Der Garten

Schädigung und Nutzen von räuberischen Nematoden-Nemabakten bei Kartoffeln

Unglücklicherweise erlangten Insektenschädlinge nach kurzer Zeit eine anhaltende Immunität gegen giftige Chemikalien, was zu noch giftigeren Pestiziden führte. Dieser Prozess setzt sich im 21. Jahrhundert fort. Natürlich kann es nicht unendlich sein. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelten sich im Ausland und in Russland biologische Methoden zur Bekämpfung von Insekten, Schädlingen auf der Basis von Bakterien, Pilzen und Würmern. Parasitäre Spulwürmer - entomopathogene Nematoden - der Gattungen Steinermena und Heterorhabditis sind heute eine der wirksamsten Arten der biologischen Bekämpfung, die für eine breite Anwendung zur Verfügung stehen.

1.2. Entomopathogene Nematoden

Die Besonderheit und Attraktivität entomopathogener Nematoden ist die aktive Suche nach Insektenbeute, die Unterdrückung der Immunität des betroffenen Insekts, die hohe Wirksamkeit des Parasiten gegen Insektenschädlinge (60-100% sterben ab) nach einmaliger Anwendung, die verbleibenden lebenden Individuen sind später betroffen. Insekten in der Bevölkerung entwickeln keine Immunität gegen Nematoden.

Eine weitere Besonderheit ist, dass ESP-basierte Präparate für Menschen und Haustiere, Bienen, Fische, Regenwürmer und Nützlinge unbedenklich sind. Weil EPN hat keine Auswirkungen auf Menschen, es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen oder Schutzkleidung erforderlich.

Fadenwurm - was ist das?

Sogar diejenigen, die weit weg von Gartenbau und Gartenbau sind, haben oft Beschwerden gehört, dass der Fadenwurm der Schuldige vieler Probleme bei der Ernte ist. Aus der Biologie können wir uns erinnern, dass Nematoden eine bestimmte Klasse von Spulwürmern sind, von denen es mehr als zwei Dutzend und vielleicht mehr gibt. Diese Würmer sind Parasiten von Pflanzen, Tieren und Menschen. Es ist notwendig, sie radikal loszuwerden, weil sie sich von ihren Meistern ernähren. Interessanterweise leben diese parasitären Würmer an Land, in Süß- und Salzwasser. Der größte Fadenwurm kommt im Körper des Wals vor und erreicht eine Länge von fast 8,5 Metern! Auch diese Art von Würmern teilt sich nach den Zeichen, wo sie leben und was sie essen. Pflanzenfressende Fadenwürmer schädigen Pflanzen, insbesondere kultivierte, für die sich eine Person interessiert, die den Boden wässert und auflockert, weil die Larven dieser Schädlinge im Boden leben und sich entwickeln. Aber es gibt Fadenwürmer, die auf ihren Gefährten und auf den Larven anderer Insekten parasitieren. Auf dieser Gruppe von Nematoden beschlossen die Wissenschaftler, die Möglichkeit eines Bioinsektizids zu testen. Das Ergebnis dieser Forschungsarbeit war das Medikament "Nemabakt".

Pflanzen und Nematoden

Für den Garten und die Gartenpflanzen ist der Fadenwurm ein ebenso großes Problem wie dieser Wurm, der im Körper des Wals lebt. Wenn eine Pflanze mit einem Pflanzennematoden infiziert ist, entwickelt sie sich schlecht und wächst. Da der Parasit die Wurzeln schädigt, spaltet er sie und ermöglicht ihnen, in die Pilze, Bakterien, einzudringen. Außerdem sterben die kleinen Wurzeln der Pflanzen ab, und die Wurzel selbst verdickt sich, spaltet sich, wird krank. Die Pflanze ist krank und schlechte Früchte. Deshalb sind Fadenwürmer die Feinde der Pflanzen und ernten in erster Linie. Aber auf die Verwendung dieser auf Schädlingen basierenden Droge "Nemabakt", deren Bewertungen Gärtner und Gärtner verlassen, schützt die Ernte.

Ausländer unter seinen

Also, was ist die Droge "Nemabakt". Seine Zusammensetzung kann für die üblichen Insektizide als ungewöhnlich bezeichnet werden. Schließlich ist der Hauptbestandteil dieses Pflanzenschutzmittels ein Fadenwurm. Ja, Wissenschaftler setzen seit mehr als einem Jahrzehnt entomopathogene Fadenwürmer im Kampf gegen Verwandte ein. Wie so Das Medikament "Nemabakt" als Wirkstoff enthält Nematoden, die mit einem symbiotischen Bakterium infiziert sind. Würmer siedeln sich im Boden an, sie beginnen ein normales Leben für sich zu führen, infizieren aber ihre Verwandten, die schließlich sterben. Aber was sind symbiotische Bakterien? Und dies ist eine spezielle Art von Mikroorganismen, die in einer einzigen untrennbaren Gemeinschaft mit Insektenschädlingen, Würmern, die Pflanzen zerstören, leben. Das Bakterium siedelt sich in den Larven von Insekten an, in Käfern, Würmern und ernährt sich von seinem Wirt, wodurch sein Tod verursacht wird. Die im Boden bevölkerten Nematoden selbst parasitieren auch in den Larven verschiedener im Boden lebender Insekten. Daher ist der Drogentermin "Nemabakt" etwas Besonderes - ohne die Natur zu schädigen, können Schädlinge vernichtet werden.

Wer kämpft gegen "Nemabakt"?

Wenn sich die Datscha-Stelle der Pflanze im Garten schlecht anfühlt, ist sicherlich eine Art von Parasiten oder Krankheiten schuld. Für einen erfahrenen Gärtner wird es nicht schwer sein zu bestimmen, welche Art von Angriff Ihre Lieblingsgartenbeete, Blumengärten oder Gärten traf. Handelt es sich nicht um eine Krankheit, handelt es sich um „Nemabakt“, eine Gebrauchsanweisung, deren Bewertungen über die Bekämpfung von Insektenschädlingen berichten, um das Problem auf der Website zu lösen. Die Schädlinge selbst werden natürlich nicht verschwinden, um das Land mit Pestiziden zu vergiften - um sich selbst und der Natur zu schaden. Viele Gärtner setzen deshalb bereits "Nemabakt" ein und äußern sich überwiegend positiv dazu. Es ist bemerkenswert, dass das Tool "Nemabakt" gemeinsam mit dem Allrussischen Forschungsinstitut für Pflanzenschutz entwickelt wurde, das in der Stadt Puschkin im Leningrader Gebiet angesiedelt ist und von mehreren russischen Unternehmen hergestellt wird. Die Verwendung eines Präparats, das eine aktive Komponente entomopathogener Nematoden enthält, bei der Schädlingsbekämpfung ist daher wissenschaftlich begründet. Mit wem kämpft Nemabakt? Bewertungen von denen, die es bereits auf ihren Betten und Blumenbeeten verwendet haben, sprechen über die vielen Schädlinge, die wir loswerden konnten. Die Larven der meisten Schädlinge entwickeln sich im Boden. Dort findet sich der entomopathogene Nematode, den das Nemabact-Präparat enthält. Anweisungen zur Verwendung des Tools geben Aufschluss darüber, welche Probleme es zu beseitigen gilt:

  • Kartoffelkäfer,
  • Drahtwurm (Larven des Schnellkäfers),
  • Thrips (Kalifornien und Blume),
  • Schaufel Kohl
  • Rüsselkäfer
  • mückenpilz,
  • blattwurm,
  • Karottenfliege
  • Mai Gurke,
  • Borkenkäfer
  • Medwedka,
  • Johannisbeerglas,
  • Sanddorn fliegen

Für den Raubnematoden ist ein interessantes Merkmal zu beobachten: Er überwintern, wenn es kalt wird, und mit dem Einsetzen der Hitze beginnt er wieder zu arbeiten, wodurch der Boden von Schädlingen befreit und die Ernte geschützt wird.

