Gemüsegarten

Wie unterscheiden sich Truthahnkreuze von Broilern und Fleischrassen?

> Geflügel> Truthähne> Die beliebtesten Truthahnkreuze

Durchschnittsbewertung 4.00 (bewerteter 2 Benutzer)

Truthahnkreuze sind hauptsächlich für die industrielle Zucht bestimmt. Aber jetzt kaufen viele private Farmen Hybridvögel. Sie zeichnen sich durch schnelles Wachstum, hohes Körpergewicht aus. Das ist der Grund, warum es sich lohnt, sie zu züchten. Mit moderaten Futterkosten erzielen sie einen hohen Fleischertrag.

Kreuze werden in schwer, mittel und leicht unterteilt. Sie kommen aus Amerika, Westeuropa, einige stammen aus unserem Land. Die besten Lieferanten von Kreuzen - Frankreich, Niederlande, Ungarn, Deutschland, Vereinigtes Königreich.

Was ist Kreuz

Bevor Sie über Kreuze sprechen, sollten Sie herausfinden, was sie von Putenrassen unterscheidet.

Züchter, die die Qualität von Puten verbessern wollen, produzieren Linien mit einem oder zwei charakteristischen Merkmalen. Zum Beispiel hohe Masse, Vitalität oder Eiproduktion.

Die Nachkommen in den Linien sollten diese Eigenschaften erben. Eine oder mehrere Rassen sind an der Erstellung von Linien beteiligt.

Um die Qualität der Linien zu verbessern, werden sie miteinander gekreuzt. Hybriden übertreffen ihre Eltern in vielerlei Hinsicht. Dieses Phänomen in der Genetik nennt man Heterosis. Die Linien, die beim Kreuzen die Nachkommenschaft verbessert haben, werden als „übereinstimmend“ angesehen.

Die Kombination von Linien, Eltern und Hybriden heißt Kreuz. Zwei, drei oder vier Linien sind am Kreuzen beteiligt. Dementsprechend werden sie als zwei-, drei- oder vierzeilig bezeichnet. Nach Gewichtsklassen werden Kreuze in schwer, leicht und mittel unterteilt.

Schwer gehören:

Weiße, breitbrüstige Rasse

Weiße Truthähne mit breitem Brustumfang sind keine Langlauftruthähne, aber viele Linien wurden auf ihrer Grundlage erstellt. Innerhalb der Rasse selbst gibt es drei Kreuze, die von der britischen Firma River Rest anhand von zehn Linien gezüchtet wurden. Kreuze haben folgende Eigenschaften:

  • Mit 13 Wochen wiegt das Leichtgewicht 3,8 kg, mit 20 Wochen wiegen die Männchen 8-9 kg, die Weibchen 4,5-5,5 kg
  • Durchschnittlich 13 Wochen alt wiegt 4,1 kg, 20 Wochen - 15-17 kg (Männer), 6-7 kg der Frauen.
  • Schwere nach 13 Wochen hat ein Gewicht von 5,2 kg, nach 20 Wochen wiegen Männer 22-25 kg, Frauen - 10-11 kg.

Weißer Truthahn mit breiten Brüsten wächst bis zu 90-100 Tagen, der Fleischertrag in dieser Rasse ist hoch, er hat eine ausgezeichnete Präsentation. Putenfeger beginnen mit 9 Monaten.

Weiße Truthähne

Ein halbes Jahr lang legten sie bis zu 100-120 Stück. Befruchtet etwa 85-90% der Hoden, werden Puten in 60-70% der Fälle angezeigt. Die Rasse ist in ihrem Inhalt launisch, verträgt keine niedrigen Temperaturen, die Vögel werden bei den ersten Frösten krank. Weil sein Anbau in den südlichen Regionen beliebt ist.

White Wide Breasted Hybrid

Breitbrüstige weiße Rasse wurde der Vorfahr mehrerer Hybridkreuze. Brachte sie in der Mitte des letzten Jahrhunderts in den USA. Vögel unterscheiden sich in ihrer speziellen Zusammensetzung des Fleisches, es ist reich an Eiweiß und arm an Fett und Cholesterin. Sie wachsen auch schnell und nehmen zu. Gut an alle Haftbedingungen angepasst. Die bekanntesten hybriden Truthahnkreuze sind:

  • Hybrid Converter (schweres Kreuz)
  • Hybrid Grade Maker (mittleres Kreuz)

Der Hochbrückenwandler erreicht das Bohrloch in 140-150 Tagen. Zu diesem Zeitpunkt wiegen schwere Geländetruthähne 22 bis 24 Kilogramm und Puten 12 Kilogramm. Schnelles Wachstum und moderate Futterkosten machen die Rasse in vielen Ländern beliebt. Weißes Fleisch breitbrüstig Highbreed Konverter hat einen leckeren, und der Kadaver hat ein tolles Warenhaus.

Hybrid Grade Maker bezieht sich auf die durchschnittliche Kreuzungsart. In 120-140 Tagen wiegen die Männchen ungefähr 18-20 kg und die Weibchen 10 kg. Das beste Aussehen von Fleisch und Kadaver hat ein Truthahn in 10-12 Wochen. Es macht sogar Fotos in Supermärkten und in Werbespots. Obwohl das Gewicht der Puten zu diesem Zeitpunkt gering ist und bis zu 4 bis 5 kg beträgt, werden Vögel in diesem Alter häufig zum Schlachten geschickt.

Das beliebteste Kreuz unter Industrie- und Privatbetrieben. Erhalten durch Kreuzung von Weibchen aus BIG-5-Linien und Männchen aus BUT-8-Kreuzung. Truthähne zum Zeitpunkt der Schlachtung können 22-24 kg und Truthähne - 11 kg erreichen.

Gleichzeitig beträgt die Fleischproduktion 80-85%, kein einziges Haustier gibt diesen Indikator an. Truthähne wachsen rasant, mit 4,5 Monaten wiegen sie 4,5 Kilogramm. Die Futterkosten sind moderat, da Breitbrust für die Zucht von Vorteil ist.

Federn bei Männern und Frauen BIG-6 sind weiß, ohne einen einzigen Fleck, dicht am Körper. Truthähne haben einen üppigen Schwanz.

Der Vogelbau ist stark, der Körper lang, die Brust breit und tief, etwa 30% des Fleisches sind darin konzentriert. Die Beine sind hohe, weit platzierte, kräftige Hüften.

Der Kopf ist mittelgroß und bei Männern von leuchtend roter Farbe „dekorativ“. In Aussehen und Eigenschaften ähnelt BIG-6 Highbridge Converter, übertrifft es jedoch in der Gewichtszunahme.

White Turkey Middle Cross Big-9 zeichnet sich durch gute Ausdauer und Fruchtbarkeit aus. Ein halbes Jahr lang legt sie etwa 120 Eier, in 80-85% der Fälle werden daraus Putengeflügel gewonnen. Auf diese Weise können Sie auch in landwirtschaftlichen Betrieben und Haushalten erfolgreich Vögel züchten.

Truthähne nehmen schnell zu, nach 17 Wochen wiegen sie etwa 17 Kilogramm und nach 20 Wochen 21 Kilogramm. Frauen wiegen etwa das Zweifache, wachsen aber schneller. Gleichzeitig benötigt die Rasse sehr wenig Futter, der Verbrauch pro Kilogramm Gewicht ist geringer als der von BIG-6. Cross wurde der Vorfahr mehrerer neuer Linien.

BUT-8 ist ein weiterer weißer Truthahn mit breitem Brustkorb, der von denselben britischen Züchtern hergestellt wurde, die die beiden vorherigen Kreuze gezüchtet haben.

Es gehört zum leichten Typ, die Männchen nehmen mit 20 Wochen etwa 17 Kilogramm zu und die Weibchen - 8,5 Kilogramm. Der Futterverbrauch dieser Vögel steigt mit zunehmendem Alter fast um die Hälfte.

Weil die Landwirte sie lieber in 13-17 Wochen zur Schlachtung schicken, maximal zwanzig. Andernfalls übersteigen die Futterkosten den Nutzen des erhaltenen Fleisches.

Im Aussehen ähnelt die Pute BIG-8 anderen Broilern. Ihre Federn sind weiß und dicht, ohne dunkle Flecken. Der Körper ist lang, stark und hat eine gut entwickelte Brust. Die Beine sind hoch und weit auseinander.

Truthähne haben einen wunderschön gebogenen Hals, leuchtende Wucherungen am Kopf und einen prächtigen Schwanz. Da viele Geflügelzüchter, Liebhaber der Rasse auch wegen ihrer dekorativen Eigenschaften Wert legen, werden Puten oft auf dem Foto von privaten Farmen gezeigt.

Das in Russland eingeführte Turkeys Cross Universal gehört zum leichten Typ. Mit 16 Wochen wiegen Männer etwa 6,5 ​​kg, während Frauen 4,5 kg wiegen. Bringen Sie die Rasse, indem Sie zwei Linien U1 und U2 kreuzen.

Der Wagen verliert gegenüber seinen ausländischen "Kollegen" an Gewichtszunahme, dem Endgewicht vor der Schlachtung.

Die positive Seite ist Vitalität, Bescheidenheit in der Nahrung (Sie können mit normalem Futter füttern).

