Pflanzenbau

Tomatenochsenohr: Merkmale und Beschreibung der Sorte

Gemessen an der Fototomate "Ochsenohren" - das ist die übliche Tomate. Nachdem Sie jedoch Bewertungen gehört und anhand der Beschreibung einer Sorte festgestellt haben, welche Eigenschaften sie aufweist, sollten Sie sie unbedingt ausprobieren. Was die "Ohr" -Gärtner so mögen, erfahren Sie in unserem Informationsartikel.

Charakteristik und Beschreibung

Dieser Hybrid wurde vor ungefähr vier Jahren in den Handel gebracht und hat es bereits geschafft, die Herzen der Gärtner mit seiner geringen Statur und guten, saftigen Ernte zu erobern. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass Samen von reifen Tomaten geerntet und im nächsten Jahr verwendet werden können. Das Kuhohr bezieht sich auf eine Vielzahl von Tomaten in der Mitte der Saison. Der gesamte Wachstumsprozess (vom Pflanzen der Samen bis zu den Sämlingen und dem Ende der Ernte) dauert 100 bis 115 Tage.

Auf dem Foto der Frucht sehen Sie, dass die Tomate eine glatte zylindrische Form mit einer spitzen Nase hat, die dem Ohr eines Tieres ähnelt. In einem reifen Zustand erreicht das Gewicht eines Gemüses 100-150 g. Auf einem Quadratmeter können etwa 6 kg Tomatenohren gesammelt werden. Die Farbpalette reicht von Rot bis sattem Rot. Tomaten sind zwar nicht in einer dichten Haut, aber sie knacken nicht und behalten für lange Zeit ihre Präsentation. Das Fleisch ist nicht wässrig, fleischig, mit einem durchschnittlichen Samengehalt. Tomaten sind geschmacklich leicht sauer, was gut mit der Süße der Frucht harmoniert.

Diese Tomatensorte hat verschiedene Verwendungsmöglichkeiten beim Kochen. Es kann gesalzen, eingelegt, eingemacht, gedünstet, zu Salaten hinzugefügt und frisch gegessen werden.

Die Pflanze in der Pflege ist nicht launisch, sie kann im Freiland und unter der Folienbeschichtung gepflanzt werden. Beständig gegen Kälte und Krankheiten.

Die Nachteile sind:

  • die Bildung des Busches
  • häufiges Gießen
  • Bodenbehandlung von Schädlingen und Unkräutern.

Dieses Gemüse zieht mit seinem Aroma und Geschmack Schädlinge an. Sie müssen also zweimal pro Woche in die Büsche schauen und die schädlichen Käfer von der Pflanze entfernen. Zum Schutz der Früchte können Sie die Blätter mit einer speziellen Lösung behandeln.

Wenig über Setzlinge

Tomaten werden am besten in Kisten gezüchtet, nachdem die Samen mit einer Manganlösung behandelt wurden. Bevor Sprossen in offenen Boden gepflanzt werden, muss das Land zuerst bewässert werden, von verschiedenen Pilzen neutralisiert werden und platzen. Nach der Vorbehandlung können Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit der Wurzeln machen. Sie werden gut Wurzeln schlagen und am Ende des Sommers werden die Büsche Sie mit einer guten Ernte belohnen.

Bewertungen über "Ochsenohren"

Victor

Ich las Artikel über Tomaten und fand in einer Rezension heraus, dass es eine Tomate mit Kuhohren gab, zeigte meiner Frau ein Foto, kaufte Setzlinge und Ende Mai waren die Büsche mit grünen Tomaten bedeckt. Bald begann die Rötung. Angesichts der Tatsache, dass wir einen kleinen Garten haben, verlief die Ernte sehr positiv. Genug, um auf diese Weise zu essen, für den Winter aufzurollen und mit den Kindern zu teilen. Der Ehegatte hat es rechtzeitig geschafft, Samen von roten Tomaten zu sammeln und nächstes Jahr pflanzen wir sie wieder.

Karina

Nun, was kann ich über diese Sorte sagen, die sehr produktiv ist, wenig Platz einnimmt, eine große Ernte, die in mehreren Schritten ausgesät wird, wodurch es möglich ist, Tomaten zu verschiedenen Zeiten zu ernten und Zeit für ihre Verarbeitung zu haben. Die Nachteile sind auf die ständige Bewässerung und Behandlung von Schädlingen zurückzuführen. Und wie es das Glück wollte, der Sommer war heiß, ich dachte, dass alle Tomaten austrocknen würden, weil ich die Gelegenheit hatte, zweimal pro Woche zur Datscha zu kommen, natürlich war die Bewässerung dieselbe. Die Büsche litten unter der Sommerhitze und verdarben fast nicht (einige starben noch, aber nicht viele).