Nemabak: für

Das Präparat, das einen entomopathogenen Nematoden als aktiven Bestandteil bei der Schädlingsbekämpfung enthält, ist ein einzigartiges Mittel unter den Insektiziden. Es nutzt natürliche Ressourcen, um die Natur selbst oder vielmehr einen bestimmten Ort zu behandeln, an dem Menschen Gemüse, Beeren, Früchte und Blumen anbauen. Die Vorteile des Arzneimittels "Nemabakt", dessen Gebrauchsanweisung grundlegende Informationen über das Werkzeug enthält, sind folgende:

  • Die Droge ist für Lebewesen absolut harmlos - Menschen, Haus- und Wildtiere, Bienen und sogar Aquarienfische (Sie wissen es nie!) leiden nicht unter ihrer Wirkung.
  • Das Bioinsektizid "Nemabakt" ist nach Herstellergarantie zwei Jahre lang unter Beachtung der Verwendungsregeln des Produkts gültig, dh nach einer einmaligen Behandlung des Bodens mit dieser Zubereitung können Sie zwei Jahre lang die Schädlinge vergessen.
  • Der entomopathogene Fadenwurm tötet Schädlinge im Larvenstadium ab, sodass sie keine Zeit haben, den Pflanzen Schaden zuzufügen.

Die Hersteller der Einrichtung kündigen an, dass es sich um ein Bioinsektizid handelt, das die Natur und alle Lebewesen nicht schädigt und dazu beiträgt, Schädlingslarven auf einem bestimmten Bodenstück loszuwerden.

"Nemabakt": dagegen

Bevor Sie ein neues Produkt verwenden, sollten Sie es gründlich studieren. Das gleiche sollte durch den Erwerb des biologischen Produkts "Nemabakt" geschehen? Anweisungen, Berichte über ihn schlagen einige Fragen vor. Warum sterben zum Beispiel nur die Larven von Gartenschädlingen? Nützlinge des Bodens, wie zum Beispiel Regenwürmer, müssen ebenfalls an entomopathogenen Nematoden und symbiotischen Bakterien leiden. Darüber hinaus sind Pflanzen auf der Bodenoberfläche immer noch ungeschützt vor dem Eindringen von fliegenden, springenden und kriechenden Schädlingen. Die Antwort auf diese Frage bleibt offen, obwohl für die meisten Gärtner und Gärtner die Abwesenheit von auf Pflanzen gepflanzten Krankheiten ein Beweis für die Wirksamkeit des Arzneimittels ist. In der Anleitung wird auch darauf hingewiesen, dass das Bioinsektizid rechtzeitig eingeführt werden muss - 2 Wochen vor der Entwicklung der Larven, damit sich der Nematode auf dem gesamten Gebiet ausbreiten und mit dem Kampf gegen die Larvenschädlinge beginnen kann. Nun, es ist notwendig, die Ernte auf andere Weise vor anderen Problemen zu schützen und das Medikament Nemabak zu ergänzen. Aufgrund der Nebenwirkungen von Bioinsektiziden können wir den Schluss ziehen, dass dies eine potenzielle Gefahr für nützliche Insekten darstellt sowie eine Ineffizienz im Falle eines Zeitverlusts bei der Entwicklung von Larven, wenn diese am anfälligsten für die negativen Auswirkungen entomopathogener Nematoden sind.

Was ist der Haken?

Bei der Kaufentscheidung für ein biologisches Insektizid "Nemabakt" für den Pflanzenschutz ist zu beachten, dass sich in der Verpackung lebende Organismen befinden. Obwohl sie während eines Kälteschnappens in eine Art Anabiose fallen, können sie einfach in einem getrockneten Substrat austrocknen und mit einem starken Gefrierpunkt sterben. Daher gibt es Merkmale der Speicherung und Verwendung. Eine weitere Nuance, die bei der Entscheidung über die Verwendung des Bioinsektizids Neambact berücksichtigt werden sollte, ist die Unmöglichkeit, das fertige Produkt zu lagern. Dies ist darauf zurückzuführen, dass eine wässrige Lösung der Zubereitung für das Eindringen in den Boden vorbereitet wird, sich bei der Lagerung Nematoden am Boden absetzen und dort kein Sauerstoff vorhanden ist. Würmer sterben. Daher ist es unmöglich, die Lösung im Voraus vorzubereiten und zu lagern. Mit dem Werkzeug geöffnete Verpackungen müssen so schnell wie möglich verwendet werden, ohne dass sie gelagert werden müssen.

Wie liefern?

Das Medikament wird in einem speziellen Boden geliefert, in dem sich entomopathogene Nematoden in einem Schwebezustand befinden - dem Winterschlaf. Dieser Effekt wird erzielt, indem die Lagertemperatur der Nematodenpackungen innerhalb von 2-8 Grad Celsius gehalten wird. Wenn die Temperatur steigt, beginnen die Fadenwürmer, sich zu "beleben". Dieses Verfahren ist das Hauptverfahren für den Transport und die Vorbereitung biologischer Mittel zur Verwendung. Neben der Kälte hat der Fadenwurm Angst vor Sonnenlicht und ultravioletter Strahlung. In der Sonne und ohne Feuchtigkeit kann es trocknen. Wenn die Temperatur während der Lagerung steigt, wird das Biomaterial lebendig und Nematoden benötigen lebenslang Sauerstoff. Da die Verpackung jedoch versiegelt ist und die Nematoden mit zunehmender Temperatur den Zustand der Anabiose verlassen haben, sterben sie einfach ohne Sauerstoff. Während des Transports und der Lagerung von Bioinsektiziden sollten daher die Temperaturbedingungen genau eingehalten und das Biomaterial mit chemischen Insektiziden und Giften vor Umwelteinflüssen geschützt werden.

Wie benutzt man?