Die Türkei führt nicht zu viele Eier, nur 60-70 Stück pro Jahr. Aber 85-90% von ihnen sind befruchtet, Puten sind in fast 100% der Fälle geboren. Gute Fruchtbarkeit und ein gut entwickelter mütterlicher Instinkt machen das Universal bei privaten Landwirten beliebt. Auf der Grundlage von Langlauf wird eine neue Rasse "Victoria" geschaffen.

Kreuz Truthähne Khidon wurde in den Niederlanden gezüchtet, bezieht sich auf den schweren Typ. Erwachsene Männchen wiegen vor der Schlachtung etwa 18 bis 20 kg. Die Futterkosten für Vögel sind gering, die Gewichtszunahme ist gut. Die Produktion von Fertigerzeugnissen von Männern ist geringfügig höher als die von Frauen.

Sie tragen sechs Monate lang Puten mit 80 bis 100 Eiern. Im Allgemeinen liegt die Produktivität von Vögeln bei 80%, was ihre Zucht rentabel macht. Zwar verliert er BIG-6 in Bezug auf die Gewichtszunahme, weil viele Unternehmen es vorziehen, genau BIG-6-Hybride zu züchten.

Ein weiterer Nachteil der Khidon-Puten ist die starke Zucht und Aufzucht von Puten. Jungtiere haben Angst vor Feuchtigkeit, Zugluft und Temperaturschwankungen. Denn in den ersten Wochen brauchen die kleinen Küken individuelle Betreuung. Die natürliche Befruchtung ist aufgrund des hohen Gewichts der Puten ebenfalls schwierig. Und für die künstlich geforderte Erfahrung. Daher wird diese Rasse nicht für Anfängergeflügelzüchter empfohlen.

Victoria-Truthähne: Merkmale des schweren Kreuzes

Für die Herstellung der Victoria-Truthähne wurden zwei Vogelarten verwendet. Väterliche Linie wurde schwere Kreuz "weiß breitbrüstig" gewählt, gekennzeichnet durch hohes Gewicht, starke, gut entwickelte Muskeln und Brust.

Die Mutterlinie wurde von Frauen mit schnellen Wachstumsraten vertreten, insbesondere im frühen Alter, bei früher Reife und guter Fruchtbarkeit.

Von beiden Linien haben Victorias Kreuze die besten Eigenschaften geerbt und sind heute eine der besten einheimischen Rassen.

Vögel haben ein reines weißes Gefieder, einen gut entwickelten Körper und ein durchschnittliches Gewicht - das Gewicht der erwachsenen Männchen beträgt 12–13 kg, der Weibchen bis zu 8 kg. Der Körper ist gut gebaut, die Brust breit und muskulös.

Vögel zeichnen sich durch ein sehr schnelles Wachstum, Ausdauer und ein hohes Überleben aus - unter natürlichen Bedingungen beträgt der Verlust an Putengeflügel nicht mehr als 10%, bei einer Inkubationsmethode etwa 20%.

Die Türkei hat eine gute Eierproduktion - in 4–5 Monaten geben sie ungefähr 80–90 Eier.

Haftbedingungen

Truthähne fordern keine Bedingungen. Dieses Kreuz ist sehr widerstandsfähig gegen wechselnde Situationen, Stresssituationen und im Gegensatz zu ausländischen Analoga sehr robust.

Zu Hause kann diese Rasse sowohl in Käfigen als auch in einem geräumigen Geflügelstall gehalten werden.

Im Sommer können erwachsene Vögel im Freien im Käfig gehalten werden, im Winter fühlen sie sich normalerweise auch in Innenräumen ohne Heizung.

Die idealen Bedingungen für diese Kreuze sind ein geräumiges und helles Haus mit guter Belüftung.

Vögel sind sehr anfällig für Feuchtigkeit und Zugluft, daher sollte der Raum, in dem sie gehalten werden, immer trocken sein. Es ist besser, trockene und warme Materialien als Einstreu für Nester zu verwenden: Stroh, Heu.

Wenn Truthähne auf der Straße wachsen, muss ein Vordach über der Voliere angebracht werden, das sie vor Regen und starkem Wind schützt.

Bei der Käfigpflege ist darauf zu achten, dass die Vögel genügend Platz haben. Die Zellen sollten an einem trockenen, hellen und gut belüfteten Ort aufgestellt werden.

Glückliche Vögel müssen im Freiluftkäfig freigelassen werden, damit sie laufen können. Wichtig ist ihnen auch der natürliche Rhythmus von Tag und Nacht. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Haus nachts dunkel ist und tagsüber Sonnenlicht zur Verfügung steht.

Was zu füttern

Victoria Cross bezieht sich auf die Broiler-Putenrasse. Um einen guten Schlachtkörper zu züchten, muss die Ernährung von Geflügel genügend Vitamine und Eiweiß enthalten. Die Truthähne dieser Rasse sind jedoch anfällig für Fettleibigkeit, so dass ihre Ernährung richtig angegangen werden sollte.

Eine ausgewogene Ernährung für Erwachsene setzt eine dreimalige Fütterung voraus. Morgens und abends können Sie die Vögel mit einer Mischung aus Getreide füttern. Die tägliche Fütterung sollte aus frischem, feuchtem Brei und viel Grün bestehen. Im Sommer sollte grünes Futter mindestens die Hälfte des gesamten Geflügelfutters ausmachen.

Im Winter kann Getreide als Futtermittel verwendet werden. Puten mögen Getreide sehr gern, vor allem aber Weizen, Hafer, Gerste und Buchweizen - sie enthalten viel Ballaststoffe, was sich positiv auf die Verdauung auswirkt.

Damit Truthähne gut wachsen und nicht verletzt werden, müssen Sie der Grundnahrung Lebensmittel hinzufügen, die reich an Aminosäuren und Mineralien sind.

Die Zugabe von Sojabohnen- oder Sonnenblumenmehl zum Futter versorgt die Vögel mit den Aminosäuren und Fisch- sowie Fleisch- und Knochenmehl mit Kalzium und Phosphor.

Bei der Erstellung der Sommerration für ausgewachsene Truthähne sollten folgende Futteraufnahmeraten berücksichtigt werden:

  • Getreide - 110–150 g / Tag,
  • Kleie - 25–40 g,
  • grüne Nahrung (Gras, Klee, Luzerne, Gemüsespitzen) - 400–500 g,
  • Gemüse (frische Karotten, Rüben, Kohl) - bis zu 200 g,
  • Knochenmehl - 3-5 g,
  • Kreide - 10 g

Im Winter erhöht sich die Menge an Trockenfutter (Getreide) auf 250–300 g. Im Winter ist es notwendig, viel preiswertes, aber gesundes Futter zuzubereiten: Silage, Heu, frisches Gemüse (Karotten, Rüben).

Für die Tagesernährung können Sie gekochte Kartoffeln anstelle von Getreide kochen, das mit Silage, Gemüse und Vitaminzusätzen gemischt wird.

Es ist auch darauf zu achten, dass sich in den Feedern immer feiner Kies, Sand und eine Muschel befinden.

Das Futter für Neugeborene und junge Küken unterscheidet sich von der Ernährung für Erwachsene. Am zweiten Tag nach der Geburt erhalten Putengeflügel gekochtes Ei, frischen ungekochten Hüttenkäse, Hirse, Brei und fein gehacktes Grün.

Für geschlüpfte Küken können Sie Karottensaft herstellen oder frische Karotten auf einer feinen Reibe reiben. Alle kleinen Putenvögel, einschließlich Victorias Kreuz, reagieren aktiv auf helles Futter. Der neugeborene Truthahn hört jedoch immer noch nicht gut und sieht es praktisch nicht. Um das Futter anzulocken, müssen Sie vorsichtig auf den Futterautomat klopfen.

Ab einem Alter von zwei Wochen können gekochte Kartoffeln zur Ernährung von Küken hinzugefügt werden, die mit gehacktem Gemüse, frischem Gemüse und Maismehl gemischt werden.

Im Alter von sechs Wochen beginnen die Vögel, sich an das Getreide zu gewöhnen, und ab vier Monaten werden sie vollständig auf erwachsenes Futter übertragen. Bei der Fütterung sollten die Küken der Häufigkeit der Fütterung folgen.

Sehr junge Küken müssen 6-8 Mal am Tag gefüttert werden, dann nimmt die Anzahl der Fütterungen allmählich ab und ab der 16. Woche dreimal am Tag.

Wie züchte ich?

Victoria Cross Turkeys lassen sich ohne große Schwierigkeiten scheiden. Die Weibchen zeigen früh mütterliche Gefühle, sind nicht launisch wie Puten anderer Rassen und sehr fürsorgliche Hühner. Zum Schlüpfen von Eiern und zur Pflege der Nachkommen ist es besser, Truthähne im Alter von 2 bis 4 Jahren zu verwenden. Männchen sollten jedoch im Alter von 2 bis 3 Jahren ausgewählt werden, da sie eine hohe Fortpflanzungsfähigkeit aufweisen.

Für einen guten Zuwachs an Nachkommen zu Hause reicht es für eine Herde von 10 Puten, einen Puten zu haben. Die Eiablage erfolgt Mitte des Frühlings und die Inkubationszeit beträgt ca. 4 Wochen.

