Pflanzenbau

Torf Trockenschrank zum Verschenken, das Prinzip der Arbeit, die Hände

| Bauportal

Nicht alle Gärtner rüsten ein vollwertiges Abwassersystem wie in einer Stadtwohnung aus - mit einer Toilette, aus der ein Abfluss in eine Klärgrube oder eine Reinigungsstation fließt. Viele lehnen solch komplexe Entscheidungen aus verschiedenen Gründen ab: Sie kommen nur selten und nur während der warmen Jahreszeit zu kurzen Besuchen in der Hütte an und erscheinen nicht in der kalten Winterperiode.

In diesem Fall ist der Bau eines Abwassersystems einfach nicht rentabel. Aber irgendwie muss man auf die Toilette, und es ist auch mit Komfort wünschenswert. Die Lösung für dieses Problem kann Torf-Bio-WC sein. In jüngster Zeit sind solche Toiletten bei Sommerbewohnern, Bautrupps und sogar Landbewohnern sehr beliebt.

Torftoilette ist ein weiterentwickeltes Modell des Puderklosetts, dort wird auch Torf zum Recycling verwendet. Eine moderne Torf-Bio-Toilette hat nur mehr Komfort und ist professioneller durchdacht. Es gibt zwar Modelle, deren Prinzip auf Innovation zurückzuführen ist.

Mal sehen, wie die Torftoilette funktioniert und wie sie funktioniert, damit Sie das am besten geeignete Modell auswählen können.

Die Vorteile des Trockenschranks aus Torf

Torfbiotoilette hat im Vergleich zu anderen Biotoiletten eine Reihe von Vorteilen, insbesondere bei einer Außentoilette:

  • Komfortables Design, das die Toilette in der Wohnung fast vollständig wiederholt.
  • Alle Abfälle werden mit Torf zu absolut umweltverträglichem Kompost verarbeitet.
  • Torfkompost Toilettenkompost ist ein ausgezeichneter Dünger für den Garten.
  • Abfallfreie Produktion.
  • Fast vollständige Abwesenheit von unangenehmen Gerüchen.
  • Es ist keine Wasserversorgung und kein Abwasser erforderlich.
  • Die Torftoilette erfüllt alle Hygienestandards und kann daher in Wohngebäuden installiert werden.
  • Übrigens ist es möglich, eine Torf-Bio-Toilette sowohl im Haus als auch in einer separaten Struktur zu installieren.
  • Keine zusätzliche Wartung erforderlich.
  • Der Abfallbehälter kann jederzeit geleert werden, auch eine Frau oder eine ältere Person wird diese Aufgabe bewältigen.
  • Die Häufigkeit des Entleerens des Tanks mit Abfällen hängt von der Intensität der Toilettenbenutzung ab. In der Regel ist es ausreichend, die Abfälle alle 3 bis 4 Monate zu entfernen.
  • Umweltfreundliches Material zur Herstellung der Toilette.
  • Kältebeständigkeit des Körpers des Trockenschranks.

Aufgrund der Nachteile von Torf-Biotoiletten ist es möglich, nur die Tatsache herauszustellen, dass eine Belüftung erforderlich ist. Das Belüftungsrohr sollte 0,5–1 m über dem First verlaufen, die Gesamtlänge sollte mindestens 4 m betragen, um einen vollen Schub zu erzielen. Ein solches Konstruktionsmerkmal kann bei der Installation in einem Wohngebäude gewisse Schwierigkeiten verursachen.

Das allgemeine Prinzip des Trockenschranks aus Torf

Die Produkte menschlicher Aktivität fallen in den Lagertank. Unmittelbar nach der Handhabung müssen sie mit Torf bestreut werden.

Dazu muss der Griff am oberen Behälter zuerst in die eine Richtung gedreht werden - die Mischung fällt auf der einen Seite auseinander, dann in die andere Richtung - die Mischung fällt auf der anderen Seite heraus. So wird der Müll gleichmäßig verteilt. Die Menge an Torf, die mit Abfall bestäubt werden muss, kann gesteuert werden und wird durch die Größe der Drehung des Griffs bestimmt.

Als Pulver verwenden: Torffüller für Torf-Trockenschränke, Torf mit Sägemehl und andere feine organische Materialien. Alle diese Werkzeuge müssen gekauft werden, der übliche Torf aus dem Garten wird nicht funktionieren. Tatsache ist, dass spezielle Torfmischungen für Toiletten mit Mikroorganismen gesättigt sind, die Abfälle zu Kompost recyceln.

Nachdem der Abfall mit Torf übergossen wurde, beginnen Mikroorganismen und Bioenzyme, sie aktiv zu Kompost zu verarbeiten. Manchmal wird dieser Prozess auch als aerobe Zersetzung oder Mineralisierung bezeichnet. Es riecht nicht.

Torfmischung nimmt auch flüssigen Abfall aufImmerhin hat der Verband die Fähigkeit, ein Volumen aufzunehmen, das um ein Vielfaches größer ist als sein eigenes. Wenn eine Person die Torftoilette benutzt oder zum Beispiel die Familie, aber nur am Wochenende, schafft es das Torfpulver, den flüssigen Abfall zu recyceln.

Wenn die Familie ständig auf die Toilette geht, kann der Torf nicht die gesamte Flüssigkeit aufnehmen. Um dieses Problem zu lösen, gibt es ein Entwässerungs- und Filtersystem. Die Flüssigkeit sickert durch den Abfluss in das untere Fach, wo sie gefiltert wird und über einen Schlauch auf die Straße abfließt. Ablaufschlauch sollte geneigt sein.

Sie können in einen Entwässerungsgraben, eine Kompostgrube, eine Klärgrube, einen Brunnen, einen speziellen Behälter umleiten oder, wie einige Handwerker, einfach das Rohr in den Boden fallen lassen.

Wenn der Vorratsbehälter der Torf-Biotoilette gefüllt ist, muss dieser geleert werden.. Es muss nicht gewartet werden, bis der Tank vollständig gefüllt ist, da in diesem Fall der Tank möglicherweise zu schwer ist, insbesondere wenn eine Frau oder eine ältere Person entleert werden soll.

Sie können den Vorratsbehälter mindestens alle zwei Wochen, mindestens einmal im Monat, mindestens alle zwei bis drei Monate oder sogar alle sechs Monate leeren. Der Ausziehtank muss aus dem Toilettengehäuse entfernt und sein Inhalt in die Kompostgrube entleert werden.

Nach 2 Jahren, wie lange der Kompostierungszyklus dauert, wird der Torf mit Kot zu einem ausgezeichneten organischen Dünger und Dünger.

Aufgrund der Tatsache, dass in keinem Stadium der Torftoilette chemische Präparate und Reagenzien verwendet werden, erhielt diese Art von Toilette das Präfix "bio". Absolute Umweltfreundlichkeit ist der Hauptvorteil der Torftoilette.

Lassen Sie uns nun mehr auf die Belüftung eingehen.. Man kann nicht darauf verzichten - sonst entstehen unangenehme Gerüche. Der Bausatz für jede Torf-Biotoilette enthält einen Bausatz für Lüftungsrohre und Schellen.

Das Entlüftungsrohr sollte möglichst gleichmäßig, im Idealfall senkrecht, herausgezogen werden. Selbst ein einziger Winkel oder eine einzige Drehung des Rohrs verringert die Traktion so sehr, dass ein unangenehmer Geruch nicht vermieden werden kann.

Durch die Belüftung verschwinden überschüssige Flüssigkeit aus dem Vorratsbehälter und Gerüche.

Allgemeine Regeln für die Belüftung sind:

  • Wenn in der Regel nicht mehr als 20 Toilettenbesuche pro Tag von einer Person durchgeführt werden, erfolgt die Belüftung mit einem Schlauch mit 40 mm Durchmesser. Funktioniert natürliche Traktion.
  • Bei 20 bis 60 Besuchen pro Tag sind es in der Regel 2-3 Personen, dann ist die Belüftung mit zwei Schläuchen mit 40 und 100 mm Durchmesser ausgestattet. Funktioniert natürliche Traktion.
  • Bei mehr als 60 Toilettenbesuchen pro Tag ist die Belüftung mit zwei Schläuchen ausgestattet: Ein 40 mm sorgt für natürliche Traktion, der zweite - 100 mm mit Fremdbelüftung mit einem Axiallüfter.

Detailliertere und spezifischere Empfehlungen zur Installation und Verwendung der Torfbiotoilette sollten Sie der Bedienungsanleitung eines bestimmten Modells entnehmen, da sie sich voneinander unterscheiden, wenn auch nicht wesentlich.

Normaler Trockenschrank-Torf für Sommerhäuschen

Es gibt verschiedene Arten von Torftoiletten, die sich nicht nur in Design und Betrieb, sondern auch in den Kosten erheblich unterscheiden. Die übliche Torfbiotoilette, deren Funktionsprinzip und Einrichtung oben beschrieben wurden, ist für das Datschenleben durchaus geeignet.

Die häufigsten Marken von Torf-Biotoiletten: Piteco, Biolan, Ekomatic.

Alle haben eine ähnliche Konstruktion und Ausstattung: eine obere Einheit, bestehend aus einem Torfmischbehälter, einem Torfzufuhrmechanismus, einer Toilettenschüssel und einem Sitz mit abnehmbarem Deckel, die untere Einheit besteht aus einem Sammelbehälter, einem Abflusssystem und einem Filtersystem.Der obere und der untere Block sind voneinander getrennt, was die Bedienung erheblich erleichtert.

Die Hauptunterschiede zwischen herkömmlichen Torftoiletten sind die Größe des Speichertanks, die einfache Handhabung des Griffs, die Höhe des Sitzes, das Vorhandensein oder Fehlen von Rädern am Speichertank, das Vorhandensein oder Fehlen einer Sitzheizung und andere strukturelle Details.

Elektrische Torfkompostier-Bio-Toilette

Eine eigene Kategorie ist die Zuordnung der sogenannten elektrischen Komposttoiletten. Diese Neuerung ist erst vor kurzem aufgetaucht und nicht viele können es sich leisten. Eine solche Toilette erfordert einen Anschluss an das Stromnetz und eine gute Belüftung.

Äußerlich ähnelt eine elektrische Toilette einer normalen Toilette. Der untere Tank ist in zwei Teile auf einmal unterteilt: vorne - für flüssigen Abfall, hinten - für Kot und Toilettenpapier. Flüssige Abfälle werden sofort durch einen Abfluss in einen Graben, ein Bohrloch oder einen Spezialtank abgeleitet und kommen überhaupt nicht mit festen Abfällen und Torf in Berührung.

Der Rückenteil öffnet sich nur unter dem Gewicht einer Person, Kot fällt hinein, der sofort mit Hilfe eines Kompressors getrocknet wird. Unangenehme Gerüche werden durch das Belüftungsrohr entfernt.

Auch getrocknet und Toilettenpapier.

Dann muss der Vorratsbehälter mit getrocknetem Kot in eine Kompostgrube entleert, mit normaler Erde bestreut und mit Wasser vergossen werden, um nach einigen Jahren alles in Kompost und Dünger umzuwandeln.

Ein prominenter Vertreter dieser Klasse von Torf-Trockenschränken ist die Toilette Separett Villa, die zwischen 750 und 950 USD kostet.

Es ist wichtig! Ein wesentlicher Nachteil der elektrischen Torf-Trockenschränke der Separett Villa ist, dass sie nur im Sitzen verwendet werden können. Sogar ein Mann muss sich auf die Toilette setzen, um einen leichten Bedarf zu decken.

Ein weiterer Vertreter der Innovation Biolet Mulltoa, dessen Struktur und Wirkungsweise sich grundlegend unterscheiden. Sowohl flüssige als auch feste Abfälle befinden sich in demselben Vorratsbehälter, in den die Torfmischung bereits gefüllt ist.

Nach jedem Toilettenbesuch heizen die Heizelemente den Inhalt der Kammer vor, so dass überschüssige Feuchtigkeit verdunstet, während der Abfall über einen speziellen Mechanismus mit Torf vermischt wird.

Unter der Einwirkung einer ziemlich hohen Temperatur beginnen sich Mikroorganismen aktiv zu vermehren und Abfall zu recyceln. Das Ergebnis ist sofort der fertige Kompost, der sofort in eine spezielle Pfanne gegossen wird.

Kompost von der Palette kann sofort in die Beete oder in den Garten befördert werden, der gesamte Kompostierungsprozess wird beschleunigt durchgeführt. Die Kosten für eine solche Einheit betragen ca. 1500 cu

Verwendung von Torf trocken Schränke - Bewertungen

Diejenigen, die gerade planen, eine Torf-Bio-Toilette zu kaufen, werden viele Zweifel und Fragen haben. Alle von ihnen sind durchaus berechtigt, weil die Hersteller ihre Waren so loben, dass es den Anschein hat, als sei die Torftoilette besser als diese Toilette. Nehmen wir die häufigsten Fragen am Beispiel des Feedbacks.

