Pflanzenbau

Wie lecker und schnell marinierter Kohl, damit der Winter knusprig wird

Es wird vermutet, dass Sauerkraut aus China zu uns kam. Im 13. Jahrhundert wurde es von den Mongolen auf russisches Territorium gebracht. Dann verbreitete sich das Rezept dieses Gerichts in andere Länder und wurde immer beliebter. Es wird nicht nur wegen seines interessanten Geschmacks geschätzt, sondern auch wegen des Gehalts an einer großen Menge verschiedener Vitamine und anderer Spurenelemente. In diesem Artikel lernen wir die vorteilhaften Eigenschaften dieses Produkts kennen und erfahren, wie man knuspriges Sauerkraut zubereitet.

Nützliche Eigenschaften von Sauerkraut

Der Gehalt an Vitaminen Sauerkraut übertrifft viele Gemüse und Obst. Beispielsweise enthält es große Mengen an Vitamin C, Vitaminen der Gruppen B, A, K, U. Darüber hinaus ist der so zubereitete Salat reich an folgenden Spurenelementen:

Dieses Produkt ist recht kalorienarm, pro 100 Gramm Geschirr nur 25 kcal. Daher kann es auch von denen gegessen werden, die sich an eine Diät halten. Es enthält fast kein Fett und die Menge an Kohlenhydraten beträgt nur 5 Gramm. Dies ist einfach ein unverzichtbares Produkt für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten.

Aus Sauerkraut lässt sich eine Vielzahl verschiedenster Gerichte kochen. Zum Beispiel, Knödel und Kuchen, und machen auch Salate auf der Basis. Es wird auch mit Bratkartoffeln serviert. Gleichzeitig werden gehackte Zwiebeln und Sonnenblumenöl in den Kohl gegeben. Es stellt sich heraus, ein toller Snack.

Aber egal wie nützlich dieses Gericht ist, missbrauchen Sie es nicht. In großen Mengen ist es für Menschen mit Leber-, Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen kontraindiziert. Sowie mit erhöhter Säure des Magens, Geschwürs oder Bluthochdruck.

Auswahl an Sauerkraut

Es ist sehr wichtig, den richtigen Kohl zu wählen, damit das Gericht glänzt. Wenn Sie zu Hause Kohl anbauen, kennen Sie höchstwahrscheinlich die Namen der Sorten. Zum Absäuern von Kohl sind Zavodskaya, Yuzhanka, Biryuchekutskaya, Zimovka, Volgograd, Slava und Belorusskaya am besten geeignet

Natürlich finden Sie in den Regalen von Geschäften und Supermärkten höchstwahrscheinlich keine Informationen über die Kohlsorte. In diesem Fall ist es besser, sich auf das Aussehen des Gemüses zu konzentrieren. Das ist, was der perfekte Kohl sein sollte:

  1. Der Kopf sollte ziemlich eng sein. Sie können dies überprüfen, indem Sie das Gemüse mit den Händen zusammendrücken. Weiche und beschädigte Köpfe sind nicht für das Gericht geeignet.
  2. Es sollten keine faulen Blätter und Risse am Kopf sein.
  3. Der Geruch sollte angenehm und frisch sein.
  4. Cob Kohl sollte mindestens 2 cm lang sein. Achten Sie besonders auf den Schnitt. Wenn es nicht weiß, sondern braun ist, liegt der Stiel schon lange auf der Theke.
  5. Auf dem Markt gefriert das Gemüse oft, wodurch die oberen Blätter verderben. Sie können das Gemüse einfach schneiden und weiterverkaufen. Wenn der Kohl keine grünen Spitzenblätter hat, dann sind sie höchstwahrscheinlich bereits geschnitten worden.
  6. Zum Säuern ist es besser, den größten Kohl zu nehmen, ungefähr 3 oder 5 Kilogramm. So werfen Sie weniger Abfall (Kolben und obere Blätter) weg und erhalten mehr fertiges Produkt.

Aber nicht immer macht diese Funktion deutlich, welches Gemüse am besten zum Einlegen geeignet ist. Es ist besser, eine Überschrift für die oben genannten Anforderungen zu wählen.

Die Grundregeln des Sauerkrauts

Um das leckerste Sauerkraut zuzubereiten, sollten Sie folgende Regeln beachten:

  1. Verwenden Sie beim Kochen keine Utensilien aus Aluminium oder Eisen. Die am besten passenden Behälter aus Glas, Ton, Holz oder Kunststoff. Emailwaren dürfen auch verwendet werden, jedoch nur, wenn keine Chips oder Beschädigungen vorhanden sind. Am bequemsten ist es, das Gericht in einem Glas aufzubewahren.
  2. Eine wichtige Rolle spielt der Raum selbst, in dem Salat gebraut wird. Für den Fermentationsprozess wird ein spezielles Milchsäurebakterium benötigt.Um zu verhindern, dass andere Bakterien in die Schüssel gelangen, muss der Raum vor Arbeitsbeginn gründlich gelüftet werden.
  3. Jodsalz ist nicht zum Einlegen geeignet. Denn ihr Kohl wird weich und der Geschmack wird verderben.
  4. Sie selbst empfehlen, die Kohlköpfe nicht zu waschen. Es ist besser, einfach die oberste Blattschicht vom Kohl zu entfernen.
  5. Um Kohl richtig zu fermentieren, müssen Sie nur mittleres oder grobes Salz verwenden.
  6. Um das Geschirr vor dem Eindringen anderer Bakterien zu schützen, ist es üblich, das Innere des Behälters mit Essig, Sonnenblumenöl, Alkohol oder Honig zu schmieren.
  7. Wenn Sie Kohl mit Salz mischen, müssen Sie den Salat nicht sehr stark mahlen. Hauptsache, das Salz ist gleichmäßig verteilt. Beim Einschlagen des Kohls in den Behälter muss mehr Kraft aufgewendet werden.
  8. Die Menge an Vitaminen in einem Salat hängt von der Schneidemethode ab. Je größer Sie das Gemüse hacken, desto gesünder wird der Snack.
  9. Halten Sie den Salat in der Kälte kann nicht sein. Unter solchen Bedingungen ist der Kohl weich und knirscht nicht.
  10. Jeden Tag muss der Rohling mit einem Holzstab bis zum Boden durchstochen werden. Dies geschieht, um Gase freizusetzen, die sich allmählich ansammeln. Wenn Sie diese einfache, aber sehr wichtige Etappe nicht verpassen, können Sie Kohl mit einem bitteren Nachgeschmack bekommen.
  11. Darüber hinaus müssen Sie jeden Tag den gebildeten Schaum von oben entfernen.
  12. Der Fermentationsprozess endet nach 3 oder 5 Tagen. Danach halten Kohl in einem warmen Raum kann nicht, sonst hört es auf, knusprig zu sein.
  13. Damit eingelegtes Gemüse gut aufbewahrt wird, sollte die Temperatur zwischen -1 ° C und + 2 ° C liegen.

Knuspriges Sauerkraut Rezept

Schmackhaftes Sauerkraut ist das Rezept, das Jahr für Jahr unverändert bleibt. Nur einige Hausfrauen fügen andere Zutaten hinzu, die in der klassischen Version nicht vorhanden sind. Grundsätzlich wird dieser Salat nur aus Kohl, Salz, Zucker und Karotten zubereitet.

Kohl, der nach dem folgenden Rezept zubereitet wurde, kann im Kühlschrank in einem Glas aufbewahrt werden. Es hat einen sehr milden Geschmack und gärt schnell. Dafür müssen wir uns vorbereiten:

  • gewaschene und getrocknete Drei-Liter-Dose,
  • Kohlkopf (ca. 4 kg),
  • 5 oder 7 Stück Karotten je nach Größe
  • Zucker und Salz
  • Gerät zum Schneiden von Gemüse (Messer, Aktenvernichter oder Gemüseschneider).

Das erste, was Sie brauchen, um Kohl zu schneiden. Die Überschrift wird in vier Teile geteilt. Mit einem von ihnen müssen Sie einige Blätter entfernen und sie verlassen. Dann werden diese Blätter zusammen mit dem Knüppel fermentiert. Karotten und Kohl werden auf jede bequeme Weise zerkleinert.

Nachdem Sie alle Zutaten zubereitet haben, müssen Sie zuerst die Karotten und den Kohl mischen und dann das gesamte Gemüse mit Salz und Zucker mahlen. Für 4 Kilogramm Gemüse benötigen Sie 4 Esslöffel Salz und Zucker (ohne Folie). Nach dem Mischen sollte der Saft abheben. In diesem Stadium können Sie den Salat nach Geschmack schmecken, er sollte leicht salzig sein.

Dann müssen Sie alle Komponenten in Schichten auslegen. Zuerst wird ein wenig Salat auf den Boden des Dreilitergefäßes gelegt, dann wird es mit dem linken Blatt bedeckt und gut gestampft. So füllen wir das Glas bis zur Fellhöhe. Es sollte nicht vollständig sein.

Während des Ansäuerns wird mehr Saft erzeugt, der das Glas vollständig füllen kann. Aber nur für den Fall, dass es besser ist, einen Teller darunter zu stellen, damit der Saft nicht „wegläuft“. In dieser Form wird das Werkstück 3 Tage an einem warmen Ort belassen. Bank sollte die ganze Zeit geöffnet sein. Vergessen Sie nicht, jeden Tag den Salat zu durchstechen, um das Gas herauszuholen. Sammeln Sie auch den entstehenden Schaum täglich.

Nach 3 Tagen müssen Sie überprüfen, ob der Fermentationsprozess beendet ist oder nicht. Gärt der Salat noch aktiv, bleibt er noch 1 oder 2 Tage. Danach können Sie die Schüssel mit einem Plastikdeckel abdecken und in den Kühlschrank stellen. Als nächstes warten Sie noch 5 bis 10 Tage und Sie können Salat essen.

Fazit

So können Sie einfach ein leckeres knuspriges Sauerkraut zubereiten.Diese Methode kostet Sie nicht viel Zeit und erfordert keinen großen finanziellen Aufwand. Es kann in Dosen direkt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn es natürlich im Allgemeinen für eine lange Zeit dort aufbewahrt wird. Normalerweise wird ein solches Gericht zuerst gegessen. Um das Billet wirklich lecker und knusprig zu machen, müssen Sie die oben beschriebenen Regeln einhalten. Versuchen Sie, so einen köstlichen Kohl zu Hause zu kochen. Wir sind sicher, Sie werden es nicht bereuen!

Marinierter Kohl. 5 köstliche, knusprige Instant-Kohlrezepte

Eingelegter Kohl ist einer der beliebtesten Rohlinge, für deren Zubereitung wir Rezepte erstellen werden. Jetzt ist es an der Zeit, es einzulegen.

Seit meiner Kindheit erinnere ich mich, wie meine Mutter Kohl eingelegt hatte, es war sehr knusprig und der Geschmack war scharf, in große Stücke gehackt und wir knackten vor Appetit.

Unser Vitaminkohl ist gesund und angenehm knusprig mit einem süß-sauren Geschmack.

Solcherart eingelegter Kohl oder Sauerkraut kann für den Winter zubereitet werden, und Sie können ihn schnell kochen und am nächsten Tag als Fertiggericht essen, indem Sie Zwiebeln hacken und mit Butter wässern.

Solcher Kohl wird perfekt im Kühlschrank aufbewahrt. Rezepte zum Kochen von Sauerkraut können über den Winter mehrmals gewechselt werden, es geht mit einem Paukenschlag. So finden Sie Ihr Lieblingsrezept für Sauerkraut.

Instant Marinierter Kohl Rezept

  • Kohl - 2,5 kg
  • Knoblauch - 3-4 Nelken
  • Karotten - 5 Stk

  • Wasser - 1 Liter
  • Zucker - 1 Tasse
  • Essig - 0,5 Tasse (100 ml)
  • Pflanzenöl - 0,5 Tasse (100 ml)
  • Salz- 2 EL

  1. Waschen Sie das ganze Gemüse.
  2. Kohl fein hacken.
  3. Karotten waschen, schälen und auf einer groben Reibe raspeln.
  4. Kohl mit Karotten vorsichtig mit den Händen mischen, nicht schieben. Knoblauch fein hacken und zu Karotte und Kohl geben.
  5. Alles in eine tiefe Pfanne geben

  1. Für die Zubereitung benötigen wir: 1 Liter Wasser, Zucker, Salz, Essig und Pflanzenöl.
  2. In einem Topf Wasser kochen, alle notwendigen Zutaten hinzufügen, mischen.
  3. Kohl gießen Sie heiße Marinade und bedecken Sie mit einem Deckel.
  4. Einen Tag später können Sie Kohl probieren. Den fertig marinierten Kohl ans Ufer stellen und in den Kühlschrank stellen.

