbaidschan, Moldawien, Lettland und Weißrussland empfohlen.

    Kohlgarantie, charakteristisch

    Frühe Reife (Zeitraum von der Keimung bis zur Reife nach 70 bis 98 Tagen), eine Blumenkohlsorte der einheimischen Zucht, die im Frühjahr und Sommer im Freiland und unter der Folie kultiviert werden soll.

    Die Blätter sind ganz, sitzend, lanzettlich, grün gefärbt, der Teller ist klein und mittelgroß (Länge 39-59 cm, Breite 20-36 cm). Die Pflanze bildet einen dichten, flachrunden Kopf mit einem Durchschnittsgewicht von 0,5 bis 1,2 kg und einem Durchmesser von 15 bis 26 cm. Sie ist weiß und cremefarben. Die Oberfläche des Kopfes ist feinkörnig.

    Die Sorte ist relativ resistent gegen Bakteriose.

    Kohlertrag Garantie: 1,5–3,8 kg pro 1 m² m, reifen freundlich.

    Blumenkohl Garantiert empfohlen für Westsibirien, Fernost.

    Die Vorteile und heilenden Eigenschaften von Blumenkohl

    Normalerweise wird der Blumenkohl mit Weißkohl verglichen, und der erste mit den meisten Punkten geht an den 1. Platz. Sie kann prahlen:

    • hoher Gehalt an Cholin, Thiamin, Folsäure, Carotin, Riboflavin,
    • erhöhte Konzentration von Ascorbinsäure und Proteinverbindungen,
    • Phosphor, Zink, Mangan, Kalium und andere Mineralien,
    • zartere Ballaststoffe als anderes Gemüse, das leichter verdaulich und für Babynahrung geeignet ist,
    • Fähigkeit, das Wachstum von Tumoren im Körper zu hemmen,
    • eine kleine Kalorie - 100 g des Produkts sind nur 30 kcal, dies ist also ein makelloses Gemüse für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten.

    Blumenkohl - eines der wenigen Produkte, die "aldente" zubereitet werden können, das heißt, erst bei vollständiger Bereitschaft. In dieser Form ist es nicht nur eine Delikatesse, sondern behält auch alle nützlichen Eigenschaften bei.

    Nährwert von Blumenkohl

    Die Ärzte empfehlen Blumenkohl häufiger Personen mit Darmverschluss, erkrankter Leber, verminderter Resistenz gegen Viren und Defekten des Herz-Kreislauf- und Gallensystems.

    Es ist wichtig! Blumenkohl ist nur für eine Krankheit kontraindiziert - Gicht. Purinkomponenten in dieser Kultur können den Krankheitsverlauf verschlimmern.

    Wie wählt man die richtige Note?

    Blumenkohl liebt Wärme, daher ist es wichtig, dass ein Gärtner die richtigen Samen für die Aussaat auswählt. Denn Sorten, die dem südlichen Streifen und Sibirien entsprechen, unterscheiden sich in ihren individuellen Merkmalen erheblich. In einem Gelände mit rauen klimatischen Bedingungen ist es sehr schwierig, Blumenkohl zu züchten, der nicht unter der Folie liegt.

    Blumenkohl unter der Folie

    Um die Samen der Gemüsekultur richtig zu pflücken, müssen Sie auf die folgenden Nuancen achten:

    1. Es ist notwendig, Samen zu wählen, die gegenüber Temperaturänderungen, übermäßiger Luftfeuchtigkeit und hohem Säuregehalt des Bodens stabil sind.
    2. F1-Hybriden bringen gute Erträge, sind schnell reif, aber ihre "Kinder" verlieren alle Eigenschaften der "Eltern". Daher sollte für die Zucht sortenreines Saatgut gekauft werden.
    3. Pflanzen, die gegen Schädlinge und Krankheiten resistent sind, sollten aus der ausgewählten Saatgutsorte geboren werden.
    4. Bei der Auswahl von Blumenkohlsorten ausländischer Selektion ist es erforderlich, die Pflanz- und Reifezeit dem Anbaugebiet anzupassen.
    5. Um eine garantierte Ernte zu gewährleisten, wird empfohlen, mehrere Kohlsorten mit unterschiedlicher Reifezeit gleichzeitig zu säen.

    In Gebieten, in denen der Sommer kurz und regnerisch ist, ist es besser, Sorten mit kurzer Reife anzubauen. Und Gärtner aus warmen Regionen können sich für anspruchsvollere, aber sehr schmackhafte Vertreter der mittleren und späten Reife entscheiden.

    Blumenkohlköpfe verschiedener Sorten

    Der beste frühe Blumenkohl Blumenkohl

    Gemüse dieser Kategorie reift am frühesten. Der Kopf der Kabine reicht für 85-100 Tage ab dem Moment des Ausspuckens des Samens, um sich voll zu entfalten. Die Kategorie umfasst sowohl sehr verbreitete Sorten als auch kürzlich gezüchtete Hybriden, die eine gute Ernte bringen, sich aber nicht der Klimaperversität rühmen können. Beide sind in der folgenden Tabelle dargestellt.

