Der Garten

Köstliche, unprätentiöse, schöne Tomatensorte - Schokolade

Jeder Gärtner plant, auf seinem Grundstück ungewöhnliche Tomaten anzubauen. Wie Sie wissen, sind Tomaten nicht mehr allen roten Früchten vertraut. An der Stelle auf Ihrem Tisch sehen Sie Tomaten von ungewöhnlicher Form und Farbe, die für Tomaten absolut nicht charakteristisch sind.

Tomaten Schokolade Bewertungen

Am beliebtesten unter den Tomaten sind Tomatensorten, die eine dunkle Farbe haben. Die häufigste Tomate ist eine Vielzahl von Tomaten Schokolade. Für viele Hobbygärtner ist es ungewöhnlich, weshalb es nur selten gepflanzt wird. Aber in erfahrenen Händen zeigt er seine Qualitäten bis zum Äußersten.

Sortenbeschreibung Chocolate, Reviews, Fotos

Dies ist eine mittelfrühe, semi-determinante, unprätentiöse Tomatensorte für Gewächshäuser und Freilandkulturen.

Der Busch ist mächtig, etwa 1,2 bis 1,5 Meter hoch und erfordert ein Strumpfband an einem Sockel oder Gitter. Der Pinsel wird durch das Blatt gelegt. Eine Pflanze zu bilden ist am besten in 2-3 Stielen.

Das Blatt dieser Tomate ist mittelgroß und dunkelgrün. Blütenstand mittelschwer.

Frucht charakteristisch

Der Autor Foto Maya Zhuravel

Die Früchte sind rund, leicht abgeflacht, im Reifegrad braun und wiegen 200-400 Gramm. Sie sind fleischig, süß und sehr lecker. Diese Tomaten sind gut für frische Salate und Saft, Sauce.

Ausbeute: 4,2 kg Obst auf einem Quadratmeter Land (abhängig von der Agrartechnologie).

Die Vorzüge der Sorte: Resistenz gegen die wichtigsten Krankheiten der Tomate, eine gute Präsentation der Frucht. Der Nachteil ist die durchschnittliche Ausbeute.

Die Sorte Tomatenschokolade ist im Staatsregister der Russischen Föderation für den Anbau im Freiland auf privaten Bauernhöfen eingetragen.

Merkmale von Anbau, Bepflanzung und Pflege

Die Aussaat der Sämlinge erfolgt 60-65 Tage vor dem Einpflanzen in den Boden. Tauchkeimlinge - im Stadium von zwei echten Blättern. Beim Einpflanzen von Setzlingen an einem festen Platz auf 1 Quadratmeter. Meter Grundstück platziert bis zu 3 Pflanzen, in der Bildung von 1 Stiel - bis zu 4.

Die weitere Pflege der Tomaten reduziert sich auf rechtzeitiges Gießen, Entfernen von Unkräutern, Düngen mit komplexem Mineraldünger und Vorbeugung von Krankheiten und Schädlingen dieser Kultur.

Wenn Sie Tomaten der Schokoladensorte angebaut haben, schreiben Sie bitte, ob Sie sie mögen oder nicht. Wie war der Ertrag und der Geschmack der Frucht unter Ihren klimatischen Bedingungen? Wie bewerten Sie die Krankheitsresistenz dieser Sorte? Beschreiben Sie Ihrer Meinung nach kurz die Vor- und Nachteile dieser Tomate. Fügen Sie nach Möglichkeit ein Kommentarfoto des gesamten Busches oder einzelner von Ihnen angebauter Früchte bei. Danke!

Ihre Kommentare zu Tomato Chocolate und Ergänzungen zur Beschreibung werden vielen Gärtnern helfen, diese Sorte objektiver zu bewerten und zu entscheiden, ob sie gepflanzt werden soll oder nicht.

Schokoladentomate: Sortenbeschreibung

Diese hybride semi-determinante Tomatensorte. Die Höhe seiner kräftigen Büsche reicht von 120 bis 150 Zentimeter. Sie gehören nicht zum Standard.

Diese Büsche zeichnen sich durch mittelgrosse, dichtblättrige Blätter mit einer dunkelgrünen Farbe aus.

Diese Art von Tomate hat eine gute Krankheitsresistenz und fast nie Kopf- und Wurzelfäule. Der Anbau solcher Tomaten kann sowohl in Gewächshäusern als auch im Freiland erfolgen.

„Schokolade“ ist eine mittelfrühe Sorte, da vom Einpflanzen der Samen in den Boden bis zur vollen Reife der Früchte 110 bis 115 Tage vergehen.

Die Hauptvorteile von Schokoladentomaten können genannt werden:

  • Großfruchtig
  • Ausgezeichnete Geschmacks- und Produkteigenschaften
  • Hohe Ausbeute,
  • Krankheitsresistenz
  • Schlichtheit.

Diese Tomaten besitzen keine ausgeprägten negativen Eigenschaften.

Typisch für diese Sorte ist die Bildung von Blütenständen vom Zwischentyp, wobei der erste Blütenstand nach dem achten Blatt gebildet wird. Jeder Pinsel bildet normalerweise 4-5 Früchte.

Fruchtmerkmale

  • Die gereiften Früchte dieser Tomatensorte zeichnen sich durch ihre rotbraune Farbe aus.
  • Ihr Gewicht reicht von 200 bis 400 Gramm.
  • Diese Tomaten haben eine leicht flache, abgerundete Form.
  • Sie zeichnen sich durch eine fleischige Konsistenz mit einem durchschnittlichen Trockensubstanzgehalt aus.
  • In jeder Tomate befinden sich mindestens vier Nester.
  • Die Früchte haben einen ausgezeichneten süßen Geschmack.
  • Zur Langzeitlagerung sind diese Tomaten nicht vorgesehen.
  • Die wichtigste Art, Tomaten dieser Art zu essen, ist die Zubereitung frischer Gemüsesalate, sie können jedoch auch zur Saftzubereitung und -konservierung verwendet werden.

    Empfehlungen für den Anbau

    Schokoladentomaten können in allen Regionen der Russischen Föderation angebaut werden.

    Die Anlandung der ausgewachsenen Chocolate Tomato-Setzlinge an einem festen Platz erfolgt in der Mitte oder Ende Mai.

    Pflanzen zu bilden ist am besten in zwei oder drei Stielen.

    Die Hauptaktivitäten für die Pflege dieser Tomaten sind das abendliche Gießen mit warmem Wasser, das Einbringen komplexer Düngemittel sowie das Auflockern und Jäten des Bodens.