Marinierter Kohl in leckeren Stücken

  • Weißkohl - 1 Gabel, 2 kg
  • Karotten - 2 Stück
  • Paprika - 1 Stück (optional)
  • Knoblauch - 3 Nelken

  • Wasser - 1 Liter
  • Pflanzenöl - 1 Tasse (200 ml)
  • Essig - 1 Tasse (200 ml)
  • Salz - 3 EL mit einem Objektträger
  • Zucker - 8 EL. Löffel
  • 2-3 Lorbeerblätter

  1. Waschen Sie alles Gemüse
  2. Kohl in große Stücke schneiden
  3. Möhren schälen und raspeln.
  4. Pfeffersüß in dünne Streifen schneiden. (Pfeffer optional.)
  5. Knoblauch schälen, hacken und mit der Karotte vermengen.
  6. Alle Gemüse in der Pfanne gefaltet. Falten Sie das Gemüse in Schichten, eine Schicht Kohl, dann eine Schicht Karotten mit Knoblauch.

  1. Um die Marinade in Wasser zuzubereiten, Salz, Zucker, Lorbeerblatt hinzufügen und kochen. Wenn Wasser mit Gewürzen die Marinade abkocht, fügen Sie Pflanzenöl und Essig hinzu.
  2. Füllen Sie den Kohl mit heißer Marinade und setzen Sie ihn oben auf die Unterdrückung, es kann sich um einen umgekehrten Teller handeln.

Wenn die Marinade unseren eingelegten Kohl abkühlt, ist es möglich, in 2-3 Stunden zu essen.

In Essig eingelegter Kohl mit Moosbeeren - ein schrittweises Rezept

Solchen Kohl zu kochen ist sehr einfach, es stellt sich sehr lecker und appetitlich heraus. Marinade gibt es eine Crunch und Cranberries sauer und pikant.

  • Kohl - 2 kg
  • Karotten - 1-3 Stück
  • Preiselbeeren - 40 g (1 Handvoll pro 1 kg Kohl)

  • Wasser - 1 Liter
  • Salz - 1 EL. l
  • Zucker - 1 EL. l
  • Lorbeerblatt - 1-2 Blätter
  • Piment - 2-3 Erbsen
  • Essig - 0,5 Tasse
  • Pflanzenöl - 0,5 Tassen

Kohl waschen, von den oberen Blättern säubern. Hacken und in eine tiefe Schüssel geben, damit der Kohl knusprig bleibt, nicht zu fein hacken.

Möhren schälen. Mit einem Messer in dünne Blöcke schneiden (für Koreakohl gerieben). Karotten nach Geschmack 1-3 Stück hinzufügen.

Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz, Zucker und Pflanzenöl hinzu.Alle in Brand gesteckt.

Falls gewünscht, können die Anteile von Salz, Zucker und Essig sowie der Geschmack geändert werden. Wir warten darauf, dass die Marinade kocht und der Zucker und das Salz sich auflösen.

Fügen Sie Essig hinzu (Lorbeerblatt und Piment, falls gewünscht). Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Kohl mit Karotten mischen und Preiselbeeren hinzufügen, eine Handvoll für ein Kilogramm Kohl. Gießen Sie den Kohl mit Marinade und legen Sie ihn zwei Tage lang unter die Presse. Snack des in Essig eingelegten Kohls mit den Moosbeeren bereit.

Marinierter Kohl mit Rüben pro Tag

Solcher Kohl wird in 24 Stunden sehr schnell und einfach gekocht. Es zieht mit seiner schönen und hellen Farbe an. Es wird nicht empfohlen, solchen Kohl für längere Zeit aufzubewahren.

  • Weißkohl - 2 kg
  • Rüben - 250 gr
  • Knoblauch —4–5 Nelken

  • Wasser - 1 Liter
  • Pfefferkörner - 5 Stück
  • Lorbeerblatt - 1 Stück
  • Zucker - 3 EL. Löffel
  • Salz - 3 EL. Löffel
  • Apfelessig 6% - 150 ml (oder 9% - 100 ml oder ein unvollständiger Teelöffel Essenz)

Kohl von den oberen Blättern entfernen und in Stücke schneiden.

Rüben waschen, schälen und auf einer groben Reibe reiben. Knoblauch schälen und hacken.

Für die heiße Marinade gieße ich Wasser in die Pfanne, gieße Zucker, Salz, gebe Pfeffer und Lorbeerblätter hinein, schicke die Pfanne zum Feuer, bringe sie zum Kochen und koche sie dann 10 Minuten lang. Ich nehme die Pfanne vom Herd, gieße den Essig hinein und mische ihn.

Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz, Zucker, Pfefferkörner und Lorbeerblatt hinzu. Alles in Brand setzen, zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Dann die Marinade vom Herd nehmen, den Essig einfüllen und mischen.

Ein Glas kochen, in Schichten von Kohl, Knoblauch und Rüben legen. Mit heißer Marinade füllen und den Kohl einen Tag lang bei Raumtemperatur marinieren lassen. Lagern Sie fertig eingelegten Kohl mit Rüben im Kühlschrank.

Für die Wintergerichte marinierter Kohl ist sehr lecker

Kohl enthält viele Vitamine wie Kalium, Kalzium, Phosphor, Schwefel, die Vitamine U, P, K. Vor allem aber ist Kohl reich an Vitamin C. Im Sommer und Herbst ist es nicht so schwierig, frische Kohlpflanzen zu bekommen, die reich an Vitaminen sind im winter.

In dem Artikel werden wir darüber sprechen, wie Sie dieses wertvolle Produkt für den Winter selbst beschaffen und wie Sie Kohl für den Winter einlegen können.

Durch die minimale Wärmebehandlung werden dem Gemüse beim Marinieren die meisten nützlichen Vitamine nicht entzogen. Außerdem enthält eingelegter Kohl weniger Säure als fermentiert.

Mit einem positiven Effekt auf die Absorption dieses Produktes.

Erwägen Sie verschiedene Optionen für die Ernte von Kohl für den Winter.

Die erforderliche Zusammensetzung der Zutaten:

  • Kohl - 1 kg,
  • Wasser - 1 l.,
  • Essigsäure (70% ige Lösung) - 2 TL.
  • Salz - 2 EL. Löffel
  • Zucker - 2 EL. Löffel
  • Pflanzenöl - 1 EL. ein Löffel.
  1. Bereiten Sie das Gemüse vor: frei von verdorbenen Blättern, waschen Sie es gut, trocknen Sie es und schneiden Sie es in Scheiben (wählen Sie die Größe der Stücke so, dass es bequem ist, sie fest in das zubereitete Geschirr zu legen).
  2. In der Bank liegen.
  3. Kochmarinade: Wasser in einen Topf geben, Salz und Kristallzucker hinzufügen. Nach dem Kochen Essig gießen, Öl. Alles muss gut gemischt sein, damit sich das Öl gut über den gesamten Behälter verteilt, auf minimale Hitze eingestellt und 3-5 Minuten lang gekocht.
  4. Gießen Sie die Marinade mit unseren Zubereitungen in das Glas, korken Sie die Deckel fest und lassen Sie sie 3 Tage im Raum abkühlen und marinieren.
  5. Nach dieser Zeit kann unser Billet in einem kühlen Raum (Keller, Speisekammer, Kühlschrank) aufgestellt werden.

Dieses Rezept ist gut, da es vom Anfang bis zum vollständigen Kochen nur sehr wenig Zeit in Anspruch nimmt, sodass eingelegter Kohl am selben Tag genossen werden kann. Diese Option eignet sich sehr gut für die Ernte im Spätherbst oder für den Fall, dass Sie sofort Marinaden probieren möchten.

Zutaten:

  • Jungkohl - 2 kg,
  • Tafelsalz - 2 Esslöffel,
  • Kristallzucker - 3 Esslöffel,
  • Essigsäure (9% ige Lösung) - 100 ml,
  • 7 Knoblauchzehen,
  • Erbsen mit schwarzem Pfeffer - 7 Erbsen,
  • Lorbeerblatt - 4-5 Blätter,
  • Karotte - 2 Stück,
  • Wasser - 1 l,
  • Pflanzenöl - 150 ml.
  1. Gemüse gut gewaschen, getrocknet, ggf. verdorbene Blätter entfernen.
  2. Karotten auf einer groben Reibe reiben.
  3. Gießen Sie das Wasser in einen Topf mit Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz. Als nächstes Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze kochen, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben (5-7 Minuten).
  4. Zum Schluss Essigsäure zugeben. Dann die Marinade mischen und die Pfanne vom Herd nehmen. Salzlösung zum Abkühlen.
  5. Kohlmischung zusammen mit Karotten. Als nächstes fügen Sie Knoblauch hinzu, der durch die Knoblauchpresse passiert wurde (wenn er nicht zur Hand ist, können Sie ihn auch durch eine kleine Reibe wischen).
  6. Alle Gemüse liegen gut in einem Glas, gießen Sie eine warme Gurke dazu. Schließen Sie den Deckel fest und lassen Sie ihn 3 Stunden im Raum. Und jetzt ist unser Produkt fertig.
  7. In fertig gemischter, gekühlter Salzlösung lagern.

Für Liebhaber von Produkten mit Pfefferkorn können Sie das folgende Rezept verwenden. Mariniertes Produkt bekommt einen scharfen Geschmack und ist gut geeignet für eine Beilage zu Hauptgerichten, für Liebhaber von scharfem Essen und für einen Snack.

Zutaten erforderlich:

  • Kohl - 2,5 kg,
  • Knoblauch - 3 nicht sehr große Köpfe,
  • Karotten - 5 Stk. mittelgroß
  • 1 Liter Wasser.
  • 250 g Wasser
  • Salz - 2 Esslöffel,
  • Zucker - 1 EL;
  • gemahlene Paprika - 2 EL.
  • Essig 70% - 1 EL,
  • Sonnenblumenöl - 1 EL.
  1. Gewaschener Kohl in Stücke schneiden und in ein Emaille-Becken geben.
  2. Karotten auf einer groben Reibe reiben.
  3. Knoblauch zerkleinern.
  4. Alles Gemüse mischen.
  5. Die restlichen Zutaten für die Marinade mischen und zu gekochtem Gemüse geben.
  6. Kochen Sie in einem Topf 1 Liter Wasser und gießen Sie das gekochte Essen in das Becken. Alle Produkte gut mischen, dann 3 Tage ziehen lassen.
  7. Fertig gewürzter Kohl kann in Gläser oder Behälter gegeben werden. Im Kühlschrank aufbewahren. Wenn im Kühlschrank nicht genügend Platz vorhanden ist und die Gefahr besteht, dass das Produkt im Raum verderbt wird, können Sie die einfache Gefriermethode verwenden. Plastiktüten einfalten und Gefrierschrank einschicken. Es ist unerwünscht, die gesamte Zubereitung einzufrieren, da das aufgetaute Produkt besser für Borschtsch, Kohlsuppe und verschiedene Suppen geeignet ist.

Der nach diesem Rezept für den Winter zubereitete Kohl ist knusprig und schneeweiß, so wie er vom Bett geschnitten wurde.

Solche Rohlinge können jeden Winter gelagert werden.

Dieses Rezept wird es auch ermöglichen, die klassischen Rohlinge für den Winter zu diversifizieren und sowohl Gäste als auch deren Haushalte mit einem delikaten Geschmack zu überraschen.

Das Drei-Liter-Glas benötigt die folgenden Produkte:

  • 1 kg frischer weißkohl,
  • 4 mittelgroße Karotten,
  • 3 EL. l Salz,
  • 3 EL. Löffel Zucker
  • 3 Lorbeerblätter,
  • schwarzer Pfeffer im Topf - 6-8 Erbsen,
  • 3 Aspirintabletten
  • 1 Liter Wasser.
  1. Gewaschenes und getrocknetes Kohlstückchen. Möhre auf einer groben Reibe reiben oder in Streifen schneiden. Alles ist durcheinander.
  2. Geben Sie 1 Löffel Zucker und Salz auf den Boden des Glases, geben Sie 1 Tablette Aspirin (Acetylsalicylsäure), Lorbeerblatt und Pfeffer darauf.
  3. Gehackte Produkte in dichten Schichten auftragen. Die erste Schicht - Gewürz, schon gelegt. Dann den Kohl mit den Möhren in die Mitte des Behälters geben.
  4. Würzschicht wiederholen. Und Gemüse wieder aufsetzen.
  5. Kochen Sie das Wasser und gießen Sie die Hälfte in das Glas.
  6. Dann verteilen wir den Kohl weiter. Wenn das Glas bis zum Hals gefüllt ist, Salz, Kristallzucker und Aspirin als letzte Schicht hinzufügen. Mit dem restlichen Pfeffer und den gewürzten Blättern bedecken. Gießen Sie alles kochende Wasser. Mit Deckel fest abdecken.
  7. Banken mit einem dicken Handtuch (oder einem anderen warmen Tuch) abdecken. Nach vollständiger Abkühlung die fertigen Gläser kühl reinigen.

Dieses Rezept ist gut geeignet für diese Art von Farbe (oder Brokkoli), in Salzlake verbrühen, Blütenstände absorbieren Gewürze, während sie nach der Marinade in Essig knusprig und schneeweiß bleiben.