Eva

Im Gegenteil, unser Sommer war kalt, regnerisch und windig, aber dies wirkte sich nicht auf die Tomaten aus. Ich mochte diese Hybride beim Salzen mehr, ich mag nur kein frisches Gemüse, also fülle ich alles auf einmal in Gläser. Schönes Aussehen, alles ist wie eine Auswahl, innen ist es fleischig, das einzige Minus ist ein weißer Streifen und ein paar Fehlstellen. Ich baute Büsche ohne zu kneifen an (ich halte diesen Vorgang für zeitaufwendig und unnötig) und befruchtete sie einmal pro Woche an einem Pflock. Das Gießen ergab keinen Sinn, ein regnerischer Sommer kam ihm zugute. Aufgrund der fehlenden Sonnentage kam die Ernte zu spät, ich musste unreife Früchte sammeln, aber zu Hause kamen sie gut an. Hoffentlich habe ich im kommenden Jahr Glück und die Tomatenohren werden mich glücklich machen.

Beachtung wichtiger Punkte beim Tomatenanbau - der Schlüssel zu einer guten Ernte. Sind Sie bereit, wertvolle Zeit im Garten zu verbringen, um große, fleischige Früchte zu bekommen? Dann verschieben Sie es nicht auf morgen und betreiben Sie heute Landwirtschaft.

Beschreibung, charakteristisch für die Sorte Ox's ear

Die Sorte ist Zwischensaison. Bis zur Reife der ersten Früchte vergehen 95 Tage. Sträucher etwa einen Meter oder etwas mehr, nicht sehr verzweigt. Produktivität befriedigt sogar den Gärtner, der in Tomatenangelegenheiten versucht ist. Von 1 Platz. m ist leicht zu sammeln bis zu 6 kg ausgewählter Tomaten. Die Reifezeit ist lang, d.h. Die Ernte wird mehrmals pro Saison durchgeführt.

Früchte sind kompakt, ordentlich, schön zu halten. Es schmeckt fleischig, süß und wahnsinnig aromatisch. Das Gewicht einer Tomate beträgt 150-200 Gramm. Die Form ist länglich, mit einer für die Sorte charakteristischen Nase, die an ein Ohr erinnert. Und Ochsen - vom Wort "Ochsen". Zusammen reifen. Unter dem üppigen Grün ist man manchmal erstaunt über die Zahl der Menschen, die von leuchtend roter Farbe geboren werden. Schauen Sie sich das Foto an.

Tomatenschalen sind weich, aber stark genug, wodurch sie für die Lagerung und den Transport geeignet sind.
Tomatenohren gehören zu den Salattomaten. Es wird empfohlen, sie möglichst frisch zu verwenden. Sie können sie für den Winter in Form von Saft, Soße, Tomate speichern. Im Allgemeinen ist es nicht wünschenswert, die Form zu erhalten - die Haut platzt.

Merkmale des Wachstums

Die einfachste und bekannteste Methode ist ein Sämling. Zunächst müssen die Samen gekauft, gewaschen, in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung eingeweicht, getrocknet und dann in ein vorbereitetes Substrat gepflanzt werden. Zum Einpflanzen in einen Behälter mit dem Boden kleine Rillen machen, die Samen auslegen und von oben mit einer dünnen Schicht Erde einschlafen, mit Feuchtigkeit versorgen. Der Behälter mit Pflanzgut wird an einem warmen und hellen Ort aufgestellt. Die optimale Temperatur für die Keimung beträgt 25 Grad. Nach dem Austreten von Trieben kann die Temperatur gesenkt werden, aber einen sonnigen Platz verlassen.

Wenn das Licht im Haus nicht ausreicht, empfiehlt es sich, spezielle Lampen zu kaufen (oder zusätzliche Beleuchtung selbst zu bauen) und diese morgens und abends für ein paar Stunden einzuschalten. Foto zur Verdeutlichung.

Wenn die Setzlinge mit den ersten echten Blättern zufrieden sind, pflanzen Sie sie in geräumigere Kisten.