    Krankheiten und Schädlinge

    Schoko-Tomaten zeichnen sich durch eine hohe Krankheitsresistenz aus. Wenn Sie sich jedoch noch mit ihnen auseinandersetzen müssen, können Sie die Pflanzen mit Hilfe von fungiziden Mitteln retten.

    Und die rechtzeitige Behandlung mit Insektiziden schützt sie vor Schädlingsbefall.

    Aufgrund ihrer Schlichtheit und ihres hohen Ertrags ist die Schokoladentomate bei Gemüseanbauern sehr beliebt geworden. Wenn Sie eine reiche Ernte von exklusiven Tomaten erhalten möchten, pflanzen Sie sie in Ihrem Sommerhaus.

    Schokoladentomate Beschreibung

    Halbdeterminante Sorte ohne Stengel, mittelfrüh - von der Aussaat bis zur ersten Ernte der Tomaten vergehen 16 Wochen.

    Diese Tomate wird bis zu 1,5 m hoch und wird unabhängig mit einer floralen Quaste veredelt. Das Wurzelsystem ist mächtig und verzweigt sich horizontal. Der Stängel ist kräftig, dicht mit dunkelgrünen Blättern. Wenn er wächst, braucht er ein Strumpfband.

    An der Schokoladentomate bilden sich in der Regel 2-3 Stängel, sortentypische Zwischenblütenstände. Der erste Blütenstand bildet sich nach dem 8. Blatt, der Stängel hat ein Gelenk. Mit einem Pinsel dieser Sorte können Sie bis zu 5 Tomaten sammeln.

    Obst Beschreibung

    Rotbraune Tomaten von kugelförmiger Farbe, leicht abgeflacht und groß - wachsen bei geeigneten Bedingungen (warm, eher feucht) zwischen 200 und 350 g an Gewicht. Dunkle Tomaten zeichnen sich durch einen hohen Zuckergehalt, ein ausgewogenes Verhältnis von Säure und Süße aus. Im Inneren ist das Fruchtfleisch süß, aromatisch, rot mit 4 Kammern und einem durchschnittlichen Trockensubstanzgehalt. Die Wände der Tomate und der Kamera sind ebenfalls braun, aber mit einem grünlichen Schimmer (das Grün ist charakteristisch für die Schokoladensorte und zeigt keine Inkonsistenz an).

    Tomaten charakteristisch

    Bei der Beschreibung der Schokoladentomate ist zu erwähnen, dass es sich um eine eher junge Sorte handelt. Er wurde bereits im 21. Jahrhundert von russischen Züchtern vertrieben. In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts tauchten jedoch die ersten dunklen Sorten auf (deshalb heißt es Schokolade für eine braunrote Farbe). Dann gab es das Ziel, leckere süße Tomaten herauszubringen, die angenehm zu essen sind - sowohl in reiner Form als auch in heißen Salaten. Die Note wird in das Landesregister eingetragen.

    Ertrag und Frucht

    Schokoladentomaten wachsen in jeder Klimazone: In Zentralrussland ist es wünschenswert, sie im Gewächshaus und im Süden im Freiland anzubauen. Für die Saison ab 1 Platz. Meter, können Sie 10-15 kg Tomaten sammeln, mit 1 Busch - 2-3 kg.

    Dies ist eine mittelfrühe Sorte, die lange Früchte trägt - von Juni bis zu den ersten Herbstfrösten. Wenn wir bedenken, dass diese Sorte nicht reift, sondern nur in kleinen Mengen entfernt wird, dann sind den ganzen Sommer und frühen Herbst über frische Tomaten im Haus. Die erste Ernte wird nach 110-115 Tagen ab dem Zeitpunkt der Aussaat mit Samen entfernt. Wenn im Februar gesät, gibt es Anfang Juni Tomaten.

    Umfang der Frucht

    Schokoladentomaten eignen sich hervorragend für Salate, Säfte und Saucen. Geeignet zum Einkochen, Kochen von Marmelade und frischen Lebensmitteln (zum Beispiel für Sandwiches). Tomaten dieser Sorte sind nicht für die Langzeitlagerung vorgesehen, dh wenn sie zum Verkauf stehen, nur in kleinen Mengen.

    Wie man Schokoladentomatensaft macht:

    Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge

    Die Sorte Chocolate hat eine gute Immunität: Sie hat fast nie Scheitel- und Wurzelfäule. Aber für andere Pilzkrankheiten ist es nicht das stabilste - bei dichtem Pflanzen kann eine Tomate Phytophthora bekommen.

    Die Vor- und Nachteile der Sorte

    Laut Bewertungen hat die Sorte Schokoladentomaten folgende Vorteile:

    • unprätentiöse Vielfalt,
    • mittlere Höhe - bequem zu pflegen,
    • keine Angst vor Infektionen, erkrankt fast nicht an Wurzel- und Oberfäule,
    • lecker und schön im Aussehen Früchte.

    • kurze Haltbarkeit: Tomaten halten ca. 2 Wochen,
    • Unmöglichkeit der Reifung - muss reif gepflückt werden.

    Wachsende Regeln

    Chocolate Tomato lässt sich auch unter den Bedingungen eines Ferienhauses relativ einfach anbauen. Er wird nicht die täglichen Aufgaben erledigen, sondern nur ein paar Regeln befolgen:

    1. Strumpfband.
    2. Stepsons abschneiden (2-3 Äste lassen).
    3. Gießen, während es trocknet (genug einmal pro Woche).
    4. Behandlung mit Fungiziden aus dem Pilz (vor der Blüte).

    Mehr zum weiteren Wachsen.

    Sämlinge pflanzen

    Die Schokoladensorte wird 2 Monate vor dem Pflanzen im Gewächshaus oder im Freiland gesät, dh etwa Ende Februar oder Anfang März. Die Landung ist wie folgt:

    1. Samen dieser Tomatensorte müssen nicht aushärten oder einweichen, da sie zunächst desinfiziert werden.
    2. Der Boden wird unabhängig gekauft oder vorbereitet, wobei Torf, Rasen und Humus im Verhältnis 1: 1: 1 gemischt werden und Asche, Phosphat und Kalidünger in einer Menge von 1 EL hinzugefügt werden. Löffel jeweils in einen Eimer Erde.
    3. Das Gemisch wird desinfiziert, indem es mit einer Kaliumpermanganatlösung überschüttet oder in einem Ofen bei 200 ° C calciniert wird.
    4. Zum Aussäen der Tomaten im Abstand von 2-3 cm in bis zu 10 cm tiefe Großbehälter mit Ablauflöchern am Boden.
    5. Die Samen werden ausgelegt und mit Erde bestreut, mit Folie bedeckt und eine Woche lang an einem warmen Ort gereinigt. Wenn sie aufsteigen, wird der Film entfernt und die Kisten werden auf das helle Fenster übertragen.