  1. Stimmt es, dass ein unangenehmer Geruch nicht von der Torftoilette kommt? Natürlich ist es unmöglich, den Geruch vollständig loszuwerden, es wird immer noch ein leichter Geruch von Kot und Torf sein, daher ist es besser, die Toilette in einem separaten beheizten Raum oder in einem Straßengebäude zu platzieren.
  2. Ist der Griff zum Verschütten von Torf geeignet? Tatsächlich zerbröckelt die Mischung nicht immer gleichmäßig und bedeckt gleichmäßig den gesamten Abfall. Daher ist es bequemer, einen Löffel oder eine Schaufel zu verwenden und von Hand zu streuen.
  1. Kann ich auf Entwässerung verzichten? Wenn das Haus mehr als 2 Personen beherbergt, ist dies unmöglich. Das Ablassen der Flüssigkeit ist obligatorisch, andernfalls sollte der Tank alle zwei Tage geleert werden.
  2. Riecht Urin in elektrischen Toiletten? Wie auch immer, der Urin, der an den Wänden des Behälters und in der Leitung verbleibt, erzeugt unangenehme Gerüche, insbesondere bei Männern. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Entwässerung von Abwässern in elektrischen Toiletten immer noch erforderlich ist, ist es möglich, nach dem Toilettengang mit Wasser zu spülen.
  3. Kann man im Winter draußen eine Torftoilette installieren? Es ist unmöglich, eine Torftoilette in einem ungeheizten Raum zu benutzen, da sie sonst platzt. Wenn die Eigentümer für die Winterperiode von der Datscha abreisen, sollten daher alle Kapazitäten der Torfbiotoilette geleert werden. Wenn die Eigentümer auf dem Land und im Winter wohnen, muss die Toilette in einem beheizten Raum installiert werden. In diesem Fall muss das Belüftungsrohr sorgfältig isoliert werden.
  4. Der Vorratsbehälter ist nach dem Entleeren leicht zu reinigen, nichts haftet daran.
  5. Vor der Verwendung des Torfes sollte eine Schicht von 2 cm auf den Boden des Vorratsbehälters gegossen werden.
  6. Wenn es erhebliche Probleme mit einem unangenehmen Geruch gibt, dann muss erzwungene Belüftung verwenden.

Die Torf-Bio-Toilette ist eine großartige Alternative zu einer normalen Außentoilette mit Senkgrube. Umweltfreundlichkeit, Bequemlichkeit, Komfort, einfache Installation und Bedienung - all dies sorgt für einen angenehmen Aufenthalt und einen stressfreien Aufenthalt auf dem Land. Und vergessen Sie nicht, dass es für Ihren Garten nützlich ist - denn Kompost kann als Dünger verwendet werden.

Torftrockenschrank - Komfort für ein persönliches Grundstück

Das Prinzip des Recyclings von Abfällen des menschlichen Körpers ist die Grundlage für die Schaffung von Trockenschränken.

Es werden spezielle Bakterien gezüchtet, die in der Lage sind, Fette, Papier, vom menschlichen Körper verarbeitete Abfälle usw. zu verarbeiten. Bei der Düngung von Pflanzen werden unangenehme Gerüche und Gestank beseitigt.

Die Unternehmen kämpfen in diesem Bereich um den Vorrang ihrer Produkte und rücken die Abfallentsorgung an die Spitze der globalen Probleme.

Sie denken über eine angenehme Erholung auf dem Territorium des Vorstadthauses und des Hinterhofgrundstücks nach und überlegen sich jedes Detail, einschließlich der Wahl einer Toilette.

Torf-Toilette, die nach dem Prinzip der Kompostbildung erzeugt wird, ist in diesem Fall gut, weil sie keinen Anschluss an das Abwassersystem oder die Wasserversorgung erfordert.

Es ist aus Kunststoff gefertigt und sieht aus wie eine normale Toilette, besteht jedoch aus umweltfreundlichem Material, das keine Gefahr für die Menschen in der Umgebung darstellt.

Das torfbasierte Gitter trägt zur Zerstörung pathogener Organismen bei. Das Abfallprodukt eines solchen Produkts kann mit einer Änderung nur für Zierpflanzen als Dünger verwendet werden. Es wird nicht empfohlen, Gemüse und Früchte, deren Früchte verzehrt werden, mit Kompost zu düngen.

  • keine Notwendigkeit, Abwasser zu entsorgen
  • organischer Füllstoff riecht recht gut,
  • Geringer Energieverbrauch und Wasserverbrauch
  • Gewinnung von Kompost als Dünger für Pflanzen,
  • Die Behälterkapazität ist geringer als bei anderen Trockenschränken (spielt eine Rolle bei der Ansammlung von Gerüchen).

Das Prinzip dieses Modells ist, dass nach einem Toilettengang die Holzspäne mit Abfall gefüllt werden, der Tank allmählich geleert wird und alle Abfälle zusammen mit Sägemehl zur Düngung der Erde verwendet werden.

Die Installation auf der Straße oder in einem Haus unterscheidet sich nur darin, dass im zweiten Fall der Schlauch herausgezogen und ein Rohr zur Belüftung hergestellt werden muss.

Wenn der Tank vollständig gefüllt ist, wird er geleert, gereinigt und ist für die neue Saison einsatzbereit.

Welche Art von Torftoilette zu wählen ist, hängt vom Wunsch des Käufers ab - der Farbe des Modells und dem Preis. Die durchschnittliche Preisspanne für das Produkt liegt zwischen 15 und 100 Tausend Rubel. Bevor Sie es kaufen, sollten Sie die Modelle und ihre Eigenschaften studieren. In einigen Modellen gibt es eine Tankfüllanzeige, die den Strom des Kunden verschwendet.

In den meisten Fällen handelt es sich bei den Toiletten um ein autonomes Modell, das von der Abwasser- und Wasserversorgung unabhängig ist. Die Verwendungsdauer und die Schnelligkeit des Austauschs des Abfallbehälters, die Recyclingmethode und die Art der Spülung sind einige der Indikatoren, die vor dem Kauf berücksichtigt werden.

Rückkehr zum Menü ↑

Entsprechend den Bewertungen und Anweisungen im Internet können Sie ein solches Design mit allen Bequemlichkeiten auf Ihrem persönlichen Grundstück erstellen.Es ist besser, den Torf in kleinen Portionen manuell in die Toilette zu gießen und so die gesamte verwendete Torfmenge zu sparen. Installation und Installation von Rohren für die Belüftung ist nicht schwierig, das Prinzip ist das Fehlen von Biegungen.

Das Bauelement impliziert, dass der Abfall kompostiert und im Trockenschranktank gesammelt wird. Der Tank sammelt sich und wird in die Kompostgrube überführt.

Ganz sparsamer Verbrauch von Torf - 1 kg der Mischung pro 10 kg Verarbeitungserzeugnisse der menschlichen Tätigkeit. Als eine Art tragbares Produkt ist es allen Konkurrenzmodellen in Bezug auf Haltbarkeit und Wirtschaftlichkeit voraus.

Ohne die Umwelt zu verschmutzen, ist es ein absolut umweltfreundliches Produkt.

Der interne Tank ist für eine Kompostgrube vorgesehen, der obere für ein Fass, in das Torf gegossen wird. Torfspender mit Griff füllt den Tankinhalt vollständig aus. Die Vorrichtung des Schlauches zum Abführen von Flüssigkeit ist so ausgeführt, dass, wenn ein Teil der Feuchtigkeit aus dem Torf verdunstet, der Überschuss durch das Entwässerungssystem durch den Entwässerungsschlauch fließt.

Rückkehr zum Menü ↑

Das Fehlen normaler Ruhebedingungen in der Datscha lässt Sie über den Kauf eines Trockenschranks nachdenken. Das beste in dieser Kategorie ist der finnische Hersteller. Er bietet an, den unangenehmen Geruch loszuwerden und durch den Kauf seiner Produkte Geld zu sparen.

Torftoiletten für Ferienhäuser von finnischen Herstellern sind kompakt, leicht und trocken pulverförmig wie Torf. Nachdem man die Rentabilität seiner Umsetzung berechnet hat, ist klar, dass die Ausgaben nur für den Kauf von Torf sind, man kann sich keine bessere und rentablere Option vorstellen.

Der finnische Trockenschrank unterscheidet sich in der Einfachheit in der Installation und im Bedienungskomfort, hat bequemes Belüftungssystem.

Die bekanntesten Modelle unter den finnischen Unternehmen:

Die meistverkauften und meistverkauften Modelle sind Ekomatic und Biolan. Der Trockenschrank Ekomatik ist eine klassische Version eines Kompostiergeräts mit einem Torfansammlungssystem. Der Käufer ist mit dem Preis und der einfachen Bedienung zufrieden. Die Verwendung von Frühling bis Herbst kann den Komfort der Datscha verbessern und dem Besitzer unnötige Probleme ersparen.

Die Finnen haben bei ihrem Modell jedes Detail durchdacht: einen warmen Toilettensitz mit einer Breite und Tiefe von 60 bzw. 78 cm, ein großes Volumen von bis zu 110 Litern, der obere Teil der Toilette ist abnehmbar, der äußere Teil ist mit Polyethylen bedeckt. Abfälle werden im unteren Bereich kompostiert.

Die Preiskategorie variiert um 17 Tausend Rubel. Der Vorteil ist, dass bei starker Hitze im Sommer kein übelriechender Geruch entsteht. Kumulative Container gewährleisten den Einsatz von drei Personen während der gesamten Sommersaison. Gewöhnliche Reinigungsmittel reinigen die Torftoilette und Torffüller erfüllen die Hygienestandards.

Dank des Arbeitsprinzips und der Vorrichtung eines Trockenschranks Ekomatic wird der Abfall besser aufbereitet, die Flüssigkeit verdampft und die Kompostmischung wird als Dünger in den Garten gelangen. Torftoilette der Firma Ecolan hält lange und hinterlässt nur einen positiven Eindruck.

Die Finnen bieten eine trockene Bio-Toilette Biolan als unverzichtbaren Bestandteil des Datscha-Infields an. Als Geruchsabsorber wird es im Haus oder auf der Straße installiert. Das Vorhandensein einer trockenen Mischung für Kompost ist ausreichend für den vollen Betrieb des Geräts.

Die Hauptmerkmale sind ein warmer Sitz mit Temperaturregulierung, ein geräumiger Abwassertank, ein breites Belüftungsrohr mit einem Durchmesser von bis zu 75 mm und außen mit Polyethylen überzogen. Die Kosten im Vergleich zu Ekomatik werden geringer ausfallen und zwischen 15 und 16 Tausend Rubel liegen.

Eine solche Torftoilette zu haben, ist hygienisch und wirtschaftlich. Eine Familie mit mehreren Personen kann diesen Hygieneartikel während der gesamten Sommersaison verwenden.

Bemerkenswert ist, dass nicht nur menschliche Abfälle, sondern auch Papier, Pelze, Schalenreste usw. dem Kompost ausgesetzt sind.Torftoilette ist bei Käufern gefragt und wird nur positiv bewertet.

Die Lebensqualität ändert sich nach dem Kauf dieses Produkts in Kombination mit Torfpulver.

Für solche Produkte sind nur hochwertige Torfmischungen wie Biolan, Kekkila Hajusieppo, Piteco, Pikakomposti (Pikakomposti), Biotel zu verwenden.

Die Mischung Biolan wird auf der Basis von Nadelbäumen und Torf hergestellt. Inländische Kompostierung wird idealerweise mit dieser Art der Mischung kombiniert. Die kontinuierliche Anwendung garantiert keine unangenehmen Gerüche und eine ideale Kompostmasse.

Das Produkt von Kekkila Hajusieppo ist weit verbreitet für Kompostgruben und -haufen, Rasen. Feuchtigkeitsaufnahme und Geruchsbekämpfung sind nicht die einzigen Vorteile. Sägemehl in der Mischung enthalten, geben Lockerheit der Gesamtmasse.

Mix Piteco besteht aus natürlichen Bestandteilen und ist in großem Umfang auf persönliche Grundstücke anwendbar. Es kann nur mit Pikakomposti verglichen werden, das dank Mikroorganismen den Prozess der Bildung des Kompostendprodukts beschleunigt. Dies beinhaltet die Verarbeitung von Blättern und Kräutern.

Der russische Hersteller brachte Biotel auf den Markt, ein Werkzeug für das Recycling von menschlichem Abfall. Die Beseitigung von unangenehmen Gerüchen und Fliegen ist jetzt kein Problem mehr.

  • Bakterien für Klärgruben und Senkgruben,
  • Trockenschrank für Behinderte für zu Hause.

Admin

Torftoilette für Ferienhaus: Funktionsprinzip und Nutzen (20 Fotos) - Haus & Garten

Der Vorteil eines jeden Trockenschranks im Land ist die Schnelligkeit der Installation, die Möglichkeit, an einen anderen Ort zu ziehen und eine umweltfreundliche Nutzung. Die einzige, die die Definition von "biologisch" rechtfertigt, ist jedoch eine Torftoilette.

Im Gegensatz zu Toiletten dieser Art mit chemischer Reinigung während des Betriebs ist die Verwendung chemischer Reagenzien ausgeschlossen. Das Ergebnis der Arbeit einer solchen Toilette ist die Gewinnung von natürlichem Dünger für den Garten und den Gemüsegarten - Kompost.