Konzentrieren Sie sich auf den Kalendergärtner Ihrer Region, pflanzen Sie Setzlinge in den Boden, wenn die Nachtfröste definitiv der Vergangenheit angehören.

Wenn es keinen solchen Kalender gibt, können die Sämlinge an einen dauerhaften Ort des Wachstums und der Entwicklung umgepflanzt werden, wenn bereits 6 Blätter gebildet wurden und sogar der erste Eierstock erschienen ist.

Halten Sie Abstand, wenn Sie im Boden landen. Pflanzen Sie nicht zu dick. Maximal 3-4 Büsche pro Quadratmeter. Bei einer engeren Bepflanzung haben viele Menschen nicht genug Sonnenlicht, was ein schwieriges Wachstum zur Folge hat und Krankheiten befallen solche gebrechlichen Pflanzen sehr schnell.

Verwenden Sie in den ersten 2 Wochen nach der Ausschiffung (wenn Sie nicht in einem Gewächshaus pflanzen) eine Schutzfolie, insbesondere nachts. Geben Sie eine Chance, stärkere Pflanzen an einem neuen Ort zu bekommen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Vielfalt der Ochsenohren wurde bereits als resistent gegen viele Krankheiten eingestuft, aber um später nicht in Panik zu geraten, ist es besser, sich im Voraus um die Vorbeugung zu kümmern.

Vor dem Einpflanzen in den Boden empfehlen viele Gärtner nachdrücklich, den Boden mit einer heißen Lösung von Kaliumpermanganat zu schütten. Diese Maßnahme desinfiziert den Boden. Schließlich kann Phytophthora, wie Sie wissen, sicher im Boden überwintern und Ihre Stimmung im Sommer ruinieren.

Übrigens, behandeln Sie die Pflanzen während der "Epidemie" der Knollenfäule mit kupferhaltigen Präparaten.

Entfernen Sie Unkräuter rechtzeitig, lockern Sie und mulchen Sie den Boden - dies rettet die Ernte vor Wurzel- und Oberfäule.

Diese Sorte verträgt kurzfristig Erkältung und Trockenheit ohne nachteilige Auswirkungen.

Probieren Sie diese Sorte im Geschäft aus und füllen Sie das Sparschwein Ihrer Lieblingssorten in Form von Ohren auf!

Allgemeine Beschreibung

Das „Ochsenohr“ mit seinem ungewöhnlichen Namen ist das Werk russischer Züchter. Die Sorte hat viele Vorteile, darunter leckere Früchte, guter Ertrag. In Bezug auf Krankheiten haben Sie keine Angst, wenn Sie beim Einpflanzen auf die Desinfektion von Saatgut achten, dann Phytophthora, Mosaik oder Fäule.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Früchte im Herbst gepflückt werden können, wenn sie nicht reif sind, und zu Hause schnell in eine Phase voller Reife übergehen. Tomaten können zum Verkauf angebaut werden, sie vertragen den Transport, platzen nicht, verrotten nicht. Mit einem Wort, eine sehr gute Tomate ist lecker und duftend, und viel Aufmerksamkeit ist nicht erforderlich.

Tomaten "Ochsenohr". Merkmale und Beschreibung der Sorte

  • Determinantenansicht. Es hat keinen endgültigen Wachstumspunkt.
  • Sträucher werden groß, sie brauchen Unterstützung. Dies kann als kleines Minus der Tomate bezeichnet werden.
  • Sträucher sind mächtig, aber die Blätter auf ihnen sind nicht sehr viel, was gut für die Ernte ist - die Früchte reifen gleichmäßig, die Feuchtigkeit verweilt nicht, was wiederum nicht zur Entwicklung eines pathogenen Milieus führt.
  • Ein Pinsel bildet durchschnittlich 4-6 Tomaten.
  • Früchte können bis zu 300 Gramm wiegen, sie können als Ganzes konserviert werden, wenn die Tomaten kleiner und geschnitten sind.
  • Ertragsstarke Sorte. So, mit der "Bull's Ears" Tomate sieht man das Foto laut Testberichten und nach Angaben der Produzenten kann man mehr als 6-8 kg leckere Früchte produzieren.
  • Behandelt Noten mit durchschnittlicher Reifezeit. So können Sie in etwa 110-115 Tagen Tomaten sammeln.
  • Die Form der Tomatenpflaume.
  • Die Haut ist glänzend, glatt. Das Fleisch ist saftig, süß, angenehm, nicht wässrig.
  • Tomaten sind keine Hybriden, das heißt, Sie können die Samen, die Sie aus der diesjährigen Ernte erhalten, für die nächste Saison säen.
  • Es hat eine gute Resistenz gegen Krankheiten, aber es muss noch vorgebeugt werden.
  • Tomaten liefern sowohl auf freiem Feld als auch unter der Filmdecke stabile Erträge.
  • Die Haut ist dicht, es schützt die Früchte vor Rissen, verursacht keine Beschwerden beim Essen. Es hat eine satte rote Farbe.
  • Die Sorte hat einen universellen Tischzweck. Die Tomate zeigte sich perfekt beim Einlegen, Salzen, es ist angenehm, Tomaten und frisch zu essen.
  • Kältebeständige Sorte, die keine besondere Pflege erfordert.
  • Eine Ausbildung in 1-2 Stielen ist erforderlich, was auch für einige Sommerbewohner minus ist.