    Schokoladensämling muss unter folgenden Bedingungen sein:

    • Lufttemperatur - von 18 bis 25 ° C,
    • konstante Feuchtigkeit - um Austrocknen zu verhindern, Sprossen spritzen,
    • einmal in 2 Wochen - düngen,
    • Zugluft und Kaltwasserbewässerung sind nicht akzeptabel
    • Tritt plötzlich Schimmel auf, muss dieser sorgfältig entfernt und der Boden und die Tomaten mit einem Antimykotikum behandelt werden.
    • Fütterung alle 10 Tage mit stickstoffhaltigen Düngemitteln.

    Nach dem Erscheinen des 2. Blattes tauchen die Tomaten ab: Zuerst schütten sie den Boden in einen Behälter und pflanzen dann vorsichtig die Sämlinge zusammen mit einem Erdballen in getrennte Tassen bis zu 200 ml.

    6 Wochen nach der Aussaat wachsen getauchte Tomaten und Sie können anfangen, sie zu härten. Dazu werden die Setzlinge an warmen Tagen an einen windgeschützten Ort in der Sonne nach draußen getragen. Zuerst um 1 Stunde, Tag für Tag, und dann um 12 Stunden. Nachts ist es besser, nach Hause zu bringen - es besteht Frostgefahr.

    Tomatentransplantation

    Die Transplantation der Tomaten in den Freiland erfolgt im Alter von 60 Tagen, ungefähr 2 Wochen nach dem Setzen der ersten Blütenpinsel. Normalerweise fällt dieser Moment in die zweite Maihälfte. Aber Sie müssen den Frost berücksichtigen - in Regionen mit rauem Klima ist es besser, eine Transplantation später im Juni durchzuführen, wenn die Gefahr von Minusgraden vorübergeht.

    • Lösen der Tiefe eines Spatenbajonetts,
    • Erwärmung auf 15 ° C - dafür müssen Sie den Bereich für ein paar Tage mit schwarzer Folie bedecken,
    • Dünger mit Gülle oder Humus in einer Menge von 3 kg pro km². meter

    Das Pflanzen von Schokoladensorten von Tomaten benötigt selten - 3 Busch pro 1 Quadratmeter. Meter Schema 70 * 50 cm. Sie können nicht dick werden.

    Nachsorge für Tomaten

    Was ist in der Pflege der Schokoladensorte Tomaten enthalten:

    1. Strumpfhalter rasten in einem Abstand von 10 cm vom Busch ein.
    2. Entfernung überschüssiger Eierstöcke, Stiefsöhne. Wenn der Busch zu dick und schattig wird, steigt das Infektionsrisiko, die Tomaten haben wenig Sonne und die Früchte verfaulen höchstwahrscheinlich. Schokoladentomate genug 2-3 Zweige.
    3. Morgens oder abends, wenn die Sonne nicht mehr scheint, regelmäßig gießen. Besser abtropfen lassen. Wenn Sie nicht können, dann Wasser an der Wurzel. Nicht aufsprühen!
    4. Top-Dressing mit kalium- und phosphorhaltigem Dünger ab dem 10. Tag ab dem Zeitpunkt der Bepflanzung und dann alle 2 Wochen. Während die Sämlinge noch sehr jung sind, benötigen wir während der Blüte ein zusätzliches Magnesium - Bor.
    5. Entwässerung und Belüftung - es ist wünschenswert, den Boden um den Strauch herum zu lockern.

    Fazit

    Tomatenschokolade - süße Hybridsorte von rotbrauner Farbe. Es hat dichtes Fruchtfleisch und einen helleren Geschmack im Vergleich zu roten Tomaten wegen seines hohen Anthocyangehalts. Chocolate Tomato wird von Sämlingen angebaut: von Februar bis März gesät, nach dem Erscheinen des 2. Blattes getaucht und Ende Mai ins Freiland oder ins Gewächshaus gepflanzt, wenn die Frostgefahr vorüber ist. Diese Sorte ist wichtig, ständige Belüftung, rechtzeitiges Gießen, Strumpfband und die Bildung eines Busches in 2-3 Zweigen. Es hat keine Angst vor Scheitel- und Wurzelfäule, wird aber manchmal durch Pilzkrankheiten geschädigt, sodass eine Vorbeugung weiterhin erforderlich ist. Aber die Ernte wird gefallen - etwa 10 kg Tomaten pro 1 Quadratmeter. meter Sie können einlegen, Saft zubereiten oder roh essen - sie sind süß und lecker.

    Beschreibung der Tomaten

    Diese Sorte ist eine Selektionsneuheit (gezüchtet im 21. Jahrhundert), ihre Früchte haben eine exotische Farbe und einen ausgezeichneten Geschmack. Aber das Wichtigste zuerst.

    Der Strauch ist von mittlerer Höhe (von 120 bis 150 cm), mit einer starken, horizontal verzweigten Wurzel und robusten Stielen, die ein Strumpfband benötigen. Es wird empfohlen, 2-3 Stiele zu bilden. Blätter - sattgrün, mittelgroß. Blütenstände einmal verzweigt (dazwischen bildet sich der erste Blütenstand nach dem 8. Blatt). Auf dem Pinsel bilden sich bis zu 5 Früchte.

    Schwarze Tomaten haben eine abgerundete, leicht abgeflachte Form. Reife Beeren färben sich rotbraun und nehmen zwischen 200 und 400 g an Gewicht zu, während sie einen saftigen, fleischigen und süßlichen Geschmack haben. Beim Kochen eignen sie sich gut für die Zubereitung von Salaten, Gemüsesnacks, Saucen und nur für Saft. Zum Reifen ist dieses "Auswahlwunder" nicht geeignet.

    Beschreibung und Eigenschaften von Tomatenschokolade

    Diese Kultur wurde im 21. Jahrhundert von den Züchtern gezüchtet. Die Früchte einer Pflanze unterscheiden sich durch eine exotische Farbe und hohe Aromaqualitäten.

    • Mittelgroß, Höhe erreichen 120-150 cm.
    • Wurzelsystem: Kraftvoll mit horizontalen Gabeln.
    • Stiele sind stark, erfordern Strumpfbänder für hohe Erträge.
    • Blätter: grüne Farbe, mittelgroß.
    • Blütenstände: mittlerer Typ.