Wenn Sie junge, nicht sehr große Köpfe verwenden, sehen ordentliche Blütenstände mit jedem Gericht auf dem Tisch sehr originell aus.
Die Ernte kann in einem Liter und in anderen Banken erfolgen.

Die folgenden Berechnungen sind für ein Drei-Liter-Glas geeignet.

Es wird dauern:

  • junger Blumenkohl - 1 großer Kopf,
  • Erbsen schwarzer Pfeffer - 4 Stück,
  • 4 Stollen
  • 4-5 Stück Lorbeerblatt,
  • ein Bund Petersilie,
  • Wasser - ein Liter,
  • 2 Esslöffel Salz,
  • 3 Esslöffel Zucker,
  • 1 TL Essigsäure,
  • 10-15 Gramm. Zitronensäure.
  1. Waschen Sie das Gemüse unter fließendem Wasser und brechen Sie es in Blumen.
  2. Gießen Sie Wasser in einen Topf und gießen Sie dort Salz, Zucker und Zitronensäure ein. Und auch eine Nelke und ein Lorbeerblatt dazugeben, dann die Blütenstände vorbereiten und alles zum Kochen bringen. Das Feuer kleiner machen und 5-7 Minuten kochen lassen.
  3. Dann muss jeder Blütenstand einzeln herausgezogen und abgekühlt werden und die Sole weitere 5 Minuten kochen.
  4. Banken kochen. Wenn die Rohlinge für längere Zeit aufbewahrt werden sollen, ist es besser, die Gläser zu sterilisieren (wir stellen ein Sieb auf den Wassertopf und drehen die Gläser um, sobald sich der Boden des Glases erwärmt, so dass Sie es nicht berühren können - das Glas ist fertig; Liter 30 Minuten). Zum schnellen Verzehr kann das Produkt nicht sterilisiert werden.
  5. Am Fuße der Ufer lag Pfeffer, gefaltete Blütenstände. Gießen Sie dies alles mit unserer Gurke (damit die Bank nicht knackt, ist es besser, die heiße Gurke einzuschenken, ohne die Wände zu berühren, sondern direkt in die Mitte).
  6. Bevor Sie die Deckel rollen, fügen Sie Essig hinzu. Einfach vorsichtig mit einem Löffel nach oben schieben. Banken drehen sich um und lassen sich abkühlen.
  7. Köstlicher Blumenkohl für den Winter ist vollständig vorbereitet. Nach einer Woche, in der sie darauf besteht, können Sie es probieren, wenn Sie bis zum Winter nicht widerstehen können.

Neben dem Hauptgemüsekohl können auch Rohlinge und andere Zusatzstoffe diversifiziert werden. Bulgarischer Pfeffer, Pilze, große Möhrenstücke (Sie können auch mit ganzen Früchten experimentieren), Äpfel usw. Solche Zubereitungen sehen aus wie ein Salat, sie können als separates Gericht verwendet werden.

Marinierter Kohl mit Instantpfeffer

Gemüse für dieses Rezept ist besser, kleiner zu schneiden, d.h. Kohl und Pfeffer in halbe Ringe schneiden. Auch Pfeffer kann der Länge nach in Strohhalme geschnitten werden.

Alles ist sehr schnell zubereitet (von 2 bis 3 Stunden), aber es schmeckt scharf und knusprig.

Es eignet sich auch als Snack, Salat oder als Beilage zu Hauptgerichten.

Schnell eingelegter Kohl: Nutzen und Schaden, Schritt-für-Schritt-Rezept im Glas, Tipps

Jeder weiß, dass Gemüse ein sehr gesundes Lebensmittel ist, aber im Winter wird es schwieriger, die Speisekarte zu diversifizieren, weil sie nicht nur teurer werden, sondern oft ihren Geschmack verlieren.

Pflanzliche Stücke, zum Beispiel eingelegter Kohl, der schneller als Sauer kocht und einen pikanteren Geschmack hat, helfen dabei, ein Stück Sommer in den Winter zu bringen.

Nicht nur lecker, sondern auch gesund

Eingelegter Kohl hat einen angenehmen sauren Geschmack, ein wenig würzig, erfrischt und belebt, seine knusprige, saftige Textur lässt Sie nicht gleichgültig. Neben dem Geschmack ist Folgendes zu beachten:

  • Ein niedriger Fettgehalt macht es möglich, es in der Diät zu verwenden.
  • Verbesserung der Arbeit des Nervensystems, Erhöhung der Stressresistenz.
  • Beschleunigung des Stoffwechsels, Umwandlung von Fetten und Kohlenhydraten in Energie.
  • Beim Einlegen von Gemüse bleiben Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe erhalten.
  • Es fördert die Immunität.
  • Reinigt den Darm aufgrund seines hohen Fasergehalts.

Welches ist besser, Kohl zu nehmen

Weißkohl ist köstlich mariniert, aber nicht alle Sorten behalten nach dem Einlegen ihre ursprünglichen Eigenschaften.

Um geschmacklich nicht enttäuscht zu werden, ist bei der Auswahl auf das Aussehen zu achten: Geeignet ist das Gemüse, das weiße, dichte Blätter mit süßem Geschmack im Schnitt hat.

Die am besten geeigneten Sorten:

  • Ruhm
  • Weißrussisch,
  • Geschenk
  • Gribovskaya,
  • Jubiläum,
  • Kashirskaya
  • Amager,
  • Saburovka,
  • Dobrovodskaya und andere.

Es ist wichtig!Kohl sollte nicht erfroren, rissig, locker, krank, unreif, schmutzig, mit dünnen Blättern sein und weniger als 0,7 kg wiegen.

Küchengeschirr

Zum Marinieren benötigen solche Küchenutensilien:

  • Schneidebrett,
  • messer oder zerkleinerer,
  • große Schüssel
  • Reibe
  • Pfanne,
  • Löffel,
  • Messbecher
  • Schöpflöffel oder Becher,
  • Gläser
  • Nylonüberzüge.

Zur Erleichterung der Arbeit kann Küchenmaschine.

Kochrezept

Um ein Qualitätsprodukt zu erhalten, müssen Sie die Zubereitungstechnologie befolgen:

  1. Aus dem Kohl einige Blätter pflücken, hacken und in einer Schüssel einschlafen.
  2. Karotten abkratzen, auf einer großen Reibe oder mit einem elektrischen Gemüseschneider zerkleinern. Über Kohl in eine Schüssel gießen.
  3. Gießen Sie das Wasser in den Metallbehälter, stellen Sie den Herd auf und kochen Sie.
  4. Pfeffer, Lorbeerblatt, Zucker, Salz hinzufügen und umrühren.
  5. Fügen Sie Essig hinzu, stellen Sie die Hitze ab.
  6. Das Gemüse heiß aufgießen, vorsichtig umrühren, damit die Karotten gleichmäßig verteilt sind.
  7. Setzen Sie das Gemüse in das Glas, ohne zu stopfen. Stellen Sie sicher, dass die Marinade auf dem Gemüse liegt.
  8. Mit einem Deckel abdecken und in einen Kühlschrank oder Keller stellen. Am nächsten Tag ist der Snack fertig zum Essen.

: wie man Kohl einlegt

Köstlicher marinierter Kohl für den Winter in der Bank

Wir beginnen mit dem einfachsten und klassischsten Weg. Es fällt so knusprig mit einem süß-sauren Geschmack aus. Salz und Zucker können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack zubereiten.

Als mir dieses Rezept zum ersten Mal gegeben wurde, wurde auch angegeben, 2 Acetyltabletten zu geben. Aber ich sage sie nicht, weil ich glaube, dass Aspirin keinen Nutzen in Leerstellen bringt. Dies ist nur meine persönliche Meinung. Sie können setzen, wenn Sie wollen.

Zutaten für 3 Liter Glas:

  • Kohl - 1,5 kg
  • Karotten - 400 gr
  • Salz - 1,5 Esslöffel
  • Zucker - 2 Esslöffel
  • Essigessenz - 10 ml (Dessertlöffel)
  • Heißes kochendes Wasser

Kochen:

1. Hacken Sie den Kohl und reiben Sie die Karotten auf einer groben Reibe (für koreanische Karotten können Sie Düsen verwenden). Falten Sie das Gemüse in eine bequeme tiefe Schüssel und mischen Sie gleichmäßig.

2. Dann alles in das vorbereitete sterilisierte Gefäß füllen. Mit Salz, Zucker und Essigessenz auffüllen. Stechen Sie mit einem Messer wie ein Loch in die Mitte. Und gieße langsam heißes kochendes Wasser in dieses Loch. Wasser sollte alles nach oben abdecken.

Damit kochendes Wasser leichter auf den Boden sinkt, stechen Sie es an verschiedenen Stellen mit einem Messer ein, damit der freie Raum mit Wasser gefüllt ist.

3. Rollen Sie als Nächstes die Abdeckung auf und drehen Sie sie um. Mit einer Decke abdecken und 2-3 Tage ruhen lassen, dann in Ihrem Tresor aufbewahren. Bei Raumtemperatur und an einem kühlen Ort lagern.

Und im Winter entdecken und genießen Sie wunderbar knusprig eingelegten Kohl. Es eignet sich für Salate und für Borschtsch.

Das Rezept für Knackkohl für den Winter schnell in 3 Liter Gläsern

Für diejenigen, die nicht genug Geduld haben, um lange auf die Bereitschaft der Rohlinge zu warten, gebe ich dieses Rezept des schnellen Kochens. Dieser Kohl kann bereits an einem Tag verzehrt werden, und Sie können ihn bis zur Kälte aufbewahren.

Zutaten:

  • Kohl - 2 kg
  • Karotten - 400 gr
  • Knoblauch - 4 Nelken
  • Wasser - 0,5 l
  • Erbsen - 10 Stk
  • Lorbeerblatt - 3 Stück
  • Salz - 2 Esslöffel mit einer Folie
  • Zucker - 3 Esslöffel mit einer Folie
  • Essig 9% - 125 ml
  • Raffiniertes Pflanzenöl - 125 ml

Kochen:

1. Den Kohl hacken, die Karotten auf einer groben Reibe reiben und den Knoblauch in mehrere Stücke schneiden. Und alles in eine tiefe Schüssel geben und gleichmäßig mischen.

2. Wasser in einen Topf gießen und zum Kochen bringen. Dann die Pfefferkörner, das Lorbeerblatt, das Salz, den Zucker und das Pflanzenöl hinzufügen. Zünde das Feuer an und lasse es noch 5 Minuten kochen. Am Ende Essig hinzufügen und ausschalten.

3. Schneiden Sie das Gemüse sehr fest in ein 3-Liter-Glas und stampfen Sie es mit den Händen. Und dann heiße Marinade einschenken.

4. Schließen Sie den Kapronendeckel fest. Drehen Sie das Glas ein wenig, damit die Marinade im Inneren verkauft wird. Lassen Sie es 12 Stunden lang bei Raumtemperatur stehen, und dann können Sie das Glas aufbewahren oder sofort essen.

Georgischer in Essig eingelegter Kohl mit roten Rüben für den Winter

Versuchen Sie, und für dieses Rezept, mit Rüben und großen Stücken vorzubereiten. Dieses Rezept wird auch "auf Georgisch" genannt. Hier wird das Gemüse so ausgewählt, dass das Aroma einfach einzigartig ist - würzig-sauer-süß. Für Liebhaber herzhafter Geschmäcker werden es die meisten sein.

Zutaten:

  • Kohl - 4 kg
  • Rüben - 1 kg
  • Chili Pfeffer - 2 Stk
  • Knoblauch - 1 Kopf (groß)
  • Schwarzer Pfeffer Erbsen - 1 Esslöffel keine Objektträger
  • Dill-Schirme (Sie können getrocknet nehmen) - 4-5 Schirme pro Glas
  • Salz - 8 Esslöffel
  • Zucker - 8 Esslöffel
  • Lorbeerblatt - 16 Stück
  • Essig 9% - 120 ml
  • Wasser - 5 Liter

Kochen:

1. Kohl in große Stücke schneiden. Die Rüben schälen und in dünne Scheiben beliebiger Form schneiden. Den Knoblauch halbieren. Paprika in kleine Stücke schneiden.

2. Legen Sie die erste Schicht Rüben in sterilisierte Gläser und drücken Sie dann leicht auf die weißen Rübenstücke. Als nächstes 3 Stück Lorbeerblatt, ein paar Erbsen Pfeffer, drei gehackte Knoblauchzehen. 2 Schirme Dill und 1/4 der gehackten Paprika dazugeben.

3. Wiederholen Sie als nächstes die Stapelebenen. Füllen Sie alle Dosen ganz nach oben, aber lassen Sie das Gemüse nicht herausschauen.

4. Nun beschäftigen wir uns mit Marinade. Wasser in einen Topf gießen und zum Kochen bringen. Zucker, Salz und Essig hinzufügen. Gründlich mischen, bis Zucker und Salz vollständig aufgelöst sind, dann ausschalten. Dann gießen Sie in die Gläser nach oben. Mit Deckeln abdecken.

4. Stellen Sie die Gläser in den Topf, gießen Sie Wasser über den Bügel und setzen Sie sie für die Sterilisation in Brand. Zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann fest aufrollen.