Sie trafen sich mit den Tomatenohren und deren Beschreibung. Jetzt müssen Sie wissen, wie Sie es anbauen können. Für erfahrene Sommerbewohner werden wir nichts Neues entdecken, aber für Anfänger werden Informationen nützlich sein.

Anbau

Wie gesagt, diese Tomate ist nicht absolut krankheitsresistent. Deswegen ist es besser, die Samen vor dem Pflanzen zu desinfizieren und sie zusätzlich in einem Wachstumsstimulator zu tränken. Dies gibt zukünftigen Setzlingen eine gute Immunität, und selbst wenn das Jahr in Bezug auf Krankheitserreger besonders schwierig wird, fühlen sich Ihre Büsche gut an.

Im Gewächshaus oder auf der Straße pflanzen Sie diese Tomate, es spielt keine Rolle, aber Sie sollten sich vorher an das Strumpfband erinnern. Das heißt, auch wenn die Sämlinge klein sind, müssen Sie den Boden so vorbereiten, dass er fruchtbar ist, weil es eine bessere Ernte ist und Stützen bildet - ein Spalier oder ein Seil. Natürlich kann man sagen, dass der Nachbar in der Datscha den Boden nicht vorbereitet und Tomaten für sich selbst wachsen, warum sollte man Zeit verschwenden.

Tatsache ist, dass der Boden an jedem Standort unterschiedlich sein kann und von Region zu Region unterschiedlich ist. Wenn sich das Jahr nicht als sehr günstig herausstellt, können die Pflanzen anfangen zu schmerzen, aber wenn sie in der Aussaat verarbeitet werden, bekommen sie maximale Nährstoffe aus dem Boden, dann ist ihre Immunität höher.

Das Einfachste ist also, eine Woche vor dem Einpflanzen der Samen in eine Manganlösung einzusaugen, sie dann auszuspülen und in ein paar Tagen in den Epin zu geben. Dies ist ein sehr beliebtes Stimulans, wir empfehlen es immer. Es ist besser, die Ernte sofort in einem separaten Behälter zu machen, noch besser in dem, der sich im Boden zersetzt. So tauchen Sie nicht in die Sämlinge, was zeitaufwändig sein kann und Sie können viele Sämlinge zerbrechen, und während des Adaptationstransfers werden die Sämlinge es praktisch nicht sein. Sie befeuchten die Pflanzen und legen sie unter die Folie. Zu der Zeit - das ist März-April.

Nachdem die Samen aufgegangen sind, brauchen sie Licht und Wasser. Der Boden ist besser einkaufsfertig, er enthält die notwendige Menge an Nährstoffen, und Sämlinge können ohne Futter darin wachsen. Sie können den Boden auf der Straße vorbereiten, indem Sie kochendes Wasser darauf schütten, das eine zusätzliche Desinfektion bewirkt, und dann Humus, Superphosphat und Sand hinzufügen. Sie können Torf, Asche, Kompost verwenden. Machen Sie sofort ein Gitter.

Die Übergabe der Sämlinge erfolgt von Mai bis Juni. Ein Meter mehr als drei Pflanzen pflanzen nicht. Um auf einmal einen Busch zu formen, entfernen Sie die Stiefkinder, alle bis auf einen oben. Also wird es einen weiteren Stiel geben. Sollte dennoch in der Nachbarhütte eine Tomatenkrankheit aufgetreten sein, besteht die Möglichkeit, Mangan mit einer Lösung zu besprühen oder die Büsche mit Kupfersulfat zu behandeln.