Arbeitsprinzip

Das Prinzip der Umwandlung von Abfällen in Kompost basiert auf der Wirkung von Torf-Trockenschränken. Dies liegt an den biologisch aktiven Bestandteilen. In der Torftoilette ist eine solche biologische Komponente Torf. Es kann auch Torfmischung verwendet werden - Torf mit Sägemehl.

Das Funktionsprinzip basiert auf der Eigenschaft von Torf, menschliche Abfallprodukte zu absorbieren (absorbieren). Der resultierende Kompost, der mit dem Boden vermischt wird, kann als ausgezeichneter Dünger dienen. Torf verarbeitet in erster Linie die festen Bestandteile von Fäkalien, so dass überschüssiges Wasser nach außen abgeleitet werden muss.

Das auf der biologischen Zersetzung von Abfällen beruhende Funktionsprinzip der Torftoilette trägt zu deren Trennung in feste, flüssige und gasförmige Bestandteile bei. Torf hat desinfizierende Eigenschaften, seine Verwendung beseitigt unangenehme Gerüche.

Eigenschaften bei der Auswahl

Wie man eine Torftoilette auswählt, Eigenschaften, die beachtet werden sollten:

  • Abmessungen. Es sollte an der dafür vorgesehenen Stelle platziert werden.
  • Volumen des Abfallbehälters. Bestimmt die Häufigkeit des Entleerens. Berücksichtigen Sie die Anzahl der Benutzer. Wenn Sie eine Toilette mit einem großen Tank kaufen und diese von einer kleinen Anzahl von Personen benutzt wird, muss sie zur Hälfte leer sein, da der Abfall nicht lange halten kann.
  • Dichte eines Vorrechts einer Decke zum Sitzen.
  • Das Vorhandensein von Rädern am Tank. Erleichtert das Entleeren.
  • Das Vorhandensein der Füllanzeige.
  • Zulässige Belastung, abhängig von der Materialstärke.
  • Fertigstellung.
  • Design.
  • Kosten

Alle Modelle haben ein hochwertiges Äußeres. Ihr Aussehen kann jeden Raum schmücken. Das Vorhandensein verschiedener Farben ermöglicht es Ihnen, die richtige zu wählen, und bringt keine Dissonanzen in das Innere der Datscha, wenn die Bio-Toilette in Innenräumen installiert wird.

Die Auswahl an Torftoiletten ist groß genug. Die Anschaffung eines solchen nützlichen Gerätes ist für Menschen mit geringem Einkommen und hohen Ansprüchen möglich.Die Auswahl hängt von den beabsichtigten Betriebsbedingungen und den finanziellen Möglichkeiten ab.

Installation und Wartung

Die Installation einer Torftoilette ist sowohl in der Hütte selbst als auch im Hof ​​in einem separaten Gebäude möglich, sodass die Auswahl eines Ortes nicht schwierig ist. Für den Betrieb ist kein Wasser erforderlich, so dass bei frostigem Wetter keine Frostgefahr besteht. Das Kunststoffgehäuse hält niedrigen Temperaturen stand.

Der Vorteil von Torf-Trockenschränken im Vergleich zu elektrischen Schränken ist die Möglichkeit, überall schnell und ohne Verkabelung installiert zu werden.

Bei der Pflege von Torftoiletten wird der Inhalt des unteren Tanks regelmäßig entfernt und desinfiziert. Es ist notwendig, den oberen Tank rechtzeitig mit Torf oder einer Mischung zu füllen. Am Ende der Sommersaison sollte der untere Behälter geleert werden.

Bedienung

Der Betrieb der Torftoilette reduziert sich auf das regelmäßige Befüllen des Aufsatzbehälters mit Torf und das rechtzeitige Entleeren des Abfallbehälters. Legen Sie keinen Torf unter die Schnur.

Die meisten Hersteller empfehlen, den Behälter zu 2/3 zu füllen. Ein vollständig gefüllter Abfallbehälter wird ziemlich schwer, so dass Sie ihn häufiger leeren müssen.

Der Deckel in der Torftoilette sollte fest verschlossen sein, um Gerüche zu vermeiden.

Der obere Tank verfügt über einen integrierten Torfzufuhrmechanismus, der von einem speziellen Griff angetrieben wird. Von der Anzahl der Windungen hängt die Menge des verschütteten Torfes ab. Die auf den Griff ausgeübte Kraft muss experimentell angepasst werden, da sonst der Torf ungleichmäßig bröckelt.

Wenn die Anzahl der Benutzer groß ist, wird der Torf nicht mit der gesamten Flüssigkeit fertig. Für die Entfernung wird empfohlen, einen Schlauch zu installieren, durch den die Flüssigkeit über ein Abflusssystem in den Boden abgeleitet wird.

Die Häufigkeit der Abfallentsorgung hängt von zwei Faktoren ab: dem Fassungsvermögen des Tanks und der Anzahl der Personen, die regelmäßig die Toilette benutzen. Im Durchschnitt muss der Tank einmal im Monat gereinigt werden. Die Masse sollte in die Kompostgrube gegossen werden.

In Torftoiletten verwendeter Torf kann in Fachgeschäften gekauft werden. Es besteht aus einer Mischung von natürlichen Torf- und Sägemehl-Nadelbäumen. Die Mischungen Piteco B30 und PitecoB50 haben sich gut bewährt. Die Luftfeuchtigkeit eines Gemisches sollte 30% nicht überschreiten. Beim Kauf von Torfgranulat wird die Gebrauchseffizienz erheblich gesteigert.

Kompostgrube

Torftoiletten können nicht sofort benutzt werden. Es ist notwendig, dass Sie einige Zeit in einer Kompostgrube aushalten, was Sie selbst tun oder einen gebrauchsfertigen Komposter kaufen können. Es ist besser, keinen Gartenkomposter zu kaufen als einen offenen, aber mit einem Deckel versehenen.

Um eine höhere Temperatur zu erzeugen, ist es sinnvoll, den Abfall mit schwarzem Textilmaterial abzudecken. Dies beschleunigt den Prozess der Gewinnung von qualitativ hochwertigem Kompost.

Der Inhalt des unteren Behälters der Torftoilette wird in den Komposter entleert, wonach er mit Erde bedeckt werden sollte. Die Zersetzungsprozesse hören nach etwa einem Jahr auf, und dann kann der Kompost als Dünger verwendet werden.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile von Torftoiletten sind:

  • kleine Abmessungen
  • keine Notwendigkeit für Abwasser,
  • Sicherheit,
  • Verwendung von Abfällen als Dünger,
  • Installation an einem beliebigen Ort
  • Umweltfreundlichkeit
  • einfache Wartung,
  • keine Notwendigkeit der Wasserversorgung,
  • Lösung des Entsorgungsproblems
  • Hygiene,
  • geringe Entleerungshäufigkeit,
  • niedrige Kosten
  • natürlicher Luftaustausch
  • ergonomisches Design,
  • Frostbeständigkeit
  • Schadensresistenz
  • Einhaltung der Gesundheitsstandards
  • niedrige Kosten für Torf,
  • geringer Torfverbrauch,
  • langsames Befüllen des Tanks,
  • einfache installation
  • einfache Entsorgung,
  • kein Geruch
  • benötigt keine Stromversorgung
  • erleidet einfrieren,
  • einfache Installation
  • Möglichkeit der Installation in der Hütte,
  • benötigt keine Auffangwanne,
  • geringe Häufigkeit der Reinigung.

Von den Minuspunkten kann man festhalten:

  • Auffinden eines Ablaufschlauchs für flüssigen Abfall in ausreichender Höhe
  • das Erfordernis einer überwiegend ortsfesten Anlage, da die Übertragung mit gewissen Schwierigkeiten verbunden ist,
  • Die Streuvorrichtung sorgt nicht immer für Gleichmäßigkeit, was dazu führt, dass der Abfall manuell mit einem Spatel gepudert werden muss.
  • Ansammlung von festen Abfällen unter dem Loch
  • großes Gewicht der Kapazität mit Abfall,
  • Notwendigkeit der Belüftung
  • die Notwendigkeit, Abfälle systematisch zu beseitigen.

Eine Torftoilette für die Datscha als Lösung für ein drängendes Problem ist nach Ansicht der Sommerbewohner, die diesen Kauf getätigt haben, die beste Option.

Hersteller von Torftoiletten

Auf dem Markt für Trockenschränke werden Modelle von in- und ausländischen Herstellern bewertet. Die beliebtesten inländischen Modelle:

  • Torftrockenschrank Piteco 505. Die beste Torftoilette unter den Haushaltsmodellen. Gute Kombination von Kompaktheit mit Ergonomie. Tankinhalt - 44 Liter. Hohe Verschleißfestigkeit. Es gibt ein Ventil zum automatischen Schließen der Ablauföffnung. Kosten von 5 000 bis 6 500 Rubel, je nach Modell.
  • Torftoilette zur Abgabe von Compact Elite. Kapazität für Abfall - 40 Liter. Gewicht - ca. 6 kg. Der Körper besteht aus strapazierfähigem Kunststoff. Im Lieferumfang enthalten sind ein Dosiersystem und eine Ablaufleitung. Die Kosten von 3500 - 4000 Rubel.

  • Biolan. Die beste finnische Torftoilette zum verschenken. Die Marke bietet mehrere Modelle an, die im Vertrieb führend sind. Modelle variieren in Design, Tankvolumen, Preis. Für die Auswahl am besten geeignet wäre Biolan Populo. Die Kosten für Budgetmodelle betragen 16-18 Tausend Rubel.
  • Kekilla Ekomatic. Produkte dieser Serie zeichnen sich durch eine hochwertige Entsorgung aus, die keine unangenehmen Gerüche aufweist. Die Kosten hängen von der Konfiguration ab - beginnend mit 19 Tausend Rubel für die Basisversion.

Schwedische Torftoiletten:

  • Trockenschrank Separett Villa 9011 Kompostierung. Kapazität für Abfall - 23 Liter. Der Nachteil ist die Volatilität. Kosten - 35 Tausend Rubel.
  • Biolet Mulltoa. Ursprüngliches Design. Ergonomisches Sitzen. Das Vorhandensein eines automatischen Systems. Von den Mängeln - der hohe Preis, ab 89 Tausend Rubel.

Das Vorhandensein von Torf-Toiletten im Land schafft komfortable Lebensbedingungen und versorgt den Standort mit organischem Dünger. Die Wartung der Torftoilette ist einfach und zeitsparend.

Rekord Torf Toilette zu geben: Funktionsprinzip und Nutzen (20 Fotos) erschien zuerst.

Wie wählt man eine Torftoilette zum Verschenken - Video

Die Einrichtung eines Sommerhauses erfordert immer viel Aufmerksamkeit und Zeit, und die erste Priorität ist immer Wasser und Abwasser.

Die Kanalisation für eine Datscha kann viel Geld kosten und oft verwenden sehr viele Gärtner eine sehr vorteilhafte moderne Erfindung, wie eine Torftoilette für eine Datscha oder, wie es auch genannt wird, einen Trockenschrank.

Heute ist es eines der modernsten und erfolgreichsten Geräte, das keine Umkehrung einer großen Straße oder eines Hausbaus erfordert.

Das Design einer solchen Toilette ist komfortabel, erfordert kein Maximum an Zeit für ihre Installation, ist praktisch, kompakt und bei der Entsorgung sehr effektiv.

Torf-Bio-WC kann sowohl auf der Straße als auch im Haus ausgestattet werden.

Wie funktioniert die Torf-Bio-Toilette?

Viele Menschen, die die Trockenaufstellung in der Praxis nicht genutzt haben, stellen sich eine konkrete Frage zur Funktionsweise der Torftoilette. Die Torfstruktur des Trockenschranks für die Datscha sieht also so aus, wenn er zusammengebaut ist, sieht er so aus. Jede Ausführung von Torf-Biotoiletten zum Spenden umfasst einen Aufnahmetank, einen Torfbehälter, eine Entwässerung und eine Straßenbelüftungsöffnung.

Torftoilette kann nicht nur im Haushaltssupermarkt gekauft werden, sondern auch mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden, wodurch eine ähnliche Art der Bearbeitung der Haushaltsgeräte und -teile entsteht.

Wie funktioniert dieses Wunder moderner Entdeckungen? Viele der auf dem Markt angebotenen Modelle sind mit einem Bodenbehälter ausgestattet, in den die Kompostmasse eingefüllt wird, auf dem ein Tank installiert ist, in den die Torfmasse, die speziell für eine Bio-Toilette gekauft wurde, geschickt wird. Es ist der letzte Tank, der einen Regulator-Spender hat, auf den die Bewegung der Torfmischung nach unten drückt und den Abfall bedeckt, ohne die Möglichkeit zu bieten, einen unangenehmen Geruch zu verbreiten.