    • die Früchte sind rund, leicht abgeflacht,
    • Gewicht im Durchschnitt 200-400 Gramm,
    • Farbe Tomate: rotbraune Schokolade,
    • Fruchtfleisch: fleischig, saftig.
    Schokoladen-Tomaten-Frucht-Gewicht - 200-400 Gramm

    Früchte Nicht für lange Lagerung gedacht und beim Kochen werden sie in Salaten, Saucen, Gemüsesnacks und Konserven verwendet.

    Je nach Art des Wachstums handelt es sich bei diesem Hybrid um eine nicht standardmäßige semi-determinante Kultur. Es handelt sich um eine Zwischensaison und die erste Ernte reift nach etwa 3 Monaten. Der durchschnittliche Ertrag pro Saison beträgt 10-15 kg / m2.

    Tomaten dieser Sorte können angebaut werden sowohl in Gewächshäusern als auch in offenen Bereichen.

    Tomatenschokolade: Bewertungen, Fotos, Ausbeute

    Schokoladenfarbene Tomaten ziehen nicht viele Gemüseanbauer an. Traditionell ist jeder daran gewöhnt, rote Tomaten zu sehen. Laut den Berichten von Gärtnern, die beschlossen haben, ein solches Wunder zu züchten, ist der Geschmack des Gemüses jedoch ausgezeichnet. Sie können sogar köstlichen Saft aus Früchten herstellen. Schokoladentomaten werden von einheimischen Züchtern gezüchtet, daher ist die Kultur gut an unser Klima angepasst.

    Merkmale einer Sorte

    Berücksichtigen Sie die Eigenschaften und die Beschreibung der Tomatensorte Schokolade. Beginnen Sie mit der Struktur des Busches. Die Pflanze gilt als semi-determinant. Der Busch ist nicht Standard.Die Stängel werden 1,2 bis 1,5 m hoch. Das Laub der Pflanze wächst ein wenig, aber es ist breit und schließt die Frucht fest. Eine Besonderheit der Schokoladensorte ist die Krankheitsresistenz. Keine der Bewertungen enthielt Informationen über die Niederlage der Tomatenwurzel und der Apikalfäule.

    Die Tomatensorte eignet sich für den Indoor- und Open-Anbau. In Bezug auf die Reifung wird die Kultur als mittelfrüh angesehen. Die Früchte sind 110 Tage nach der Aussaat einsatzbereit. In kalten Regionen wird die Schokoladensorte am besten geschlossen angebaut, damit die Pflanze Zeit hat, die gesamte Ernte abzugeben. Eierstockfrucht kommt mit Bürsten vor. Die erste Blume erscheint über dem 8. Blatt. Ab Blütenstand im Pinsel sind bis zu 5 Tomaten gebunden. Die Note gilt als ertragreich. Durchschnittlich werden 10 kg Früchte auf 1 m2 geerntet. Bei guter Pflege kann der Tomatenertrag bis zu 15 kg / m2 betragen.

    Positive Merkmale der Sorte

    Unter Berücksichtigung von Argumenten wie Bewertungen, Fotos und dem Ertrag von Schokoladentomaten definieren wir die positiven Merkmale der Sorte:

    • Die Tomatensorte ist gegen viele Krankheiten hervorragend geeignet. Es gibt eine hohe Beständigkeit von Schokoladentomaten gegen verschiedene Arten von Fäulnis. Selbst ein regnerischer Sommer kann der Pflanze nichts anhaben. Es ist jedoch unmöglich, vorbeugende Maßnahmen zu vernachlässigen. Starke Verdickung von Tomatenbüschen bei heißem Wetter und hoher Luftfeuchtigkeit kann Phytophthora verursachen.
    • Ein hoher Tomatenertrag zwingt Gemüsebauern oft dazu, ihre Ambitionen in Bezug auf die Farbe der Früchte zu übertreffen. Wenn andere Sorten schlecht hässlich sind, kommt die Schokoladentomate immer zur Rettung der Gastgeberin.
    • Früchte zeichnen sich durch die laufende Größe aus. Tomaten sind klein und ziemlich groß, aber gut im Glas. Pinsel lassen sich leicht aus dem Busch ziehen und beschleunigen so die Ernte.
    • Trotz der braunen Farbe ist Schokoladentomate sehr lecker. Das Obst sieht in einem Glas oder Salat nicht so elegant aus, aber derjenige, der es probiert hat, wird diesem Gemüse gleichgültig bleiben.
    • Große Plus-Sorten in pflegeleichter Ausführung. Schokoladentomate ist unprätentiös. Selbst ein unerfahrener Gemüseanbauer kann eine gute Tomatenernte erzielen. Besonders die Sorte eignet sich für Sommerbewohner, die nicht jeden Tag die Möglichkeit haben, das Land zu verlassen, um den Garten zu gießen.
    • Das Formular gibt der Frucht eine Präsentation. Tomaten können nicht nur für ihre Bedürfnisse angebaut werden, sondern auch zum Verkauf.

    Sie können so viel über die Tomato Chocolate-Sorte lesen, wie Sie möchten, aber es gibt praktisch keine negativen Aussagen. Das Minus kann nur die Farbe der Frucht genannt werden, obwohl viele Gemüseanbauer ihre Meinung über braune Tomaten ändern.

    Wachsen und sich um die Ernte kümmern

    Sie können eine Vielzahl von Schokoladentomaten offen und geschlossen anbauen. In jedem Fall müssen Sie starke Sämlinge bekommen. Die Aussaat der Tomatensamen dauert von Februar bis März. Es hängt alles von den Wetterbedingungen in der Region und dem Ort ab, an dem Tomaten angebaut werden. Bei der Aussaat von Setzlingen im Freiland erfolgt die Aussaat ca. zwei Monate vor dem angegebenen Datum. Zehn Tage lang werden Tomaten in Getreidegewächshäusern gesät.

    Tipp! Gemüseanbauer berechnen die Pflanzzeit so, dass zum Zeitpunkt des Pflanzen einer Tomate 6–7 Blätter und 1 Blütenstand wachsen. Eine Dattelpflanztomate hängt von den Wetterbedingungen ab. Auf der Straße sollte zu dieser Zeit das Wetter warm und der Boden warm sein.

    Die fertige Erdmischung wird in leicht angefeuchteten Kisten ausgelegt, anschließend 1,5 cm tiefe Rillen an der Oberfläche und 3 cm Abstand zwischen den Reihen angebracht. Die Bewässerung erfolgt nur mit einem Spritzgerät. Vor dem Auftreten von Tomatensprossen stehen die Dosen an einem warmen Ort, bedeckt mit Glas- oder Plastikfolie.