Top-Dressings bringen abwechselnd Bio und Mineral. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Einführung von einfachem Dünger, der 2-3 Mal pro Saison im Wasser ausgebracht wird, völlig ausreichend ist. Darüber hinaus ist ein solches Düngemittel das Geld nicht wert, es ist gesundheitlich unbedenklich. Nun, auch Anfänger wissen, wie man Unkraut entfernt und den Boden nach dem Gießen lockert. Es waren alle Informationen über die "Ochsenohr" -Tomaten, und die Beschreibung der Sorte und des Anbaus wird dazu beitragen, die Ernte dieser Tomaten leicht zu bekommen.

Das sind alle Tricks. Sie scheinen zeitaufwändig zu sein, aber mit der Erfahrung werden alle Aktionen sehr schnell und ohne Probleme ausgeführt.

Tomate Volovye Ear: Sortenbeschreibung

Tomatoes Volove Ears - Hochertragsvarietät in der Zwischensaison. Der Busch ist unbestimmt, groß, nicht zu verzweigt.

Die Bildung der grünen Masse ist mittelgroß, die Blätter sind klein, dunkelgrün, die Blütenstände sind einfach. Die Früchte reifen mit 4-6-teiligen Pinseln. Die Produktivität ist gut, von 1 Quadrat. Meter Pflanzmenge können Sie mehr als 6 kg ausgewählte Tomaten erhalten.

Die Reifezeit wird für die ganze Saison verlängert, die Tomaten werden im Stadium der technischen oder physiologischen Reife geerntet. Die Früchte sind mittelgroß und wiegen zwischen 100 und 140 g. Die Form ist länglich mit einer spitzen Spitze, die an ein Ohr erinnert. Die Tomaten sind am Stiel leicht gerippt, die Farbe ist tiefrot.

Die Schale ist dicht, schützt die Früchte vor Rissen, das Fruchtfleisch ist saftig, fleischig und hat eine große Anzahl von Samenkammern. Der Geschmack ist gesättigt, süß, ohne Wasser.

Vergleichen Sie das Gewicht von Obstsorten mit anderen in der folgenden Tabelle:

Wir informieren Sie auch über alle Mittel zum Schutz vor Fäulnis und Krankheiten wie Alternaria, Fusarium und Verticilliasis.

Herkunft und Anwendung

Sorte Volove Ear, von russischen Züchtern gezüchtet, für den Anbau in offenen Beeten und in Filmunterkünften.

Tomaten Ochsenohren gehören zum Salat, sie schmecken frisch und werden zur Zubereitung von Snacks, Beilagen und anderen Gerichten verwendet. Kleine, flache Tomaten mit dicker Schale können gesalzen oder eingelegt werden, und reifer Saft macht köstlichen Saft.

Siehe unten: Tomate Volovye Ear Foto

Stärken und Schwächen

Zu den Hauptvorteilen der Sorte:

  • hoher Fruchtgeschmack,
  • gute ausbeute
  • Hervorragende Obstkonservierung
  • Kältebeständigkeit
  • unprätentiöse Pflege,
  • Krankheitsresistenz.

Zu den kleinen Nachteilen gehört die Notwendigkeit, einen Busch zu formen.

In der folgenden Tabelle können Sie den Ertrag einer Sorte mit anderen vergleichen:

Beschreibung und Eigenschaften von Tomaten

Trotz der Tatsache, dass Tomaten keine sehr guten Eigenschaften aufweisen, da sie zu einem relativ späten Zeitpunkt zu reifen beginnen, lieben sie viele Sommerbewohner. Tomate-Ochsen-Ohren hat eine Beschreibung wie ein spätes Gemüse. Es reift am Ende des Sommers. Die Reifezeit dauert im Vergleich zu anderen Tomatensorten sehr lange.Die Wachstumsperiode beträgt 110-115 Tage. Wegen dieser Eigenschaft mochten die Gärtner sie nicht. Da die Leute Tomaten für den Winter kauften und die Sommersaison beendeten, und die Tatsache, dass die Ochsenohren erst zu reifen begannen, war für niemanden interessant.