    Tabelle 1. Die besten frühen Blumenkohlsorten

    Es ist wichtig! Blumenkohl in dieser Kategorie hat ein beschleunigtes Wachstum von Früchten, weil der allererste gegessen wird. Der frühreife Kohl wird jedoch aufgrund der zarten Struktur der Frucht lange gelagert.

    Hybriden und spätreife Blumenkohlsorten

    Alle spätreifen Sorten zeichnen sich durch eine große Masse an Mineralien und Vitaminen aus. In Regionen mit starkem Frost können sie jedoch ausschließlich in Gewächshäusern oder Gewächshäusern angebaut werden, da diese Sorte keine Zeit hat, vor dem ersten kalten Wetter vollständig zu kräftigen.

    Tabelle 3. Die häufigsten Blumenkohlsorten mit langer Reifung

    Hybriden sind im Gegensatz zu spätreifen Sorten frostbeständig und können in offenen Beeten angebaut werden. In der Regel sind die meisten Merkmale des Hybrids auf der Packung mit Samen angegeben.

    Schritt für Schritt Anleitung zur Vorbereitung der Samen zum Pflanzen

    Ungewöhnliche Blumenkohlsorten

    Die überwältigende Masse der Blumenkohlsorten ergibt weiße Früchte. Dies ist eine klassische Version eines nützlichen Gemüses, das bereits von vielen Gärtnern geliebt wird. Einige wollen jedoch statt langweiligen Weißkohls etwas Exotisches anbauen. Für solche Sommerbewohner stellen die Züchter ungewöhnliche Blumenkohlsorten her, die sich durch ein unvergessliches Aussehen und einen nicht minder mineralischen Gehalt auszeichnen.

    Tabelle 4. Kundenspezifische Blumenkohlsorten

    Hybriden und frostresistente Sorten

    Aufgrund der Qualitätsauswahl gibt es eine Reihe von kälteresistenten Blumenkohlsorten. Dazu gehören:

    1. "Dalton F1". Eine Sorte mit einer durchschnittlichen Reifezeit, in den südlichen Gebieten ist eine Subwinterpflanzung erlaubt. Cremefarbene Blütenstände, ein Kopf erreicht ein Gewicht von 1,6 kg. Es hat eine delikate Geschmackscharakteristik und eine angenehme Struktur.
    2. "Lateman." Die Köpfe sind klein (bis zu 500-8000 g), rund und schwer anzufassen. Erntebereitschaft - 110 Tage nach der Aussaat. Kohl dieser Sorte ist immun gegen die meisten Krankheiten und garantiert eine gute Ernte - bis zu 20 kg auf 10 Quadratmetern. m
    3. "Pariser". Universalsorte, deren Vertreter am 120. Tag nach dem Auflaufen der Sämlinge reifen. Der Kopf mit Blütenständen ist unter dem Laub verborgen, hat eine weiße Farbe, ist angenehm im Geschmack und hat eine reichhaltige Textur. Samen nach dem Durchwurzeln vertragen leichte Fröste. Die Ernte ergibt bis zu 25 kg ab 10 qm. m

    Geerntete Blumenkohlernte

    So pflegen Sie Blumenkohl

    Die richtige Auswahl der Samen für die Aussaat garantiert keine erfolgreichen Triebe und hohe Erträge. Damit Blumenkohl die Erwartungen erfüllt und mit appetitlichen Blütenständen zufrieden ist, ist es notwendig, ihre volle Pflege zu gewährleisten. Es besteht aus den folgenden Prozeduren:

    1. Bewässerung Für die normale Entwicklung von Blütenständen benötigen Sie eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit. Das Gießen der Beete mit Blumenkohl sollte mindestens 1-2 Mal pro Woche erfolgen. Junge Triebe genug 6-8 Liter Wasser pro 1 Quadratmeter. m., wenn die Reifungsrate auf 9-11 Liter ansteigt. Bei heißem Wetter steigt die Häufigkeit des Gießens bis zu viermal pro Woche.
    2. Jäten und Lockern. Unkräuter, die den Blumenkohl beeinträchtigen, entwickeln sich qualitativ und verursachen die Entwicklung verschiedener Krankheiten. Außerdem schützen sie den Kopf vor Sonnenlicht und verursachen dunkle Flecken auf den Blütenständen. Daher müssen unerwünschte Pflanzen entfernt werden. Vom Zeitpunkt der Verpflanzung bis zu seiner Reifung werden mindestens 6-8 Kanäle hergestellt. Es ist sinnvoll, sie mit einer Lockerung zu kombinieren, damit die Wurzeln mit Sauerstoff gesättigt werden können.

    Ein Blumenkohlbeet, das Unkraut jäten muss

    Bewässerung von Blumenkohlsämlingen

    Der Anbau von Blumenkohl im Hinterhof ist etwas komplizierter als der Anbau von klassischem Weißkohl. Die meisten abtrünnigen Gemüsesorten sind nicht krankheitsresistent, benötigen besondere Pflege und warmes Wetter. Mit einer sorgfältigen Auswahl der Samen und sorgfältiger Pflege können Sie jedoch eine große Menge an sehr gesundem und schmackhaftem Gemüse anbauen, das für eine gesunde Ernährung unverzichtbar ist.

    Informationen zum Anbau von Blumenkohlsämlingen zu Hause finden Sie in unserem Artikel.

    Loading...