In Torf enthaltene Bakterien beginnen ihre Zersetzungsarbeit in nützliche Abfallelemente, während überschüssige Flüssigkeit, die nicht verdunstet ist, durch einen Abflussschlauch, der direkt in den Boden außerhalb des Raums, in dem die Torfbiotoilette installiert ist, abgeleitet wird. Zu diesem Zweck wird ein spezieller Behälter im Boden gesammelt, um kondensierte Flüssigkeitsdämpfe aufzunehmen .

Es sieht so aus. Die Betriebsdauer der Torf-Biotoilette hängt davon ab, wie viel Kapazität für den Kompostinhalt vorhanden ist. Ein 50-Liter-Empfänger ermöglicht einen dreimonatigen Betrieb der Torf-Biotoilette, um eine Familie zu erhalten, die aus vier Erwachsenen besteht.

Nach vollständiger Anreicherung von Restmüll im Komposttank muss dieser gereinigt werden.

Der Inhalt wird extrahiert und auf Komposthaufen gestapelt, oder Bäume, Sträucher und sogar Blumen werden sofort gedüngt. Düngemittelkomposthaufen werden ein Jahr später für die Verwendung in Gartenbeeten entnommen, um den Ertrag von Gemüsepflanzen zu erhöhen.

Arten von Torf Toiletten zu geben

In Finnland wurden Torftoiletten für Landhäuser entwickelt und zum Leben erweckt. Es ist dieses Land, das bei der Qualität des vorgeschlagenen Kommunikationskanalgeräts die Führung übernimmt.

Oft bestehen Torftoiletten aus hochfestem Kunststoff, der schlagfest ist, sich unter Temperatureinfluss nicht verformt und sich daher bequem außerhalb der Hauswände ausstatten lässt.

Die ursprüngliche Zusammenstellung mehrerer Teile ist bis ins kleinste Detail durchdacht und schafft angenehme Bedingungen sowohl für die Benutzung der Toilette als auch für die Reinigung und Befüllung mit Torfmischung.

  • Selbstverständlich werden beim Verkauf von Landläden Kunststoff-Kompakt-Stationäroptionen zur Installation in Räumen angeboten, die einen Betrieb ohne Wasserverbrauch ermöglichen.
  • Es gibt eine Art Torftoilette, und diese Option sollte bei Verwendung durch zwei Erwachsene einmal pro Woche mit einer Wasserspülung gereinigt werden, was bei der Verwendung in der Datscha kein besonders komfortabler Zustand ist. Das Funktionsprinzip dieser Art von Torftoilette ist identisch mit dem der ersten, nur dass gewaschenes Wasser mit Abfall keine Zeit hat, um von Torf aufgenommen zu werden und zu verdampfen.
  • Es gibt Optionen mit Kunststoffkabinen im Set, die die Konstruktion von Holzkonstruktionen ersetzen.

Die moderne Erfindung des Kompost-Trockenschranks löst mehrere Aufgaben eines Sommerbewohners auf einmal - Geld sparen beim Bau von Toiletten, beim Graben einer Kloake und beim Erwerb nützlicher organischer Düngemittel.

Eine moderne ästhetische Lösung für das globalste Problem der Unterbringung des Abwassersystems - die Torfbiotoilette ist die einzige umweltgerechte Lösung für den Sommerbewohner.

Wie funktioniert ein Trockenschrank - eine ausführliche Beschreibung

Wie funktioniert die Bio-Toilette?

Wie funktioniert die Bio-Toilette?

Der Trockenschrank ist eine großartige Erfindung für die Organisation von Einrichtungen an Orten, an denen es kein zentrales Abwassersystem gibt. Hygienische und kompakte Trockenschränke sind in Sommerhäusern und auf Reisen in Behelfsunterkünften, die für die Bauzeit eines Hauptgebäudes auf einem privaten Grundstück organisiert sind, unverzichtbar.

Trockenschränke stellen verschiedene Typen her, die hier ausführlich beschrieben werden.

Design von Trockenschränken für Flüssigkeiten und Torf

Trockenschränke sind etwas anderes, als autonome tragbare Kapazität zum Sammeln von Exkrementen. Unabhängig von Typ, Farbe, Größe und Hersteller bestehen Toiletten aus mehreren Grundelementen.

    Oben auf der Toilette.

Traditionell ist es ein Toilettensitz mit einem Deckel, einem Tank mit Wasser oder Torf, einem Knopf / einer Pumpe / einem Hebel zum Spülen von menschlichem Abfall. Der Boden der Toilette. In diesem Tank sammelt sich die Verschwendung von menschlicher Aktivität. Die Kapazität kann durch ein Belüftungsrohr ergänzt werden.

Zur Entsorgung ist eine Auffangwanne vorgesehen, die aus dem unteren Tank entnommen und beispielsweise in einen Komposthaufen entleert wird.

Als zusätzliche Elemente in Trockenschränken können sein:

  • kleiner elektrischer Ventilator
  • Sitzheizung mit elektrischer Steuerung (elektronische Bidetabdeckung),
  • Sumpffüllstandsanzeige,
  • räder für den einfachen transport von behältern

Trockenschrank mit Rädern

Toilettenpapierablage

Toilettenpapierablage

  • abnehmbare Babyschale
  • Kunststoffstufe zur einfachen Benutzung der Kindertoilette,
  • Handläufe für Behinderte und ältere Menschen
  • befestigungen für die feste montage eines trockenschranks mit öffnungen unter selbstschneidenden schrauben.

    Befestigungen für die stabile stationäre Installation eines Trockenschranks mit Bohrungen für selbstschneidende Schrauben

    - Trockenschrank, Design

    1. Um die flüssige Bio-Toilette für die Arbeit vorzubereiten, ist es notwendig, die obere und untere Kammer durch Umschalten des speziellen Hebels oder der Riegel zu trennen.
    2. Als nächstes sollten Sie 2-3 Liter Leitungswasser und eine spezielle Flüssigkeit für diesen Tank, die eine große Anzahl von Mikroorganismen enthält, in den unteren Tank geben.

    Flüssigkeit für einen trockenen Schrank

    Wasser und Flüssigkeit mit einer anderen Zusammensetzung, die aromatische Zusammensetzungen enthält, werden in den oberen Tank gegossen.

    Service eines flüssigen trockenen Wandschranks

  • Wenn beide Tanks vorbereitet sind, können Sie sie anschließen, den Deckel abklappen und die Toilette für den vorgesehenen Zweck benutzen.
  • Nach dem Gebrauch müssen Sie den Knopf oder den mechanischen Kolben drücken, um die Wasserportionen vom oberen Tank nach unten abzulassen. Gleichzeitig fallen alle Abfälle in den unteren Tankabsetzer, wo Mikroorganismen den Kot in Wasser und geruchsneutralen viskosen Schlamm zersetzen.
  • Um die Toilette vom Müll zu befreien, müssen Sie die beiden Tanks durch Umlegen des Hebels wieder trennen. Ferner wird der untere Behälter für einen bequemen Griff zum Entladungsort transportiert.
  • Zum Entleeren des unteren Tanks den Deckel der Tankdüse abschrauben, ggf. den Druckentlastungsknopf drücken, umdrehen und die Flüssigkeit aus dem Tank schütten.
  • Nun ist es notwendig, den Trockenschrank mit einem Desinfektionsmittel mit sauberem Wasser zu waschen, für die Arbeit vorzubereiten und an einem geeigneten Ort zu installieren.

    Thetford Trockenschrank, untere Kammer

    Flüssigtrockenschränke können im Innen- und Außenbereich installiert werden. Die Verwendung bei niedrigen Temperaturen ist jedoch verboten. Auch biologisch abbaubares Toilettenpapier wird speziell für solche Biotoiletten hergestellt (die Kosten pro 4 Rollen betragen ca. 250 Rubel).

    Es ist notwendig, den Trockenschrank (im Falle einer langen Nutzungspause) in einem trockenen Raum aufzubewahren, nachdem alle seine Elemente zerlegt, geleert und ausgewaschen wurden. Dichtungen und Dichtringe sollten regelmäßig mit Spezialfetten (jedoch nicht Vaseline und nicht Pflanzenöl) geschmiert werden.

    Vorbereitung eines Torf-Trockenschranks für die Arbeit, das Wirkprinzip, Service

    Torf-Trockenschränke werden in der Regel mit Anschluss an das Lüftungsrohr fest installiert. Die Montage ist ähnlich wie bei den flüssigen Gegenstücken. Das Belüftungsrohr ist mit speziellen Kupplungen verbunden, die mit einer Toilette geliefert werden.

    Im Trockenschrank zur Torfkompostierung wird anstelle von Flüssigkeiten eine spezielle Torfmischung verwendet, die eine bestimmte Anzahl von Bakterien enthält.Um die Bio-Toilette für die Arbeit vorzubereiten, sollten Sie mit einer Schaufel etwas Torf auf den Boden des unteren Behälters gießen und den oberen Behälter vollständig füllen.

    Drehen Sie nach dem Toilettengang den Hebel, der die Zahnräder antreibt. Mit diesem Mechanismus können Sie den Boden des Empfängers gleichmäßig mit einer frischen Portion Torf bedecken und den Kot bedecken.

    Menschliche Abfälle werden vollständig in die Torfmischung aufgenommen und zu Dünger verarbeitet. Alle Gase werden direkt in das Belüftungsrohr abgeleitet.

    Trockenschrank Piteco 100, Torfstreugerät

    Zum Reinigen wird der Tankboden aus der Toilettenschüssel oder dem Innenkorb entnommen. Der gesamte Inhalt wird einfach in einen Komposthaufen gegossen, wonach der Tank mit Wasser gespült und mit einer kleinen Portion der Torfmischung wieder gefüllt wird.

    Natürlich stört Sie der unangenehme Geruch während der Operation nicht und zieht Horden von Insekten an, aber während Sie den ausreichend schweren Behälter leeren, müssen Sie nicht das appetitlichste Aroma genießen. Andererseits ist die Torfmischung billig und der Abfall wird als gute Futterpflanze dienen.

    Aufbau und Wirkungsweise elektrischer Trockenschränke mit Brennkammer

    Elektrische Trockenschränke sind mit einem Sitz für die getrennte Sammlung von Urin und Kot ausgestattet. Der Sitz ist in zwei Teile geteilt - vorne und hinten mit einer Klappe. Wenn Sie einen Miniaturknopf oder ein Miniaturpedal drücken, wird die Klappe geöffnet und fester Abfall gelangt direkt in den Auffangbehälter.

    Im Auffangbehälter befinden sich Heizelemente, durch die alle Abfälle zu Asche werden. Die Abfallbrennzeit beträgt ungefähr eineinhalb Stunden.

    In ca. 3 Monaten Dauereinsatz einer Person auf einer Trockentoilette können sich ca. 200 g Asche ansammeln, was eine äußerst seltene Wartung und Reinigung des Tanks bedeutet.

    Für die beste Arbeitsqualität wird jedoch empfohlen, den Aschenbecher einmal pro Woche zu reinigen.

    Elektrische Toiletten erfordern nicht nur die Einbeziehung einer Stromquelle, sondern auch die Anordnung eines Abluftrohrs, durch das Gerüche aus dem Speichertank verdampfen, ohne in den Raum einzudringen.

    Die meisten Modelle erfordern die Installation von Einwegbeuteln unter dem Toilettensitz. Diese Pakete werden nach Drücken einer speziellen Taste zusammen mit dem Inhalt gebrannt.

    Trockene Schränke der elektrischen Art haben keine Angst vor Stromausfällen. Die mitgelieferten Batterien gewährleisten einen unterbrechungsfreien Betrieb.

    - Elektrische Trockenschränke

    Wenn elektrische Trockenschränke mit einer Straßenbrennkammer, dann mit einer Gefrierkammer - 2-3 mal teurer. Nicht jeder kann sich eine solche Bio-Toilette leisten.

    Der Hauptunterschied zwischen solchen Trockenschränken - Abfallprodukte werden schnell in einem Lagertank wie einer Gefriertruhe eingefroren. Gleichzeitig gibt es keine unangenehmen Gerüche und Vermehrung von Mikroben.

    Unter dem Sitz befinden sich auch Einwegbeutel, die als Füllung entnommen und im Müll entsorgt werden. Das System wird von Batterien und einer Stromquelle gespeist.

    Aufbau und Wirkungsweise von flüssigkeitsfreien Trockenschränken

    Toiletten flüssigkeitsfrei wegwerfbar

    Flüssigkeitsfreie Biotoiletten sind ein Rahmen mit einem Toilettensitz, unter dem ein Beutel zum Sammeln von Fäkalien angebracht ist. Bei Trockenschränken kann es sich sowohl um komplexe Designs mit Rollen handeln, bei denen der Film nach dem Toilettengang zurückgespult wird, als auch um Einwegbeutel, die Klebeband unter dem Sitz anbringen.

    Die einfachste flüssigkeitsfreie Biotoilette zum Camping

    Ein solches System funktioniert sehr einfach. Sobald Sie auf die Toilette gehen, werden alle flüssigen und festen Abfälle am Boden des Beutels gesammelt. Als nächstes kann der Beutel mit Katzenstreu oder einer anderen absorbierenden Mischung gefüllt werden, die wiederverwendet werden soll, oder Sie können ihn einfach entfernen und in den Müll werfen.