Eines der nicht-chemischen Insektizide ist Nemabact. Die Anwendung sollte streng in Übereinstimmung mit den Anweisungen erfolgen. Vor der Verwendung der Packung muss das Medikament also ausgebracht werden und der Boden muss sich unter natürlichen Bedingungen erwärmen, darf jedoch keine Temperatur von mehr als 26 Grad Celsius erreichen. Normalerweise wird das Biomaterial in 6-8 Stunden auf Umgebungstemperatur erwärmt. Um die Aktivität der Nematoden zu gewährleisten, sollten Sie eine Lupe mit einer mindestens 20-fachen Vergrößerung verwenden. Aktive Würmer sollten in Sicht sein, obwohl in Vorbereitung bereits Tote sind. Wenn das Medikament aktiv ist, wird es mit normalem Wasser von natürlicher Temperatur in einem Eimer verdünnt. Das Verhältnis von Mittel und Wasser sollte 1: 100 nicht unterschreiten, da sich der Fadenwurm sonst sehr lange vermehrt und keinen Einfluss darauf hat. Das Medikament wird durch Versprühen oder Gießen in den Boden eingebracht. Es ist nicht notwendig, Wasser mit dem Produkt zu gießen, damit es auf die Blätter der Pflanzen fällt - die Nematoden sterben unter der Sonne oder trocknen einfach an der frischen Luft aus, und es wird kein Nutzen daraus gezogen, das Geld wird vergebens ausgegeben. Bioinsektizid kann mit mechanischen oder elektrischen Sprühgeräten appliziert werden. Damit sich die Nematoden trotz ihrer mikroskopischen Abmessungen nicht in den Zellen festsetzen und beim Durchgang durch die Netzkonturen nicht beschädigt werden, müssen die Netze zuerst aus den Düsen entfernt werden. Schütteln Sie den Behälter regelmäßig mit Wasser, damit sich das Biomaterial nicht auf dem Boden absetzt, sondern gleichmäßig verteilt. Eine weitere Voraussetzung für den wirksamen Einsatz des Arzneimittels "Nemabakt" ist das Befeuchten und Auflockern des Bodens vor dem Einbringen eines Bioinsektizids. Auf diese Weise können die Nematoden schnell in die Tiefe vordringen, wodurch günstige Bedingungen für ihren Lebensunterhalt geschaffen werden - ein feuchter, lockerer Boden mit aktivem Sauerstoffzugang. Es ist möglich, die Bewässerung mit einer Schädlingsbekämpfung in 1 Stunde zu wiederholen und den Boden zu befeuchten, um günstige Bedingungen für die Zubereitung zu schaffen, damit sie eine halbe Stunde nach der zweiten Anwendung funktioniert.

Gibt es eine alternative

Pflanzenschutz gegen eine Vielzahl von Schädlingen und Krankheiten - die Hauptaufgabe derjenigen, die Getreide anbauen, kümmert sich um Wälder und Felder. Im Arsenal der Landwirtschaft und des Gartenbaus werden viele verschiedene Hilfsmittel für Pflanzen eingesetzt. Und darin nehmen biologische Produkte ihren rechtmäßigen Platz ein. Bakterien, Pilze, entomopathogene Organismen vom Nematodentyp werden als aktive Komponenten dieser Gruppe verwendet, wie beispielsweise im Bioinsektizid Nemabact. Analoga dieser Droge sind wenige. Auf dem russischen Markt für solche Fonds finden Sie ein weiteres solches Medikament namens Antonem-F. Viele Gärtner bevorzugen es, altbewährte Werkzeuge wie chemische Insektizide oder pflanzliche Lösungen zu verwenden. Oft bringen solche Mittel jedoch keine Vorteile, sondern können den ökologischen Zustand des Standorts und damit die Ernte und den Menschen erheblich schädigen. Der Einsatz von Bioinsektiziden findet daher immer mehr Beachtung, obwohl sie bei vielen Anwendern viele Fragen und Bedenken aufwerfen.

Sommerbewohner über "Nemabakt"

Die Droge "Nemabakt" erschien vor nicht allzu langer Zeit in den Regalen russischer Läden. Und unter Gärtnern und Gärtnern gibt es einige, die nicht genug von dieser Zubereitung gehört haben. Daher studieren viele, die Blumen, Gemüse, Beeren und Früchte auf ihren Gartengrundstücken anbauen, sorgfältig "Nemabakt": Gebrauchsanweisungen und Bewertungen werden zu entscheidenden Argumenten für die Entscheidung, ob Sie dieses Tool auf Ihrer Website verwenden oder nicht. Es wäre natürlich zu sagen: "Wie viele Menschen, so viele Meinungen." Gleiches gilt für das Bioinsektizid Nemabak. Bewertungen darüber sind umstritten, obwohl zu beachten ist, dass viele immer noch mit diesem Tool zufrieden sind. Am häufigsten ist eine gewisse Verwirrung über die Selektivität des Arzneimittels und seine absolute Unbedenklichkeit für alle anderen Lebewesen zu hören. Beispielsweise gibt es vereinzelte Reaktionen, bei denen Muttermale von der mit diesem Bioinsektizid behandelten Stelle verschwunden sind und die Insekten nur wenig erinnern. Dank dieser Nuance erhielt das Nemabak-Produkt jedoch hervorragende Bewertungen, da die Maulwürfe auch die Ernte schädigten. Viele Gärtner möchten die Haltbarkeit des Arzneimittels verlängern und beklagen, dass es nicht gelagert werden kann. Aber Fadenwürmer sind Lebewesen, und es ist einfach unmöglich, sie für andere Lebensbedingungen zu programmieren. Alle, die das Bioinsektizid Neumbact oder sein Analogon Antonem-F bereits angewendet haben, sind mit dem Fehlen der Nematoden-Krankheit bei Pflanzen zufrieden. Obwohl für viele andere Probleme bei der Ernte Priorität haben.Was aber von fast allen bemerkt wird, die das Medikament "Nemabakt" bereits zum Schutz von Pflanzen in ihrer Datscha oder in ihren Haushaltsgrundstücken verwendet haben - ein deutlicher Rückgang der Gesamtzahl der Schädlinge. Das Ergebnis sind stabile Erträge bei guten Wetterbedingungen.

Drogen-Nemabak-Bewertungen selbst lassen Kontroversen zu, obwohl diejenigen, die dankbar für den neuen Pflanzenschutz gegen Schädlinge sind, immer noch mehr als Skeptiker oder total unglücklich sind. Biomaterial bedeutet per definitionem, dass die Tierwelt nicht geschädigt werden darf. Seine Handlung basiert auf den natürlichen Prozessen, die ein Mensch im Kampf um die Ernte sah und annahm. Die Tatsache, dass der Wirkstoff des Arzneimittels lebende Organismen sind, bringt natürlich seine wesentlichen Merkmale in seine Verwendung mit sich: Lagerungs- und Transportbedingungen, Unfähigkeit, die Lösung für die zukünftige Verwendung zu ernten, die Notwendigkeit, die Temperatur zu respektieren, den Boden zu lockern und zu wässern, bevor das Bioinsektizid auf den Boden aufgetragen wird. Diese Bemühungen und Sorgen sollten jedoch belohnt werden, indem die Anzahl der Schädlinge auf der behandelten Fläche verringert und damit der Ertrag erhöht wird. Darüber hinaus wird das Medikament alle zwei Jahre auf den Boden aufgetragen, so dass der Aufwand im Vergleich zum erwarteten Ergebnis nicht so groß ist.

Nemabak - ein biologisches Produkt

In geschützter Boden nemabak wirkt effektiv gegen: Kalifornier- und Blütenthrips, Kohlfliegen, Pilzmücken, Grillen auf Paprika und Gemüse, Rüsselkäfer.

In offenes Gelände Gegen: Johannisbeerglas, Nierenmotte, Drahtwurm, Sanddornfliege, Kohlfliege, Blattwurm, Fruchtmotte, Kartoffelkäfer, Borkenkäfer, Maikäfer und zusätzlich Maulwürfe verlassen die behandelten Flächen.

Das Medikament ist harmlos für Menschen und Haustiere, Bienen, Fische, Regenwürmer und Nützlinge.

"Nemabakt"- Die Symbiose eines räuberischen Fadenwurms und eines Bakteriums, das in die Insektenlarve eindringt, frisst sie buchstäblich von innen und verlässt dann die leere Hülle.

Ein entomopathogener (oder insektenparasitärer) Nematode (EPN) ist ein runder mikroskopischer Wurm. Lebt im Boden.