    Um eine gute Keimung im Raum zu erzielen, halten Sie die Temperatur mindestens 25 ° C. Nach dem Keimen Sprossen Schutz aus den Kisten entfernt. Die Lufttemperatur kann um 5 Grad gesenkt werden. Jetzt brauchen Tomatensämlinge nur noch Licht und regelmäßiges Gießen mit warmem Wasser. In ungefähr 10 Tagen bilden die Tomaten zwei normale Blätter. Dies legt nahe, dass es Zeit ist, Sämlinge in Tassen zu tauchen.

    Wenn die Pflanzen 6–7 erwachsene Blätter bilden und mindestens 1 Blütenstand haben, können die Tomaten an einem festen Platz gepflanzt werden. Sämlingstomate muss zu diesem Zeitpunkt härter werden. Pflanzen gehen zwei Wochen auf die Straße, was den Aufenthalt an der frischen Luft ständig verlängert.

    Schokoladensorte reagiert gut auf leichten Boden mit neutraler Säure. Vor dem Pflanzen von Tomaten sollte der Boden im Garten vorbereitet werden:

    • Die Erde ist zusammen mit Humus bis in die Tiefe eines Spatenbajonetts gegraben. Wenn der Boden schwer ist, fügen Sie Flusssand hinzu. Hoher Säuregehalt wird mit Kreide reduziert.
    • Bei einer Menge von 3 kg pro 1 m2 Bett wird ein komplexer Dünger aufgetragen.
    • Die vorbereitete Fläche wird bis zum Einpflanzen der Tomatensämlinge mit schwarzer Folie bedeckt. Dies ist erforderlich, um den Boden auf eine Temperatur von mindestens + 15 ° C zu erwärmen.

    Tomatensämlinge Chocolate in den letzten Tagen des Monats Mai gepflanzt. Es ist ratsam, einen warmen und wolkigen Tag zu wählen. Um Verdickungen zu vermeiden, werden Tomaten der Schokoladensorte in 3 Büschen pro 1 m2 gepflanzt.

    Zu Schokolade zu düngen ist nicht viel nötig. Während der Saison reicht es aus, dreimal Dünger oder BIO aufzutragen. Für diejenigen, die den Prozess des Eierstocks und der Reifung der Früchte beschleunigen möchten, kann alle zwei Wochen gedüngt werden. Jungpflanzen können nicht ohne Magnesium auskommen. Diese Substanz hilft, Kultur zu entwickeln. Bor wird mit dem Auftreten von Blütenständen auf Pflanzen eingeführt.

    Nach jedem Gießen und Zubereiten von Dressings wird der Boden um die Büsche mit einer Tomate aufgelockert, damit die Wurzeln die notwendige Portion Sauerstoff erhalten. Es ist wichtig zu verhindern, dass das Unkraut über dem Bett wächst. Gras zieht Nährstoffe aus dem Boden.

    Chocolate Tomato Bush benötigt ein Strumpfband zur Unterstützung. Es ist nicht erforderlich, für diese Zwecke Wandteppiche anzubringen. Sie können mit gewöhnlichen Holzpfählen tun. Die Rohlinge werden auf eine Länge von mindestens 1, 5 m geschnitten und unmittelbar nach dem Umpflanzen neben der Pflanze in den Boden getrieben. Wenn der Stiel wächst, wird er mit einer Schnur an einen Pflock gebunden. Pasynkovka Tomatenbusch brauchen. Um eine normale Krone zu bilden, werden alle zusätzlichen Triebe von einer Tomate entfernt. Pasynkovka treten normalerweise früh morgens auf.

    Schokolade ist resistent gegen viele Krankheiten, aber Prävention schadet nie. Nicht sofort auf Chemikalien zurückgreifen. Die Asche hat gute Schutzeigenschaften. Es wird einfach auf den Boden gelegt. Anstelle von Asche ist Knochenmehl geeignet. Bordeaux Flüssigkeit wird dazu beitragen, Phytophthora loszuwerden. Im Falle des Auftretens von Schadinsekten werden Tomatenpflanzen mit einer Seifenlösung oder einem Sud aus Wermut behandelt.

    Über Tomato Chocolate Bewertungen sind nicht die schlechtesten. Lassen Sie uns herausfinden, was die Erzeuger über die Ernte sagen.

    Im Garten 4 Schokoladentomaten gepflanzt. Die Früchte sind nicht voll ausgereift oder sogar so sauer. Das Fleisch in der Nähe des Stiels blieb grün. Tomaten sind sehr wässrig. Die Produktivität ist auch schwach. Der Sommer war jedoch schlecht. Nächste Saison werde ich diese Tomate wieder probieren. Elizaveta, Nowosibirsk. Sorte Schokolade wegen der Einfachheit des Anbaus gemocht. Die reifen Früchte sind nicht schlecht, aber es hat sich ein wenig herausgestellt. Die meisten mochten den Saft, aber die Farbe ist nicht sehr schön. Mit Einbruch der Kälte wurden die unreifen Tomaten in den Keller gebracht. Sie blieben halb reif. Nächstes Jahr werde ich 4 Sträucher im Gewächshaus pflanzen.

    Köstliche, unprätentiöse, schöne Tomatensorte "Chocolate"

    Die Tomatensorte "Schokolade" kann zu Recht den ungewöhnlichsten Tomatensorten zugeordnet werden.

    Aufgrund seiner Eigenschaften wurde er ein Favorit bei einer großen Anzahl von Gärtnern. Die Heimat dieser Tomatensorte ist Russland und sie wurde im 21. Jahrhundert gezüchtet.

    • Schokoladentomate: Sortenbeschreibung
    • Fruchtmerkmale
    • Empfehlungen für den Anbau
    • Krankheiten und Schädlinge

    Diese hybride semi-determinante Tomatensorte. Die Höhe seiner kräftigen Büsche reicht von 120 bis 150 Zentimeter. Sie gehören nicht zum Standard.

    Diese Büsche zeichnen sich durch mittelgrosse, dichtblättrige Blätter mit einer dunkelgrünen Farbe aus.

    Diese Art von Tomate hat eine gute Krankheitsresistenz und fast nie Kopf- und Wurzelfäule. Der Anbau solcher Tomaten kann sowohl in Gewächshäusern als auch im Freiland erfolgen.

    „Schokolade“ ist eine mittelfrühe Sorte, da vom Einpflanzen der Samen in den Boden bis zur vollen Reife der Früchte 110 bis 115 Tage vergehen.