Beschreibung Tomate hat viele Nachteile als Vorteile. Aber diejenigen, die diese Art von Früchten mindestens einmal probieren, werden verstehen, dass eine so lange Zeit des Anbaus im Vergleich zum Geschmack nichts ist, also können Sie warten. Bei der Auswahl von Tomaten, die ein Mensch auf seinem Grundstück anpflanzen möchte, bevorzugt er nicht nur seinen Geschmack, sondern auch solche Eigenschaften:

  • das gemüse ist mitteldick, das fleisch ist weich und zart,
  • Früchte sind oval, die Oberfläche hat keinen Flor, die Farbe ist rot und gesättigt,
  • Geschmack Kuhohren haben einen guten und sehr milden Geschmack, auch hat dies keinen Einfluss auf den Geschmack, wo genau die Früchte angebaut werden, sie bleiben so attraktiv,
  • es gibt Säure und Zucker im Fruchtfleisch,
  • Beschreibung der Höhe der Pflanze ist 60-80 Zentimeter hoch,
  • Die Erntemenge ist immer gut: Durchschnittlich sechs Kilogramm Tomaten können auf einem Quadratmeter angebaut werden.
  • eine Frucht wiegt ungefähr hundert Gramm,

Zusätzlich zu den positiven Seiten haben Ochsenohren auch schlechte Seiten. Wenn die Frucht geschnitten ist, können Sie eine schlechte Ader sehen, die dick genug ist. Die Saatstelle ist nur zur Hälfte gefüllt, daher wirkt die Frucht etwas leer. Wenn der Strauch nicht gestützt ist und sich zu dehnen beginnt, können Sie die Hälfte des Ernteguts verletzen und verlieren.

Menschen, die sich seit langem mit dem Anbau von Tomaten dieser Sorte beschäftigen, hinterlassen ein Feedback. Sie argumentieren, dass es bei richtig angebautem Gemüse möglich ist, eine hervorragende Ernte zu erzielen, und die Nachteile kaum wahrnehmbar sind. Fotos unter einer Vielzahl von Bewertungen sind sehr beliebt, da die Pflanze wirklich eine wunderbare Aussicht hat.

Tomaten anbauen

Tomaten dieser Sorte lassen sich am besten mit Setzlingen anbauen. Sie sollten wissen, wie man Setzlinge vorbereitet, um gute Früchte anzubauen.

  1. Zuerst müssen Sie die Samen mit einer Lösung von Kaliumpermanganat verarbeiten. Dann gut unter fließendem Wasser abspülen und zwölf Stunden einweichen. Dies ist notwendig, damit die Früchte gut wachsen und sich entwickeln.
  2. Danach müssen Sie den Boden vorbereiten. Damit der Boden perfekt für den Anbau von Sämlingen ist, müssen Sie normalen Boden mit Torf oder Humus mischen. Damit sich der Boden als sehr nahrhaft herausstellt, wird ein wenig Holzasche hinzugefügt.
  3. Samen werden in nicht sehr tiefe Gruben gesiebt. Dann mit Erde bestreuen und Wasser gießen. Damit die Pflanze schneller wächst, schafft sie die notwendigen Temperaturbedingungen.
  4. Tomatensämling wächst und entwickelt sich sehr gut, wenn er in einem Raum mit 25 Grad aufgestellt wird. Wenn die ersten Triebe sichtbar sind, wird die Temperatur gesenkt und die Sämlinge an einen gut beleuchteten Ort gebracht.

Pflanzen Sie die Pflanze erst wieder ein, wenn Sie ein paar dichte Blätter sehen. Auch werden Sämlinge mit komplexen Düngemitteln gefüttert. Die beste Zeit für eine Transplantation ist Mitte Mai.

So pflegen Sie Tomaten

Wenn Sie diese Sorte anbauen, müssen Sie die Regeln befolgen.

Es ist zu wissen, dass Gemüse dieser Sorte besondere Pflege benötigt. Einige Tage nach dem Einpflanzen in offene Erde wird die Pflanze mit Folie bedeckt. Es ist notwendig, ein oder zwei Stiele zu züchten, indem die Stufensöhne, drei Bürsten und mehr entfernt werden. Damit die Pflanze groß wird und eine gute Ernte abliefert, wird eine besondere Stütze in den Boden gelegt. Tomaten müssen mit komplexem Dünger gefüttert werden.

Die Pflanze hat eine wunderbare Eigenschaft: Sie wird nie krank, da sie gegen verschiedene Krankheiten ausreichend resistent ist. Erfahrene Gärtner werden jedoch weiterhin gebeten, die Vorbeugung und Behandlung der Pflanze vorzunehmen. Ein solches Ereignis wird die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung vollständig aufheben.