Platzieren Sie am Boden der Pfanne eine Baumwollserviette oder ein Handtuch, damit die Bänke nicht platzen.

5. Dann drehen sich die Bänke um und bedecken sie mit einer Decke. Abkühlen lassen. Dann stellen Sie die Gläser an einen kühlen Ort und in einer Woche sind unsere Präparate einsatzbereit. Sie können bereits bis zum Winter gegessen oder verlassen werden.

Das beste Rezept für knusprig marinierten Kohl mit Gemüse wie einem Salat

Oh, meine Freunde, das ist so ein toller Salat. Probieren Sie diese Methode unbedingt aus. Im Gegensatz zum vorherigen Rezept liegt der Schwerpunkt auf der süßen Seite.

Zutaten:

  • Kohl - 5 kg
  • Paprika - 1 kg
  • Karotten - 1 kg
  • Zwiebeln - 1 kg
  • Pflanzenöl - 0,5 l
  • Essig 9% - 250 ml
  • Salz - 4 Esslöffel
  • Zucker - 1,5 Tassen

Kochen:

1. Zuerst müssen Sie alles Gemüse vorbereiten. Kohl fein zerkleinern. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Möhren reiben. Und Paprika, von Kernen reinigen und in kleine Stücke schneiden.

2. Geben Sie das gesamte Gemüse in eine tiefe Schüssel. Salz, Zucker, Pflanzenöl und Essig hinzufügen. Alles gleichmäßig mischen.

3. Dann das Gemüse in 3-Liter-Gläsern fest andrücken. Aus der vorgeschlagenen Menge an Zutaten werden zwei gefüllte Dosen und etwas mehr für Salat erhalten.

4. Legen Sie sie für zwei Tage ins Freie in den Kühlschrank, um zu gären. Dann abdecken und bis zum Winter kühl lagern.

Früh eingelegter Kohl in Gläsern - ein köstliches Rezept

Kohl der frühen Sorten in der Regel zarter und nicht sehr dicht. Zum Marinieren kann es aber auch geeignet sein. Köpfe von ihr nicht sehr groß. Die Hauptsache bei der Auswahl ist, dass sie keinen Schaden hatte.

Zutaten:

  • Jungkohl - 200 gr
  • Karotten - 1 Stck
  • Erbsen - 4 Stk
  • Lorbeerblatt - 1-2 Stück
  • Nelke - 2 Stück
  • Zucker - 1 Esslöffel
  • Salz - 1 Esslöffel

Kochen:

1. Das Weiß fein hacken. Karotten auf einer groben Reibe reiben. Rühren Sie sich, falten Sie fest Gemüse in einem sterilisierten Glas und stampfen Sie.

2. Gießen Sie heißes gekochtes Wasser in das Glas mit dem Gemüse. 15 Minuten einwirken lassen. Dann abtropfen lassen und die Marinade erneut zum Kochen bringen.

Beim zweiten Mal in das Glas gießen und 15 Minuten ruhen lassen. Nochmals in die Pfanne abtropfen lassen. Salz, Zucker, Pfefferkörner, Nelken und Lorbeerblatt hinzufügen.Das Feuer anzünden und zum Kochen bringen.

3. Gießen Sie den Kohl mit der Marinade in das Glas. Mit einem Deckel fest abdecken, umdrehen und mit einer Decke umwickeln. Lassen Sie es vollständig abkühlen und lagern Sie es bis zum Winter. Es kann sowohl bei Raumtemperatur als auch an einem kühlen Ort gelagert werden.

Die Feinheiten des Sauerkrauts.

  • Sauerkraut sollte spät und mittel spät sein. Der frühe Kohl ist nicht geeignet, da er lose Kohlpflanzen und Blätter hat, die sehr grün gefärbt sind. Außerdem sind sie zuckerärmer, daher sind die Fermentationsprozesse viel schlechter.
  • Wenn Sie den Kohl mit Karotten sauer machen möchten, müssen Sie Karotten in einer Menge von 3 Gewichtsprozent Kohl (300 g Karotten pro 10 kg Kohl) zu sich nehmen. Aber auch hier gibt es verschiedene Rezepte, aber mehr noch.
  • Das Gärsalz wird von den üblichen großen, nicht jodierten verzehrt!
  • Die Salzmenge beträgt 2 - 2,5 Gew .-% Kohl (200 - 250 g Salz pro 10 kg Kohl).
  • Für eine größere Nützlichkeit können Sie grobes Meersalz verwenden, das jedoch nicht jodiert ist.
  • Für Sauerkraut können Sie eine Vielzahl von Zusatzstoffen verwenden: Äpfel, Preiselbeeren, Preiselbeeren, Kreuzkümmel, Rote Beete, Lorbeerblatt. Diese Zusätze werden nach Geschmack gegeben.
  • Bevor sie die Kohlköpfe fermentieren, entfernen sie die schmutzigen und grünen Blätter, entfernen verfaulte und gefrorene Teile und schneiden den Stiel ab.
  • Kohl wird in Schichten gelegt. Gießen Sie dazu den Kohl mit einer Schicht von 10-15 cm und rammen Sie ihn fest ein. Dann wieder eine Schicht Kohl gießen und erneut rammen, und so weiter bis zum Ende.
  • Wenn Sie Kohl in einem großen Behälter säuern, geben Sie einen kleinen ganzen Kopf in die Kohlmasse. Im Winter haben Sie sehr leckere Kohlrouladen aus Sauerkrautblättern.
  • Die beste Fermentationstemperatur ist Raumtemperatur.
  • Das erste Anzeichen für eine ordnungsgemäße Fermentation sind Blasen und Schaum auf der Oberfläche der Sole. Schaum sollte entfernt werden.
  • Und jetzt - die wichtigste Phase, überspringen, können Sie Ihren Kohl verderben. Um Gase mit unangenehmem Geruch loszuwerden, sollte der Kohl an mehreren Stellen ganz unten mit einem Holzstab eingestochen werden. Dies sollte alle 1-2 Tage erfolgen.
  • Nachdem sich der Kohl gesetzt hat, muss die Ladung entfernt werden, die oberen Blätter und eine Schicht Braunkohl entfernen. Waschen Sie den Becher mit heißer Sodalösung, waschen Sie die Serviette in Wasser und dann in Kochsalzlösung. Drücken Sie die Serviette zusammen und bedecken Sie die Oberfläche des Kohls, legen Sie einen Kreis und eine Last von weniger Gewicht. Die Stärke der Unterdrückung muss so sein, dass die Sole bis zum Rand des Kreises vorsteht.
  • Erscheint die Sole nicht, müssen Sie den Druck erhöhen oder Sole einfüllen.
  • Speichern Sie Sauerkraut sollte bei einer Temperatur von 0 - 5 ° C sein.
  • Richtig fermentierter Kohl hat eine bernsteingelbe Farbe, einen angenehmen Geruch und einen sauren Geschmack.
  • Im Allgemeinen sollten Sie eine Regel kennen. Wenn Sie Kohl durch natürliche Gärung säuern, ist es besser, in den ersten 3 bis 4 Tagen keine Probe zu entnehmen. Wenn das Gemüse Nitrate enthält, werden sie während dieser Zeit zu schädlicheren Verbindungen für den Körper, die als Nitrite bezeichnet werden.
    Dann beginnt der Zerfallsprozess und endet erst am 7.-8. Tag. Daher gibt es Empfehlungen, wonach der Kohl frühestens 10 Tage nach der Gärung mit dem Verzehr beginnen kann.

Sauerkraut klassisches Rezept.

Zutaten:

  • Kohl - 10 kg,
  • Karotten - 200 gr,
  • Salz - 200 gr,
  • Zucker - 50 gr.

Kohl zerkleinern, entweder mit einem Messer oder einem Schredder. Wer sich wohler fühlt, ist jedoch darauf angewiesen, dass das entstehende Stroh gleich dick und lang im Aussehen war.

In Scheiben geschnittenes Gemüse in das Becken falten. Zur Vereinfachung der Vorbereitung können Sie die Komponenten in gleiche Teile teilen. Weil es schwierig sein wird, 10 Kilogramm Kohl sofort zu schneiden und zu platzieren.

Karotten auf einer groben Reibe reiben.

Dann müssen Sie den Kohl leicht mit Salz und Zucker einreiben. Dieser Vorgang kann aber nicht durchgeführt werden, wenn der Kohl schon sehr saftig ist. Dies geschieht nach Belieben, wer mehr mag.

Gebrochener Kohl wird knuspriger erhalten.

Dann das Gemüse mischen und erneut mischen.

Bereiten Sie einen großen Topf oder eine große Wanne oder ein großes Fass vor und legen Sie Kohlblätter auf den Boden. Mischen Sie dann das Gemüse in Schichten. Jede Schicht sollte sehr fest gestampft sein. Dies kann mit Hilfe von Nocken oder Zellstoff erfolgen.

Wenn die gesamte Gemüsemasse aufgebraucht ist, sollte die Oberseite mit sauberer Gaze bedeckt werden. Legen Sie einen Holzkreis der entsprechenden Größe darauf oder einen großen flachen Teller. Dann setzen Sie die Unterdrückung.

Es kann ein sauberer Stein oder ein 3-Liter-Glas Wasser sein.

Lassen Sie den Behälter mit dem Knüppel 2 - 3 Tage bei Raumtemperatur, wobei Sie den Inhalt jeden Tag zwei- oder dreimal mit einem Holzstab auf den Boden einstechen. Auf diese Weise setzen wir die Gase und den darin angesammelten Kohlbrand frei.

Jedes Mal dafür entfernen wir die Unterdrückung und Gaze. Gaze jeden zweiten Tag, in warmem Wasser abspülen.

Nach 3 Tagen sollte der Fermentationsprozess aufhören und dies ist ein Signal, dass es Zeit ist, das Werkstück in einen kälteren Raum zu bringen. Nach den Regeln muss der Kohl noch zwei oder drei Wochen bei einer Temperatur von 16 - 18 Grad aufbewahrt werden, und erst danach sollte er in der Kälte gereinigt werden. Während dieser Zeit den Inhalt ein- oder zweimal täglich mit einem Stab einstechen.

Aber manchmal wird diese Regel verletzt und der Kaltkohl hält früher aus.

Es gibt viele Rezepte, und deshalb ist der Sauerteiggrad für alle unterschiedlich.

Sauerkraut in 3 Liter Gläsern.

Dieses Rezept ist fast das gleiche wie das klassische, nur werden wir sofort in der Bank gären. Wenn Sie mehr Dosen benötigen, erhöhen Sie die Anteile der Zutaten.

Darüber hinaus vergessen Sie nicht über die oben beschriebenen Tipps, wir werden nicht wiederholen, das Prinzip ist überall gleich.

Zutaten:

  • Kohl - 2 kg,
  • Karotten durchschnittlich - 1 Stck.
  • Salz - 1 EL. l mit einer Folie,
  • Zucker - 1 TL.

Kohl und Karotten werden zerkleinert und in eine tiefe Schüssel gegeben.

In einem Glas Salz und Zucker mischen, werden wir sie nach und nach dem Kohl hinzufügen.

In diesem Rezept rühren wir den Kohl um und reiben ihn mit den Händen, als ob wir den Teig kneten. Kohl sollte den Saft hervorheben.

In einem 3-Liter-Glas stopfen wir den Kohl nach und nach ab und gießen jede Schicht Salz mit Zucker ein. Füllen Sie das Glas bis zum Rand.

Verschließen Sie das Gefäß mit einem Plastikdeckel, stellen Sie eine Untertasse oder eine Schüssel unter den Boden. Kohl trieb 3 Tage bei Raumtemperatur. Vergessen Sie nicht, den Kohl 1-2 Mal am Tag mit einem Holz- oder Plastikstab zu durchstechen.

Zum Brühen von ständig bedecktem Kohl benötigen Sie eine Ladung auf der Oberseite. Setzen Sie dazu einen Plastikdeckel in das Gefäß und heben Sie eine 0,5-Liter-Flasche Wasser auf.

Danach den fertigen Kohl in den Kühlschrank stellen. Es ist jedoch wünschenswert, es nach mindestens einer Woche zu verwenden.

Es wird auch möglich sein, die Deckel zu „schießen“ (wie ich es getan habe), dh der Fermentationsprozess ist noch nicht abgeschlossen, er wurde vorzeitig entfernt. Aber keine Sorge, das ist normal.

Köstliches Sauerkraut mit Äpfeln und Pfeffern.

Dieses Rezept ist etwas komplizierter und enthält verschiedene Zutaten. Kohl ist einfach köstlich, kochen und sehen Sie selbst. Dies ist, was wir normalerweise Gästen am Feiertagstisch servieren, es sieht einfach toll aus und schmeckt auch so.

Wir werden brauchen:

  • Kohl - 2 kg,
  • Karotten durchschnittlich - 1 Stck.
  • Äpfel (beste Antonovka) - 4-5 Stück,
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 - 2 Stück,
  • Petersilie und Dill
  • Knoblauch - 2 Nelken,
  • Koriander ist eine Prise,
  • Schwarze Pfefferkörner nach Geschmack
  • Wasser - 1 l,
  • Salz - 4 TL,
  • Zucker - 1 TL.