    Die Hauptvorteile von Schokoladentomaten können genannt werden:

    • Großfruchtig
    • Ausgezeichnete Geschmacks- und Produkteigenschaften
    • Hohe Ausbeute,
    • Krankheitsresistenz
    • Schlichtheit.

    Diese Tomaten besitzen keine ausgeprägten negativen Eigenschaften.

    Typisch für diese Sorte ist die Bildung von Blütenständen vom Zwischentyp, wobei der erste Blütenstand nach dem achten Blatt gebildet wird. Jeder Pinsel bildet normalerweise 4-5 Früchte.

    Produktivität: 10 bis 15 Kilogramm Schokoladentomaten werden normalerweise auf einem Quadratmeter Anbaufläche geerntet.

    • Die gereiften Früchte dieser Tomatensorte zeichnen sich durch ihre rotbraune Farbe aus.
    • Ihr Gewicht reicht von 200 bis 400 Gramm.
    • Diese Tomaten haben eine leicht flache, abgerundete Form.
    • Sie zeichnen sich durch eine fleischige Konsistenz mit einem durchschnittlichen Trockensubstanzgehalt aus.
    • In jeder Tomate befinden sich mindestens vier Nester.
    • Die Früchte haben einen ausgezeichneten süßen Geschmack.
    • Zur Langzeitlagerung sind diese Tomaten nicht vorgesehen.

    Die wichtigste Art, Tomaten dieser Art zu essen, ist die Zubereitung frischer Gemüsesalate, sie können jedoch auch zur Saftzubereitung und -konservierung verwendet werden.

    Weitere auf unserer Website präsentierte Tomatensorten: Chibis, Dicker Bootsmann, Goldfisch, Kuppeln Russlands, Pride of Siberia, Gärtner, Alpha, Bendrik Cream, Purpurwunder, Schwergewicht Sibiriens, Monomakh's Cap, Gigalo, Golden Domes, Adliger.

    Tomaten "Schokolade": Eigenschaften, Beschreibung, Fotos, Merkmale der wachsenden Sorten

    Jeder Gärtner möchte seine Verwandten oder Nachbarn mit den Früchten seiner Arbeit überraschen: außergewöhnlicher Ertrag, ungewöhnliche Größe des Gemüses oder ihr erstaunliches Aussehen.

    In diesem Sinne ist die Tomatensorte "Schokolade" wie keine andere geeignet.

    Pflanztermine

    Die Aussaat der Samen erfolgt zwei Monate vor dem Pflanzen der Sprossen im Freiland oder im Gewächshaus. Wenn Sie vorhaben, in einem Gewächshaus zu wachsen, werden sie 10-15 Tage früher ausgesät.

    Es ist wichtig! Bei der Berechnung der Aussaatzeit müssen Sie sich auf die Vorhersage möglicher Fröste konzentrieren. Andernfalls verlangsamt sich das Wachstum der Pflanze und es entsteht ein geringer Ertrag.

    Saatgut- und Bodenvorbereitung

    Samen von "Schokoladentomaten" müssen wie andere Hybriden nicht desinfiziert, gehärtet und eingeweicht werden.

    Zunächst werden sie in großen (1 Liter) tiefen (bis zu 10 cm) Behältern gesät, die mit einer speziellen Erdmischung gefüllt sind. Normalerweise wird es gekauft, aber Sie können es selbst kochen, indem Sie Rasen, Humus und Torf zu gleichen Anteilen mischen und Asche (einen Esslöffel in den Mixbecher), Phosphor und Kalidünger (einen Teelöffel) hinzufügen. Eine solche Mischung muss desinfiziert werden, indem sie im Ofen einige Minuten lang bei 200 ° C calciniert oder einige Minuten lang in einer Mikrowelle mit einer Leistung von 800 ° C erhitzt wird. Zur Desinfektion können Sie Erde auch mit einer Lösung von Kaliumpermanganat gießen.

    Sämlingspflege

    Große Behälter mit Setzlingen werden an einem beleuchteten Ort bei einer Lufttemperatur von nicht weniger als +18 ° C, aber nicht mehr als +25 ° C gelagert, wobei die Feuchtigkeit der Erdmischung täglich überwacht und gegebenenfalls besprüht wird. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhalten, können die Behälter auch mit einer transparenten PET-Folie oder einem transparenten Glas abgedeckt werden - zwei Wochen lang, wobei der Behälter täglich gelüftet wird.

    Es ist wichtig! Bei Schimmelbildung in der Schachtel mit den Setzlingen ist es erforderlich, die befallene Bodenschicht zu entfernen und mit einer Antimykotika-Lösung zu desinfizieren.

    Die Haltbarkeit ab dem Auftreten der Keime beträgt ca. 6-8 Wochen.

    Während der Zeit, in der die Anfänge heranwachsen, müssen sie an warmen, ruhigen Tagen unter freiem Himmel entfernt werden (damit sich die Sprossen an die Sonne gewöhnen): am ersten Tag für 5 Minuten, im zweiten - für 10 Minuten und so weiter.

    Sämlinge, einschließlich Tomaten der Sorte „Chocolate“, müssen nach dem Keimen systematisch gefüttert werden: alle zwei Wochen.

    Am zehnten Lebenstag des Sprossen nehmen sie zwei echte Blätter auf und füllen sie aus einer großen Kiste (der Boden muss vorher gewässert und getrocknet werden) in einzelne kleine Behälter von nicht mehr als 200 ml: Plastikbecher, Spezialtöpfe usw. n. Gepflanzte Sprossen müssen sorgfältig zusammen mit der erdigen Kugel im Tank sein.

    Pflanzung einer Sorte im Freiland

    Wenn die Sämlinge mit Blütenpinseln bedeckt sind, ist dies ein Signal dafür, dass es Zeit ist, den offenen Boden zu kochen, da in ein paar Wochen die Verpflanzung stattfinden wird.

    Um eine gute Ausbeute an Tomaten der Sorte „Chocolate“ zu gewährleisten, benötigen sie eine leichte Erde mit einem neutralen sauren Basenmedium (pH pH 6-7), gutem Luftzugang und einem Humusgehalt von mehr als 2%.

    Die Bodenvorbereitung reduziert sich auf folgende Tätigkeiten:

    • Lockerung am Spatenbajonett,
    • Erwärmung auf +15 ° C und höher, nachdem die Landestelle vorher mit einer schwarzen Folie bedeckt wurde,
    • Befruchtung mit einer Rate von 3-4 kg / m2 frischer organischer Substanz.
    Das Pflanzen von schwarzen Tomatensämlingen im Freiland erfolgt in der zweiten Maihälfte, abhängig von den Wetterbedingungen und möglichen Frösten.