Wenn nach allen Regeln gepflegt und durchgeführt wird, macht die Pflanze glücklich. Am Ende der Sommersaison bringt es wunderbare Früchte, von denen man nur träumen kann. Menschen, die Nachrichten auf der Website des Gärtners hinterlassen, hinterlassen auch ein Foto ihrer schönen Tomaten. Sie sind so glücklich mit ihnen, dass sie jedes Jahr Fotos machen.

Positive Seiten

Zunächst ist anzumerken, dass diese Sorte nicht viel Aufmerksamkeit auf sich selbst erfordert. Die Pflege ist sehr einfach und Sie werden in der Wachstumsphase nicht müde. Es lohnt sich auch, die Empfehlungen während des Anbaus zu beachten, es ist sehr wichtig. Deshalb, um wirklich eine wundervolle und leckere Ernte anzubauen. Tomaten werden lange gelagert und verderben nicht. Die Sorte ist praktisch nicht krank und der Geschmack ist sehr angenehm. Die Samen der Früchte werden nächstes Jahr zum Pflanzen verwendet.

Eigenschaften und Merkmale

Merkmale und Beschreibung der Tomatensorte Die Ähren der Kühe behaupten, dass die ersten Früchte am Ende der Sommersaison reifen. Tomaten zeichnen sich durch eine lange Wachstumsphase aus: Vom Auflauf der Sämlinge bis zur Fruchtreife vergehen etwa 110-115 Tage. Deshalb halten manche Gärtner den Anbau von Ochsenohren für irrelevant. Dies ist darauf zurückzuführen, dass zum Ende des Sommers fast alle bereits frühe Tomaten geerntet hatten und die Ernte für den Winter auf diesen basierten.

Trotz der späten Reifung der Tomaten wird jeder Sommergäste, der den Geschmack dieser Tomaten mindestens einmal probiert hat, den Anbau dieser speziellen Salatsorte bevorzugen.

Eine solche Wahl ist nicht nur durch den ausgezeichneten Geschmack bedingt, sondern auch durch die folgenden Vorteile:

  • die Frucht hat eine durchschnittliche Dichte, ihr Fruchtfleisch zeichnet sich durch eine zarte Struktur aus,
  • Früchte haben eine zylindrische Form mit einer glatten Oberfläche und einer durchgehend rot gesättigten Farbe.
  • Das Geschmacksspektrum von Tomaten zeigt sich in absolut allen Regionen maximal, da der Gehalt an organischen Säuren und Zuckern in ihrem Fruchtfleisch ausgeglichen ist.
  • die Pflanze ist determinant, ihre Höhe kann 60-80 Zentimeter erreichen,
  • reicher Ertrag einer Sorte - im Durchschnitt bekommt man ab 1 Quadratmeter 6,3 Kilo Tomaten,
  • Das durchschnittliche Gewicht einer Frucht beträgt 100 Gramm.

Viele Gärtner ergänzen die Beschreibung von Tomaten mit einigen Nachteilen:

  • in der Mitte der Frucht befindet sich ein Licht, das beim Schneiden sehr auffällt,
  • Die Saatkammern sind nur teilweise gefüllt, wodurch ein Gefühl der Leere entsteht.
  • Das Fehlen von Stützen für Äste kann zu Schäden und zum Verlust eines bestimmten Teils der Ernte führen.

Erfahrene Gärtner behaupten, dass bei richtiger Bepflanzung und Pflege die Pflanzenmängel minimiert werden.

Erwachsen werden

Wachsen Sie diese Sorte sollte Keimling Weg sein. Sämlinge müssen gemäß den folgenden Anweisungen vorbereitet werden:

  1. Die Samen werden mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt, dann gründlich gewaschen, getrocknet und 12 Stunden in einem beliebigen Wachstumsförderer eingeweicht.
  2. Zu dieser Zeit bereiten wir den Boden vor. Geeigneter Boden kann durch Mischen von Gartenerde mit Torf- oder Humusmaterial erhalten werden. Um den Boden nahrhafter zu machen, können Sie eine kleine Menge Holzasche hinzufügen.
  3. Samen werden in flache Löcher gesät, mit Erde bestreut und angefeuchtet.

Damit die ersten Triebe schneller auf der Bodenoberfläche erscheinen, ist es notwendig, optimale Temperaturindikatoren für die Umgebung zu gewährleisten.

Die Pflanze entwickelt sich aktiv bei Temperaturen über 25 Grad. Nach dem Keimen auf der Erdoberfläche sollte die Temperatur gesenkt und die Behälter an einem beleuchteten Ort aufgestellt werden.