Es dringt durch seine natürlichen Öffnungen (z. B. durch das Spirakel) in die Larve ein und tötet diese zusammen mit dem hochpathogenen Insektenbakterium, das in Symbiose mit EPN lebt, innerhalb von 24 bis 72 Stunden ab.

Einige Tage später verlassen Tausende (Hunderttausende) neue Nematoden die Leiche des Insekts und beginnen, nach neuen Opfern zu suchen.

Während der Winterperiode „schläft“ der Fadenwurm ein, im Frühjahr „wacht“ er auf und die Zeit der Nahrungssuche - die Insektenlarven - beginnt von neuem.

Extrakt des Arzneimittels nach Lagerung und Transport:

Die Bedingungen für die Lagerung und den Transport des Arzneimittels unterscheiden sich von den üblichen Bedingungen des Fadenwurms. Daher fällt es in einen Anabiose-Zustand - es wird unbeweglich. In diesem Zustand kann es nicht verwendet werden, weil Auf der Oberfläche des Bodens stirbt es schnell ab (trocken).

Die Zubereitung sollte sich natürlich (ohne Zwangserwärmung) auf Umgebungstemperatur erwärmen, jedoch nicht mehr als 26 ° C. Typischerweise beträgt die Exposition des Arzneimittels 2 bis 4 Stunden (empfohlen 8 Stunden). Gleichzeitig verlässt der Fadenwurm allmählich den anabiotischen Zustand und beginnt sich zu bewegen.

Jetzt kann sie nach dem Auftragen schnell in den Boden eindringen.

Kontrolle der Drogenbereitschaft:

Es wird empfohlen, die Kontrolle sowohl im Stadium der Aufbewahrung der Zubereitung als auch nach Verdünnung der Zubereitung durchzuführen. Zur Kontrolle benötigen Sie beispielsweise ein Mikroskop oder eine Lupe mit einer Vergrößerung von 20 (es reicht aus, um sicherzustellen, dass sich ein Fadenwurm im Sichtfeld des Mikroskops befindet).

Im Sichtfeld des Mikroskops kann man bewegliche Nematoden beobachten (sie können sich schnell oder langsam bewegen und bewegen) und regungslos. Tote Nematoden müssen in der Zubereitung vorhanden sein, am häufigsten haben sie eine längliche gerade Form. Im Laufe der Zeit nimmt ihre Anzahl während der Lagerung zu.

Lebende Nematoden können auch stationär sein. Wenn sie jedoch gestört sind, beginnen sie sich zu rühren.

Optimale Bedingungen für die Verwendung des Arzneimittels:

Es ist notwendig, das Medikament morgens oder abends (ohne direkte Sonneneinstrahlung) oder tagsüber bei bewölktem oder regnerischem Wetter in den Boden zu geben. Die Umgebungstemperatur sollte im Bereich von +10 ... + 26 ° C liegen, eine hohe Luftfeuchtigkeit ist wünschenswert.

Die Einführung von Nemabakta in den Boden:

Beachten Sie die Anforderungen an die verwendeten Geräte. Fehlendes Gitter beim Gießen.

Beim Einbringen des Arzneimittels in den Boden muss beachtet werden, dass die Ausrüstung der Arbeit mit lebenden Organismen entsprechen muss. Wenn eine Pumpe verwendet wird, sollte der Druck 4 Atmosphären nicht überschreiten. Die rotierenden Filtergitter der Sprühdüsen von Bewässerungsanlagen und -systemen sollten entfernt werden.

Bei der Herstellung des Medikamentenausgabegeräts sollten die Düsen in der Nähe der Bodenoberfläche aufbewahrt werden. Es ist nach Möglichkeit erforderlich, das Eindringen des Arzneimittels auf die Blätter von Pflanzen auszuschließen, weil auf den Blättern stirbt der Fadenwurm (trocknet aus). Für die Bearbeitung kleiner Flächen können Sie eine Gießkanne verwenden.

Merkmale und Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Nemabakt

Bei der Bodenbearbeitung ist es wichtig, dass die Lösung nachts angewendet wird. Für einen Schutzverband ist dies nicht prinzipiell.

Im Frühjahr rieten die Projektmitarbeiter von Nemabak, mit EPN-Präparat imprägnierte Erektionsschutzbänder an Bäume zu hängen und Baumstämme zu verschütten. Wickeln Sie den Wickel so, dass der Verband länger nass bleibt und mit Draht gesichert ist.

Soweit ich weiß, ist die Zugabe von Vermiculit in die obere Schicht möglich, zusammen mit der Auflockerung der Oberfläche (5 bis 7 cm), was den Arbeitsaufwand nicht erhöht.

Biologische Präparate - ein unverzichtbares Werkzeug für den Umweltschutz von Pflanzen

Anweisungen zum Ändern Ihres Passworts werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Das mit der angegebenen E-Mail-Adresse verknüpfte Konto ist noch nicht aktiviert.

Clubmitglieder kommen mit ihren Fragen und Vorschlägen in den Club, erhalten kostenlose Beratungen im Club und tauschen Erfahrungen miteinander aus. Wie kann ich Sie kontaktieren? Bitte antworten Sie auf die Mail [email protected]

ru sehr interessierte Droge Nemabakt, mit sozialen Netzwerken ist nicht sehr freundlich.

Sie werden gemäß den Anweisungen verwendet. Solche Medikamente erfordern die Einhaltung der in der Gebrauchsanweisung beschriebenen Vorsichtsmaßnahmen. Beachten Sie die Anforderungen an die verwendeten Geräte.

Wenn Sie chemische und biologische Präparate zur Schädlingsbekämpfung verwenden, sollten Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen und alle in den Anmerkungen angegebenen Empfehlungen befolgen. Verdünnen Sie die vorbereitete Lösung gemäß den Empfehlungen der Tabelle aus den Anweisungen.

Sie sind also bereit, das Medikament in Aktion zu testen. In diesem Fall müssen Sie sich mit den Regeln für die Verwendung von "Nemabakta" vertraut machen.

Dieses Konzept steht in vollem Einklang mit der Politik der GmbH "Albin" Podvorye ", die in ihrer Tätigkeit besonderes Augenmerk auf den ökologischen Landbau legt. Die einzigartige Entwicklung der Verbindung ALBIN LLC ist der Zashchita-Boden. Zunächst möchte ich die Worte der angesehenen Gärtnerin Galina Kizima sagen: Die Moskauer Firma "Compound Albin" hat verschiedene Böden zum Verkauf freigegeben.

Die Anwendungstechnologie hängt von der Phase der Pflanzenentwicklung ab. Sie können sich in jeder Phase der Pflanzenentwicklung bewerben. Es kann im integrierten Pflanzenschutz, im Wechsel von chemischen und biologischen Arbeitsstoffen eingesetzt werden.

Das optimale Verhältnis von zwei Arten von Nematoden, das eine Steigerung der biologischen Effizienz von 20-22,3% ergibt, sind die Konzentrationen von jeweils 80.000 und 60.000 Nematoden / Pflanze.

ESP-Medikamente können in einem integrierten Pflanzenschutzsystem mit Chemikalien eingesetzt werden, wenn Sie dringend Maßnahmen zur Behandlung bereits stark infizierter Pflanzen ergreifen müssen.

Nematoden gegen Bodeninsekten

Glyocladin. Analog von Trichodermin, gegen Wurzelfäule, besonders wirksam bei Gurken.