Hier die Zutaten zumindest für eine kleine Portion. Wir bereiten immer viel Kohl zu und erhöhen den Anteil der Zutaten um das Dreifache.

Kohl zerkleinern, Karotten auf einer groben Reibe reiben, den bulgarischen Pfeffer in Streifen schneiden, die Äpfel in 4 Teile schneiden und die Kerne entfernen.

In einem großen Behälter wie einem Eimer werden die Zutaten in Schichten gelegt. Eine Kohlschicht wird auf den Boden fallen, mit Paprika bestreut und eine Schicht Äpfel darauf gelegt.

Wieder eine Schicht Kohl auslegen, Karotten darauf, dann gehackte Petersilie und Dill. Dann gehackten Knoblauch auslegen.

Wir wiederholen diese Schichten noch einmal - Kohl, Pfeffer, Äpfel.Kohl, Karotten, Gemüse, Knoblauch.

Heiße Essiggurke kochen. Das Rezept ist für 1 Liter Wasser angegeben, möglicherweise benötigen Sie mehr Wasser. Wasser zum Kochen bringen und salzen, Koriander und Paprika dazugeben. Kochsalzlösung für Kohl. Wir stechen Kohl an mehreren Stellen mit einem Holzstab durch. Lassen Sie den Kohl 3 Tage lang bei Raumtemperatur kochen.

Nach 3-4 Tagen füllen wir den Kohl in saubere Gläser und stellen ihn in den Kühlschrank. Köstlicher Kohl ist fertig.

Sauerkraut mit Meerrettich und Pfeffer

Jetzt lass es uns schärfer machen. Herzhafter und würziger Kohl wird sofort bei einem großen Fest gegessen. Ideal als Snack für eine männliche Begleitung.

Wir werden brauchen:

  • Weißkohl - 1,8 kg,
  • Bulgarischer Pfeffer - 0,4 kg
  • Karotten - 4 Stück,
  • Meerrettichwurzel - 60 g,
  • Knoblauch - 7 Nelken,
  • Wasser - 1 l,
  • Zucker - 110 g,
  • Salz - 1,5 Esslöffel,
  • Essig 9% - 100 g,
  • Pflanzenöl - 100 g,
  • Schwarzer Pfeffer - 4 Erbsen.

Um die Marinade in kaltem Wasser zuzubereiten, Salz, Zucker, Pfeffer, lose machen und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Fügen Sie einen Bissen hinzu, entfernen Sie die Flüssigkeit von der Platte.

Entfernen Sie den Kopf von den äußeren Blättern, entfernen Sie den Stiel und hacken Sie ihn in Streifen.

Den Pfeffer in kaltem, kernfreiem Wasser abspülen und in kleine Strohhalme schneiden.

Karotten waschen, schälen und raspeln.

Meerrettich gründlich waschen, in einem Mixer zu einer matschigen Masse geben.

Knoblauch schalenfrei, in kleine Quadrate schneiden.

Alles Gemüse umrühren und in einen Glasbehälter geben. Mit einem Holzmörser abklopfen, warme Marinade einfüllen.

Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und stellen Sie ihn an einen dunklen Ort. Kohl wird in 4-5 Tagen gekocht.

Georgisches Sauerkraut (Video).

Ich mag dieses Rezept auch sehr, einen herzhaften und scharfen Geschmack. Im Geiste der georgischen Küche stimmt alles, ich liebe es. Es ist auch sehr nützlich, da in Rüben auch im Winter viele Vitamine benötigt werden.

Für den Anfang, vor allem für den Urlaub.

Für einen großen Kohlkopf benötigen Sie: 4 Knoblauchköpfe, 6 mittelgroße rote Rüben, getrockneten roten Pfeffer, Salzlake: für 1 Liter Wasser - 1 Liter. grobes Salz mit einem Hügel. Nun, der Rest des Videos.

Dazu haben wir alles, lassen Sie Kommentare unten, bieten Sie Ihre Optionen für die Gärung von Kohl für den Winter.

Begleiten Sie uns auf Odnoklassniki und sehen Sie sich in neuen Releases, Tschüss, alle zusammen.

Instant Sauerkraut. Es wird knusprig und saftig

Die meisten Sauerkrautliebhaber lieben es für Saftigkeit und Crunch. Das Gericht für dieses Rezept stellt sich einfach so heraus. Wir werden in der Lage sein, es auf eine brachlose Art und Weise zu kochen, und dafür brauchen wir nur drei Zutaten. Dies ist eine traditionelle Art, die von allen geliebt wird.

Schritt für Schritt Rezeptbeschreibung:

1. Möhre putzen und auf einer groben Reibe reiben.

2. Kohl von den ersten trägen Blättern und dem festen Kern gereinigt.

3. Mit Salz bestreuen und Karotten hinzufügen. Rühren.

Das Hauptgeheimnis von knusprigem Kohl ist, dass man nicht viel mischen kann. Ein starker Spin verformt die Teile und sie werden weicher. Diese Methode ist gut für schonenderen Salat. Es wird auch lecker, aber weniger knusprig.

4. Nach einer langen und gründlichen Durchmischung beginnt das Gemüse selbst den Saft zu geben. Sobald dies passiert ist, können Sie zu einer neuen Phase übergehen.

5. Einige Kohlblätter auf den Boden der Pfanne legen. Die obersten Schichten legen einen Snack aus, wobei sie ihre Faust jedes Mal leicht zerquetscht. Sie können feststellen, dass der Saft größer wird und es sehr gut ist.

6. Drücken Sie die Untertasse nach oben und richten Sie die Unterdrückung ein. Dies kann beispielsweise eine Dose Wasser sein. An einem dunklen Ort bei Raumtemperatur 3 Tage ruhen lassen. Bei jeder Gelegenheit sollte der Salat an mehreren Stellen tief durchstochen werden. So sorgen Sie für den notwendigen Ausstoß von Kohlendioxid, das beim Beizen entsteht.

Beobachten Sie den Inhalt der Pfanne, wenn die Sole vorzeitig verdunkelt wird, kann das Werkstück bereits auf die Bänke übertragen werden.

7Legen Sie den Kohl in sterile Gläser und lagern Sie ihn im Kühlschrank oder im kalten Keller. Aufgrund der natürlichen Gärung können sie den ganzen Winter ohne Essig und andere Konservierungsmittel gelagert werden, sofern alle Vorschriften eingehalten werden und die Lagertemperaturen niedrig sind.

Knuspriger Salzkohl im Glas - ein einfaches Rezept

Salat nach diesem Rezept kann das ganze Jahr über zubereitet werden. Selbst im Winter können Sie Kohlgabeln und ein paar Karotten auf zwei Konten zubereiten. Wenn Sie nicht in der Lage sind, die gesamte Ernte zu lagern, lagern Sie sie in Form dieses wunderbaren Snacks für den Winter.

Leckere Sauerkraut im Glas (knirscht wie Schnee)

Was gibt es Schöneres, als knuspriges und schneeweißes wie Schneesauerkraut zu probieren? Wahrscheinlich genau der gleiche Salat, nur köstliche rosa Farbe. Ich schlage vor, Sie bereiten zwei dieser Optionen gleichzeitig vor und bewahren sie für den Winter auf. Solch ein Leckerbissen hilft Ihnen in jedem Urlaub und ist ein würdiger Genuss für liebe Gäste.

Knuspriger Kohl in Salzlake mit Essig (Rezept für den Winter)

Willst du mehr Crunch und Geschmack? Den Krautsalat mit Paprika salzen. Wir werden diese Vitaminmischung in einer Marinade auf Ölbasis mit Essig zubereiten. Es wird Säure und Lebensfreude hinzufügen. Probieren Sie es aus, denn es wird sehr lecker.

Knusprigen Kohl schnell salzen. Geheimnisse kochen

Sauerkraut ist ein erschwingliches und beliebtes Gericht. Es ist einfach zuzubereiten und, wenn Sie sich an die wichtigsten Geheimnisse seiner Zubereitung halten, wird es einfach perfekt herauskommen. Diese Regeln sind einfach und leicht zu merken. Trotzdem speichern Sie diesen Artikel in Ihren sozialen Netzwerken, damit sie bei Bedarf dort war. Also fangen wir an.

1. salzzeit. Sogar unsere Urgroßmütter hielten an besonderen Überzeugungen bei der Zubereitung dieses Snacks fest. Zum Beispiel ist es besser, Kohl an einem „männlichen“ Wochentag (Montag, Dienstag, Donnerstag) einzupfen. Ich weiß nicht, wie wahr das ist, aber ich versuche, nicht von der üblichen Tradition abzuweichen. Laut unseren Vorfahren ist es außerdem besser, den Salat für den Winter 5-6 Tage nach dem Neumond vorzubereiten. So wird es knusprig und bleibt lange frisch. Ein sinkender Mond oder ein Vollmond kann zu einer raschen Erweichung oder Oxidation führen.

2. Lagertemperatur. Die optimale Temperatur für dieses Gericht liegt zwischen 0 und +5 Grad Celsius. Deshalb trauen sich manche Hausfrauen, die keinen eigenen Keller haben, nicht, sie für den Winter zum Trinken zu bringen. Aber ich habe einen kleinen Life-Hack zu diesem Thema. Nach dem Absäuern kann der Kohl in kleinen Portionen in Plastiktüten zerlegt und den ganzen Winter über direkt auf dem Balkon gelagert werden. Immerhin ist es gut verträglich Frost. Und je nach Bedarf können Sie eine Tüte holen, auftauen und einen Salat anpflanzen. Es stimmt, das gefrorene Gericht verliert die Knusprigkeit.

3. Wahl des Gemüses. Kohl dafür ist besser, späte Sorten zu nehmen, elastisch, hellgrün. Die helle Farbe des Kohls spricht für seine Unreife und der Snack kann sich als unzureichend saftig und knusprig herausstellen. Mit Karotten nicht übertreiben, weil es den Kohl weicher macht. Auf einem Kopf von 2 kg reicht eine kleine Möhre.

4. Geschirr für die Gärung. Ideal für die Gärung eines solchen Salats - Holzfässer oder Walzen. Jetzt hat nicht jeder einen solchen Behälter, also fingen wir zunehmend an, Gläser, Töpfe und Plastikbehälter zu benutzen. Wenn Sie eine Pfanne verwenden, muss diese emailliert sein. Metallische Beschichtung ruiniert das gesamte Werkstück.

5. Und vor allem, wenn Sie genau den knusprigen Salat erhalten möchten, müssen Sie ihn mischen, ohne ihn zu quetschen. Jede Verformung der Teile führt zu ihrer Weichheit. Wenn Sie im Gegenteil einen empfindlicheren Snack mit einer großen Menge Gurke planen, verarbeiten Sie ihn gründlich.

Wie Sie bereits verstanden haben, ist es einfach, köstlichen Kohl zu gären und für den Winter aufzubewahren. Also tanken Sie Ihren Lieblingssnack ein und genießen Sie ihn das ganze Jahr über. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Bemühungen! Bis bald

Marinierter Kohl im Topf für den Winter - sehr lecker

Das Rezept ist für jungen Weißkohl konzipiert. Wenn Sie gerade mit der Ernte beginnen, können Sie bereits ein paar Gläser Chilischoten einlegen. Es wird mäßig scharf sein, der Snack wird knusprig und unglaublich lecker sein.

Liste von Gemüse und Gewürzen:

  • Weißkohl - 250 g
  • Karotten - 1 Stck
  • Weißer Pfeffer - 1 Stck
  • Chili - 15 g
  • Pflanzenöl - 3 EL. Löffel
  • Essig 9% - 1 EL. ein Löffel
  • Zucker - 2 TL
  • Salz - nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer - Prise

Kochschritte:

Kohlkopf hacken, mit Messer oder Spezialschredder. Dann erinnere dich ein wenig an ihre Hände, es muss saftiger werden.

Fügen Sie Karotten zum Kohl hinzu, schälen Sie sie und gehen Sie durch die Reibe, am besten mit kleinen Löchern.

Als nächstes schneiden Sie den weißen Pfeffer in Streifen und Chilischoten in kleine Ringe. In eine gemeinsame Schüssel mit Gemüse geben.

Fügen Sie Zucker, Salz, schwarzer Pfeffer Gemüse hinzu. Dann Pflanzenöl, Essig. Alles, was Sie brauchen, um gut zu mischen und Ihre Hände zu waschen, damit der Saft vom Gemüse getrennt wird.

Füllen Sie dann eine saubere Dose, die speziell für die Ernte vorbereitet wurde. Decken Sie es mit einem Deckel und senden Sie es für einen Tag in den Kühlschrank.

Eingelegter Kohl kann bereits am Ende des Tages als Snack zu den Hauptgerichten auf dem Tisch serviert werden. Und wenn Sie dieses Stück für den Winter aufbewahren möchten, legen Sie es in sterilisierte Gläser und rollen Sie es mit gekochten Deckeln.