    Die einfachste flüssigkeitsfreie Biotoilette zum Camping

    Wie funktioniert die Bio-Toilette?

    Befestigungen für die stabile stationäre Installation eines Trockenschranks mit Bohrungen für selbstschneidende Schrauben

    Toilettenpapierablage

    Service eines flüssigen trockenen Wandschranks

    Flüssigkeit für einen trockenen Schrank

    Thetford Trockenschrank, untere Kammer

    Trockenschrank Piteco 100, Torfstreugerät

    Chemische

    Diese Art von Landtoiletten hat eine kompakte Größe und ein geringes Gewicht. Im oberen Teil der Chemietoiletten befinden sich ein Wassertank und ein Sitz, und im unteren Teil befindet sich ein versiegelter Tank zum Sammeln von Abfällen. Bei einigen Modellen chemischer Toiletten ist eine zusätzliche Installation von Spülen (manuell oder elektrisch) sowie Befüllsensoren für den Abfalltank möglich. Machen Sie sich mit Produkten zur Reinigung von Senkgruben vertraut.

    Chemietoiletten arbeiten nach folgendem Prinzip: Der Abfall gelangt in den unteren Tank, wo er mit Hilfe verschiedener Chemikalien zu einem geruchlosen Produkt verarbeitet und der Prozess der Gaserzeugung minimiert wird. Chemische Füllstoffe werden in Form von Flüssigkeiten und Granulaten hergestellt.

    Es gibt solche Füllstoffe für Trockenschränke (können in körniger und flüssiger Form hergestellt werden):

    • auf der Grundlage von Ammonium - die chemischen Elemente, die ein Teil sind, schaden dem Menschen nicht und verschwinden in einer Woche vollständig,
    • auf der Basis von Formaldehyd - enthält im Verhältnis zur Person giftigere Bestandteile. Es ist verboten, solche Abfälle in Grünflächen und in der Nähe von Gewässern zu entsorgen.
    • basierend auf lebenden Bakterien, die recycelten Abfall umweltverträglich und harmlos machen.

    Es ist sehr einfach, den mit Abwasser gefüllten Tank zu wechseln - der Tank wird von der oberen Struktur aus gefüllt und der Abfall wird ausgeschüttet, der Tank wird mit Wasser gespült und mit chemischen Reagenzien gefüllt und dann oben auf der Toilette befestigt.

    Es ist wichtig!Das Volumen des Tanks und die Häufigkeit seiner Reinigung hängen von der Anzahl der Personen ab, die ihn verwenden werden. Zum Beispiel reicht eine vierköpfige Familie aus, um einen 120-Liter-Tank zu kaufen, der einmal im Monat gereinigt werden sollte.

    Thermotualet

    Der Hauptunterschied zwischen der Heißluftpistole und dem Torf ist der erwärmte Körper, in dem das Abwasser recycelt wird. Alle Modelle sind mit einem Abfalltankvolumen von 230 l erhältlich. Laut Hersteller eignet sich die Thermotoilette auch zur Entsorgung von Speiseresten, mit Ausnahme von sehr harten Knochen.

    Mit Hilfe natürlicher Torfzusätze wird der Abfall in Kompost umgewandelt, der in Sommerhäusern fast sofort einsatzbereit ist. Der erwärmte Fall eines Designs ermöglicht die Verwendung einer Toilette auch während der Winterperiode.

    Kontinuierliche Kompostierung

    Diese Art von Landtoiletten erfordert eine spezielle Vorbereitung des Ortes für die Installation. Dies ist zuallererst die Schaffung eines Kompostierungsreservoirs. Der Boden ist leicht um 30 ° geneigt, und im Inneren befindet sich ein Gitter, das den Luftaustausch am Boden des Tanks verbessert.

    Nach jedem Besuch einer solchen Toilette müssen Sie eine kleine Menge Torf hinzufügen. Zu Ihrer Bequemlichkeit wird ein spezieller Tank installiert, dessen Inhalt gleichmäßig auf den Abfall gesprüht wird. Am Boden des Reservoirs befindet sich eine kleine Luke, durch die die periodische Entleerung erfolgt. Kontinuierliches Komposttoilettensystem Kontinuierliche Komposttoiletten sind dauerhaft installiert, sodass sie sich nicht im Ferienhaus bewegen können. Die Kosten für eine solche Installation sind etwas höher, sie macht sich jedoch aufgrund der bequemen Verwendung und der minimalen Wartung der Struktur schnell bezahlt. Wissen Sie?In japanischen Toiletten finden Sie viele lustige und ungewöhnliche Funktionen, die beliebtesten sind die Aufnahme Ihrer Lieblingsmusik, Luftionisation und Sitzheizung.

    Installation und Betrieb

    Die Installation von Torftoiletten an der Datscha ist ein einfacher Vorgang, den Sie selbst erledigen können. Bevor Sie mit dem Sammeln von Strukturen beginnen, sollten Sie den Installationsort bestimmen. Stellen Sie den Trockenschrank für eine einwandfreie Funktion auf einer ebenen Fläche und waagerecht auf. Sie werden wahrscheinlich interessiert sein zu lesen, ob es möglich ist, den Garten mit Kot zu düngen.

    Als nächstes folgt die Installation des Lüftungskanals. Um zu verhindern, dass sich unangenehme Gerüche in der Toilettenkabine ansammeln, bringen Sie die Rohrleitung am besten nach oben - auf das Dach. Es ist wünschenswert, dass das Belüftungsrohr ohne Biegungen montiert wurde, wodurch während des Betriebs Hindernisse für den Luftstrom entstehen.

    Der nächste Schritt bei der Installation eines Trockenschranks wird die Installation eines Entsorgungssystems für flüssige Abfälle sein. Der Ablaufschlauch sollte vom Vorratsbehälter zur Senkgrube falten- und knickfrei sein. Anstelle einer Grube können Sie einen Kanister oder einen anderen geeigneten Behälter verwenden, in den die flüssigen Fraktionen ungehindert fließen.

    Die letzte Phase der Installation von Torftoiletten ist das Befüllen des Torfbehälters. Die Hersteller empfehlen, die Mischung nicht mehr als ein Drittel des Tankvolumens einzufüllen. Die Hauptregel ist, nach jedem Besuch der Komposttoilette eine kleine Schicht Torfabfall nachzufüllen.

    Wie machst du es?

    Sie können Ihre eigene finnische Torftoilette bauen - in diesem Fall können Sie ein beliebiges Design erstellen und außerdem viel Geld sparen. Der Bau einer Toilette sollte mit der Standortbestimmung beginnen. Wir empfehlen zu lesen, wie und wo man auf dem Land eine Toilette baut.

    Finnische Trockenschränke sind gut, da sie keine Senkgrube erfordern, sodass Sie sie sicher in der Nähe von Brunnen und Wasserversorgungssystemen aufbauen können. Wählen Sie einen Ort auf Ihrem Gelände, an dem die von Ihnen gebaute Kabine nicht sichtbar ist und Sie und Ihre Gäste sich für eine Weile in Ruhe zurückziehen können.

    Im nächsten Schritt wird eine Liste der benötigten Materialien und Werkzeuge erstellt, die für den Bau einer Landtoilette benötigt werden.

    Sie benötigen:

    • Abwassertank. Die einfachste und günstigste Variante - ein Eimer. Sie können jedoch jede Kapazität eines geeigneten Volumens aufnehmen - einen Tank, ein Fass oder spezielle isolierte Senkgruben. Die Hauptregel - das Material sollte keiner Korrosion ausgesetzt sein und in seinem Fall nicht beschädigt werden,
    • quadratischer Holzblock (Größe 5 * 5 cm),
    • Sperrholzplatte oder Spanplatte (Dicke mindestens 1,5 cm),
    • selbstschneidende Schrauben
    • Schraubendreher
    • hammer,
    • sah oder stichsäge,
    • Maßband.

    Erfahren Sie, wie Sie eine Säge, einen Schraubendreher, eine Stichsäge oder eine elektrische Säge auswählen.

    Damit der Bauprozess erfolgreich ist, müssen Sie die schrittweisen Anweisungen befolgen:

    1. 4 Beine mit einer Länge von 35 cm aus einem Holzblock sägen.
    2. Messen Sie mit einem Maßband aus einer Sperrholz- oder Spanplatte zwei Rechtecke (52 * 30 cm) und schneiden Sie sie aus - dies sind die Seitenwände. Messen Sie auf die gleiche Weise zwei Rechtecke mit einer Größe von 45 * 30 cm, ein Rechteck mit den Abmessungen von 45 * 48 cm und ein Rechteck mit der Größe von 45 * 7 cm. Hierbei handelt es sich um Rohlinge für die Vorder- und Rückwand, die Abdeckung und die Leiste zur Befestigung der Scharniere.
    3. Nachdem alle Rohlinge ausgeschnitten wurden, können Sie mit der Montage der Struktur beginnen. Befestigen Sie die Seitenwände (kurze Seiten) mit Schrauben und einem Schraubendreher an den Beinen sowie an der Vorder- und Rückseite. Äußerlich ähnelt das Design einer Box. Bitte beachten Sie, dass die Unterseite der Beine 5 cm länger ist als die Bretter. So sollte es sein - dieser Abstand ist vorgesehen, damit ausreichend Luft eindringen kann.
    4. An der Seite der Rückwand ist ein Gurt über die Beine geschraubt. Danach wird ein Deckel an der Stange angebracht, der mit Scharnieren daran befestigt wird.
    5. Nachdem Sie die Abdeckung befestigt haben, schneiden Sie mit einer Stichsäge ein Loch aus, dessen Durchmesser vollständig dem Durchmesser des Abfallbehälters entspricht.Den Tankdurchmesser nicht verlassen, da dies zu Unannehmlichkeiten beim Benutzen der Toilette führen kann.
    6. Stellen Sie einen Abfallbehälter direkt unter das Loch. Für eine bequemere Verwendung platzieren Sie den Sitz von der Toilette mit einem Deckel über dem Loch.
    7. Der letzte Schritt beim Bau des Trockenschranks ist das Schleifen aller Oberflächen und deren Behandlung mit einem Antiseptikum. Eine zusätzliche Beschichtung von Holzoberflächen mit Lack oder Schutzemulsion kann die Lebensdauer Ihres Designs verlängern.

    Video: Torf Biotoilet zum Selbermachen In der Nähe der Toilette befindet sich ein Behälter mit einer Torfmischung. Dort sollten Sie auch eine Schaufel oder andere Geräte aufbewahren, um das Torfabwasser bequem zu besprühen.

    Jetzt wissen Sie, dass jeder Datschaliebhaber eine Torftoilette bauen kann. Außerdem haben Sie immer organischen Dünger zur Hand, was die Qualität Ihrer Ernte erheblich verbessern kann.

    Was ist eine Bio-Toilette zu geben

    Der Wettbewerb auf dem Entsorgungsmarkt ist groß. Es gibt viele Modelle, Technologien, Hersteller und Unternehmen, die an der Lösung dieses Problems beteiligt sind. Und für einen normalen Menschen ist es sehr schwierig, diese Vielfalt zu bestimmen. Wie wählt man ein Modell, das für den Preis geeignet und bequem zu bedienen ist? Schauen Sie sich dazu genauer an, woraus die Technologie besteht.

    Torftoilette zum Verschenken - sind zwei Behälter, die zu einem Design zusammengefasst sind. Eine davon ist für festen Abfall ausgelegt, die zweite ermöglicht das Filtern und Entfernen von flüssigem Abfall. Hierzu wird ein Abflussrohr installiert. Kein Geruch durch eingebaute Belüftung garantiert. Es wird direkt in den Abwasserkanal eingebaut und erreicht eine anständige Höhe.

    Toilettenwartung

    Die Kosten für die Wartung dieses Abwassersystems im Land sind am niedrigsten als die der Wettbewerber. Sie benötigen keine große Menge an speziellen Flüssigkeiten und Chemikalien, um zusätzliche Kommunikationen durchzuführen. Alles, was benötigt wird, ist die Installation der Toilette selbst und der Kauf von Torfmischung. Die einzige Schwierigkeit, der sich die Besitzer eines Trockenschranks gegenübersehen müssen, ist die Reinigung. Aber wenn Sie ein wenig Geschick haben, ist alles für einen kurzen Zeitraum erledigt. Wenn es sich um eine mobile Version handelt, wird die Reinigung je nach Zweckmäßigkeit mindestens alle paar Wochen durchgeführt. Und wenn für die Datscha eine Kapitalkonstruktion errichtet wird, wird ein- oder zweimal im Jahr eine Reinigung durchgeführt. Um keine Zeit und Mühe zu verschwenden, können Sie professionelle Experten anrufen oder eine Pumpe verwenden, um Abwasser zu Hause zu pumpen.

    Worauf ist bei der Auswahl einer Torf-Biotoilette zu achten?

    Obwohl der Begriff „Bio-Toilette“ heutzutage sehr verbreitet ist, gibt es in der Realität nur wenige Toiletten, darunter auch Torf-Toiletten. Warum?