Es wird zur Vorsaatbehandlung von Getreidesamen mit geringem Erregergehalt, zur Behandlung von Kartoffelknollen und zum Versprühen während der Vegetationsperiode verwendet.

Es wirkt auf die Karottenblätter ein und bewirkt ein starkes Verdrehen und Verdrehen der Karottenpflanzen, insbesondere in der Nähe von Nadelwäldern, aus denen es zu Schirmkulturen fliegt.

Wenn der Sommer heiß ist, müssen die Kartoffeln rechtzeitig gereinigt werden, da die Knollen durch die Verzögerung im Boden geröstet werden und innerhalb von 14 Tagen nach dem Graben verrotten. Wenn es im Sommer regnet, werden die Kartoffeln auch rechtzeitig geerntet, sonst kann es zum Sprießen kommen. Wir haben viel davon, im Herbst werden fast alle Kartoffeln gebissen, und im Frühling nagt es an jungen Sämlingen.

In den Versuchsvarianten flogen die Insekten in Einzelexemplaren ohne eindeutiges Muster aus. Die Hauptgefahr des Schädlings besteht darin, dass Erwachsene über weite Strecken fliegen, Wasserhindernisse überwinden und sich gut an neue Lebensbedingungen anpassen können.

Es geht natürlich um die verschiedenen Arten von Insekten, die manchmal ganze Erträge zerstören. Wenn ein Eiablage-Schädling gedehnt wird, werden normalerweise zwei Behandlungen mit einem Intervall von 7 bis 10 Tagen für jede Generation durchgeführt.

Der Draht war immer noch da, da die Droge keine 100% ige Befreiung garantiert, aber es trat eine Regelmäßigkeit auf: Die meisten Drahtwürmer befanden sich um den Umfang des Gemüsegartens - das ist das allererste Bett.

Dies ist fast die gesamte Liste mikrobiologischer Präparate, mit denen Schädlinge bekämpft werden können. Mit ihrer Hilfe wird das Problem der Bekämpfung von Insekten mit Schädlingen gelöst, gegen das es praktisch keine anderen wirksamen Mittel gibt. Gegenwärtig gibt es keine wirksamen Maßnahmen zur Bekämpfung dieses Schädlings in Zierkulturen.

Das Hauptmerkmal dieser Mittel ist ihre Unbedenklichkeit für Menschen, Umwelt, Haus- und Wildtiere, Insekten (Bestäuber, Entomophagen) und andere Vertreter der Biozönose. Zubereitungen mit EPN sind für Menschen, Haustiere, Bienen, Fische, Regenwürmer und Nützlinge absolut unbedenklich. Es ist sehr schwierig, bodengefährdende Insektenarten zu bekämpfen.

Wenn ein Schädling in einem Garten oder in einem Garten auftritt, fragen sich die meisten Menschen, wie sie einen Medwedka durch Volksheilmittel loswerden können, weil sie einfach, zugänglich und umweltfreundlich sind. Sommerbewohner fragen sich oft, wie sie die Lieblinge in ihrem Sommerhaus loswerden können, ohne den Nützlingen und anderen Bewohnern Schaden zuzufügen.

Die Bedingungen für die Lagerung und den Transport des Arzneimittels unterscheiden sich von den üblichen Bedingungen des Fadenwurms. Die Wirksamkeit von Nematoden in den getesteten Verzehrsraten unterschied sich jedoch bei einer niedrigeren Dosis (250.000) nicht signifikant

Nematoden) wurde der Abgang von Insekten über einen längeren Zeitraum beobachtet.

Eine der Hauptaktivitäten ist die Herstellung von Nemabak®- und Antonem-F®-Präparaten, die auf der Basis entomopathogener Nematoden hergestellt werden.

Nemabact steht zum Verkauf.

NEMABAKT wird für Zierkulturen gegen gefurchten Skosar, für Johannisbeeren gegen Johannisbeeren in Glasschalen, für Kohl gegen Kohlfliegen, für Kartoffeln gegen Drahtwürmer und Kartoffelkäferlarven verwendet.

ENTHONEM-F Die Hauptanwendung dieses Arzneimittels sind Kartoffelkäfer und Drahtwürmer auf Kartoffeln, westliche Blütenthrips und Furchenschneider auf Zierpflanzen, Johannisbeerdampfer auf Glasbehälter, Sanddornfliege auf Sanddorn, Pilzfliegen auf Champignons und Kohlfliegen auf Kohl.

Kosten: 750 Rubel. Erkundigen Sie sich bei unsere Geschäfte.
✅ Zusätzliche Informationen.

Nach den Ergebnissen staatlicher Tests (1993-2003).

Die biologische Wirksamkeit der Zubereitungen gegen die folgenden Arten von Insektenschädlingen in der Landwirtschaft wurde festgestellt: Thripse - 86-98%, Grillen am 4. Tag - 77,9% und am 30. Tag - 100%, Minenfliegen - 80-90%, Rüsselkäfer - 64-100 %), Pilze gegen Pilzmücken - 60-90%, Drahtwürmer an Kartoffeln und Mais - 97,9%, Kohlmücken - 60-90%, Apfel- und Pflaumenmotten - 80-100%, Kartoffelkäferlarven - 80%. Kirschfliege - 85%, Sanddornfliege 93-100%. Medwedka - 80%, Larven von Maichruschtsch - 70-90%, Korinthenglasschale - 88,8%, Käfer, Käfer (Schädling von Getreide) - 60%, Heuschrecke 75%, Gadfly bei Tieren 80-100%.

Pflanzenschutzmittel

Die Verwendung von Nematoden-Medikamenten Nemabakt und Anthem-F

Käfer Käfer Kartoffelkäfer Kohlfliegen - Frühling und Sommer Johannisbrotdornfliege Sulcata Westliche Blumenthrips Trips Tabak Grillen Pilze Mücken

In der Landwirtschaft und in anderen Bereichen der Volkswirtschaft werden Maßnahmesysteme entwickelt, in denen ökologische Methoden zur Hauptmethode für die Verringerung der Anzahl von Schädlingen werden, die die Fortpflanzung fördern und die Aktivität natürlicher Feinde - Parasiten, Raubtiere und Krankheitserreger - erhöhen. In diesem Zusammenhang hat in den letzten zwei Jahrzehnten das Interesse an entomopathogenen Nematoden der Familien Steinernematidae und Heterorhabditide zugenommen, die als Mittel zur Bekämpfung von Insekten - Schädlingen landwirtschaftlicher Nutzpflanzen - eingesetzt werden können.

Der Boden ist der natürliche Lebensraum dieser Nematoden, wo sie gut an die unterschiedlichen Bedingungen von Luftfeuchtigkeit, Temperatur, mechanischer und chemischer Zusammensetzung verschiedener Bodentypen angepasst sind. Daher kommen Steinnernematiden und Heterorabditiden auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis und in fast allen Breiten und Höhen über dem Meeresspiegel vor.

Diese Parasiten sind in der Lage, mehr als tausend Arten von Insekten aus verschiedenen Ordnungen zu infizieren, die alle Entwicklungsphasen mit Ausnahme von Eiern betreffen. Invasive Nematodenlarven dringen passiv mit der Nahrung und aktiv durch Mund, Anus, Spirituose und Nagelhaut in den Körper des Insekts ein. Danach setzen sich die Nematoden in das Blut eines symbiotischen Insektenbakteriums der Gattung Xenorhabdus frei.