Erfolge euch bei der Vorbereitung und einen schönen Tag!

Frühkohl in Gläsern in Salzlake unter eisernen Deckeln kochen

Duftender, saftiger, knuspriger Kohl nach dem meiner Meinung nach erfolgreichsten Rezept aus einer Vielzahl vorhandener. Mit absolut jeder Gastgeberin fertig zu werden, ist die Hauptsache. Der Kochvorgang wird durch Sole vereinfacht, es besteht keine Notwendigkeit, Unterdrückung aufzubauen.

Liste von Gemüse und Gewürzen:

  • Weißkohl - 2 kg
  • Karotten - 2-3 Stück
  • Lorbeerblatt - 3-4 Stück
  • Gemüsepaprika - 5-6 Stück
  • Wasser - 1,5 l
  • Salz - 2 EL. Löffel
  • Zucker - 2 EL. Löffel
  • Cranberry-Beeren - optional

Kochschritte:

Bereiten Sie zuerst die Salzlake vor, füllen Sie den Topf mit Wasser und geben Sie es dann zum Herd. Nach dem Kochen Salz und Zucker hinzufügen und bis zur Auflösung rühren.

Kohl fein hacken, erinnern Sie sich mit Ihren Händen ein wenig.

Karotten sollten geschält, unter fließendem Wasser abgespült und dann auf eine für Sie bequeme Weise gerieben oder mit einem Messer gemahlen werden.

Gehackte Möhren und Kohl in einer tiefen Schüssel vermengen.

In sorgfältig gewaschenen Gläsern die Gemüsemischung verteilen und Schicht für Schicht Pfefferkörner mit Lorbeerblättern verteilen. Manipulationskohl bis zum Maximum fest.

Gießen Sie die Sole aus der Schüssel in die Gläser, die Sie in den Behälter geben, damit die aus den Gläsern fließende Flüssigkeit nicht überläuft. Decken Sie sie mit einem dünnen Tuch oder einer Gaze ab und lassen Sie sie für ein paar Tage, etwa eine Woche. Während dieser Tage müssen Sie in regelmäßigen Abständen Kohl stecken und die Gurke in das Gefäß zurückschütten, das dann herausfließt.

Kohl sollte vollständig mit Essiggurke bedeckt sein, lassen Sie die obere Schicht nicht trocknen.

Dann ist die Vorspeise durchaus zum Essen geeignet. Für den Winter sind Vorratsgläser am besten aufgerollt und in eine kühle Vorratskammer zu legen.

Kochen Sie mit Liebe, essen Sie mit Vergnügen!

Koreanischer Kohl - das beste Rezept für den Winter

Ein würziger und würziger Snack steht auf jedem Tisch. Kohl ist ein sehr nützliches und vielseitiges Gemüse, aus dem Sie unzählige Gerichte kochen können. Ich biete ein einfaches Rezept an, für das Sie keine besonderen Kenntnisse benötigen.

Liste von Gemüse und Gewürzen:

  • Weißkohl - 1-1,5 kg
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer, duftend - nach Geschmack
  • Dillsamen - 1 TL
  • Koriandersamen - 1 Teelöffel
  • Knoblauch - 3 Nelken
  • Essig - 30 ml
  • Zucker - 1 EL. ein Löffel
  • Salz - 1 EL. ein Löffel
  • Pflanzenöl - 30 g
  • Wasser - 1 l
  • Cranberry - nach Geschmack

Kochschritte:

Kohl muss in dünne Strohhalme gehackt werden. Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, wird diese Aufgabe vereinfacht. Das gehackte Gemüse in eine tiefe Pfanne geben.

In einem anderen Topf Koriander und Dillsamen, Salz und Zucker, gehackten Knoblauch mischen. Gießen Sie Pflanzenöl und Wasser ein, mischen Sie es gründlich und stellen Sie die Pfanne auf den Herd. Die Marinade zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.

Anschließend die heiße Marinade in einen Topf mit Kohl gießen, Essig und Preiselbeeren hinzufügen und mischen. Decken Sie die Schüssel mit einem Teller ab, damit der Kohl nicht schwimmt und das Ganze vollständig mit Marinade bedeckt ist. Auch die Pfanne kann mit einem Deckel abgedeckt werden. Lassen Sie es einen Tag lang bei Raumtemperatur marinieren.

Füllen Sie nach einem Tag mit einem Snack die sauberen, sterilisierten Gläser, schließen Sie sie fest mit den Deckeln, Sie können sie sogar aufrollen.

An einem kühlen Ort aufbewahren.

Servieren Sie einen Snack mit gehacktem Gemüse, essen Sie gerne und verwöhnen Sie Ihre Freunde!

Instant Kohl - ein Rezept für ein 3-Liter-Glas

Eine großartige Option für Snacks mit Salzkartoffeln. Würziger Kohl wird schön nach Ihrem Geschmack sein. Es kann auch verwendet werden, um Salate oder warme Gerichte zuzubereiten.

Liste von Gemüse und Gewürzen:

  • Weißkohl - 2,5 kg
  • 3-4 Karotten
  • Knoblauch - 4 Nelken
  • Salz - 2 EL. Löffel
  • Zucker - Glas
  • Essig 9% - 1/2 Tasse
  • Pflanzenöl - 1/2 Tasse

Kochschritte:

Gegebenenfalls die oberen Blätter herausnehmen. Dann auf einer speziellen Reibe oder mit einem Küchenmesser hacken.

Vorgeschälte Möhren durch eine Reibe mit großen Löchern hacken.

Kombinieren Sie das Gemüse zusammen, mischen Sie Ihre Hände, als ob Sie den Kohl mit der Karotte zusammendrücken würden.

Schnittlauch putzen, fein hacken, mit der Knoblauchpresse. Zum Kohl mit Karotten geben, mischen.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Gewürze hinzufügen: Zucker, Salz. Gießen Sie in Pflanzenöl, Essig.

Gießen Sie den Kohl mit Marinade, Gemüse sollte vollständig mit Marinade bedeckt sein.

Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und lassen Sie ihn etwa einen Tag in diesem Zustand. Dabei muss der Inhalt des Behälters gemischt werden.

Füllen Sie nach Ablauf der Zeit einen schnellen Snack mit einer zubereiteten sauberen Dose ein.

Guten Appetit!

Würziges Kohlrezept in großen Stücken

Ein sehr erfolgreiches Rezept, das in unserer Familie von Generation zu Generation weitergegeben wird. Würziger Kohl wie auch echte Feinschmecker. Diese Vorspeise kann Ihren Feiertagstisch schmücken, ein großartiges Gericht für starke Männergetränke.

Liste von Gemüse und Gewürzen:

  • Weißkohl - 4-6 Stück
  • Knoblauch - 30 Nelken

Für die Marinade auf 1 Glas:

  • Salz - 3 EL. Löffel
  • Zucker - 2 EL. Löffel
  • 2-3 Paprika Piment
  • Lorbeerblatt - 1 Stck
  • Dillsamen - 1 EL. ein Löffel
  • Essig - 3 EL. Löffel
  • Wasser - 1,5 l

Kochschritte:

Bereiten Sie den Kohl zu. Er sollte in große Stücke geschnitten werden, damit er leicht durch den Hals des Glases passt.

Den Knoblauch schälen, jede Nelke in mehrere Stücke schneiden. Es ist nicht notwendig, sehr fein zu mahlen.

Spülen Sie die Dosen aus, bevor Sie den Kohl hineinlegen, über Dampf oder im Ofen sterilisieren. Füllen Sie dann die Gläser und stapeln Sie jedes Stück so dicht wie möglich. Stellen Sie gleichzeitig einen Topf Wasser auf den Herd.

Knoblauch in die mit Kohl gefüllten Gläser geben, mit kochendem Wasser bedecken und mit Deckeln bedecken.

In einem mit Wasser gefüllten Topf Salz, Zucker mischen, umrühren und zum Kochen bringen.

Lassen Sie das heiße Wasser aus den Dosen ab, verteilen Sie die Gewürze auf jedem Glas, fügen Sie Essig hinzu, gießen Sie die Marinade bis zum Rand und rollen Sie die Deckel auf.

Drehen Sie die zusammengerollten Gläser um und bringen Sie sie beim Abkühlen an den Ort, an dem sie aufbewahrt werden.

Viel Glück beim Kochen und einen schönen Tag!

Video Rezept für leckeren eingelegten Blumenkohl

Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, einen tollen Snack für den Winter zuzubereiten.

Guten Appetit!

Die Zubereitung von Gemüserohlingen braucht Zeit, was manchmal nicht ausreicht. Eine Auswahl von Rezepten in diesem Artikel bereitet für das schnelle Kochen köstliche knusprige, saftige und zusätzlich Vitamin-Snacks zu.

Kochen Sie für sich und Ihre Lieblingsgerichte gesund und lecker. Bis bald

Eingelegter Kohl mit roten Rüben und Knoblauch

Um einen knusprig marinierten Snack mit Rüben und Knoblauch zu genießen, benötigen Sie:

  • Kohl - 2 kg,
  • Knoblauch - 5 Nelken,
  • Rüben - 300 g,
  • kleine Karotten - 1 Stck.

Für die Marinade:

  • Wasser - 1 l,
  • Erbsen - 6 Erbsen,
  • Lorbeerblatt - 3 Blätter,
  • Salz - 2 Esslöffel,
  • Zucker - 6 Esslöffel,
  • Essig 9% - 7,5 Esslöffel,
  • Pflanzenöl - 7 Esslöffel,
  • Dose mit 3 l,
  • Nylonüberzug.

Sie können immer noch Tomaten, Wassermelonen, Kürbis, Melonen und weiße Pilze einlegen.

Die Abfolge der Aktionen sieht folgendermaßen aus:

  1. Einige Blätter vom Kohl schneiden, in 4 Teile teilen und einen Stiel schnitzen.
  2. Jedes der Viertel zerbröckelt in 3-4 cm breite Scheiben und schneidet sie dann in kleine Quadrate.
  3. Von den Rüben die Rinde entfernen und in 3-4 cm lange Streifen schneiden.
  4. Karotten kratzen, in 3-4 cm lange dünne Scheiben schneiden.
  5. Knoblauch schälen und hacken.
  6. Werfen Sie den Behälter unter aktivem Druck ein: eine Kohlschicht, ein Teil der Rüben- und Karottenstifte, mehrere Teller Knoblauch, und wiederholen Sie die Schichten so, dass die Rüben und Karotten alles bedecken.
  7. Die Marinade kochen - Wasser in einen Topf geben, Pfeffer, Lorbeerblatt, Salz, Zucker einfüllen, auf den Herd stellen und kochen lassen.
  8. Fangen Sie mit einem Nudelpflücker ein Lorbeerblatt, fügen Sie Essig und 5 Löffel Öl hinzu und gießen Sie die Marinade so in den Behälter, dass sie das Gemüse bedeckt.
  9. 2 große Esslöffel Butter auf den Deckel geben und an einen warmen Ort stellen. Nach 12 Stunden ist der Snack fertig.

: Sauerkraut mit Rüben

Marinierter Kohl mit Meerrettich

Liebhaber von würzigen Gerichten sollten sich über das Meerrettichrezept freuen, es erfordert:

  • Kohl - 2,5 kg,
  • Karotten - 900 g,
  • Meerrettichwurzel - 3 Stk.,
  • kann 3 liter,
  • Nylonüberzug.

Für die Marinade:

  • Wasser - 1,1 l,
  • Salz - 1 Esslöffel mit einem Hügel,
  • Zucker - 3 Esslöffel eines Hügels,
  • Erbsen mit schwarzem Pfeffer - 10 Erbsen,
  • Lorbeerblatt - 1 Blatt,
  • Essig 70% - 2-3 TL.

Gemüse marinieren:

  1. Karotten kratzen, auf einer großen Reibe mahlen.
  2. Mit dem Kohl einige obere Blätter entfernen, zerbröckeln.
  3. Gemüse mischen.
  4. Mit Meerrettich die oberste Schicht entfernen, halbieren.
  5. In einem Glas Meerrettich zu komprimieren, auf das Gemüse, aktiv drücken.
  6. Kochen Gießen: Gießen Sie Wasser in einen Topf, gießen Sie Salz, Zucker, Pfeffer, Lorbeerblatt, übertragen Sie auf den Herd, nach dem Kochen fügen Sie Essig hinzu, schalten Sie den Herd aus.
  7. Gießen Sie den Topf so in den Behälter, dass er das Gemüse bedeckt. Setzen Sie den Deckel auf und stellen Sie das Glas in den Kühlschrank. Nach einem Tag ist der Snack fertig.

Es ist wichtig!Um die Marinade besser zu verteilen, können Sie das Gemüse in einen separaten Behälter füllen, mischen und in ein Glas füllen.

Marinierter Kohl mit Äpfeln

Eine andere Version eines knusprigen Snacks kann mit der Zugabe von Äpfeln zubereitet werden. Bereiten Sie sich also darauf vor:

  • Kohl - 2 kg,
  • durchschnittliche Karotte - 3,
  • Äpfel süßer Sorten, besser als grün - 3 Stk.,
  • kann 3 liter,
  • Nylonüberzug.