    • Erstens werden bei dieser Art von Toilette die Abfallprodukte nach der Verarbeitung zu Düngemitteln für die Datscha. Dies geschieht nicht mit Hilfe von chemischen Bestandteilen, zusätzlichen Flüssigkeiten, sondern nur mit Hilfe von im Torf vorkommenden gewöhnlichen Bakterien.
    • Zweitens können Sie bei der Wahl einer Toilette Modelle empfehlen, die nicht in die Sortierung von flüssigen und festen Abfällen unterteilt sind. Trotz des niedrigen Preises unterscheidet sich dieses Modell nicht von dem üblichen Abfalleimer, in den Sie Torf einfüllen. Nicht nur die Effizienz des Systems verschwindet, auch die Technologie selbst wird nicht funktionieren, da sie auf der Trennung von flüssigen und festen Abfällen mit Hilfe einer speziellen Entwässerungsableitung basiert.
    • Drittens wirkt sich die auf Torf wirkende Bio-Toilette nicht nur auf die gewonnenen Düngemittel aus, sondern auch auf den Komfort während des Gebrauchs. Im Gegensatz zu anderen Modellen und Technologien können Sie durch die bakteriziden Eigenschaften von Torf den Geruch loswerden.
    • Viertens. Bei der Auswahl einer Toilette muss auf die Anzahl der lebenden Personen geachtet werden.Wenn auf dem Land nur wenige Menschen leben, ist es möglich, mit einem kleinen Tank auszukommen und eine kompakte Version zu wählen. Wenn die Familie groß ist, müssen Sie sich die Abwasserkanäle mit einem großen Tank und einem Reinigungssystem genau ansehen.

    Heutzutage gibt es eine große Anzahl von Toiletten und autonomen Abwassersystemen auf dem Markt, so dass jeder Käufer die Option wählt, die für seine eigenen Bedürfnisse am besten geeignet ist. Wenn die Installation jedoch an der Datscha erforderlich ist und ständig Dünger verwendet wird, kann die Torftoilette als unbestrittener Favorit bezeichnet werden.

    Vorteile

    • Bei der Installation von Geräten, die mit menschlichem Abfall arbeiten, benötigt der Mensch Wasser. Dies ist der zusätzliche Aufwand für die Verbindung der Kommunikation. In unserem Fall fehlt dieses Problem. Wasser ist bei dieser Art von Toilette nicht erforderlich.
    • Im Vergleich zu anderen Biotoiletten können Sie mit der Torftoilette den Tank weniger oft reinigen als mit der Konkurrenz.
    • Recyclingabfälle belasten nicht nur nicht die Umwelt, sondern ermöglichen auch Einsparungen bei Dünger und Nutzen für den Haushalt.
    • Der Preis für das gesamte Abwassersystem ist niedriger als bei den Wettbewerbern.
    • Von den Verbrauchsmaterialien wird nur Torf benötigt, und dies ist eine gute Einsparung bei der Wartung des Objekts.
    • Nahezu geruchsneutral dank des Designs und der eingebauten Belüftung.

    Nachteile.

    • Die Installation eines Lüftungssystems kann die Bauarbeiten erschweren.
    • Die Installation der Entwässerung verursacht zusätzliche Probleme bei der Installation einer Toilette im Gartenhaus. Um mit dem Design arbeiten zu können, sind qualifizierte Fachkräfte erforderlich.
    • Nach der Installation kann die Toilette nicht an einen anderen Ort umgestellt werden, wenn es sich um eine Kapitalstruktur handelt. Lesen Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine schöne Toilettenkabine herstellen.
    • Im Vergleich zu anderen Wettbewerbern auf dem Markt nimmt mehr Platz ein.

    Trotz des Vorhandenseins bestimmter Mängel können sie auf die Merkmale der Installation zurückgeführt und von qualifiziertem Personal schnell behoben werden.

    Ort der Anwendung

    Natürlich ist der Hauptnutzungsort von Torftoiletten die Nutzung von Hütten, Landstücken und anderen Orten, an denen die Zivilisation keinen Nutzen bringt. Und die Durchführung von Kommunikationen gefährdet das Familienbudget erheblich. Viele Gärtner waren von der Wirksamkeit des Torfsystems überzeugt. Die Nutzung dieses Abwassersystems beschränkt sich jedoch nicht nur auf Datschen. Aufgrund der Tatsache, dass für die Fertigstellung der Arbeiten keine externe Kommunikation erforderlich ist, werden diese Toiletten in abgelegenen Industrien, mobilen Objekten, auf dem entfernten Parkplatz von Jägern, Touristen oder Reisenden verwendet.

    Die Wahl einer Toilette entscheidet nur der Käufer, aber vergessen Sie nicht - eine Torftoilette, die nicht nur ein ausgezeichneter Ersatz für ein Straßenkollegium mit einer Kloake ist, macht das Leben auf dem Land zu einer komfortablen Erholung. Der Trockenschrank auf Torfbasis befreit Sie von allen "Freuden" einer Senkgrube und vom Leben auf dem Land ohne das zentrale System der Kanalisation.

    Wenn Sie einen Fehler finden, markieren Sie bitte einen Text und klicken Sie auf Strg + Enter.

    Zunächst zu den Vorteilen von Torf-Biotoilette:

    • Benötigen Sie kein Wasser, wenn Sie einen trockenen Torfschrank benutzen.
    • längerer Gebrauch zwischen dem Reinigen des Tanks,
    • Abfälle belasten die Umwelt nicht
    • relativ niedrig (ab 4.000 Rubel) die Kosten für den Kauf des Trockenschranks Torf,
    • Niedrige Kosten für Verbrauchsmaterialien.

    Nun zu den Mängeln:

    • obligatorische Belüftung, dh die Installation ist kompliziert,
    • Es ist auch notwendig, den Urin abzulassen, eine Drainage sollte vorgesehen werden, was die Installation der Torf-Biotoilette im Ferienhaus selbst weiter erschwert.
    • Nach der Installation werden Sie es nirgendwo hin bewegen,
    • größere Größen, relativ tragbare Toiletten.

    Übrigens gibt es (hier ist der technische Gedanke erreicht!) Auch klappbare Versionen des aus Torf gefertigten Trockenschranks. Ich denke, wir sollten sie nicht ernsthaft als eine Option für den langfristigen Gebrauch in der Datscha betrachten, aber für diejenigen, die dies wünschen, sind hier:

    • Klappständer für Toilettensitz,
    • Seedka mit Mülltrennvorrichtung.
    • Schlauch zur Entsorgung von flüssigen Abfällen,
    • Toilettenpapier 1 Rolle (!),
    • Spaten zum Abstauben von festen Abfällen
    • Handschuhe zur Pflege von Trockenschränken,
    • Biologisch abbaubare Säcke für feste Abfälle,
    • Tücher zur Desinfektion,
    • Robuste Tasche. )

    Um einen komfortablen Latrinenplatz auf dem Land oder auf dem Land zu organisieren, der weit entfernt von der zentralen technischen Kommunikation liegt, ist es nicht schlecht, ein schönes Holzhaus zu bauen, das über einer zuvor vorbereiteten Senkgrube thront. Und Sie können sich auf moderne Technologie verlassen und erhalten eine kompakte, bequem zu bedienende und relativ kostengünstige Toilette.

    Haupttypen von Trockenschränken zum Verschenken

    Der moderne Markt bietet Ihnen verschiedene Arten von Trockenschränken:

    • Torfstrukturen, die an Orten mit guter Belüftung installiert werden und als hervorragende Alternative zur Toilette dienen können. Wie Torf Trockenschrank verwenden? Es verwendet Torf als Füllstoff, der unangenehme Gerüche beseitigt und im Laufe der Zeit Abwasser zu einem guten Dünger für Gemüsegärten und Blumenbeete macht.
    • Elektrische Produkte, die eine Netzwerkverbindung erfordern
    • chemische Geräte, bei denen zur Aufbereitung von Abwässern Spezialpräparate verwendet werden, hergestellt in Form von Flüssigkeiten oder Pulvern.

    Egal für welche Art von Design Sie sich entscheiden, Sie müssen wissen, wie Sie damit umgehen. Aus diesem Grund bieten wir eine detaillierte Videoanweisung sowie eine Reihe nützlicher Tipps, mit denen Sie unnötige Probleme vermeiden können.

    Flüssig-Trocken-Schränke: Konstruktionsmerkmale

    Die modernsten Arten von Schränken, die keinen Anschluss an das Abwassersystem und das Wasserversorgungssystem erfordern, können heute als flüssige Produkte bezeichnet werden, die bereits in fertiger Form verkauft werden und keinen Aufwand für Installation, Betrieb und Wartung erfordern. Deshalb erklären wir Ihnen, wie man solch einen trockenen Wandschrank benutzt.

    Solche Konstruktionen sind zwei Behälter aus haltbarem, aggressivem und umweltfreundlichem Kunststoff, die aufeinander montiert sind. Der Boden dient zum Sammeln von Abwasser und ist mit einem speziellen Ventil ausgestattet, das die Ausbreitung von unangenehmen Gerüchen im Raum verhindert. Auch in vielen modernen Modellen solcher Schränke ist eine Füllanzeige vorgesehen, die die Notwendigkeit einer Tankwartung anzeigt.

    In den oberen Tank wird normales Leitungswasser oder spezielle Spülflüssigkeit eingefüllt. Es kann mit einer Pumpvorrichtung ausgestattet werden, um den Tank automatisch aus dem Tank oder dem Wasserversorgungssystem zu füllen. Um unangenehme Gerüche vollständig zu beseitigen, wird der Behälter auch mit einem hermetisch geschlossenen Deckel geliefert.

    Die gesamte Struktur sieht kompakt und sogar ästhetisch ansprechend aus und kann nicht nur in den Datscharäumen, sondern auch in der Natur bequem verwendet werden, da das Produkt leicht ist und keine Transportprobleme verursacht.

    Wie benutzt man eine Bio-Toilette?

    Wie benutzt man den oben beschriebenen Trockenschrank um zu geben? Um maximalen Bedienkomfort und Geruchsfreiheit zu gewährleisten, müssen Sie zunächst folgende Arbeiten ausführen:

    • Mit einem speziellen Verriegelungshebel teilen wir das Gerät in zwei Teile,
    • Drehen Sie den Tank, um das Abwasser so zu sammeln, dass das Abflussrohr nach oben zeigt.
    • gießen Sie eine spezielle Desinfektionsflüssigkeit in die Öffnung des Rohrs. Es hilft, unangenehme Gerüche zu bekämpfen, absorbiert sie effektiv und sorgt für perfekte Sauberkeit in Ihrem Toilettenschrank. Die in den Behälter eingefüllte Flüssigkeitsmenge muss den Anforderungen des Herstellers entsprechen.
    • Wir montieren die Struktur, installieren einen Tank für Leitungswasser am unteren Tank und rasten den Verriegelungshebel ein, um dessen Verschiebung zu verhindern.
    • Gießen Sie Desinfektionsflüssigkeit in den Ablauftank. Diese Vorgehensweise ist optional, da Sie normales Wasser verwenden können.Die überwiegende Mehrheit der Hersteller von Toiletten behauptet jedoch, dass diese Geräte mit einer speziellen Flüssigkeit viel länger arbeiten.

    Vor dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Toilette muss auch ein wenig Desinfektionsflüssigkeit direkt in die Schüssel des Geräts gegossen werden. Dazu können Sie entweder eine Pumpe verwenden oder den Vorgang manuell durchführen.

    Service von Trockenschränken aller Art

    Unmittelbar nach dem Toilettengang muss die Spülung aktiviert werden. Bei einigen Modellen von Flüssigkeitsgeräten gibt es eine elektrische Pumpe, die Wasser unter dem erforderlichen Druck fördert, bei anderen muss ein spezielles Ventil geöffnet werden. Es ist etwas einfacher, mit Torfstrukturen zu arbeiten - es reicht aus, nur eine bestimmte Dosis Torf, der Gerüche aufnimmt, in einen Behälter mit Abwasser zu gießen.

    Das unangenehmste Verfahren ist die Reinigung von Abwassertanks, die unmittelbar nach dem Befüllen des Tanks durchgeführt werden sollte. In die Flüssigkeitsmodelle ist häufig eine spezielle Anzeige eingebaut, die anzeigt, dass Wartungsarbeiten erforderlich sind. Es wird folgendermaßen vorgegangen:

    • Trennen Sie die untere Kapazität,
    • Legen Sie es so auf die Seite, dass das Abflussrohr genau nach unten zeigt.
    • leeren Sie den Behälter. Wenn Sie einen flüssigen Trockenschrank verwenden, um zu geben, können Sie den Knopf verwenden, der den Zugang von Luft öffnet und das Versprühen der Desinfektionslösung verhindert.
    • Waschen Sie den Tank gründlich mit sauberem Wasser und setzen Sie ihn ein.