Da der Truthahn von Victoria Cross nicht besonders groß ist, sollten nicht mehr als 18 bis 20 Eier zum Schlüpfen gelegt werden.

Damit sich diese ganze Henne wohlfühlt, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • den Raum, in dem sich das Nest befindet, zu reinigen, um eine ausreichende Belüftung und Lufttemperatur über 10 ° C zu gewährleisten,
  • In Anbetracht der hohen Anfälligkeit von Jungvögeln für Infektionskrankheiten wird empfohlen, das Hennennest getrennt von anderen Vögeln zu platzieren.
  • es ist besser, eine Holz- oder Plastikbox mit einer Höhe von 50–60 cm und einer Breite von 50x70 cm für die Anordnung des Nestes zu verwenden - Metallbehälter werden nicht empfohlen, da das Metall schnell abkühlt, weshalb Eier und die Henne selbst gefrieren können.
  • Das Nest sollte trocken und warm sein - dies kann durch Verwendung von Stroh- oder Heuboden erreicht werden.
  • Neben dem Nest sollte ein Futterautomat mit gesundem Futter und einem Trinker platziert werden, damit die Henne fressen und zum Nest zurückkehren kann, sowie ein Behälter mit Sandvögeln, die gerne darin schwimmen.

Die Türkei ist eine sehr verantwortungsbewusste Henne. Sie kann mehrere Tage ohne Nahrung und Bewegung im Nest sitzen. Damit der Vogel nicht geschwächt wird, muss er einige Minuten täglich spazieren gehen.

In den letzten Tagen, wenn die Zeit des Auftretens von Küken kommt, verlässt die Henne die Eier nicht, so dass Sie ihr Futter im Nest bringen müssen. Ein Truthahn kümmert sich im Gegensatz zu Hühnern und Enten lange um seine Babys.

Selbst wenn die Kinder völlig unabhängig werden, verlässt sie das Rudel nicht.

Truthahnkreuze: Eigenschaften, Übersicht

Fermaved.ru »Geflügel» Puten »Arten von Truthahnkreuzen

Truthahnkreuze werden häufig für Industriestrukturen verwendet. Heutzutage wird jedoch häufig festgestellt, dass kleine private Betriebe solche Hybridrassen erwerben. Truthahnkreuze unterscheiden sich von anderen dadurch, dass sie sehr schnell an Gewicht zunehmen und ein ziemlich großes Körpergewicht haben.Es ist diesen vielen Geflügelfarmen zu verdanken, dass es sich lohnt, sie zu züchten, aber gleichzeitig die geringste Menge an Futter auszugeben.

Arten von Truthahnkreuzen

Cross - was ist das?

Es gibt verschiedene Arten von Kreuztruthähnen. Oder lieber drei:

Sie alle haben unterschiedliche Ursprünge. Einige stammen aus Amerika, andere aus Westeuropa und einige wurden auf dem Territorium der Russischen Föderation angebaut. Aber heute gelten Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Ungarn als die besten Lieferanten.

Um die Produktionsleistung von Puten zu verbessern, wählen die Züchter mehrere Zweige mit besonderen Merkmalen aus. Die wichtigsten sind ein hoher Prozentsatz an Vogelmasse, langfristige Lebensfähigkeit und natürlich die Eiproduktion. Jeder zukünftige Nachwuchs sollte all diese Eigenschaften erben.

Für diese Züchter verwenden mehrere Vogelarten.

Um die beste Sicht zu erhalten, werden mehrere Rassen untereinander gekreuzt, die als die besten der gesamten Zuchtlinie gelten.

Bei allen Indikatoren - der Hybrid übertrifft immer seine "Eltern" in seinen Haupteigenschaften. Wissenschaftler nennen dieses Merkmal Heterosis.

Wenn mehrere Zweige verschiedener Rassen miteinander gekreuzt werden, trägt die resultierende Rasse zuerst den Namen "kombiniert".

Aber die Verbindung von Zweigen, Eltern und Hybriden untereinander nennt man einfach - Kreuztruthähne. Verwenden Sie zum Erstellen eines Kreuzes zwei, drei und dann vier Zeilen. Aus diesem Grund erhalten sie ihren Namen zwei-linear, drei-linear, vier-linear. Aber nach Gewicht werden sie in schwer, mittel und leicht unterteilt.

  1. Schwere Quertruthähne sind Hybrid Converter, Big-6, Hidon.
  2. Das mittlere Kreuz ist Hybrid Converter, BIG-9.
  3. Easy Cross - Victoria Cross, Truthahnkreuzwagen, Stand - 8.

Weißer Felsen mit breiten Brüsten

Dieser Typ gilt nicht für Kreuze, aber es ist ihm zu verdanken, dass heute viele Sorten aufgetaucht sind. Breitbrüstig wurde die Grundlage für die Schaffung anderer verschiedener Rassen. Auch in der Rasse selbst befinden sich 3 weitere Kreuzungen.

Nach der Kreuztabelle ist Victoria der schwerste Truthahn. Wide-breasted wurde von einer britischen Firma basierend auf anderen Linien abgeleitet. Es wird gemunkelt, dass das weiße Erscheinungsbild auf der Grundlage von zehn verschiedenen Linien erstellt wurde.

Und besitzen die folgenden Eigenschaften:

  • schwer - nach dreizehn Wochen wiegen sie fünfeinhalb Kilogramm, nach zwanzig Wochen wiegt der Truthahn fünfundzwanzig Kilogramm und der Truthahn elf Kilogramm.
  • mittel - mit dreizehn Wochen wiegen sie vier Kilogramm, mit zwanzig Wochen können sie zwanzig Kilogramm erreichen - das sind Truthähne und Truthähne - sechs bis sieben Kilogramm,
  • Leichtgewicht - dreizehn Wochen dreieinhalb Kilogramm, mit zwanzig Wochen nehmen Männer acht bis neun Kilogramm und Frauen viereinhalb Kilogramm zu.

Weißbrustweiß wächst bis zum hundertsten Tag seines Lebens. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie am Ausgang einen hohen Fleischanteil haben und sich immer hervorragend präsentieren. Das erste Mal, dass der Vogel nach neun Monaten die Kupplung verlässt.

Sie tragen sechs Monate lang bis zu hundert Eier, von denen bis zu 90 Prozent befruchtet sind. Davon entfallen 70 Prozent auf die Produktion von Babys.

Laut Berichten von Geflügelzüchtern ist die Rasse selbst ziemlich skurril, verträgt keine niedrigen Temperaturen, außer dass es sehr leicht ist, sich zu erkälten. Deshalb wird diese Rasse meistens im Süden gezüchtet.

Breitreihiger weißer Hybrid

Beliebte Kreuze gelten als Hybridtypen. Es ist diese breitbrüstige Art, die zur „Ursache“ des Auftretens mehrerer Rassen geworden ist - verschmelzen Sie Kreuze. Sie erschienen zuerst in Amerika.

Der Hauptunterschied zwischen Vögeln ist eine hervorragende Fleischzusammensetzung, die Proteine, aber einen geringen Anteil an Fett und Cholesterin enthält. Ein weiterer wichtiger Vorteil dieser Art ist, dass sie sehr schnell wachsen und sich gut entwickeln.

Sie passen sich sehr gut an völlig unterschiedliche Lebensbedingungen an. Die bekanntesten Hybriden dieser Art gelten als:

  • Hybrid Converter - bezieht sich auf schwere Kreuzung,
  • Hybrid Grade Maker - bezieht sich auf das mittlere Kreuz.

Der Konverter, den dieses Kreuz im Bohrlochalter erreicht - das sind 145-155 Tage ab Geburt. Bereits zu diesem Zeitpunkt nehmen Puten einer schweren Sorte bei 24-25 kg und Weibchen bei 13 kg zu.

In der Welt sind sie berühmt für ihre zwei positiven Hauptqualitäten - dies ist eine sehr schnelle Wachstumsrate und gleichzeitig die minimalen Lebensmittelkosten.

Nach Meinung vieler Geflügelzüchter ist das Fleisch sehr schmackhaft und zart, und der Schlachtkörper ist immer eine hervorragende Präsentation. Wachsen ist nicht schwer.

Klasse - die durchschnittliche Art von Vögeln, bereits 123-133 Tage nach der Geburt, erreicht das Männchen 19-21 kg und die Weibchen 11 kg. Es wird gesagt, dass es am besten ist, nach zwölf Wochen geschlachtet zu werden.

Sehr oft ist ein Foto einer Karkasse auf Anzeigen und verschiedenen Produktionsbroschüren zu sehen.

Aber es gibt ein kleines Minus, in diesem Moment beträgt das Gewicht des Vogels nicht mehr als vier Kilogramm, obwohl der Vogel während dieser Zeit zum Schlachten geschickt wird.

Big - 6 - das sind schwere Geländetruthähne. Dies ist eine sehr populäre und relevante Ansicht unter Vogelindustriellen. Oft kann auf kleinen Farmen und großen Unternehmen gefunden werden.

Dieses Kreuz entstand durch die Kreuzung des BIG-5-Zweigs mit dem BUT-8-Kreuz. Zum Zeitpunkt der Schlachtung erreichen die Männchen mehr als 23 Kilogramm und die Weibchen - elf Kilogramm.