Für die Marinade:

  • Wasser - 1 l,
  • Zucker - 5 Esslöffel,
  • Salz - 1 Esslöffel,
  • Schwarz- und Pimenterbsen - 10 Erbsen,
  • Lorbeerblatt - 1 Blatt,
  • Essig 9% - 2,5 Esslöffel,
  • Pflanzenöl - 0,5 Tassen.

Um einen Snack einzulegen, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Mit dem Kohl einige obere Blätter entfernen, zerbröckeln.
  2. Entfernen Sie die Schale von den Äpfeln, entfernen Sie die Samen und reiben Sie sie auf einer großen Reibe.
  3. Karotten kratzen, auf einer großen Reibe mahlen.
  4. Alle verbinden, in Tara setzen.
  5. Gießen zum Kochen: In einer Pfanne alle Zutaten, außer Essig und Öl, mischen. Zum Kochen auf den Herd geben. Essig und Pflanzenöl hinzufügen.
  6. Lassen Sie den Topf mit einem Snack im Glas ab, setzen Sie den Deckel auf und stellen Sie ihn in die kalte Kammer. Am nächsten Tag kann man essen.

: Winterkohl mit Äpfeln

Wo ist es besser, das Knüppel zu lagern

Jeder Ort, an dem die Temperatur bei 0 bis 7 ° C bleibt, kann zum Lagern des Werkstücks verwendet werden. Dies kann sein:

Obwohl diese Vorspeise den Bewertungen zufolge nach dem Einfrieren immer noch genauso lecker ist, ist es in diesem Moment ein wenig problematisch, sie aus den Gerichten zu entnehmen, in denen sie eingelegt wurde. In In diesem Fall wird empfohlen, die Snackportionen in Säcken oder kleinen Dosen zu verpacken.

Dank der Marinade kann dieses Präparat ziemlich lange gelagert werden (im Winter), aber Sie sollten es nicht für die Zukunft ernten, da es in einem Jahr nicht mehr so ​​lecker und die Farbe nicht zu appetitlich sein wird.

Wer kann nicht essen

Ein solches Gericht ist zum Essen kontraindiziert:

  • während der Verschlimmerung von Magen-Darm-Erkrankungen,
  • bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Nieren,
  • mit Ansammlung von überschüssigem Gas im Darm,
  • wenn Sie allergisch gegen bestimmte Zutaten sind,
  • mit übermäßiger Ansammlung von Flüssigkeit im Gewebe,
  • Menschen mit Diabetes
  • bei Verdauungsstörungen,
  • Menschen mit hohem Säuregehalt von Magensaft,
  • Hypertoniker
  • litt an einem Herzinfarkt.

Kochen:

Wir entfernen verdorbene Blätter vom Kopf, schneiden Gabeln in zwei Hälften, hacken fein, vergessen nicht, den Stiel zu entfernen

Karotten waschen, die Haut reinigen, auf einer Reibe reiben

Kombinieren Sie Gemüse im Becken, fügen Sie Preiselbeeren hinzu

Füllen Sie die vorbereiteten Gläser und stopfen Sie sie gründlich mit Holzbrei. Füllen Sie die Dosen mit Salzlake. Dazu in 1 Liter kaltem Wasser 2 Esslöffel mit einem Haufen Salz auflösen. Nach 3 Tagen einen Esslöffel Zucker in jedes Glas geben. Am vierten Tag die Salzlake zusammenlegen und die Gläser in den Kühlschrank stellen.

Wir stechen Kohl 2 mal am Tag für 3 Tage.

Viel Glück in den Lücken!

Das Rezept ist sehr lecker, knuspriges Sauerkraut mit Möhren für den Winter im Eimer

Im Spätherbst viele Kwas Kohl zu Hause, immer in großen Mengen für den ganzen Winter. Und im Frühling sind so viele Vitamine drin wie in frischen, und das ist es, was es schön macht. Der Kohl ist sehr knusprig.

Video Rezept für Sauerkraut in Gläsern unter dem Eisendeckel

Für Liebhaber des Kochens auf Video schlage ich vor, ein sehr einfaches und direktes Rezept zu sehen. Der Autor nennt ihn "Lazy". Kohl wird in große Stücke geschnitten. Trotzdem ist Kohl in dieser Ausführungsform sehr lecker und knusprig.

Zutaten:

  • Kohl
  • Knoblauch - nach Geschmack
  • Paprika nach Geschmack
  • Lorbeerblatt - nach Geschmack
  • Schwarze Erbsen - nach Geschmack
  • Wasser - 1,5 l
  • Salz - 2 Esslöffel
  • Zucker - 1/2 Tasse
  • Pflanzenöl - 1/2 Tasse
  • Essig 9% - 1 Tasse

Viele Leute mögen es in großen Stücken. Ich empfehle mindestens einmal dieses Rezept zu kochen und Sie werden auch einmal nicht enttäuscht sein.

Nun, ich bin zu Ende gegangen. Heute bin ich fertig, aber es wird noch viele leckere Rezepte geben, um Rohlinge aus Kohl für den Winter zuzubereiten. Weil es so viele Methoden gibt. Also vormerken und kochen.

Sauerkraut mit Kreuzkümmel und Karotten für den Winter auf Karelisch

Snack für dieses Rezept ist knusprig, sehr lecker und überraschend duftend. Gut für Suppen, Pasteten und Knödel. Bereiten Sie den Kohl für dieses Rezept vor, und Sie werden es auf keinen Fall bereuen

Wir werden brauchen:

  • Ein Kohlkopf
  • Zwei Möhren
  • Zucker - nach Geschmack
  • Salz - nach Geschmack
  • Cranberry - nach Geschmack (etwa ein Glas)

Kochen:

Wir entfernen verdorbene Blätter vom Kopf, schneiden Gabeln in zwei Hälften, hacken fein, vergessen nicht, den Stiel zu entfernen

Karotten waschen, die Haut reinigen, auf einer Reibe reiben

Kombinieren Sie Gemüse im Becken, fügen Sie Preiselbeeren hinzu

Füllen Sie die vorbereiteten Gläser und stopfen Sie sie gründlich mit Holzbrei. Füllen Sie die Dosen mit Salzlake. Dazu in 1 Liter kaltem Wasser 2 Esslöffel mit einem Haufen Salz auflösen. Nach 3 Tagen einen Esslöffel Zucker in jedes Glas geben. Am vierten Tag die Salzlake zusammenlegen und die Gläser in den Kühlschrank stellen.

Wir stechen Kohl 2 mal am Tag für 3 Tage.

Viel Glück in den Lücken!

Das Rezept ist sehr lecker, knuspriges Sauerkraut mit Möhren für den Winter im Eimer

Im Spätherbst viele Kwas Kohl zu Hause, immer in großen Mengen für den ganzen Winter. Und im Frühling sind so viele Vitamine drin wie in frischen, und das ist es, was es schön macht. Der Kohl ist sehr knusprig.

Wir werden brauchen:

  • frischer Kohl - 10 kg,
  • Karotten - 1 kg,
  • Salz Grobstein - 200-250 g

Kochen:

Karotten zubereiten, auf einer feinen Reibe mahlen. Die benötigte Salzmenge abmessen

Mit Kohlgabeln rauhe und verdorbene Blätter entfernen. Mit einem großen Messer fein hacken

Den gehackten Kohl in eine Schüssel geben und Karotten und Salz hinzufügen. Mischen Sie die Zutaten sehr sorgfältig, versuchen Sie, den Kohl nicht zu kneten

Wir legen ganze Kohlblätter auf den Boden des emaillierten Eimers, legen den zubereiteten Snack gut aus. Füllen Sie den Eimer also bis zum Rand und bedecken Sie die Oberseite auch mit Kohlblättern. Legen Sie einen Teller auf die Blätter, legen Sie eine Last auf

Der Behälter wird 3 Tage bei Raumtemperatur stehengelassen, um ihn anzusäuern. Jeden Tag stossen wir mit einem Holzstab einen Snack an, um die Luft herauszulassen. Sonst wird der Kohl bitter. Nach 3 Tagen hört der Kohl auf zu wandern, wir nehmen den Eimer an einem kühlen Ort heraus.

Sauerkraut mit Äpfeln und Karotten in einem Eimer

Mit Äpfeln überbackener Kohl ist wahrscheinlich die häufigste Art des Einlegens. Es ist pikant im Geschmack, leicht zuzubereiten.

Wir werden brauchen:

  • Weißkohl - 5 kg.
  • Karotten - 200 gr.
  • Saurer Apfel - 300 gr.
  • Salz - 130 gr.

Kochen:

Kohl mit einem großen Messer hacken

Karotten schälen, abspülen, in dünne Streifen schneiden oder auf einer groben Reibe reiben

Äpfel waschen, entkernen, in Scheiben schneiden

Im Becken bewegen wir alle Zutaten außer Äpfeln, reiben sie gut mit den Händen, bevor wir den Saft extrahieren. Erst danach legen wir die Äpfel aus, mischen wieder gut. Wir schieben den Kohl in einen Eimer, wir stampfen, wir legen die Unterdrückung auf, wir lassen ihn für einen Tag. Wir stechen mehrmals Kohl an, um die Luft herauszuholen. Lagern Sie den Kohl in einem Keller oder an einem anderen kühlen Ort. Diese Vorspeise ist in 4-6 Tagen fertig.

Sauerkraut mit Kreuzkümmel und Karotten für den Winter auf Karelisch

Snack für dieses Rezept ist knusprig, sehr lecker und überraschend duftend. Gut für Suppen, Pasteten und Knödel. Bereiten Sie den Kohl für dieses Rezept vor, und Sie werden es auf keinen Fall bereuen

Wir werden brauchen:

  • Drei Kilogramm geschälter Kohl
  • 200 Gramm Karotten
  • 80 Gramm Salz zum Salzen
  • 2 Esslöffel Kreuzkümmel

Einige Tipps zur Gärung

  1. Wenn Sie Dosen oder Eimer verwenden, wählen Sie mittelgroße Kohlgabeln, die Blätter sind nicht so rau und zäh. Große Kohlköpfe sind eher für Fässer geeignet
  2. Salzgebrauch wird nicht jodiert. Jetzt können Sie in den Läden Spezialsalz zum Salzen kaufen
  3. Füllen Sie den Tank zum Zeitpunkt der Fermentation in seinem eigenen Saft nicht bis zum Rand. Dabei fließt der Saft reichlich heraus, der herausfließen kann, oder Sie müssen ihn einfüllen.
  4. Achten Sie darauf, ein paar Mal am Tag eine dichte Masse mit einem Spieß auf den Boden des Tanks zu stechen, damit die Luft entweicht und die Bitterkeit nachlässt
  5. Wenn Sie nicht genug Platz für die Langzeitlagerung haben, kann fermentierter Kohl zu Paketen ausgebaut und in einem Gefrierschrank eingefroren werden, damit er im Winter schön bleibt.

Holen Sie sich im Winter etwas Kohl, lassen Sie die Sole abtropfen. Wenn sich herausstellt, dass sie sehr salzig ist, können Sie sie unter kaltem Wasser abspülen. Mit duftendem Sonnenblumenöl und Wintersalat beträufeln ist fertig.

Duftendes Sauerkraut für den Winter


Eine gute Wahl für Sauerkraut. Mit ihm können Sie den Kohl in der Diät am dritten Tag verwenden. Und der ganze Trick ist, dass etwas mehr Salz in die Sole gegeben wird. Und er wiederum wird separat vorbereitet. Aber wie glücklich ist das Ergebnis.

Reihenfolge der Aktionen:

1. Karotten und Kohl vorsichtig verarbeiten. Reinigen und gründlich mit kaltem Wasser abspülen.


2. Zerkleinern Sie dann den Kohl mit den feinsten Strohhalmen.


3. Mit einer Reibe die Möhren in Strohhalme schneiden.


4Mischen Sie die beiden geschnittenen Gemüse. Sie sollten möglichst gleichmäßig unter sich verteilt sein. Drücken Sie beim Mischen kräftig auf das Gemüse. Dadurch können sie den Saft etwas aufweichen und beschleunigen.

5. Bereiten Sie sauberes Geschirr zum Einsalzen von Kohl vor. Für die vorgeschriebene Anzahl von Bestandteilen ist es aus Bequemlichkeitsgründen wünschenswert, einen größeren Behälter zu verwenden. Zum Beispiel fünf Liter.

6. Lorbeerblatt, Dillsamen und Piment zur Masse hinzufügen. Rühren Sie und übertragen Sie die Mischung in den Salzbehälter. Gleichzeitig mit den Händen gut andrücken, da der Kohl ziemlich fest anliegen sollte.

7. Gießen Sie Wasser in ein Quartglas. Gießen Sie 2 EL hinein. Löffel Salz. Wenn Sie möchten, können Sie die Essiggurke süßen, indem Sie etwa zwei Esslöffel Zucker in dasselbe Glas geben.