Tauchgänge sollten erst erfolgen, nachdem ein paar volle Blätter über der Bodenoberfläche erscheinen. Der Pflanze sollte komplexer Dünger zugeführt werden. In der zweiten Maihälfte muss neu gepflanzt werden, wenn die Pflanze mindestens 1 Blütenpinsel und 6 Blätter hat.

Kuhhautohren benötigen folgende Pflege:

  1. Die ersten Tage nach dem Pflanzen der Pflanze im Freiland muss sie mit Folie abgedeckt werden.
  2. Zur Bildung von 1 oder 2 Stielen sollten über 3 Bürsten mit dem Entfernen von Stepsons sein.
  3. Um hohe Pflanzen zu stützen, ist es notwendig, eine Stützstruktur zu bauen.
  4. Die Pflanze sollte in der Pflanzsaison dreimal mit Hilfe von Kunstdünger gefüttert werden.

Einer der Vorteile von Tomatenochsenohren ist, dass Tomaten gegen Krankheitserreger resistent sind. Gärtner empfehlen jedoch weiterhin die vorbeugende Behandlung von Pflanzungen. Eine solche Maßnahme trägt dazu bei, das Risiko einer Schädigung des Strauchs mit Phytophthora, Wurzel, Grau- und Gipfelfäule vollständig auszuschließen.

Das Ochsenohr sorgt für die richtige Pflege und bringt große, saftige Früchte, die jeden Tisch schmücken und eine hervorragende Zutat für die Zubereitung von nicht nur Salaten, sondern auch Getränken und Saucen sind.

Einige Pflanzeninformationen

Tomatenochse, Merkmal und Beschreibung der Sorte, aus denen hervorgeht, dass sie am besten für die Herstellung von Salaten verwendet wird.

Es hat die folgenden Daten:

  1. Die Pflanze trägt Ende des Sommers (von Mitte August bis Anfang September) Früchte. Von der Keimung der Sämlinge, um die Früchte zu erhalten, vergehen 110-116 Tage.
  2. Das Ochsenohr hat Büsche mit einer Höhe von 0,6 bis 0,8 m.
  3. Die Blätter der Pflanze sind Standard für Tomaten, grün. Es gibt eine durchschnittliche Anzahl von ihnen auf dem Stamm, so dass es scheint, dass die Früchte mit Blättern bedeckt sind.
  4. Ochsen Tomaten haben eine längliche zylindrische Form. Sie haben eine glatte, gleichmäßige Farbe. Die Früchte sind rot und fleischig.
  5. In der Tomate befinden sich 4 bis 6 Samenkammern, aber die Samen selbst sind wenige. Das durchschnittliche Fruchtgewicht beträgt 0,1 kg, aber bei normaler Pflanzenpflege können die Landwirte Exemplare mit einem Gewicht von bis zu 0,2 kg erhalten.

Diese "bullische" Sorte setzt Früchte gut. Auf einem Pinsel können sich 4 bis 6 Tomaten entwickeln, und auf einem Strauch sprießen 5 bis 6 Bürsten. Der Ertrag dieser Tomate ist ziemlich hoch. Im Durchschnitt erhalten Gärtner mindestens 6,5 kg pro Quadratmeter. Aufgrund des Schweregrads der Frucht sind die Zweige der Pflanze stark gebogen, daher wird empfohlen, die Stängel an den Ständern oder am Spalier zu binden.

Im Freiland kann eine Tomate der beschriebenen Sorte sowohl in den südlichen Regionen Russlands als auch in der mittleren Zone angebaut werden. In Sibirien und im hohen Norden wird empfohlen, diese Tomate in Gewächshäusern anzubauen.

Wie pflege ich die beschriebene Pflanze?

Für den Anbau ist dieser Tomatensamenfonds besser im Fachhandel zu kaufen. Nach der Aussaat von 10-20 mm tiefem, vorbehandeltem und gedüngtem Saatgut mit warmem Wasser gießen. Tara Samen in einem Raum mit einer geeigneten Temperatur platziert. Nach dem Keimen der Samen und dem Auftreten von Sprossen werden sie verhärtet und auf die Straße gebracht. Wenn 1-2 Blätter auf den Sämlingen wachsen, tauchen die Pflanzen ab.

Sehen Sie sich das Video an: Merkmale einer Kurzgeschichte - Textsorten einfach erklärt - Deutsch (November 2019).

Loading...