Hauptsache - die Fleischproduktion liegt bei über 80 Prozent, der Anbau ist einfach. Küken werden weiß geboren.

Vögel wachsen sehr schnell, bereits im Alter von drei Monaten, ihr Gewicht beträgt 5 Kilogramm. Es braucht ein wenig Futter, weshalb die Rasse für die Zucht von Vorteil ist. Das Gefieder dieser Vögel ist immer weiß und sehr eng am Körper anliegend.

Die Struktur des Körpers ist sehr stark und kräftig, der Rumpf ist länglich, die Brust ist sehr groß und kräftig, fast 31 Prozent des Fleisches sind darin.

Der Schwanz ist sehr üppig und auffällig, die Beine sind kräftig und lang, ziemlich weit auseinander und der Kopf ist mittelgroß.

Auch bezieht sich auf eine Vielzahl von weißen kleinen Ideen, die sich durch ihre gute Ausdauer und einen hohen Anteil an Fruchtbarkeit auszeichnen. Innerhalb von 6 Monaten kann ein Vogel mehr als 125 Eier tragen. Der Prozentsatz des Rückzugs aus dem Mauerwerk - 85.

Ähnlich wie der Prozentsatz der Brutkreuzung Victoria. Puten kreuzen BIG -9 Heavy Look. Aus diesem Grund eignen sie sich hervorragend für die Zucht, sowohl für große Industriebetriebe als auch für kleine.

Die Vögel nehmen schnell an Gewicht zu, bereits in der siebzehnten Woche wiegen sie siebzehn Pfund.

Mit zwanzig Wochen sind es 22 Kilogramm. Hier wiegen Frauen normalerweise zweimal weniger, aber sie wachsen schneller. Eine der positiven Eigenschaften dieses Kreuzes ist, dass sie nicht viel Futter benötigen. Im Gegensatz zu Big-6 benötigt dieser Big-9 weniger Futter. Big-9 war der Start für viele neue Linien. Es ist besser, kanadische Herkunft zu nehmen. Die besten Kreuze unter den Weißen.

Truthahnkreuz ist eine relativ neue Putenart, die zu den weißen Puten gehört. Dieses Kreuz wurde von britischen Wissenschaftlern geschaffen, die auch die beiden oben beschriebenen Arten abgeleitet haben.

Aber-8 ist eine leichte Art, ein Truthahn erreicht im Alter von siebzehn Wochen ein Maximalgewicht von siebzehn Kilogramm und ein Weibchen wiegt neun Kilogramm. Experten betonen auch, dass die Verschwendung von Futter für Vögel um den Faktor zwei zunimmt.

Aus diesem Grund raten die meisten Landwirte dazu, Geflügel zwischen 14 und 17 Wochen zur Schlachtung zu schicken. Der Umrechner ist durchschnittlich.

Andernfalls geben Sie viel Geld für Lebensmittel aus, und selbst nach dem Verkauf der Schlachtkörper können Sie den für Futtermittel ausgegebenen Betrag nicht abschlagen. Nach der äußeren Beschreibung und Meinung unterscheidet sich der Kadaver nicht von den anderen. Der Wandler dieser Art ist positiv.

Das Füttern von kleinen Ideen wird kein großes Problem sein. Die Federn sind weiß und haben eine sehr dichte Struktur ohne dunkle Flecken. Der Rumpf ist länglich, stark und die Brust ist gut entwickelt.

Die Beine sind sehr stark strukturiert und weit auseinander.

Truthähne haben einen sehr starken und ausdrucksstarken Hals, es gibt auch helle Wucherungen am Kopf des Vogels und ein prächtiger Schwanz fällt auf. Diese Ansicht können Sie auf dem Foto genauer betrachten. Aus diesem Grund wickeln die meisten Landwirte diese Art zu dekorativen Zwecken auf.

Universal - der in Russland gezüchtete Truthahntyp bezieht sich auf den leichten Typ. Bereits mit sechzehn Wochen wiegen die Puten sechseinhalb Pfund und die Weibchen viereinhalb Pfund. Die Art trat aufgrund selektiver Kreuzungen zweier Zweige U1 und U2 auf. Leider gibt der Wagen zusammen mit anderen ausländischen Rassen das Heck ab. Die Hauptfaktoren, für die die Ansicht zurückbleibt:

Aber es gibt auch positive Aspekte - es ist eine lange Lebenserwartung und anspruchslose Ernährung. Sie rasen schlecht - sie können nur 65 bis 75 Eier pro Jahr geben.

Diese Art gehört zu den schweren Arten und wurde in den Niederlanden gezüchtet. Erwachsene Männer werden mit einem Gewicht von zwanzig Kilogramm geschlachtet. Sie brauchen ein wenig Futter, die Rasse selbst ist nicht skurril und hat eine gute Gewichtszunahme. Bei der Fütterung sind sie nicht skurril.

Die Technologie des Anbaus von Masthühnern BIG - 6 für 150 Tage vom Küken bis zum Schlachtkörper 25 kg

In einem Jahr tragen sie 90 bis 110 Eier. Eine weitere winzig kleine Eiererzeugung ist der intensive Anbau und die Zucht. Kinder haben große Angst vor Feuchtigkeit, Zugluft und plötzlichen Temperaturschwankungen.

Auch für solche Rassen ist der Konvektor notwendig. Es wird nicht empfohlen, zu Hause zu wachsen. Weiße Puten gibt es in allen Varianten.

Aus den vielen Linien der weißen Vögel entstehen neue Kreuze, die mit ihren Qualitäten begeistern.

Rassen und Kreuze der Puten

Rassen und Kreuze der Puten

Eine wichtige Reserve für die Steigerung der Fleischproduktion im Land ist die Entwicklung von Putenaufzucht auf industrieller Basis.

Dieser Vogel ist frühreif, gekennzeichnet durch stark entwickelte Muskulatur, hervorragende Fleischqualitäten.

Durch die chemische Zusammensetzung, die diätetischen Eigenschaften und die Geschmacksvorteile ist Putenfleisch Fleisch anderer Geflügelarten überlegen. Der größte Teil des Muskelgewebes von Putenschlachtkörpern gehört zu weißem Fleisch.

In den Brustmuskeln von Puten sind bis zu 25% Eiweiß und in der gesamten Karkasse 21% enthalten. Putenfleisch ist fettarm (8-12%).

Der Schlachtertrag bei intensiver Putenhaltung kann 85-90% betragen. Die Ausbeute an essbaren Teilen erreicht 70%.

Für die Fleischerzeugung sind Puten mit weißem Gefieder besser geeignet: Weißbrust, Moskau-Weiß, Nordkaukasus-Weiß.

Die Hauptquelle für Putenfleisch in unserem Land ist Weiß breitbrüstig Rasse (Abb. 15). Dies ist eine universelle Rasse, die in den Vereinigten Staaten auf der Basis von weißen holländischen und englischen Truthähnen entwickelt wurde. Der Vogel hat eine ausgezeichnete Fleischproduktivität in Kombination mit guten Fortpflanzungsqualitäten, Vitalität und früher Reife.

Erwachsene Frauen leben Gewicht - 8-9 Kilogramm, Männer - 13-16 Kilogramm. Eierproduktion - 80-100 Eier und mehr.

Derzeit verwendet das Land Linien und Kreuze von weißen Truthähnen. Unter Verwendung dieser Rasse wurden 3 Kreuze erhalten: leicht, mittel und schwer, die sich in Körpergewicht, Wachstumsrate und Fruchtbarkeit unterscheiden.

Abb. 15. Weißbrüstige Putenrasse

Leichte Kreuzhybriden werden bis zu 56 Tage lang gezüchtet und erhalten Küken mit einem Gewicht von 2 bis 2,3 kg bei Futterkosten von 2 kg / kg Zuwachs.

Hybriden mittlerer Kreuzung werden bis zu 90 Tage alt und wiegen 4 bis 4,5 kg. Die Futterkosten erhöhen sich um 2,7 kg / kg.

Hybriden schwerer Kreuze werden 120 Tage (17 Wochen) mit einem Lebendgewicht von 7,5 kg und Futterkosten von 2,9 bis 3,3 kg / kg Zuwachs gezüchtet.

Kreuz "Hidon" - auf der Grundlage einer weißen Breitbrustrasse gewonnen. 4-5 Monate gewachsen. Die Tiere haben ein Lebendgewicht von 4,5 bis 11 kg, das Futter kostet 2,5 bis 3 kg.

Kreuz "BYuT - 8" - Im Alter von 18 Wochen wiegen die Männchen 15 kg, das Futter kostet 2,1 bis 2,5 kg.

Kreuz "Universal" - Lebendgewicht bei 16 Wochen, bei Männern 6,5–7 kg, bei Frauen 4,0–4,5 kg.

Auf dem Boden werden Küken gezüchtet, die tiefe Beete, Käfige und eine kombinierte Methode verwenden. Lungenkreuze werden in Käfigen gezüchtet.

In Russland züchten sie neben der weißen Breitbrust auch bronzene und weiße nordkaukasische, weiße Moskau- und Tikhorek-Schwarztruthähne.