    Auf einem Grundstück von einem Quadratmeter können Sie 3 Büsche haben, die 2-3 Stängel bilden. Beim Pflanzen von Setzlingen sollte das folgende Schema eingehalten werden: Pflanztiefe - Phalanx der Hand, 3 Büsche pro 1Q. m

    Landebedingungen - Mangel an Sonne und Wind.

    Agrotechnische Kultur

    Der Anbau von „Schokoladentomaten“ ist einfach, und für die Umsetzung sind Standardmaßnahmen erforderlich - dies wurde in den Merkmalen und der Beschreibung der Sorte vermerkt. Das ist nur die Formation des Busches, die Sie genau beobachten müssen: um überschüssige Eierstöcke rechtzeitig zu binden und zu entfernen, damit das Gemüse groß und saftig wird.

    Obwohl schwarze Tomaten sehr unprätentiös sind, müssen sie regelmäßig gegossen werden, damit die Erde nicht austrocknet. Und so - bis die Frucht voll ausgereift ist. Dies ist eine der Voraussetzungen für eine gute Fruchtbildung.

    Es ist wichtig! In der ersten Woche nach dem Pflanzen im Freiland akklimatisieren sich die Sämlinge, zu diesem Zeitpunkt werden sie nicht bewässert.

    Bewässerungszeit - am frühen Morgen oder am späten Abend.

    Die Methode der Bewässerung ist am besten unterirdischen Tropf, aber wenn es schwierig ist, zu organisieren, dann unter den Wurzeln oder im Gang mit Asche Wasser.

    Die Fütterung von Tomaten der Sorte „Chocolate“ ist dreimal pro Saison erforderlich, und noch besser: 1 Mal in 2 Wochen, bis sie gereift sind. Jeder Dünger, der Phosphor und Kalium enthält, ist viel geeigneter als Nitrate. Darüber hinaus benötigen die "Jungen" Magnesium und während der Blüte - auch in Bor. Und bei einem Kalziummangel müssen Sie Medikamente mit einem hohen Gehalt an diesem Element hinzufügen.

    Fang an zu füttern - am 10. Tag nach der Landung auf offenem Boden. Die zweite Fütterung ist am 20. Tag wünschenswert.

    Bodenpflege und Jäten

    Der Ertrag von „Schokoladentomaten“ hängt auch von diesem Teil des Anbaus ab. Daher sollten die Beete, auf denen sie wachsen, regelmäßig entgittert und gelockert werden, damit das Land immer hell ist, eine gute Belüftung und Drainage aufweist. Diese Arbeiten umfassen auch die Entfernung von Unkraut. Der Kampf mit letzteren erfordert jedoch größere Sorgfalt, da Unkräuter Feuchtigkeit und Nährstoffe entfernen und außerdem Buschigkeit und Schatten erzeugen.

    Maskierung und Strumpfband

    Sträucher "Chocolate" Tomaten brauchen ein Strumpfband, weil sie irgendwann sehr schwer werden und unter ihrem eigenen Gewicht brechen können. Binden Sie sie sofort nach dem Ausschiffen auf offenem Boden an die Pflöcke, damit sie gut wurzeln und schnell wachsen.

    Die 1,2 bis 1,5 m langen Pflöcke werden auf der Nordseite der Pflanze um ein Drittel ihrer Größe in den Boden getrieben und stehen 10 cm vom Stängel entfernt.Das Strumpfband sollte weich sein, um die Stiele nicht zu verletzen.

    Stufen, unnötige Seitentriebe, die aus den Blattachseln wachsen, führen zu Buschigkeit, wodurch sich viel Schatten bildet, die Gefahr einer Ansteckung der gesamten Pflanze besteht und die Fruchtreife verlangsamt wird. Um dies zu vermeiden, wird pasynkovanie gemacht.

    Es ist wichtig! Um die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit Gemüse zu verringern, sollten pasynkovanie und andere Anbauarbeiten am Morgen an trockenen, ruhigen Tagen durchgeführt werden. Wunden am Stiel trocknen dann sehr schnell aus und verschließen so den „Eingang“ zu den Infektionen.

    Die richtige Agrartechnologie ist ein Garant für hohe Erträge bei jeglichem Gemüse, einschließlich der Schokoladensorte.

    Getrennt von Krankheiten und Schädlingen

    Wie bereits in den Eigenschaften von schwarzen Tomaten festgestellt, weisen sie eine gute Immunität auf. Dies ist jedoch kein Grund, sich zu entspannen und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Immerhin besteht die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung noch. Darüber hinaus reduziert sich die Infektionsprävention auf die Zugabe von Asche oder Knochenmehl zum Boden sowie auf wöchentlich wechselnde Sprays von Gemüse mit Molke, einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, Aschesud, Kupfersulfat und anderen anorganischen Fungiziden.

    Schädlinge verschiedener Infektionen sind außerdem Insektenschädlinge wie Zikaden, Zecken und Blattläuse. Sie müssen mit Hilfe einer permanenten Schädlingsbekämpfung bekämpft werden.

    Ernte und Lagerung der Ernte

    Wie bereits erwähnt, kann die erste Ernte von „Schokoladentomaten“ bereits in der 16. Woche nach der Aussaat geerntet werden. Es ist jedoch nur eine separate Reinigung möglich, da dieses Erntegut keine lange Haltbarkeit hat. Grüne Früchte werden also nicht geröstet.

    Schwarze Tomaten erfreuen sich aufgrund ihrer anspruchslosen Wachstumsbedingungen immer größerer Beliebtheit unter Gärtnern. Sie können mit dieser exklusiven Sorte hohe Erträge erzielen, wenn Sie alle aufgeführten Empfehlungen einhalten, und das Gemüse wird es Ihnen großzügig danken.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Saatgut und Boden vorbereiten

    Aufgrund der Tatsache, dass Schokolade eine Hybridsorte ist, sind ihre Samen Sie müssen nicht desinfizieren, einweichen und temperieren.

    Sie werden zunächst in tiefe und größere Behälter gesät, die mit Erdmischung vorgefüllt sind. Letztere können im Handel gekauft oder eigenständig zubereitet werden.

    Tomatensamen in Schokoladenqualität

    Für die Zubereitung der Erdmischung:

    • in gleichen Mengen mischen Torf, Humus und Grasnarbe,
    • 1 EL in den Eimer der Mischung geben. ein Löffel Asche
    • fügen Sie 1 Teelöffel Kali und Phosphatdünger hinzu.