Nach einer Infektion mit Nematoden stirbt das Insekt 2-3 Tage lang unter der Einwirkung von symbiotischen Bakterien und infolge einer Schädigung der inneren Organe durch Nematoden. Entomonematoden vermehren sich gut in Insekten, sie können nach herkömmlichen Methoden ausgebracht werden, verbleiben im Boden, können ohne Nahrung in Abwesenheit des Wirtsinsekts lange Zeit existieren.

Durch die Resistenz gegen viele moderne Pestizide und die Abwesenheit pathogener Wirkungen auf Pflanzen, Regenwürmer und Wirbeltiere können sie effektiv in Schädlingsbekämpfungsprogrammen eingesetzt werden.

Hunderte von Forschern in rund 80 Universitäts-, Regierungs- und Industrielabors in 40 Ländern arbeiten mit entomopathogenen Nematoden. Biologische Präparate auf der Basis von Nematoden für kommerzielle Zwecke werden auf 4 Kontinenten hergestellt und erfolgreich gegen Bodenschädlinge eingesetzt. Ihre Verwendung gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Diese Medikamente können in Verbindung mit chemischen und biologischen Pflanzenschutzmitteln eingesetzt werden. Derzeit sind in den USA, Kanada und den europäischen Ländern 83 Unternehmen mit der Herstellung, dem Groß- und Einzelhandel von entomopathogenen Nematoden befasst.

Als Ergebnis von 40 Jahren wissenschaftlicher Forschung zur Erforschung der Eigenschaften der Biologie, der Entwicklung von Technologien zur Herstellung, Verwendung und Herstellung von biologischen Produkten auf der Basis entomopathogener Nematoden, wurden zwei biologische Präparate auf der Basis entomopathogener Nematoden - ENTONEH-F und NEMABACT - entwickelt und in der Russischen Föderation registriert.

Diese Medikamente sind umweltfreundlich und absolut sicher für Pflanzen, Warmblüter und Menschen.

"Nemabakt": Was ist diese Droge und wer hat Angst vor ihm?

Die Hauptwaffe des Bioinsektizids "Nemabakt" ist ein Raubtier Fadenwurm - ein mikroskopisch kleiner Spulwurm sowie ein darin befallenes Bakterium, mit dem sie eine eindeutige Symbiose eingehen.

Der Fadenwurm dringt in die Insektenlarve ein, von der das Bakterium mehrere Tage lang gefressen wird, und versorgt den Fadenwurm mit Nahrung. Der Wurm vermehrt sich aktiv innerhalb der Larve und verlässt dann die leere Hülle, um ein anderes Insekt zu finden. Nematoden vermehren sich sehr schnell und beginnen, nach neuen Nahrungsquellen zu suchen, dh nach Insektenlarven. Nematoden, die sich auf einem Stück Land niedergelassen haben, roden es noch zwei oder drei Jahre lang, am Ende des Herbstes halten sie Winterschlaf und im Frühjahr werden sie wieder aktiv.

Das Medikament "Nemabakt" nach den Anweisungen verwendet dagegen:

  • Kalifornische Thrips,
  • blumenthrips,
  • pilzmücke,
  • kohlfliege,
  • Rüsselkäfer
  • Grillen (auf Gemüsekulturen),
  • Johannisbeere Glasschale
  • Drahtwurm,
  • blattverpackungen,
  • Nierenmotte
  • Sanddorn fliegen
  • Kartoffelkäfer
  • Kann käfer,
  • Bären,
  • verdammt
  • Borkenkäfer.

2. Beschreibung der Droge "Nemabakt"

EPN ist eine vielversprechende Basis für Bioinsektizide, die sich in einer Reihe von Ländern auf allen Kontinenten verbreitet hat. Es ist am weitesten verbreitet in Australien, Amerika, Asien - Japan, China, Indien, in Europa. Die Massenproduktion von EPN-Arzneimitteln im Ausland begann in den achtziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. In Russland hat der Einsatz von ESP aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten trotz der eher tiefgreifenden theoretischen Entwicklungen noch keine anständige Entwicklung erfahren.

GmbH "Bioranta-Chekhov" seit 2001. produziert und vertreibt ein biologisches Insektizid "Nemabakt" auf Basis von EPN. Das Medikament ähnelt ausländischen ähnlichen Medikamenten, ist jedoch eher für den Einsatz in Russland geeignet. Das Medikament wird in TC "Barvikha", Mytischtschi Staatsfarm für Ziergartenbau, Agrofirm "Kosino", "Zarechie ihnen" verwendet. S.A. Kushnareva “, APC„ Voskresensky “und andere. Das Präparat wurde verwendet und gab Feedback zu den Farmen mit einem positiven Ergebnis bei der Bekämpfung von Thripsen mit der kalifornischen Blume, Gurkenmücke, Drahtwurm, Kohlmotte, Maigarnele, Karottenfliege, Rüsselkäfer.

Die Wirksamkeit der Verwendung von EPN hängt vom Zeitpunkt der Einführung des Arzneimittels ab. Jeder Schädling hat seinen eigenen Entwicklungszyklus, einschließlich der Lebenszeit im Boden. In dieser Lebensphase befindet sich eine Phase der Schädlingsentwicklung mit maximaler Empfindlichkeit gegenüber ESP. Daher ist es ratsam, das Medikament spätestens 1 bis 2 Wochen vor Beginn dieser Phase zu verwenden, damit der Fadenwurm die Möglichkeit hat, in die Bodentiefe einzudringen und sich dort auszubreiten. Bei der Anwendung des Arzneimittels gegen verschiedene Schädlingsarten ist die Frage der Anwendung schwieriger zu lösen. Es ist ratsam, den Rat eines Spezialisten einzuholen (Absatz 6 dieser Beschreibung der Verwendung des Arzneimittels). Der allgemeine Ansatz ist wie folgt: Das Medikament wird in 2 Stufen verabreicht.

Die erste Etappe. Das Medikament wird in den Boden eingebracht, um den Schädling mit einer früheren EPN-sensitiven Entwicklungsphase zu bekämpfen. Die Konzentration des Arzneimittels ist maximal (basierend auf 1 Hektar der 1-Hektar-Norm, sollte jedoch im Falle einer schweren Kontamination die Konzentration um das 1,5-fache und bei einer hohen Empfindlichkeit der Pflanzen gegenüber Schädlingen um das 2-3-fache erhöht werden). Der Einführungszeitpunkt liegt 1 - 2 Wochen vor Beginn der Schädlingsentwicklungsphase mit maximaler Empfindlichkeit gegenüber ESP.

Die zweite Stufe. Die Konzentration des Arzneimittels beträgt in diesem Fall 1 Hektar, 0,5 Hektar. Das Medikament wird in 5 - 6 Wochen hergestellt.

Die Praxis zeigt, dass bei der Arbeit mit einem ESP-Medikament eine Reihe von Anforderungen strikt eingehalten werden müssen. Sie beruhen auf der Tatsache, dass EPNs lebende Organismen sind, die in bestimmten Bereichen von Temperatur, Luftfeuchtigkeit usw. existieren können. Die Anforderungen sind in den Abschnitten 3, 4 und 5 beschrieben.

Fadenwurm - was ist das?