Bronze breite Brust Die Rasse wurde in den USA auf der Basis von Bronzetruthähnen aufgrund der Selektion und Selektion von Vögeln mit einer hohen Wachstumsrate, einer guten Entwicklung der Brustmuskulatur, einem großen Körpergewicht und minimalen Futterkosten pro Produktionseinheit entwickelt.

Bronze Türkei in den USA durch die Kreuzung lokaler schwarzer einheimischer Truthähne mit wildem nordamerikanischem und schwarzem Englisch erhalten. Die Körperform und die Farbe der Gefiederbronzetruthähne sehen wie wilde aus.

Es sollte beachtet werden, dass es in Amerika jetzt in freier Wildbahn Bronzetruthähne gibt, die als die wertvollsten Genotypen bei der Schaffung neuer Rassen und Kreuze verwendet werden.

Das Gefieder des Körpers ist schwarz, bei Männern mit kupferbronzener Tönung an Hals und oberer Brust, an den Flügelfedern und der Schwanzdecke befinden sich Federn quer
Grauweiße und braune Streifen. Ich

Erwachsene Puten wiegen 9-11 kg, Puten - 17-20 kg. Die Eiproduktion des Vogels der besten Linien für den biologischen Zyklus - 70-90 Eier. Die Brutbarkeit von Eiern liegt bei ca. 73%.

In der Region Moskau in den Jahren 1940-1960. Es wurden zwei Putenrassen geschaffen: die Moskauer Bronze und die Moskauer Weiße.

Moskau weiß Truthähne werden durch Kreuzung lokaler weißer Truthähne mit Truthähnen niederländischer und Beltsville-Rassen gewonnen. Moskau Bronze - infolge der Kreuzung von einheimischen und nordkaukasischen Truthähnen mit Truthähnen der Bronze-Breitbrustrasse.

Ihre produktiven Eigenschaften sind ähnlich. Das Lebendgewicht der männlichen weißen Truthähne im Alter von 17 Wochen beträgt 5,3 kg, der weiblichen 5,1 kg und der weiblichen 4,1 kg bzw. 3,7 kg.

Im Alter von 52 Wochen haben weiße Puten ein Lebendgewicht von 12,6 kg, Puten 6,6 kg, Bronze 12,4 bzw. 6,5 kg.

Nordkaukasisches Weiß Die Rasse wurde an der Versuchsstation für die Geflügelzucht im Nordkaukasus durch Kreuzung von Truthähnen der bronzenen Nordkaukasus-Rasse mit weißen Truthähnen mit breitem Brustkorb geschaffen. Der Vogel hat hohe Fleischqualitäten und eine hohe Eiproduktion. Die besten Puten nehmen bis zu 150 Eier. Bei Lebendgewicht ist der Vogel in der Nähe von weißen Puten mit breitem Brustkorb.

Nordkaukasische Bronze Die Rasse wurde 1956 im Stavropol-Territorium unter methodischer Anleitung der Spezialisten der Geflügelzuchtabteilung der TAAA entwickelt (Abbildung 16). Bei der Zucht wurden die einheimischen kaukasischen Truthähne zuerst mit Bronze und dann mit bronzefarbenen Truthähnen mit breiten Brüsten gekreuzt.

Abb. 16. Nordkaukasische Bronzerasse von Truthähnen

Der Vogel zeichnet sich durch gute Fleischqualitäten und eine hohe Lebensfähigkeit aus. Das Gefieder (schwarz mit bronzener Ebbe) ist das gleiche wie bei Bronzetruthähnen. Erwachsene Puten wiegen 7-8 kg, Puten - 13-15 kg. Eierproduktion - 80-90 Eier und mehr. Der Vogel ist in verschiedenen Klimazonen verbreitet und gut akklimatisiert, um die einheimischen Vögel zu verbessern.

Die Puten sind gut an die Bedingungen des Südens angepasst. Sie werden nicht nur in Russland, sondern auch in der Ukraine, in Zentralasien, Transkaukasien, Bulgarien und Deutschland gezüchtet.

In den Bedingungen des Stawropol-Territoriums wurden zurückgezogen Tikhoretsk schwarz Truthähne (Abb. 17).

Abb. 17. Schwarze Tichorezker Puten

Derzeit werden sie auf kleinen Farmen und im Hof ​​von Hobbygeflügelzüchtern gehalten. Der Vogel ist gut an die örtlichen Gegebenheiten angepasst, unprätentiös, frisst gerne Getreideabfälle, Kräuter und lokales Essen.

Lebendgewicht der erwachsenen Männchen 9–10 kg, der Weibchen 4–5 kg, der Eierproduktion 80–90 Eier. Truthähne können in Käfigen gehalten werden.

Sie dienen als wertvoller Genpool und können zur Züchtung neuer Rassen und Kreuzungen verwendet werden.

Produktivitätsmerkmale

Langlauftruthähne zeichnen sich durch hohe Eierproduktionsraten aus - etwa 75-155 Eier pro Jahr. Vögel beginnen im Alter von 10 Monaten zu rasen, bei Putenhühnern, die nach allen Regeln ausgerüstet sind, hören sie auch im Winter nicht auf, dies zu tun. Die Weibchen haben einen gut entwickelten Mutterinstinkt, gegebenenfalls legen sie Eier von anderen Vögeln. Die besten Hennen sind zweijährige Hündinnen, eine Besamung der Puten ist nicht erforderlich. Die richtige Zucht garantiert die Befruchtung von etwa 80% der Eier, von denen ¾ die volle Brut erreichen. Die Überlebensrate von Jungtieren beträgt 90% oder mehr.

Eierkreuze schmecken lecker und groß, mit dem Geschmack von Frischkäse - ein idealer Bestandteil verschiedener Salate.Lesen Sie hier mehr über die Vorteile von Puteneiern.

Fleischrassen

Seit dem letzten Jahrhundert haben Truthähne große Industrielle mit einer schnellen Gewichtszunahme interessiert, die hohe Indikatoren für die Qualität von Diätfleisch sind. Eine systematische Arbeit begann mit der Auswahl von Broiler-Geflügelrassen, wobei ein Rekordgewicht bei Frauen bis zu 11 kg und bei Männern von 25 bis 30 kg erreicht wurde. Experten empfehlen den Kauf für die Zucht: Cross Big 6, Bronze Wide-Chested, Hybrid Converter, Universal.

Truthähne von Fleischrassen haben gegenüber anderen Tieren in der Regel mehrere Vorteile:

  • hohe Ausbeute an Fleischprodukten
  • unprätentiöse Haftbedingungen
  • Pflegefähigkeit

Um eine qualitativ hochwertige Karkasse zu erhalten, müssen Puten mit ausgewogenem Futter gefüttert werden, das allen Anforderungen gerecht wird. Auch Puten müssen mit saisonalem Gemüse und grüner Masse versorgt werden.

Bronze breite Brust

Charakteristische Merkmale der Rasse sind eine starke Konstitution, ein großer Brustumfang, ein hoher Ertrag an Fleisch- und Eiprodukten.

Bei Puten erreicht der Brustkorbanteil 30% des gesamten Fleischertrags.

Bronze-Truthähne mit breiten Brüsten haben braunes Gefieder, der Rücken ist in Bronzetönen mit Grün bemalt.

Auf dem Rücken der Weibchen befinden sich kleine Punkte und Streifen und auf dem Männchen kohlefarbene Streifen.

  • Frühreife. Nach 20 Wochen nach der Geburt erreichen die Puten ein Gewicht von 14 kg, die Puten sind mit 8 kg etwas leichter.
  • Gute Überlebensrate.
  • Krankheitsresistenz.
  • Eiproduktion, ein hoher Prozentsatz an befruchteten Eiern.
  • Truthähne neigen zum Grübeln und können auf die Eier von anderem Geflügel gepflanzt werden.

Putenhühner nehmen schnell an Gewicht zu, sind resistent gegen Krankheiten und unprätentiös zu füttern. Sie werden bis zu 4 Monate alt, um es zum Schlachten zu bringen. Sie werden aufgrund der steigenden Futterkosten nicht mehr auf dem Hof ​​gehalten, da Puten mehr Futter benötigen, um nicht nur ihr Gewicht zu halten, sondern auch um Muskeln aufzubauen.
Zu den Nachteilen der Rasse gehört die Unfähigkeit, auf der Weide zu bleiben. Dies wird jedoch durch eine unzureichende Futterqualität ausgeglichen.

Große 6 Truthähne wiegen zu Hause 12 kg, Männchen etwa 25 kg. Der Vogel zeichnet sich durch ein weißes Gefieder aus, nur im Brustbereich befindet sich ein kleiner schwarzer Bereich. Vertreter der Rasse haben große Pfoten, pralle Brustmuskeln, breiten Rücken, große Flügel.

Hersteller schätzen Big 6 für eine Reihe von Qualitäten:

  • Signifikante Gewichtsindikatoren.
  • Das schnelle Wachstum der Putenpferde, nicht länger als 4 Monate alt zu mästen.
  • Die Fleischausbeute des Schlachtkörpers beträgt 80%, der Speck 30% des Gesamtgewichts.
  • Eierproduktion bis zu 100 Eier pro Jahr, Puten fangen ab 7 Monaten an zu fegen.
  • Qualitative Daunen und Federn.

Big 6 Putenfleischrassen können nicht zusammen mit einem anderen Vogel in der Anlage gehalten werden, um keine ständigen Kämpfe zu provozieren.