    Die resultierende Mischung muss desinfiziert werden. Dazu wird es einige Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad im Ofen kalziniert. Zur Desinfektion kann der Boden zusätzlich mit einer Lösung von Kaliumpermanganat bewässert werden.

    Sämlinge pflanzen

    Nach einigen Wochen erscheinen Blütenpinsel auf den Sämlingen, und es ist Zeit, sie auf offenen Flächen zu pflanzen. Für einen hohen Ertrag sollte diese Kultur gepflanzt werden. in leichten Böden mit neutralem Säure-Base-Medium.

    Bodenvorbereitung vor dem Einpflanzen der Sämlinge:

    1. Boden lockert sich bis zur Höhe der Schaufel.
    2. Decken Sie den Ort, an dem die Landung durchgeführt werden soll, mit einer schwarzen Folie ab, um den Boden auf +15 Grad zu erwärmen.
    3. Im Verhältnis von 3 kg pro Quadratmeter düngen.
    Die Tomatensämlinge werden Mitte Mai in den Boden gepflanzt.

    Tomatensämlinge werden etwa im Freiland gepflanzt. Ende Mai. In der Regel werden 3 Büsche pro Quadratmeter gepflanzt.

    Pflege nach dem Pflanzen sortieren

    Nach dem Einpflanzen von Tomaten Schokolade anspruchslos in die Pflege geben. Die Hauptpflege ist Gießen, Füttern, Jäten, Strumpfband.

    Um große Früchte zu sammeln, ist es notwendig, die Bildung des Busches zu verfolgen: rechtzeitig zu binden und auch unnötige Eierstöcke zu entfernen.

    Diese Kultur ist unprätentiöse Pflege, braucht aber periodisches Gießen. Boden sollte nicht austrocknen. Die Akklimatisation der Setzlinge erfolgt in der ersten Woche und während dieser Zeit sollten die Setzlinge nicht gegossen werden.

    Wasser ist die Pflanze notwendig zwischen Reihen oder unter Wurzeln. Es ist am besten, am frühen Morgen oder am späten Abend zu gießen. Aschewasser ist für das Verfahren geeignet.

    Es wird empfohlen, die Pflanze zu füttern dreimal pro Saison. Sie können alle zwei Wochen einmal füttern, bis die Frucht reif ist. Zum Düngen passen alle Düngemittel mit geringem Nitratgehalt.

    Junge Büsche für Wachstum und Entwicklung sind gefragt Magnesium, und während der Blüte werden die Sträucher benötigt bor. Bei einem Kalziummangel müssen Präparate hergestellt werden, die dieses Element enthalten.

    Beim Hinzufügen von Mineraldüngern sollte die agrochemische Zusammensetzung des Bodens berücksichtigt werden. Beginnen Sie am 10. Tag nach dem Umpflanzen mit der Fütterung. Das zweite Mal, um Tomaten zu füttern, wird für 20 Tage empfohlen.

    Tomatenreihen müssen regelmäßig unkraut werden und der Boden muss gelockert werden, um eine reiche Ernte zu erzielen. Unkräuter müssen aktiv gegen Unkräuter bekämpft werden, da sie Nährstoffe und Feuchtigkeit aufnehmen und Schatten erzeugen.

    Strumpfband

    Tomatensträucher müssen so zusammengebunden werden, dass sie nicht aus ihrem eigenen Gewicht herausbrechen. Um die Büsche für das Strumpfband zu verwurzeln, verwenden sie Stifte mit einer Länge von 1,2 bis 1,5 m. sofort landeplatz.

    Die Heringe werden an der Nordseite der Anlage in den Boden getrieben. Ab dem Stiel 10 cm einrücken.

    Darüber hinaus ist es notwendig zu führen WiegeEntfernen unnötiger Seitentriebe. Es wird empfohlen, dies morgens zu tun.

    Krankheiten und ihre Vorbeugung

    Wichtige Empfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen:

    • Neben dem Boden Asche oder Knochenmehl,
    • Tägliches abwechselndes Besprühen von Kräutern mit einem Abkochmittel aus Asche, einer schwachen Lösung aus Kaliumpermanganat, Kupfersulfat und anderen anorganischen Fungiziden.
    Um Infektionen vorzubeugen, wird empfohlen, dem Boden Knochenmehl zuzusetzen.

    Und auch mit Hilfe der Schädlingsbekämpfung sollte gegen Schädlinge vorgegangen werden: Blattläuse, Milben und Zikaden.

    Gemüsezüchter Bewertungen über Tomaten Schokolade

    Bewertungen über Tomaten dieser Sorte sind überwiegend positiv. Alle loben den ungewöhnlichen Geschmack der Früchte und die hohen Erträge.

    Gewachsene Tomaten auf dem offenen Gebiet. Einfach eine wunderbare Abwechslung. Früchte saftig, süß, fleischig. Habe eine durchschnittliche Ernte.

    Er baute im Gewächshaus Tomaten an. Zufällig erworbene Wundersamen. In dieser Zeit wurden bereits weitere Tomatensämlinge gepflanzt. Gesammelt sehr frühe Ernte und reich an allen gepflanzten Sorten. Ich kann es jedem empfehlen. Ich werde diese Sorte ständig pflanzen.

    Tatyana, Gornozavodsk im Perm-Gebiet

    Im Freiland angebaute Tomaten. Leider enttäuscht von dieser Abwechslung. Ausbeute auf 4 Bällchen ab 5. Aber geschmacklich waren die Früchte sauer, wässrig und absolut geschmacklos. Ein Teil der Frucht in der Nähe des Stiels blieb grün. Ich werde jedoch nächstes Jahr wieder versuchen, Schokoladentomaten anzupflanzen.

    Gewachsene Tomaten auf dem offenen Gebiet. Ich habe mich gefreut. Die Früchte sind saftig und süß. Perfekt für den frischen Gebrauch. Und auch gekochter Saft und Adjika.

    Nadezhda, St. Petersburg

    In einem Gewächshaus angebaut Gestreifte Schokolade. Wegen des regnerischen Wetters waren die Früchte sauer, wässrig. Es wurde keine Graufäule und Phytophtora bemerkt. Gesammelte Samen, weil der Laden schlecht gekeimt gekauft hat. Ich werde versuchen, nächste Saison zu pflanzen.

    Schokoladentomate ist eine Zwischensaison-Sorte. Es ist nicht für eine längere Lagerung vorgesehen. Darüber hinaus können grüne Früchte nicht zur Reife gebracht werden. Trotzdem ist diese Sorte pflegeleicht und hat einen guten Geschmack. Bei Einhaltung aller Empfehlungen wird diese Sorte bei einer reichen Ernte gefallen.

    Loading...