Sogar diejenigen, die weit weg von Gartenbau und Gartenbau sind, haben oft Beschwerden gehört, dass der Fadenwurm der Schuldige vieler Probleme bei der Ernte ist. Aus der Biologie können wir uns erinnern, dass Nematoden eine bestimmte Klasse von Spulwürmern sind, von denen es mehr als zwei Dutzend und vielleicht mehr gibt. Diese Würmer sind Parasiten von Pflanzen, Tieren und Menschen. Es ist notwendig, sie radikal loszuwerden, weil sie sich von ihren Meistern ernähren. Interessanterweise leben diese parasitären Würmer an Land, in Süß- und Salzwasser. Der größte Fadenwurm kommt im Körper des Wals vor und erreicht eine Länge von fast 8,5 Metern! Auch diese Art von Würmern teilt sich nach den Zeichen, wo sie leben und was sie essen. Pflanzenfressende Fadenwürmer schädigen Pflanzen, insbesondere kultivierte, für die sich eine Person interessiert, die den Boden wässert und auflockert, weil die Larven dieser Schädlinge im Boden leben und sich entwickeln. Aber es gibt Fadenwürmer, die auf ihren Gefährten und auf den Larven anderer Insekten parasitieren. Auf dieser Gruppe von Nematoden beschlossen die Wissenschaftler, die Möglichkeit eines Bioinsektizids zu testen. Das Ergebnis dieser Forschungsarbeit war das Medikament "Nemabakt".

4. Lagerbedingungen des Arzneimittels "Nemabakt"

Beachten Sie bei der Lagerung folgende Bedingungen:

• Lagertemperatur: +2 ... +8 0 ° C (ohne Einfrieren),

• Getrennt von chemischen Insektiziden und Giften lagern.

• Setzen Sie das ESP-Präparat nicht ultravioletter Strahlung oder Sonnenlicht aus.

Es wird empfohlen, das Medikament nicht länger als eine Woche aufzubewahren (bei Mangel an gelöstem Sauerstoff stirbt der Fadenwurm).

5. Verwendung des Arzneimittels

5.1. Vorbereitung des Arzneimittels zur Verwendung

5.1.1. Exposition des Arzneimittels nach Lagerung und Transport

5.1.2. Verdünnung des Arzneimittels auf die erforderliche Konzentration

5.1.3. Kontrolle der Drogenbereitschaft

Im Sichtfeld des Mikroskops kann man bewegliche Nematoden beobachten (sie können sich schnell oder langsam bewegen und bewegen) und regungslos. Tote Nematoden müssen in der Zubereitung vorhanden sein, am häufigsten haben sie eine längliche gerade Form. Im Laufe der Zeit nimmt ihre Anzahl während der Lagerung zu. Lebende Nematoden können auch stationär sein. Wenn sie jedoch gestört sind, beginnen sie sich zu rühren.

5. Verwendung des Arzneimittels

Drogennutzen

Unbestreitbar Verdienste Droge "Nemabakt" sind die folgenden:

  1. Es ist harmlos für Menschen, Haustiere, Fische, Bienen, Nützlinge und Regenwürmer.
  2. Nach einer einmaligen Behandlung eines Grundstücks mit einem Medikament „arbeiten“ Nematoden noch mehrere Jahre daran, während sie auch ohne Nahrung (Insektenlarven) bis zu zwei Jahre im Boden leben können.
  3. Würmer zerstören Schädlinge bereits im Larvenstadium schnell und minimieren so die Schäden, die sie an Pflanzen verursachen können.

Transport

Nematoden in Verpackungen sind in Anabiose. Daher muss das Werkzeug vorsichtig transportiert werden. Drogenextrakt - bis zu 8 Stunden. Während dieser Zeit beginnt sich der Fadenwurm bereits zu bewegen und kann schnell in den Boden eindringen. Bei Temperaturen bis zu + 28 ° C sollte es in mehrere Lagen Papier eingewickelt werden. Wenn die Temperatur steigt, bringen Sie eine Kühltasche mit.

Aufwandmenge "Nemabakt" und Gebrauchsanweisung

In Online-Shops ist "Nemabakt" teuer, aber der Preis ist im Gebrauch gerechtfertigt.

Nun bereiten wir das Tool für vor anwendung.

Zuerst müssen Sie das Bioinsektizid auflösen. Gießen Sie Wasser in Eimer und platzieren Sie Moskitonetze an den Rändern der Behälter. Danach sollte jeder Eimer auf die Verpackung des Arzneimittels gegossen werden. Die Temperatur des Wassers muss mit der Temperatur des Bodens und der Luft übereinstimmen.

Sie können die Einsatzbereitschaft der Lösung überprüfen. Dazu benötigen Sie eine Lupe mit 20-facher Vergrößerung. Wenn sich die Würmer bewegen, ist das Medikament fertig. Bringen Sie "Nemabakt" morgens oder abends an einem wolkigen oder regnerischen Tag mit. Die Temperatur sollte bis zu 26 ° C und die Luftfeuchtigkeit - 80% und höher sein.

Sobald Sie Nematoden direkt in den Boden "gießen", entfernen Sie das Netz.

Versuchen Sie beim Gießen, nicht auf die Blätter von Pflanzen zu fallen - auf den Blättern verbliebene Nematoden trocknen aus und sterben ab. Eine halbe Stunde nach dem Auftragen die Pflanze erneut gießen. Ein Eimer der Droge reicht für einhundert Teile des Landes.

"Nemabakt" wird auf alle Kulturen angewendet, bei denen Schädlinge von der Liste vorhanden sind. Es lohnt sich also, es zu kaufen und in Ihrem Garten zu verwenden.

Wer kämpft gegen "Nemabakt"?

Wenn sich die Datscha-Stelle der Pflanze im Garten schlecht anfühlt, ist sicherlich eine Art von Parasiten oder Krankheiten schuld. Für einen erfahrenen Gärtner wird es nicht schwer sein zu bestimmen, welche Art von Angriff Ihre Lieblingsgartenbeete, Blumengärten oder Gärten traf. Handelt es sich nicht um eine Krankheit, handelt es sich um "Nemabakt". Eine Gebrauchsanweisung, deren Bewertungen über die Bekämpfung von Insektenschädlingen berichten, hilft bei der Lösung des Problems auf der Website. Die Schädlinge selbst werden natürlich nicht verschwinden, um das Land mit Pestiziden zu vergiften - um sich selbst und der Natur zu schaden. Viele Gärtner verwenden daher bereits "H-Emabact" und äußern sich meist nur positiv. Es ist bemerkenswert, dass das Tool "Nemabakt" gemeinsam mit dem Allrussischen Forschungsinstitut für Pflanzenschutz entwickelt wurde, das in der Stadt Puschkin im Leningrader Gebiet angesiedelt ist und von mehreren russischen Unternehmen hergestellt wird. Die Verwendung eines Präparats, das eine aktive Komponente entomopathogener Nematoden enthält, bei der Schädlingsbekämpfung ist daher wissenschaftlich begründet. Wer bekämpft die Droge Nemabak? Bewertungen von denen, die es bereits auf ihren Betten und Blumenbeeten verwendet haben, sprechen über die vielen Schädlinge, die wir loswerden konnten. Die Larven der meisten Schädlinge entwickeln sich im Boden. Dort findet sich der entomopathogene Fadenwurm, den das Präparat „H-Emabakt“ enthält. Anweisungen zur Verwendung des Tools geben Aufschluss darüber, welche Probleme es zu beseitigen gilt:

  • Kartoffelkäfer,
  • Drahtwurm (Larven des Schnellkäfers),
  • Thrips (Kalifornien und Blume),
  • Schaufel Kohl
  • Rüsselkäfer
  • mückenpilz,
  • blattwurm,
  • Karottenfliege
  • Mai Gurke,
  • Borkenkäfer
  • Medwedka,
  • Johannisbeerglas,
  • Sanddorn fliegen

Für den Raubnematoden ist ein interessantes Merkmal zu beobachten: Er überwintern, wenn es kalt wird, und mit dem Einsetzen der Hitze beginnt er wieder zu arbeiten, wodurch der Boden von Schädlingen befreit und die Ernte geschützt wird.