Die Nachteile der Rasse umfassen Erbkrankheiten, die der Broiler-Rasse eigen sind. Die Entschlüsselung des Genoms ist im Gange und wird in der Folge dazu führen, dass der Vogel widerstandsfähiger gegen Krankheiten wird, wobei jedoch die Output-Indikatoren des Nahrungsmittels erhalten bleiben.

Hybrid-Konverter

Der Hybridkonverter mit schneeweißem Gefieder und breiter Brustmuskulatur wiederholt die Indikatoren der Broilerzucht Big 6.

Erwachsene Männer und Frauen erreichen 24 bzw. 11 kg.

Die Rasse wurde nach Kreuzung von bronzefarbenen Truthähnen mit Vertretern der niederländischen Rasse erhalten, und die Ergebnisse wurden unter den Züchtern anerkannt.

Turkey Bronze 708 Beschreibung - ein majestätischer Look, massiver Körperbau und ein Bronzeguss aus Federn. Das Kreuz wurde von den Züchtern speziell gezüchtet, um in kurzer Zeit und zu minimalen Kosten viel Fleisch zu bekommen. Durch die Kreuzung mit einheimischen Puten können die Wachstumsraten und die Fortpflanzungsfähigkeit gesteigert werden.

Die Bereitschaft der Weibchen, Eier zu legen, beginnt im Alter von 10 Monaten. Während des Jahres bläst der Truthahn 120 Eier mit brauner Schale, der hochentwickelte Mutterinstinkt ermöglicht es ihm, sogar andere Eier auszubrüten. Im Kreuz wird die Schlupfbarkeit der Jungtiere und das Überleben bei 90% gehalten.
Jungtiere dürfen im Alter von 24 Wochen geschlachtet werden. Frauen wiegen bis zu 10 kg und Männer ab 20 kg.

Cross BYuT 8 erregt die Aufmerksamkeit mit der schneeweißen Farbe von Federn, einem konvexen Körper, einem roten Schnabel mit Bart, einem gebogenen Hals und kräftigen Beinen. Kanadische Züchter haben einen breitbrüstigen Stein gezüchtet, obwohl sie eher mit einem mittelgroßen Vogel verwandt sind. Puten erreichen ein Gewicht von 11 kg und Puten von 26 kg.

Nach dem Überqueren von zwei Kreuzungslinien erschien eine neue Rasse - Cross Universal.

Es wurden Auswahlarbeiten durchgeführt, um die Qualitätsindikatoren für Fleisch zu verbessern, mit dem Ziel, eine höhere Produktausbeute bei geringeren Futterkosten zu erzielen.

Vertreter der Rasse haben schneeweißes Gefieder, ausgedehntes Brustbein, großen Körper, dünne Beine.

Bei voller Fütterung werden die Weibchen bis zu 10 kg, die Männchen bis zu 20 kg und die Jugendlichen bis zu 4 Monaten bis zu 7 kg schwer.

  • hohe Eierproduktionsraten
  • Puten düngen 90% der Eier
  • Fast alle Jugendlichen überleben

Das Kreuz hat ein ausländisches Gegenstück mit etwas höherer Frühreife. Die einheimische Rasse hat jedoch eine Besonderheit, sodass die Landwirte gerne Universals in der Anlage anbauen. Kreuzung kann sich selbständig vermehren, ausländische Rasse wird künstlich besamt.

Schwarzer Tikhoretskaya

Gezüchtet durch Kreuzung einer bronzenen Breitbrustrasse mit einheimischen Truthähnen.

Eine Besonderheit der Männchen ist die kohlschwarze Farbe der Federn mit einem grünlichen Schimmer.

Sie beziehen sich auf die leichte Art, aber die Schlachtleistung von Fleischprodukten erreicht 60%, während die Fleischarten - 80%.

Frauen wiegen 6 kg und Männer wiegen 11 kg.

Jugendliche wiegen in vier Monaten bis zu 4 kg, aber in der Verbindung wachsen sie bis zur Reife.

Die Weibchen haben eine durchschnittliche Eiproduktion, werden jedoch zu hervorragenden Hühnern für alle Arten von Geflügel. Der Vorteil ist die Möglichkeit, in ungeheizten Geflügelställen zu überwintern, und der Nachteil ist die Notwendigkeit eines ausgedehnten Gehens.

Moskau weiß

In Bezug auf die Produktivität wiederholt die Rasse die Moskauer Bronze, jedoch bereits mit verbesserten Qualitätsindikatoren für Fleisch, der Präsentation des Schlachtkörpers, höherer Eiproduktion und schneeweißem Gefieder. Erwachsene Männer erreichen ein Gewicht von 17 kg und Frauen von 9 kg. Während des Jahres bläst der Truthahn 110 Eier, Befruchtung und Brut - 80%.

Usbekisches Kitz

Vertreter der Rasse fühlen sich auf der Weide wohl und suchen selbständig nach Nahrung. Der Vogel hat einen mittelgroßen Körper, einen kleinen Kopf, einen länglichen Hals und ein Gefieder von kupferbrauner Farbe. Das Weibchen wiegt 5 kg und das Männchen 10 kg. Sie stellen die Mängel der Rasse fest: geringe Eiproduktion, schlechte Schlupfbarkeit und geringe Geschmacksparameter des Fleisches.

Fleischrassen von Puten sind nicht nur in der Industrie gefragt, sondern eignen sich auch für die Eigenzucht. Obwohl der Kleinbauer nicht in der Lage sein wird, den Vogel mit einer vollwertigen Ernährung, stabilen Temperaturindikatoren und getrennten Anlagen zu versorgen, damit Truthähne unterwegs keine Kalorien verbrauchen. Aber auch zu Hause können Sie bei Frauen und Männern ein Gewicht von 10 bis 18 kg erreichen.

Im Video - Tipps zur Putenaufzucht:

Hast du einen Fehler bemerkt? Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Strg + Enterum uns zu informieren.

Die Türkei kreuzt

Jetzt haben die Geflügelzüchter eine große Auswahl: Es wurden interessante Kreuze und Putenrassen gezüchtet. Wir werden nicht in der Lage sein, über alles zu erzählen, aber es lohnt sich, einige davon zu erwähnen.

Big 6 wurde von einer britischen Firma gezüchtet. Big 6 verliebte sich in Geflügelzüchter, weil Es zeichnet sich durch eine hohe Frühreife aus und ist wichtig für die Lebensfähigkeit der Tiere. Sie geben viel Fleisch.

  • an Hals und Kopf - "Dekoration" von leuchtend roter Farbe,
  • Brust weit, nach vorne gewölbt,
  • Beine sind lang
  • das Gefieder ist weiß, dicht, glänzt,
  • Mit 17 Wochen wiegen Puten bis zu 16,5 kg, Puten etwas weniger.

Big 6 hat einen hohen Fleischertrag von 78-80%.

Cross Turkey Big 6 hat ein weißes Gefieder und einen schwarzen Fleck auf der Brust

Universal wurde in Russland erhalten, dafür kreuzten sich zwei Linien.

  • die vögel haben weiße federn,
  • Mit 16 Wochen nehmen die Männchen bis zu 6,5 kg zu und die Weibchen wiegen etwas weniger:
  • Brustvogel mit guter Muskulatur,
  • Konservierung von Putengeflügel - 98%,

Obwohl der Universal ausländischen Kreuzen unterlegen ist, kaufen die Eigentümer von Haushaltsgrundstücken diese Truthähne seitdem bereitwillig auf für ihre Zucht ist keine künstliche Befruchtung erforderlich. Darüber hinaus ist dieser Vogel stressresistent, passt sich leicht an neue Bedingungen an. Es ist unprätentiös in Anbau und Ernährung.

Cross Turkey Universal ist inhaltlich unprätentiös

Victoria schuf zwei Putenreihen. Die väterliche Linie zeichnete sich durch ein hohes Körpergewicht aus. Es war notwendig, die Muskulatur der Brust und die Tatsache zu beachten, dass die Küken schnell wuchsen und an Gewicht zunahmen. Die Mutterlinie - mit hohem Energiezuwachs und dennoch neuem Vorteil - Fruchtbarkeit. Victoria-Truthähne sammelten die besten Eigenschaften ihrer Eltern.

Zum Zeitpunkt der Schlachtung nehmen Victoria-Puten bis zu 13 kg zu, und Puten wiegen bis zu 8 kg.

Hybrid-Konverter

Dieses Kreuz wurde in Kanada gezüchtet. Zwei Rassen von Truthähnen wurden gekreuzt: Bronze-Breitbrust und White Dutch.

  • weißes Gefieder, üppig im Schwanz,
  • breite Brust
  • verschiedene Fleischqualitäten
  • einen hohen Grad an Frühsinn haben.

Diese Vögel sind unprätentiös, werden groß: Puten - 19-22 kg, Puten - 9-12 kg.

Was ist anders als bei Fleischrassen?

Fleischrassen und Kreuze weisen eine Reihe von Unterschieden auf. So kombiniert die Rasse Individuen mit einer Reihe von gemeinsamen erblichen Merkmalen - zum Beispiel Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, Eierproduktionsraten, Farbe der Federn, Gewicht, Körperbau, Verhaltensreaktionen. Wenn sich Vögel der gleichen Rasse kreuzen, erben die Nachkommen alle elterlichen Eigenschaften, bei Kreuzen ist alles anders - da ihre Eltern Hybriden sind, werden die erblichen Eigenschaften nicht übertragen, und die Nachkommen werden schließlich schrumpfen und degenerieren.