    So lagern Sie den Trockenschrank im Winter richtig

    Wenn Sie ein kompaktes Gerät nur in der Sommersaison verwenden möchten, sind Tipps zur Aufbewahrung im Winter hilfreich. Jeder Trockenschrank muss aufbewahrt werden, für den die folgenden Maßnahmen erforderlich sind:

    • Abwasser und untere Behälter sowie Wasser, Desinfektionslösung oder Torf aus dem oberen Tank entfernen,
    • beide Tanks gründlich reinigen und trocknen,
    • die Pumpausrüstung, mit der viele Modelle moderner Trockenschränke ausgestattet sind, stromlos zu machen,
    • Alle Rohrleitungsverbindungen mit Öl schmieren, um mögliche Korrosion zu vermeiden.

    Wenn Sie das Gerät im Winter betreiben, ist eine Konservierung nicht erforderlich. Um ein Einfrieren eines Trockenschranks in ungeheizten Räumen zu verhindern, kann Wasser oder Desinfektionsflüssigkeit durch ein Frostschutzmittel ersetzt werden, das gegen thermische Einwirkungen hochbeständig ist.

    Der Trockenschrank ist eine Adaption, ohne die es heute schwierig ist, ein angenehmes Landleben zu präsentieren.

    Die Wahl eines optimalen Trockenschranks, der die in ihn investierten Mittel rechtfertigt und gleichzeitig keine langfristige Reinigung und übermäßige Aufmerksamkeit für sich selbst erfordert - es ist mühsam. Wir empfehlen, darauf zu achten Torf-Bio-Toilette zum Geben. Was ist ihr Vorteil?

    Torf Trockenschrank zum Verschenken

    Torf für Trockenschränke

    Der Trockenschrank unterscheidet sich von den üblichen Modellen dadurch, dass in das Fach, in das die Flüssigkeit eingefüllt wird, bei dieser Art von Toilette fein gemahlener Torf eingefüllt wird. Der Torfbehälter hat einen Griff, durch dessen Drehung die Streuung seines Bestandteils erfolgt. Um den unangenehmen Geruch des Toiletteninhalts nach dem Gebrauch zu beseitigen, muss der Griff gedreht werden, wodurch der Torf in den Tank fällt und alle unangenehmen Gerüche beseitigt werden.

    Im Übrigen ist zu erwähnen, dass Torf die Fähigkeit besitzt, den flüssigen Teil des menschlichen Abfalls aufzunehmen, derselbe Teil der Flüssigkeit, den der Torf nicht enthielt, wird in das untere Abteil der Toilette überführt, das mit einer Schale ausgestattet ist. Aus diesem Sumpf wird ein Schlauch gezogen, der die überschüssige Flüssigkeit in einer Senkgrube auf die Straße führt.

    Der Teil des Abfalls, der eine feste Basis hat, wird von speziellen Bakterien verarbeitet, die den Torf bewohnen. Am Ende dieses Prozesses verbleibt eine Mischung, die praktisch geruchlos ist und möglicherweise auf den Komposthaufen gelangt.Die Wahrheit ist, solche Abfälle auf Dünger anzuwenden kann nicht früher als ein Jahr oder sogar zwei sein.

    Die Struktur des Trockenschranks für Torf umfasst solche Strukturen:

    • direkter Trockenschrank selbst,
    • Auffangschale
    • ein zur Belüftung erforderliches Rohr aus Kunststoff (in der Regel etwa zwei Meter lang) oder ein Abluftventilator.

    Torf-Trockenschrank: Alles rund um das autonome Entsorgungssystem

    Zweitens befindet sich der Schlauch zum Ablassen von flüssigem Abfall auf einem hohen Niveau, wodurch sich eine große Anzahl davon ansammeln kann, wodurch ein unangenehmer Geruch auftreten kann. Der mit Abfall gefüllte Behälter ist aufgrund seines großen Gewichts von sich aus nur schwer auf den Komposthaufen zu befördern.

    Die Torftoilette muss bei laufendem Ventilator betrieben werden, insbesondere wenn sich dieser direkt im Landhaus befindet. Dies ist ein stationäres Gerät, kein mobiles Gerät. Das Übertragen an einen neuen Ort kann daher zu gewissen Schwierigkeiten führen. Torf trockener Schrank zu geben - Eine großartige Lösung für alle, die sich unter allen Umständen wohl fühlen möchten.

    Das Gerät einer Landtoilette - ein Entwurf anhand von Beispielen

    1. Die Wahl des Aufbaus einer Landtoilette
    2. Auswahl eines Installationsortes für die Toilette
    3. Bau einer klassischen Toilette auf dem Land
    4. Anordnung der Torftoilette im Land
    5. Gerät Land Puderschrank

    Es ist notwendig, auf dem Land eine Toilette einzurichten, da die Menschen während ihres Aufenthalts auf dem Land einen Ort benötigen, an dem sie sich ihrer natürlichen Bedürfnisse entziehen können. In der Regel gibt es außerhalb der Stadt kein zentrales Abwassersystem und daher ist die Anordnung des Badezimmers unerlässlich. Wenn Sie die Wasserversorgung abschalten, ist die Anwesenheit einer Außentoilette sehr willkommen.

    Natürlich ist das Ferienhaus kein komplexes Bauwerk und kann auf Wunsch von jedem Heimwerker gebaut werden. Um solche Arbeiten auszuführen, müssen Sie nur das Landhaus, eine Reihe einfacher Werkzeuge und Baumaterialien sowie kostengünstige verbessern.

    Auswahl des Aufbaus einer Landtoilette

    Je nach Art der Konstruktion gibt es vier Hauptoptionen für die Ausstattung der Toilette im Land: eine Bio-Toilette, einen Pulverschrank, einen Spielraum-Schrank und ein Badezimmer mit einer Senkgrube. Die beste Lösung für Menschen, die in den nördlichen Regionen leben, ist ein Spielraum. Es ist ein Design, das eine klassische und häusliche Toilette mit der Notwendigkeit eines Abwasserrechens kombiniert.

    Da in den südlichen Regionen Abwässer schneller verrotten, wird die Anordnung einer traditionellen Hütte auf der Straße oder die Installation eines Trockenschranks als relevant angesehen.

    Normalerweise bauen sie eine Cottage-Toilette aus Brettern, aber sie wählen oft ein anderes Baumaterial - Ziegel, Schaumblöcke usw. Oft wird das Badezimmer ausschließlich in der warmen Jahreszeit genutzt, weshalb ein solches Gebäude nicht isoliert werden muss. In Anbetracht dessen wird es praktischer sein, eine Kabine für eine Latrine mit Brettern, Blech und Schiefer sowie anderen billigen, aber haltbaren und zuverlässigen Materialien zu bauen.

    Torf-Trockenschrank - das Prinzip von Arbeit und Gerät

    In die Torf-Bio-Toilette in dem Teil, in dem das Übliche Wasser enthält, wird trockener fein gemahlener Torf gegossen. Dieser Tank hat eine Vorrichtung zum Verteilen der Substanz, die von einem Stift angetrieben wird. Nach Benutzung der Toilette muss der Griff gedreht werden, der Torf bröckelt auf der Oberfläche und blockiert den Abfall, wodurch der Geruch erheblich reduziert wird. Aufgrund dieser Besonderheit der Arbeit wird die Torfbiotoilette auch Pulverschrank genannt. Ein anderer Name ist Komposttoiletten, da Abfälle in einer Kompostgrube entsorgt werden können. Zu dieser Klasse gehört auch eine andere Art von Trockenschränken - elektrisch, die die Exkremente trocknet.

    Der folgende Name - trockene trockene Wandschränke. Auch hier ist der Name mit der Methode der Abfallentsorgung verbunden - pulverförmiger trockener Torf. Aufgrund der Verarbeitung ist der Stoff auch trocken (oder fast trocken).

    Torf wird oben in den Tank gegossen.

    Aufgrund der hohen Saugfähigkeit von Torf nimmt dieser einen Teil der flüssigen Bestandteile des Abfalls auf und der Rest wird am Boden in eine spezielle Pfanne gegossen. Von dort wird die Flüssigkeit über einen speziellen Ablaufschlauch abgeführt. Es wird normalerweise draußen in eine kleine Grube gebracht.

    Der feste Teil des Abfalls wird von im Torf enthaltenen Bakterien verarbeitet, die organische Stoffe zersetzen. Nach der Verarbeitung im Tank entsteht eine Mischung, die nahezu geruchsneutral ist. Es kann gefahrlos auf einen Komposthaufen, also Torf, gegossen werden - eine ideale Bio-Toilette für die Datscha. Aber der Müll sollte mindestens ein Jahr und besser noch ein paar Jahre auf dem Haufen liegen.

    Die Struktur des Trockenschranks aus Torf

    Da die vollständige Verarbeitung einige Zeit in Anspruch nimmt, um den charakteristischen Abfallgeruch zu beseitigen, muss ein Rohr an der Torf-Bio-Toilette angebracht werden (in einigen Modellen sind Kunststoffrohre enthalten). Wenn der Schub natürlich ist, ist das Rohr nur gerade, ohne Knie und Biegungen, mindestens 2 Meter hoch. Falls gewünscht (wenn der natürliche Schub nicht ausreicht), können Sie einen Abluftventilator anbringen. Dann sind die Anforderungen an das Rohr nicht so starr.

    Tugenden

    Wenn Sie eine Bio-Toilette auf dem Land brauchen - das ist eine der besten Möglichkeiten - nur ein Meer von Pluspunkten:

    • Der Tank wird langsam gefüllt - bei Aufenthalten von 2-3 Personen muss der Tank alle 2-3 Monate herausgenommen werden.
    • Torfverbrauch ist gering, es ist kostengünstig.
    • Einfache Entsorgung - der Tank kann in einen Komposthaufen entleert werden, der Inhalt - eine gleichmäßige braune Masse, ohne einen starken oder spezifischen Geruch. Es ist möglich, mit einem Rechen zu nivellieren, die Masse ist ziemlich locker, nach ein paar Wochen ist sie mit Gräsern bewachsen.
    • Es gibt keinen Geruch, wenn die Lüftung normal funktioniert.
    • Es kann sowohl in einer separaten Toilette als auch im Haus aufgestellt werden.
    • Leichte Frostbeständigkeit (wenn der Kunststoff kältebeständig ist).

    Torf-Bio-Toilette für die Datscha: So sieht die Vorrichtung zum Verteilen von Torf aus

    Im Allgemeinen eine sehr gute Wahl. In der Regel sind sowohl die Gastgeber als auch die Nachbarn zufrieden - es gibt keinen Geruch, Probleme bei der Verarbeitung. Aber ohne die Nachteile nicht zu tun.

    Systemgerät

    Die Toilette besteht aus zwei Tanks. Das untere Fach wird als Lagertank bezeichnet - Abfälle gelangen dorthin. Es befindet sich unter dem Sitz. Dies ist eine versenkbare Verpackung. Sein Volumen ist unterschiedlich - von 44 bis 140 Litern, aber am beliebtesten - von 110 bis 140 Litern. Das reicht für 4 Personen.

    Das obere Fach ist ein Tank für Torfmischung. Wasser im Trockenschrank entfällt. Der obere Tank ist mit einem Griff ausgestattet. Nach dem Wenden wird die Torfmischung in den Vorratsbehälter gegossen.

    Die Rückwand ist mit einem Belüftungsrohr ausgestattet, das vom Lagertank ausgeht und bis zu 4 Meter entleert wird. Der Inhalt des unteren Fachs ist immer durch spezielle Türen verborgen. Sie öffnen sich, wenn Sie die Toilette benutzen.

    Funktionsprinzip

    Um eine geeignete Torftoilette zu wählen, ist es notwendig, das Prinzip ihrer Arbeit zu verstehen. Der Abfall gelangt in den Lagertank und wird dann gepfeffert.

    Dies ist sehr einfach: Sie müssen den Knopf am oberen Behälter in eine Richtung drehen - die Mischung fällt auf die eine Seite und dann in die andere Richtung - die Mischung fällt auf die andere Seite. Somit ist der Abfall gleichmäßig gefüllt.

    Nützliche Bakterien verarbeiten Fäkalien zu Dünger. Die Mischung nimmt auch Flüssigkeit (Urin) auf. Wenn nur eine Person oder die ganze Familie die Bio-Toilette benutzt, aber nur am Wochenende, hat die Mischung Zeit, die Substanz zu recyceln. Wenn Sie es die ganze Zeit verwenden, kann der Torf nicht den gesamten Urin verarbeiten. Dafür gibt es ein Entwässerungs- und Filtersystem. Die Flüssigkeit gelangt durch den Abfluss in das untere Fach. Dort wird der Urin gefiltert und mit einem Schlauch auf die Straße geleitet. Der Schlauch wird unter die Schräge gelegt. Sie können den Schlauch zur Kompostierung in die Grube ablassen.

    Dies kann folgendermaßen geschehen: Entfernen Sie das Schiebefach vom Toilettenkörper und füllen Sie den Inhalt in die Kompostgrube.

    Torf mit Abfall wird nach einigen Jahren zu umweltfreundlichem Dünger verarbeitet.

    In einen Satz eines Trockenschranks treten Rohre und Krägen ein.Das Belüftungsrohr ist senkrecht eingebaut. Die Belüftung trägt auch zur Verwitterung von überschüssigem Urin bei. Vergessen Sie nicht, auf die Belüftung zu achten.