Nemabak: für

Das Präparat, das einen entomopathogenen Nematoden als aktiven Bestandteil bei der Schädlingsbekämpfung enthält, ist ein einzigartiges Mittel unter den Insektiziden. Es nutzt natürliche Ressourcen, um die Natur selbst oder vielmehr einen bestimmten Ort zu behandeln, an dem Menschen Gemüse, Beeren, Früchte und Blumen anbauen. Die Vorteile des Arzneimittels "Nemabakt", dessen Gebrauchsanweisung grundlegende Informationen über das Werkzeug enthält, sind folgende:

  • Die Droge ist für Lebewesen absolut harmlos - Menschen, Haus- und Wildtiere, Bienen und sogar Aquarienfische (Sie wissen es nie!) leiden nicht unter ihrer Wirkung.
  • Das Bioinsektizid "Nemabakt" ist nach Herstellergarantie zwei Jahre lang unter Beachtung der Verwendungsregeln des Produkts gültig - das heißt, wenn Sie das Land einmal mit dieser Zubereitung behandelt haben, können Sie zwei Jahre lang die Schädlinge vergessen.
  • Der entomopathogene Fadenwurm tötet Schädlinge im Larvenstadium ab, sodass sie keine Zeit haben, den Pflanzen Schaden zuzufügen.

Die Hersteller der Einrichtung kündigen an, dass es sich um ein Bioinsektizid handelt, das die Natur und alle Lebewesen nicht schädigt und dazu beiträgt, Schädlingslarven auf einem bestimmten Bodenstück loszuwerden.

"Nemabakt": dagegen

Bevor Sie ein neues Produkt verwenden, sollten Sie es gründlich studieren. Das gleiche sollte durch den Erwerb des biologischen Produkts "Nemabakt" geschehen? Anweisungen, Berichte über ihn schlagen einige Fragen vor. Warum sterben zum Beispiel nur die Larven von Gartenschädlingen? Nützlinge des Bodens, wie zum Beispiel Regenwürmer, müssen ebenfalls an entomopathogenen Nematoden und symbiotischen Bakterien leiden. Darüber hinaus sind Pflanzen auf der Bodenoberfläche immer noch ungeschützt vor dem Eindringen von fliegenden, springenden und kriechenden Schädlingen. Die Antwort auf diese Frage bleibt offen, obwohl für die meisten Gärtner und Gärtner die Abwesenheit von Krankheiten bei den gepflanzten Pflanzen die Wirksamkeit der Zubereitung bestätigt. In der Anleitung wird auch darauf hingewiesen, dass das Bioinsektizid rechtzeitig eingeführt werden muss - 2 Wochen vor der Entwicklung der Larven, damit sich der Nematode auf dem gesamten Gebiet ausbreiten und mit dem Kampf gegen die Larvenschädlinge beginnen kann. Nun, um die Ernte vor anderen Problemen zu schützen, sollte auf andere Art und Weise das Medikament Nemabak ergänzt werden. Aufgrund der Nebenwirkungen von Bioinsektiziden können wir den Schluss ziehen, dass dies eine potenzielle Gefahr für nützliche Insekten darstellt sowie eine Ineffizienz im Falle eines Zeitverlusts bei der Entwicklung von Larven, wenn diese am anfälligsten für die negativen Auswirkungen entomopathogener Nematoden sind.

Sommerbewohner über "Nemabakt"

Die Droge "Nemabakt" erschien vor nicht allzu langer Zeit in den Regalen russischer Läden. Und unter Gärtnern und Gärtnern gibt es einige, die nicht genug von dieser Zubereitung gehört haben. Aus diesem Grund studieren viele, die Blumen, Gemüse, Beeren und Früchte auf ihren Gartengrundstücken anbauen, sorgfältig "Nemabakt": Gebrauchsanweisungen und Überprüfungen werden zu entscheidenden Argumenten für die Entscheidung, ob Sie dieses Tool auf Ihrer Website verwenden oder nicht. Es wird selbstverständlich sein zu sagen: "Wie viele Menschen, so viele Meinungen." Gleiches gilt für das Bioinsektizid "H-Emabact". Bewertungen darüber sind umstritten, obwohl zu beachten ist, dass viele immer noch mit diesem Tool zufrieden sind. Am häufigsten ist eine gewisse Verwirrung über die Selektivität des Arzneimittels und seine absolute Unbedenklichkeit für alle anderen Lebewesen zu hören. Beispielsweise gibt es vereinzelte Reaktionen, bei denen Muttermale von der mit diesem Bioinsektizid behandelten Stelle verschwunden sind und die Insekten nur wenig erinnern. Dank dieser Nuance erhielt "Nemabakt" jedoch hervorragende Kritiken, da die Maulwürfe auch die Ernte schädigen. Viele Gärtner möchten die Haltbarkeit des Arzneimittels verlängern und beklagen, dass es nicht gelagert werden kann. Aber Fadenwürmer sind Lebewesen, und es ist einfach unmöglich, sie für andere Lebensbedingungen zu programmieren. Alle, die das Bioinsektizid Neumbact oder sein Analogon Antonem-F bereits angewendet haben, sind mit dem Fehlen der Nematoden-Krankheit bei Pflanzen zufrieden. Obwohl für viele andere Probleme bei der Ernte Priorität haben. Was aber von fast allen bemerkt wird, die das Medikament "Nemabakt" bereits zum Schutz von Pflanzen in ihrer Datscha oder in ihren Haushaltsgrundstücken verwendet haben - ein deutlicher Rückgang der Gesamtzahl der Schädlinge. Das Ergebnis sind stabile Erträge bei guten Wetterbedingungen.

Drug Nemabak Bewertungen über sich selbst sind umstritten, obwohl diejenigen, die dankbar für ein neues Pflanzenschutzmittel gegen Schädlinge sind, immer noch mehr als Skeptiker oder völlig unzufrieden sind. Biomaterial bedeutet per definitionem, dass die Tierwelt nicht geschädigt werden darf. Seine Handlung basiert auf den natürlichen Prozessen, die ein Mensch im Kampf um die Ernte sah und annahm. Die Tatsache, dass der Wirkstoff des Arzneimittels lebende Organismen sind, bringt natürlich seine wesentlichen Merkmale in seine Verwendung mit sich: Lagerungs- und Transportbedingungen, Unfähigkeit, die Lösung für die zukünftige Verwendung zu ernten, die Notwendigkeit, die Temperatur zu respektieren, den Boden zu lockern und zu wässern, bevor das Bioinsektizid auf den Boden aufgetragen wird. Diese Bemühungen und Sorgen sollten jedoch belohnt werden, indem die Anzahl der Schädlinge auf der behandelten Fläche verringert und damit der Ertrag erhöht wird. Darüber hinaus wird das Medikament alle zwei Jahre auf den Boden aufgetragen, so dass der Aufwand im Vergleich zum erwarteten Ergebnis nicht so groß ist.

Loading...