Definition von Inzucht

Inzucht ist eine eng verwandte Zucht von Tieren derselben Rasse. Es wird hergestellt, um die optimalen Vererbungseigenschaften von Geflügel für die Zucht zu festigen. Es ist wünschenswert, den Nachwuchs zuerst mit einem Elternteil und dann mit einem Nachkommen zu kreuzen, der bei der vorherigen Kreuzung erhalten wurde. Bei Langzeitinzucht sinken die Produktivitätsindikatoren. Daher ist es ratsam, Inzuchtpersonen mit Vertretern anderer Bereiche zusammen zu bringen oder Blut durch den Kauf von Männern einer ähnlichen Rasse in einer anderen Herde aufzufrischen.

Grade Maker

Hybrid Grade Maker - Kreuze, die als Ergebnis von Langzeitexperimenten zur Auswahl ausgewählter Putenrassen gewonnen wurden. Zunächst hatten sich die Wissenschaftler zum Ziel gesetzt, eine Rasse mit beeindruckendem Lebendgewicht und gutem Fleischgeschmack zu entwickeln. Grade Maker ist eine mittelgroße Kreuzung, die in Kanada gezüchtet wurde. Weißes Gefieder, Decke eher flauschig. Truthähne zeichnen sich durch eine mächtige breite Brust aus. Die Wachstumsraten von Vögeln sind hoch - im Alter von 4 Monaten wachsen sie auf 10-20 kg (Männchen sind etwa doppelt so groß wie Weibchen).

In Amerika und Kanada wird die Grade Maker-Rasse als "Feiertag" bezeichnet, da dieses Kreuz am häufigsten für den Erntedankfest auf den Tisch fällt.

Vorteile von Grade Makern:

  • schnelle Gewichtszunahme
  • gute Amortisation
  • leckeres diätetisches fleisch,
  • Resistenz gegen negative Umwelteinflüsse durch starke Immunität,
  • Präsentation von Schlachtkörpern.

Grow Cross kann unter allen klimatischen Bedingungen, einschließlich der harten sibirischen Kälte, eingesetzt werden. Die Hauptsache ist, eine konstante Temperatur im Haus von mindestens 28 Grad zu halten, um die Luftfeuchtigkeit zu überwachen (die Vögel tolerieren keine Feuchtigkeit). Auf 1 Männchen nehmen ca. 8 Puten, die nicht mehr benötigt werden, weil Puten aggressiv sind und ständig miteinander kämpfen. Andere Anforderungen - das Vorhandensein von bequemen Sitzstangen, ausreichend Sonnenlicht, Behälter mit sauberem Sand, in denen die Vögel von Parasiten befreit werden, das Fehlen von Zugluft. Empfohlene Impfung gegen Rhinotracheitis, Kokzidiose, atypische Pest. Inokulieren Sie nur gesunde kräftige Puten.

Die minimale Anzahl von Mahlzeiten - 3 mal am Tag. Vögel nehmen gut zu, um Übergewicht zu vermeiden, indem sie Stifte ansiedeln. Während der aktiven Paarung werden die Kreuze bis zu 5 Mal am Tag gefüttert. Als Grundlage für die Ernährung - gekeimtes und trockenes Getreide - ist eine ausreichende Menge an frischen Kräutern erforderlich.

Victoria-Kreuztruthähne wurden im Nordkaukasus gezüchtet. Die Basis der Auswahl sind farbige und weiße Truthähne verschiedener Rassen. Richtung bezieht sich auf leichte Fleischhähnchen. Das Gefieder ist schneeweiß, so dass der Kadaver auch nach dem Zupfen noch schön aussieht. Die Pute hat einen ausgezeichneten Geschmack und gehört zu den köstlichen Fleischsorten. Victoria - große Vögel mit einem kompakten Körperbau. An Brust und Beinen baut sich Muskelmasse auf.

  1. Das Lebendgewicht von Puten beträgt 6 kg bei Frauen und fast 9 kg bei Männern.
  2. Puten für Fleisch, das im Alter von 5 Monaten geschlachtet wurde, Puten - einen Monat später.
  3. Die Eierproduktion liegt bei 84 Eiern pro Saison, Vögel tragen Eier für 5 Monate.
  4. Die Vögel sind gesund und stark, sie werden selten krank, sie sind nicht skurril in der Fürsorge.
  5. Victoria Cross ist ideal zum Weiden und hält rauen klimatischen Bedingungen stand.

Bedenken Sie, dass sich die Richtung auf die Lunge bezieht, damit Sie keine sehr großen Kadaver bekommen.

Victorias Geländeeier und Jungtiere sind nur schwer im Handel erhältlich, da sich die aktuellen Produktionskapazitäten nicht mit der Nachfrage überschneiden.

Puten eignen sich für den Zell- und Freilandanbau. Jungtiere brauchen Wärme und keine Zugluft - bis der Vogel kräftiger ist, braucht er aufmerksame Pflege. Das „gesunde“ Tageslicht beträgt 14-16 Stunden, daher ist im Winter eine zusätzliche Beleuchtung erforderlich. Achten Sie auf Abfälle - sie sollten trocken und sauber sein. Zur Zusammensetzung des Futters sind Victoria-Kreuze nicht skurril.

Wie man die richtige Rasse für LPH auswählt

Putenrassen gibt es im Gegensatz zu Rassen anderer Vögel nicht so viel. Für die Zucht in Tochterbetrieben wählen Sie am besten:

  1. Nordkaukasische Bronze - Es ist ideal zum Weiden, es beginnt im Alter von 9-10 Monaten innerhalb von sechs Monaten. Ein Exemplar ergibt 80 große Eier in einer leichten Rehschale.
  2. Bronze breite Brust - relativ kleine Vögel, die nach 10 Monaten zu den Kilogramm stürzen. Kreuze haben ähnliche äußere Merkmale im Nordkaukasus, starke Brustmuskeln und einen großen Körper.
  3. Weiße weite Brust - Vögel mit zartem Fleisch, wachsen schnell, passen sich gut den klimatischen Bedingungen an. Das Lebendgewicht ist relativ gering, die Eiproduktion ist gut.

Die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten - Wartungskosten, Produktivität, Fleischqualität, Amortisation.

Weiße Puten sind viel kompakter als Bronze, sie haben einen abgerundeten Oberkörper.

Im Video sehen wir Truthähne verschiedener Rassen und lernen die Merkmale ihres Inhalts kennen.

Liste der aktuellen Truthahnkreuze

Viele Menschen mögen Putenfleisch wegen seines Geschmacks, seines Nährstoffgehalts und seiner kalorienarmen Ernährung. Dies regt Geflügelställe dazu an, einige Arten von Puten in ihren Haushalten zu gründen, die der Familie gesundes und diätetisches Fleisch liefern. Es gibt Truthahnsorten mit einer hohen Eierproduktion. Es ist sinnvoll, sie an Menschen zu bringen, die täglich frische, hausgemachte Eier erhalten möchten. Nachdem sich der junge Geflügelhalter für die Aufzucht dieses großen Geflügels entschieden hat, stellt sich ihm die logische Frage, wie man Puten mit optimalen Eigenschaften und bestimmten Unterbringungsbedingungen auswählt, da jeder weiß, dass die Pflege des Puten sehr anspruchsvoll ist.

Bei der Züchtung zur Verbesserung der einen oder anderen Truthahnart werden Jungtierarten anhand bestimmter Merkmale identifiziert: hohes Schlachtkörpergewicht, Eierproduktion, Vitalität einer oder mehrerer Rassen. Dann Züchter kreuzen mehrere Elternlinien und deren Nachkommen sowie erfolgreiche Hybriden, wodurch sie eine Kreuzung erhalten, die ihre eigenen Besonderheiten aufweist.

In diesem Artikel machen wir Sie mit den beliebtesten Truthahnkreuzen bekannt, deren Kenntnis die Auswahl des Geflügels für die häusliche oder industrielle Zucht erleichtert.

Kreuz Truthahn "Kharkov-56"

Als Kreuztruthahn "Kharkiv-56" wird der mittlere Typ bezeichnet, der auf der Grundlage des Instituts für Geflügel-NAAS abgeleitet wurde und derzeit mit der Zuchtherde weiterarbeitet. Der Vogel dieses Geländes ist für das Gehen geeignet und relativ gut für die problemlose Haltung und lokale Fütterung geeignet. Mit 13 Wochen beträgt das Lebendgewicht des Vogels 2-2,5 kg, mit 17 Wochen - 2,5-2,7 kg, mit 20 Wochen - 2,8 - 3,2 kg, während der Anteil des Schlachtertrags 85 erreichen kann %

Erwachsene Männchen können ungefähr 20 kg wiegen, und Weibchen - 10. Eier von Truthähnen beginnen mit ungefähr 8 Monaten. Daher sollten Vögel ab einem Alter von 6 Monaten ausgewählt werden, deren Eigenschaften Sie in ihren Nachkommen sehen möchten - Gewicht, Körperstruktur und andere. Ab einem Alter von 4 Monaten wird empfohlen, Männer von Frauen zu trennen, um Belästigungen und Verletzungen zu vermeiden. Truthähne der Kharkiv-56-Region brauchen während der Paarung Hilfe. Sie müssen sich über die Truthahn beugen und das Weibchen unter den Flügeln stützen, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Große 6 Broilertruthähne

Bronze Nordkaukasus Türkei Sie wurden in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts auf der Grundlage lokaler Puten durch Kreuzung mit importierter Bronze hergestellt. Sie haben einen länglichen Körper, eine tiefe Brust und ein bronzefarbenes Gefieder. Das Lebendgewicht erwachsener Männchen beträgt 15-17 kg, Weibchen 5-7 kg, Legehennen geben 80-90 Eier pro Zyklus.