Achten Sie auf Salz war grob. Es ist ratsam, Stein zu verwenden.

8. Rühren Sie die Flüssigkeit in das Glas, bis sich das Salz und der mögliche Zucker vollständig aufgelöst haben. Gießen Sie die Salzlake über den Kohl. Wiederholen Sie diesen Vorgang erneut. Da muss das Gemüse komplett eingegossen werden.

Um Zeit zu sparen, können Sie nicht einen Liter, sondern einen Zweiliter-Krug verwenden.


9. Installieren Sie oben die Last. Sie können einen Teller stellen. Drücken Sie sie mit einer Dose Wasser nach unten. In regelmäßigen Abständen Kohl mit einer Gabel anstoßen und dabei Gas ablassen. Damit das Werkstück nicht bitter schmeckt.


10. Stellen Sie den gefüllten Behälter in eine breitere Schüssel. Da wird dem Gemüse Saft zugeteilt. Dementsprechend erhöht sich die Menge an Sole.
Mehrmals täglich drei Tage einwirken lassen und den Kohl ganz nach unten stechen. Nach der erforderlichen Zeit können Sie es versuchen. An einem kühlen Ort lagern.

Sauerkraut mit Äpfeln

  • Karotten - 400 g
  • Äpfel - 4 Stk
  • Salz - 70 g
  • Zucker - 70 g
  • Lorbeerblatt - 5 Stück
  • Erbsen - 20 Stk
  • Piment - 10 Stück
  • Weißkohl - 2 - 2,5 kg

Rezept für Sauerkraut mit großen Rote-Bete-Kunststoffen


Snacks eignen sich hervorragend als Ergänzung zu Salzkartoffeln, schmücken jedoch mit ihrer roten Farbe jeden normalen Esstisch. Als ob der Urlaub Sie besucht hat. Und keine Sorge, es schmeckt nach Rüben. Es gibt nur eine elegante helle rötliche Tönung. Beeilen Sie sich, um für den Winter und diese Art von Snack zu kochen. Alles wird zufrieden und zufrieden sein!

  • Essig 9% - 15 g
  • Weißkohl - 2 kg
  • Wasser - 2 l
  • Sellerie - 1 Bund
  • Salz - 30 g
  • Chili - 1 Stück
  • Rüben - 0,3 kg.

Video - Omas Rezept für klassisches Sauerkraut

Ein so interessanter und unkomplizierter Name ist mit dieser Methode der Kohlgärung behaftet. Das Rezept verwendet kein Marinadenwasser. Es wird nur geeignetes Salz benötigt. Der Rest der Zutaten ist uns ziemlich vertraut. Das nach diesem Rezept fermentierte Produkt stellt sich als sehr schmackhaft heraus. Die Besonderheit ist, dass der Fermentationsprozess in seinem eigenen Saft stattfindet.

Untersuchen Sie die Reihenfolge, die Vorgehensweise, die Feinheiten und die wichtigsten Punkte bei der Kohlzubereitung auf diese Weise unter dem folgenden Link. Ich wünsche dir viel Glück!

Das ist es, mein Lieber. Ich hoffe, Sie haben ein interessantes und passendes Rezept gefunden. Ich denke, nachdem Sie alles gelesen haben, waren Sie überzeugt, dass es hier nichts Kompliziertes gibt. Und die benötigte Zeit ist nicht so groß, wie es scheint.

Möge Frieden, Harmonie und Trost herrschen! Und die Küche ist geprägt von einer tollen positiven Stimmung, einem Lächeln und dem Wunsch, mit Leib und Seele etwas zu kochen!

Hilfreiche Ratschläge

Um Ihren marinierten Snack schmackhaft zu machen, sollten Sie einige der Geheimnisse seiner Zubereitung beherrschen:

  1. Wählen Sie Kohl, anderes Gemüse und Gewürze richtig aus - nehmen Sie keine verdorbenen, unangenehmen Gerüche und ungeeigneten Sorten.
  2. Nehmen Sie kein Jodsalz.
  3. Möchten Sie den Nutzen des Produkts steigern? Ersetzen Sie gewöhnlichen Essig durch Wein, Apfel- oder Zitronensaft.
  4. Nachdem Sie die Marinade mehrmals gegossen haben, schieben Sie ein großes Messer in das Gemüse, das den Boden des Glases erreicht. So wird die Marinade gleichmäßig verteilt. Oder in eine große Schüssel gießen und dann in Gläser füllen.
  5. Verwenden Sie keine Aluminium-, Kunststoff- und Zinkbehälter, nur Glas oder Emaille.
  6. Marinieren Sie unter normalen Kochbedingungen bei normalen Lufttemperaturen.

Marinierter Kohl ist ein großartiger Snack, es ist leicht zuzubereiten, sein Geschmack kann durch verschiedene Zusätze variiert werden.

Diese Geheimnisse, die Sie gelernt haben, geben Ihnen das Gefühl, an der Spitze der kulinarischen Spitzenleistungen zu stehen.

Vergessen Sie jedoch nicht, sich ordnungsgemäß auf den Prozess vorzubereiten und die Lagerungsregeln zu befolgen.

Bewertungen aus dem Netzwerk:

Schnell - und das ist wichtig) Ich kenne zwar jetzt ein ähnliches Rezept für Sauerkraut, aber es ist in drei Stunden zubereitet. Nun, so ist es. Normalerweise kann normales Sauerkraut nicht schneller als 2-3 Tage gekocht werden, aber Sie können diesen Kohl nach 3 Stunden essen.

Ebenso schneiden wir Kohl, schneiden oder raspeln Karotten, schneiden oder pressen Knoblauch und mischen alles.

Aber wir mischen Essig, Öl, Salz und Zucker und kochen es, lösen es nicht im Raumwasser auf.

Und dann gießen Sie diesen Kohl mit dieser Marinade.

Grundsätzlich können Sie jeden Behälter, auch in ein Gefäß, auch in ein Becken stellen. Die Hauptsache, dann den Deckel abdecken und die Unterdrückung setzen.

Nun, hier, in 3 Stunden und besser natürlich 2 Tage lang kann man Kohl essen.

Wie man Kohl mariniert - 4 Schritt-für-Schritt-Rezepte

Kohl ist eine Quelle für die Vitamine A, B1, C, B6, P, Phytoncide, Mineralsalze, Ballaststoffe und andere nützliche Elemente, die zu jeder Jahreszeit verfügbar sind. Und im Winter und Sommer können Sie es zum Verkauf finden und einen gesunden Salat, eine Beilage, einen ersten Gang oder eine Kuchenfüllung zubereiten.

Im Winter sind Sauerkraut und Sauerkraut besonders beliebt. Sie unterscheiden sich in der Zeit, die zum Kochen benötigt wird.

Wenn das Fermentierte eingeweicht werden muss, um den Zustand zu erreichen, wird das Eingelegte schnell genug gekocht, daher behält es nützlichere Eigenschaften bei.

Darüber hinaus kann es für den Winter in Banken aufgerollt werden, um keine Zeit mit dem Kochen zu verschwenden, sondern einfach die Konservierung zu öffnen und den Geschmack zu genießen.

Jede Hausfrau hat bewährte Rezepte, aber oft möchten Sie versuchen, etwas Neues zu kochen. Wir bieten verschiedene Rezepte und Geheimnisse zum Einlegen von Kohl zu Hause an.

Schneller Kohl in 2 Stunden

  • Weißkohl - 1,5-2 kg,
  • Karotte - 1-2 Stück,
  • Knoblauchzehen - 3-4 Stk.,
  • Roter bulgarischer Pfeffer - 1 Stk.

Zutaten für die Marinade:

  • Wasser - 1 l.,
  • Essig - 200 ml,
  • Pflanzenöl - 200 ml,
  • Salz - 3 EL. l.,
  • Zucker - 8 EL. l.,
  • Lorbeerblätter - 5 Stk.

  1. Auf einem halben oder zwei Kilogramm Weißkohl in große Stücke schneiden, eine oder zwei Karotten, auf einer groben Reibe gerieben, und drei oder vier Knoblauchzehen hinzufügen. Optional können Sie den roten Pfeffer nehmen. Legen Sie das geschnittene Gemüse in Schichten in einen Topf.
  2. Marinade kochen. Es wird ein Liter Wasser, 200 ml Essig und Pflanzenöl, drei Esslöffel Salz, acht Esslöffel Zucker, 5 Lorbeerblätter nehmen. Kochen Sie das Wasser, fügen Sie die aufgeführten Zutaten hinzu und lassen Sie es erneut kochen.
  3. Kohl und Karotten mit Marinade gießen, unter das Joch legen.
  4. Nach 2-3 Stunden ist der eingelegte Snack fertig.

Marinierter Kohl pro Tag

  • Weißkohl - 2 kg,
  • Karotten - 4-5 Stück,
  • Knoblauchzehen - 4-5 Stk.

Zutaten für die Marinade:

  • Wasser - 0,5 l.,
  • Essig - 75 ml,
  • Sonnenblumenöl - 150 ml,
  • Salz - 2 EL. l.,
  • Zucker - 100 g,
  • Lorbeerblatt - 3-5 Stk.,
  • Piment - 5-6 Erbsen.

  1. Kohl fein hacken, vier oder fünf Karotten auf einer Reibe reiben, in vier oder fünf Knoblauchzehen schneiden. In einen Topf oder ein sauberes Glas geben.
  2. In einem separaten Topf die Marinade zubereiten. Fügen Sie Pflanzenöl, Essig, Salz, Zucker, Lorbeerblatt und schwarze Pfefferkörner zur angegebenen Menge Wasser hinzu. Alles ca. 5 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen und in einen Behälter mit Kohl geben.
  3. Einen Tag später ist das Gericht fertig.

Eingelegter Kohl mit Rote-Bete-Wurzeln

Zu eingelegtem Kohl, mit Ausnahme von Karotten, können Zwiebeln, süßer bulgarischer Pfeffer, Meerrettich, Kurkuma und Preiselbeeren hinzugefügt werden. Die beliebteste Option ist jedoch Rote Beete. Im Winter ist es am einfachsten, Angebote zu finden.

  • Weißkohl - 2 kg,
  • Rüben - 400 g,
  • Karotten - 2-3 Stück,
  • Knoblauchzehen - 6-8 Stk.

Zutaten für die Marinade:

  • Wasser - 1 l.,
  • Essig - 150 ml,
  • Pflanzenöl - 1 EL. l.,
  • Salz - 2 EL. l.,
  • Zucker - 100 g,
  • Lorbeerblatt - 3-5 Stk.,
  • Eine Mischung aus Paprika - 2 TL.,
  • Piment - 2-3 Erbsen.

  1. Zubereiteter Kohl, in große Stücke geschnitten, Rüben und Karotten - nach Belieben, in dünne Scheiben, Strohhalme, Kreise.
  2. Geben Sie Gläser oder Töpfe mit Rüben, dann Kohl, Karotten, Knoblauch, dann weitere Rüben usw. hinein.
  3. So wird die Marinade zubereitet: alles außer Essig in das Wasser geben, kochen. In die heiße Marinade Essig gießen, umrühren und das vorbereitete Gemüse einschenken.
  4. Wenn Sie Kohl in Gläsern zubereiten, fügen Sie jedem Glas einen Löffel Öl hinzu. Wenn Sie sich in einem Topf befinden, gießen Sie das gesamte Öl hinein.
  5. Zubereitung eines Gerichts für etwa zwei oder drei Tage, besser nicht in der Kälte, sondern bei Raumtemperatur.

Marinierter Kohl für den Winter in Banken

Das Rezept in Gläsern wird fast wie gewöhnliches eingelegtes Gemüse zubereitet. Banken stehen auch ohne Sterilisation gut und sind lange gelagert.

Zutaten (3 Liter Dosen):

  • Weißkohl - 1 Stk.,
  • Karotten - 1-2 Stück,
  • Knoblauchzehen - 3-tlg.

Zutaten für die Marinade:

  • Essigsäure (70%) - 1 TL,
  • Salz - 2 EL. l.,
  • Zucker - 1 EL. l.,
  • Lorbeerblatt - 2-3 Stk.,
  • Eine Mischung aus Paprika - 2 TL.,
  • Pfefferkörner - 5-6 Stk.

  1. Gemüse gut waschen, Karotten und Knoblauch schälen, die oberen Blätter vom Kohl entfernen.
  2. Geben Sie Gewürze und Knoblauch auf den Boden des Glases.
  3. Kohl geschnitten groß, Karotten - auf Wunsch fest in einem Glas in Schichten gelegt.
  4. Top mit Salz und Zucker schlafen, gießen Sie kochendes Wasser, um das Gemüse zu bedecken, fügen Sie einen Löffel Essig hinzu, rollen Sie auf.
  5. Banken sind mit einer warmen Decke bedeckt, lassen Sie für einen Tag. Die Erhaltung ist fertig.

Kohl passt gut zu Fleisch, Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln. Guten Appetit!

Sehen Sie sich das Video an: Asiatische Weißkohlsuppe - schnell, einfach und lecker - veganes Rezept (November 2019).

Loading...