Dieser Vogel ist sehr gut zum Weiden geeignet, unprätentiös. Der Nachteil ist, dass die Karkasse unansehnlich präsentiert wird und dunkle Flecken pigmentierter Haut aufweist.

Die nordkaukasische Bronze findet man heute hauptsächlich in kleinen privaten Farmen, in denen Schafe gezüchtet werden. In der warmen Jahreszeit werden sie als „Unterkunft“ für diesen Vogel genutzt.

Nordkaukasische weiße Türkei Gezüchtet in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts durch Überqueren des bronzefarbenen Nordkaukasiers mit weißer breiter Brust. Sie zeichnen sich durch eine hohe Eiproduktion aus, sind an unterschiedliche Inhaltssysteme gut angepasst und haben im Gegensatz zu Bronze eine weiße Haut, was bedeutet, dass sie in Schlachtkörpern attraktiver aussehen.

Weiße Moskauer Truthähne - Das Ergebnis einer komplexen reproduktiven Kreuzung von weißen Niederländern, weißen Einheimischen und belstvilen Truthähnen. Diese Rasse zeichnet sich durch eine hohe Eiproduktion, Frühreife des Fleisches und Kompaktheit des Schlachtkörpers aus. Das Lebendgewicht eines erwachsenen Vogels ist relativ gering: durchschnittlich einjährige Männchen, durchschnittlich 15-17 kg, bei Weibchen - 6-7 kg.

Sehr vielversprechend modern kreuzt die Puten BYuT-8, BIG-6.

In der Mitte des letzten Jahrhunderts wurden schwarze Tichorezker Truthähne im Krasnodar-Territorium ziemlich häufig gezüchtet. Sie zeichnen sich durch gute Anpassungsfähigkeit an die Weide aus, äußerst unprätentiös. Ihr Lebendgewicht ist ebenfalls gering: erwachsene Männchen wiegen 10 kg, weibliche 4-6 kg.

Kreuztruthahn "BIG-5"

Die Kreuztruthähne "BIG-5" stammen aus England, von wo aus sie sich überall zu verbreiten begannen. Dies eine Art mittelgroßer Truthahn mit guten Fleischqualitäten offiziell registriert im Jahr 2008. Vögel dieses Kreuzes mit einem langen, tiefen Körper, einer breiten, konvexen Brust, einem fleischigen Rücken und entwickelten Flügeln und Beinen. Das Gefieder ist weiß. Das Gewicht der Weibchen liegt bei 10-11 kg, der Männchen bei 17-19 kg. Das Gewicht von 16 Wochen alten Jungtieren kann bei verstärkter Ernährung bis zu 7 kg betragen.

Kreuztruthähne "BIG-6"

Kreuztruthähne "BIG-6" bezieht sich auf die schwere Art, ist eine der beliebtesten unter Züchtern von Hausvögeln für hervorragende Fortpflanzungs- und Fleischeigenschaften.

Diese Art wurde 2008 von englischen Züchtern gezüchtet. Truthahn "BIG-6" hat einen dichten Körperbau mit kräftigen Knochen, fleischiger konvexer Brust. Das Gefieder ist weiß mit gelegentlichen schwarzen Flecken auf der Brust. Das Weibchen kann in einem Jahr 110-120 Eier legen. Erwachsene männliche Pute "BIG-6" wiegt 20-23 kg, die weibliche - 10-13 kg. Der Anteil der Schlachterträge kann 80-85% betragen.

Das Gewicht von 12 Wochen alten Jungtieren kann 13-15 kg erreichen. Diese Vogelart ist im Anbau eher unprätentiös und unterscheidet sich auch durch eine intensive Gewichtszunahme bei relativ geringen Futterkosten, für die „BIG-6“ bei Geflügelzüchtern sehr verbreitet ist.

Kreuztruthähne "BIG-9"

Kreuztruthähne "BIG-9" bezieht sich auf den schweren Typ, dessen Inhalt nicht sehr schwierig ist. Diese Sorte erhöht das Lebendgewicht im Vergleich zu dem von der Pute verzehrten Futter erheblich. Cross ist beliebt für Ausdauer, gute Leistung und hervorragende Fleischeigenschaften.

Der Körper dieser Putenart ist dicht, die Beine sind kurz, die Brust ist konvex, der relativ kleine Kopf ist durchschnittlich lang im Nacken. Weißes Gefieder. Das Gewicht eines erwachsenen Mannes beträgt ca. 18-21 kg, der weiblichen 10-11 kg. Das Weibchen kann 26 Wochen lang etwa 120 Eier tragen, deren Brutbarkeit 85% beträgt, wodurch Sie dieses Kreuz erfolgreich im Haushalt züchten können. Es kommt aus dem "BIG-9" mehrere Putenlinien vor, die die Züchter ableiten.

Kreuz Türkei "BJT-8"

Cross-Truthähne "BJT-8" - mittelschwerer Typ, dessen Charakteristik sich durch Frühreife und ein relativ großes Lebendgewicht auszeichnet. "BYT-8" wurde in England, dem Datum der Registrierung des Kreuzes - 2007 ins Leben gerufen.

Das Aussehen ist spezifisch - der Körper ist ziemlich groß, rund, der Kopf ist groß und länglich. Kräftige mittellange Beine weit auseinander, Brust gut entwickelt. Der Hals ist leicht gewölbt und mittellang. Weißes Gefieder, Wucherungen am Kopf leuchtend rot. Ein 20 Wochen alter Truthahn wiegt etwa 17 kg, ein Truthahn 9 kg. Es ist sinnvoll, einen Vogel zu schlachten, der 14 bis 17 Wochen alt ist. Die Kosten für die weitere Wartung übersteigen die Zunahme des Lebendgewichts erheblich.

Kreuztruthahn "Universal"

Kreuz "Universal" bezieht sich auf den Lichttyp. Das Kreuz wurde von russischen Züchtern gezüchtet, die es 2003 offiziell registriert haben. Das Gewicht eines erwachsenen Mannes liegt bei 16 kg, eines weiblichen bei 9 kg.

Der Vogel dieser Art hat einen dichten Körper, lang entwickelte Beine und Flügel, eine pralle und muskulöse Brust. Weißes Gefieder. Die Eierproduktion beträgt ungefähr 65 Eier pro Jahr, von denen bis zu 90% befruchtet werden. Die Produktion von Jungtieren auf dem Niveau von 95%. "Universal" ist in der Heimzucht aufgrund der Lebensfähigkeit und Einfachheit des Futters beliebt, trotz des geringen Gewichts erwachsener Vögel und der geringen Zunahme des Körpergewichts.

Kreuztruthähne "Khidon"

Quertruthähne "Khidon" bezieht sich auf die schweren Typen. Diese Art wurde in den Niederlanden gezüchtet, von wo aus die Verbreitung in andere Länder in den 1980er Jahren begann. Cross hat ein gutes Maß an Frühreife. Das Gewicht eines erwachsenen 30-wöchigen Mannes beträgt 19–20 kg, das eines weiblichen 10–11 kg.

Eierproduktion von 100-110 Stück pro Jahr. Der Anteil der Schlachtleistung beträgt bis zu 80%. Zu den Nachteilen der Kreuzung zählen die Schwierigkeit, Jungtiere zu züchten und zu züchten, die Feuchtigkeit, Zugluft und Temperaturschwankungen nicht vertragen und besondere Pflege erfordern, sowie die Komplexität der natürlichen Düngung und der Bedarf an künstlichem Material. Diese Kreuzung wird nicht für die Zucht von Geflügelanfängern empfohlen.

Kreuztruthahn "Victoria"

Das Truthahnkreuz "Victoria" bezieht sich auf einen leichten Typ, der für den Anbau in Haushalten und Käfigen von Geflügelfarmen geeignet ist. Das Gewicht eines erwachsenen Mannes beträgt 12 kg, der weiblichen 7-8 kg. Der Körper ist gut gebaut, die Brust ist ziemlich breit und muskulös. Die Wachstumsrate ist ziemlich schnell. Eierproduktion - ca. 80-90 Eier bei guter Befruchtung, der Ertrag von Jungtieren mit einem Brutschrank beträgt bis zu 75%. Junge Truthähne "Victoria" haben eine gute Überlebensrate, der Verlust von Putengeflügel kann 10% erreichen. Die Stärken dieser Vogelart sind auch ihre Ausdauer, ihre unprätentiöse Ernährung und die Haftbedingungen.

Loading...