    Wenn die Toilette nicht mehr als 20 Mal am Tag benutzt wird, ist die Belüftung mit einem Schlauch mit einem Durchmesser von 40 mm ausgestattet und es wird gewöhnliche Traktion angewendet.

    Bei bis zu 60 Besuchen pro Tag sollten zwei Schläuche von 40 mm und 100 mm verlegt werden. Die übliche Traktion wird verwendet.

    Wenn die Toilette mehr als 60 Mal am Tag besucht wird, sollten Sie die Belüftung mit zwei Schläuchen ausrüsten. Ein Schlauch mit 40 mm Durchmesser sorgt für natürliche Traktion. Die zweite - 100 mm - mit Zwangsbelüftung.

    Beliebte Modelle von Torftoiletten

    Wenn wir von einheimischen Produzenten sprechen, werden die günstigsten Modelle von Torftoiletten in St. Petersburg hergestellt. Die Firma Tandem macht Torf-Trockenschränke kompakt. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, mit unterschiedlichen Optionen und Preisen.

    Ein weiterer russischer Hersteller von Torf-Biotoiletten ist die PitEco-Kampagne. Das Sortiment umfasst 7 Modelle in verschiedenen Größen aus verschiedenen Materialien (Polypropylen, Acryl, Niederdruckpolyethylen). Jedes Modell kann zusätzlich mit einem Lüfter ausgestattet werden, der im Auspuffrohr untergebracht ist.

    Es gibt auch importierte Torf-Biotoiletten auf dem Markt. Die beliebtesten Produkte der finnischen Firma namens Biolan (Biolan). Produkte sind von hoher Qualität, durchdachtem Design und Funktionalität.

    Ein weiterer bekannter Hersteller von Torftoiletten ist das finnische Unternehmen Kekkilä Group, das Produkte unter der Marke Ekomatic (Ekomatic) herstellt. Es gibt billige Low-End-Modelle, die als Trockenschränke für Sommerhäuser positioniert sind, es gibt sehr teure Optionen, die ein interessantes Design haben.

    Flüssigkeit (chemisch) trocken verschließen - Gerät, Pro, Contra

    Diese Art von Trockenschränken verwendet spezielle Flüssigkeiten zum Recycling. In der Konstruktion befinden sich zwei Tanks, in die das bis zu einem bestimmten Zustand verdünnte Konzentrat eingefüllt wird. Im unteren Teil der Gießflüssigkeit, die Abfall verarbeitet, im oberen Teil - mit desodorierender Wirkung. Es gibt verschiedene Arten von Verarbeitungsflüssigkeiten:

    • Basierend auf Formaldehyd (rot). Bei Verwendung derartiger Flüssigkeiten darf der Abfall nur in die Kanalisation gelangen - er ist giftig.
    • Mit bioaktiven Bakterien (grün). Diese Art von Abfall kann sogar in einen Komposthaufen befördert werden, muss jedoch für eine lange Zeit (mindestens drei Jahre) recycelt werden.

    Methode der Verwendung von flüssigen trockenen Kleiderschrank

    Das Gerät ist nur in Betrieb, wenn die angegebenen Flüssigkeiten vorhanden sind. Die Geschwindigkeit ihres Verbrauchs hängt von der Intensität der Nutzung ab. Im Durchschnitt muss alle 5-7 Tage nachgetankt werden.

    Der chemische Trockenschrank besteht aus mehreren Teilen, die sich leicht trennen lassen. Der obere Teil ist der Sitz und der Behälter, dem das Aroma hinzugefügt wird. Hinter der rechten Seite des Deckels dieses Fachs befindet sich der Startknopf der Pumpe, links die Wassereinlassöffnung.

    Woraus besteht eine chemische (flüssige) Bio-Toilette?

    Das mit Wasser verdünnte Verarbeitungskonzentrat wird in den unteren Vorratsbehälter gegossen. Am unteren Rand befindet sich eine Abfallsammelbox. Das Fassungsvermögen dieses Tanks beträgt 12 bis 24 Liter. Um den Füllgrad dieses Tanks überwachen zu können, gibt es Modelle mit Belegungsanzeige. Wenn sich die Füllfarbe von grün nach rot ändert. In solchen Tanks, in denen es keinen solchen Indikator gibt, ist oft ein Streifen aus transparentem Kunststoff eingebettet. So können Sie die Abfallmenge visuell überwachen.

    Zerlegt

    Alle Teile sind durch spezielle Verriegelungen miteinander verbunden, die sie sicher verriegeln. Um den Abfall zu erleichtern, ist am unteren Behälter ein Griff angebracht. Zum Ablassen des Abfalls gibt es ein Rohr. Es wird bei Bedarf mit dem Einlass verschraubt. Im Allgemeinen wird es an einem speziell dafür vorgesehenen Ort aufbewahrt.

    Einige Modelle haben ein integriertes Druckventil im Kotbehälter.Es wird benötigt, um den Behälter leichter zu entleeren. Dies hat jedoch einen Nachteil: Es gibt Fälle, in denen Undichtigkeiten an der Stelle des Anbringens dieses Ventils auftreten. Tragen Sie das Fassungsvermögen am Griff dann scheitert es, es ist notwendig - vor ihm in den Armen. Völlig unangenehm.

    Die Spülpumpe kann manuell oder elektrisch betrieben werden. Bei der Verwendung von Elektrizität ist es nicht möglich, die zugeführte Wassermenge zu regulieren - sie ist immer gleich. Dadurch wird der Tank schneller gefüllt. Das Gerät arbeitet mit Batterien, die regelmäßig gewechselt werden müssen.

    Pumpentypen für flüssige Trockenschränke

    Handpumpen sind Faltenbalg und Kolben. Durch Drücken mit einer anderen Kraft auf den Kolben können Sie die zugeführte Wassermenge einstellen.

    Vorbereitung für Arbeit und Betrieb

    Die Bedienung eines Flüssigkeitstrockenschranks ist einfach, erfordert aber ständige Aufmerksamkeit. Es ist notwendig, das Vorhandensein von Flüssigkeit und die Belegung des Tanks für Abfälle zu kontrollieren. Das Herausnehmen und Entsorgen von Abfällen kommt häufig vor. Das Fassungsvermögen für 12 Liter für 2-3 Personen wird in 2-3 Tagen abgefüllt. Wenn es mehr Menschen gibt, muss man jeden zweiten Tag ertragen und manchmal - jeden Tag. Nicht sehr praktisch, obwohl viel praktischer als die Verwendung eines Eimers.

    Flüssigtoilette zerlegt

    Das Verfahren zum Vorbereiten eines flüssigen Trockenschranks zum Arbeiten ist wie folgt:

    • Drücken Sie die Taste, um den oberen Teil abzunehmen.
    • Gießen Sie die entsprechende Lösung in den Behälter.
    • Stellen Sie die Behälter wieder auf und verschließen Sie sie.

    Alles, ein Trockenschrank ist betriebsbereit. Nach jedem Gebrauch muss abgewaschen werden. Ein Teil der Flüssigkeit ist klein, aber es reicht aus, um den Abfluss zu reinigen. Der Mechanismus ist wie folgt: Verwenden Sie die Toilette für den vorgesehenen Zweck, öffnen Sie das Ventil, der Abfall fällt mit der Verarbeitungsflüssigkeit in den Behälter. Mit Wasser und Aroma abwaschen, bei Bedarf mit einem Pinsel. Ventil schließen. Damit der flüssige Trockenschrank nicht riecht, ist darauf zu achten, dass sich immer eine gewisse Menge Flüssigkeit auf dem Ventil befindet (ca. 1 cm dick). Diese Flüssigkeit wirkt wie ein Wasserschloss und verhindert mögliche Gerüche.

    Um das Entfernen von Abfällen am Tank zu erleichtern, sollten Räder vorhanden sein

    Nach jedem Entleeren ist es notwendig, den Behälter zu waschen, wobei das Füllen mit einer neuen Portion gelöst werden sollte, um alle Wände zu waschen. Danach wird die Verarbeitung vollständiger.

    Dieser Trockenschrank zum Verschenken - mobile Option. Es passt in den Kofferraum des Autos, was praktisch ist. Es gibt wirklich einen unangenehmen Moment: Wenn die Hütte regelmäßig besucht wird, ist es unmöglich, den Tank in einem ungeheizten Raum mit Flüssigkeit zu belassen. Einfrieren kann die Wände beschädigen. Einige für den Winter zu der Flüssigkeit für die Verarbeitung hinzufügen ungiftiges Frostschutzmittel (Polypropylenglykol). Es ist unwahrscheinlich, dass Bakterien in einer solchen Umgebung überleben, und für Ammonium und Formaldehyd ist die Ausbeute nicht schlecht. Nur zur Entsorgung solcher Abfälle muss in den Abwasserkanal.

    Was ist eine Torftoilette zu geben

    Die Arbeit eines Trockenschranks für Torf basiert auf den Prinzipien einer Mineralisierung von Abfällen. Aufgrund des Vorhandenseins von biologisch aktiven Bestandteilen in Torf werden menschliche Abfallprodukte zu Kompost verarbeitet. Wenn das Torftoilettengerät nicht in Ihren Plänen mit Ihren eigenen Händen enthalten ist, können Sie ein fertiges Produkt kaufen, das sich durch seine Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet.

    Da Torf einige bakterizide Eigenschaften aufweist, zersetzt es nicht nur Abfälle, sondern beseitigt auch Gerüche. Der natürliche Füllstoff nimmt überschüssige Flüssigkeit auf. Die Reinigung des Vorratsbehälters erfolgt einmal für zwei Monate.

    Für den Betrieb und die Wartung eines solchen Gerätes wird kein Wasser, Abwasser und Strom benötigt. Die entstandene Kompostmischung kann an der Datscha als Dünger verwendet werden. Es ist ganz einfach, sich um die Toilette zu kümmern - Sie müssen den Vorratsbehälter regelmäßig reinigen und den Torf auffüllen. Verwenden Sie zur Reinigung eine Seifenlösung.

    Welche Torftoilette gibt es zu wählen

    Achten Sie bei der Wahl einer Komposttoilette auf folgende Eigenschaften:

    1. Die Abmessungen des Produkts müssen dem für die Installation vorgesehenen Platz entsprechen. Achten Sie besonders auf die Höhe des Hockers und berücksichtigen Sie die Bedürfnisse aller Familienmitglieder.
    2. Die Reinigungsfrequenz ist abhängig vom Volumen des Vorratsbehälters. Es ist wichtig, die Anzahl der Personen zu berücksichtigen, die das Produkt verwenden, die Häufigkeit der Verwendung und die gewünschte Regelmäßigkeit der Reinigung.
    3. Besonders komfortable Modelle mit Füllsensor. Mit dieser Option können Sie genau festlegen, wann das System gereinigt werden muss.
    4. Die Belastung des Sitzes. Normalerweise sind Fertigmodelle für Lasten bis zu 125 kg ausgelegt, es gibt jedoch Produkte, die einem Gewicht von bis zu 250 kg standhalten.

    Betrachten Sie einige beliebte Sorten fertiger Torfgeräte.

    Dies ist eine finnische Torftoilette mit einem großen Vorratsbehälter. Im Modell wird eine Mischung aus Torf und Sägemehl als Füllstoff verwendet. Ebenfalls zum Verkauf steht ein Modell der Ekomatik-Eigenproduktion. Es hat alle Vorteile des finnischen Produktes. Darüber hinaus ist das Haushaltsmodell mit einem Thermositz ausgestattet, der den Bedienkomfort des Geräts in der Wintersaison erhöht. Der Preis für einen Trockenschrank von Ekomatik liegt zwischen 250 und 350 USD.

    Torf-Toilette aus russischer Produktion muss nicht an das Wasserversorgungs- oder Abwassernetz angeschlossen werden. Der Komposttank verfügt über spezielle Klappen, die das Entladen erleichtern. Außerdem verfügt das Modell über ein spezielles Filtersystem. Der Preis für dieses Produkt liegt zwischen 91,7 und 116,7 US-Dollar.

    Dies ist ein weiteres Modell der inländischen Herstellung. Das Gerät verfügt über zwei Kammern (für flüssigen und festen Abfall). Merkmale der Bio-Toiletten Biolan in einem verbesserten Entwässerungssystem. Dies sind recht teure Modifikationen, deren Preis zwischen 300 und 325 US-Dollar liegt.

    Wie installiere ich eine Torftoilette auf dem Land?

    Die Installation der Torftoilette auf dem Land mit eigenen Händen erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

    1. Zunächst wird eine Holzkiste hergestellt, in die später ein Kunststoffvorratsbehälter eingebaut wird. Die Abmessungen des Kastens sollten etwas größer sein als die Größe des Speichertanks. Holzkisten, Sperrholz und Schrauben werden verwendet, um die Box zu machen. Plastikbehältergröße, die Sie im Laden kaufen können.
    2. Eine Sperrholzplatte mit einem Loch unter dem Plastikeimer ist oben auf der Kiste montiert. Der Deckel mit einem Loch ist an Metallscharnieren angeschraubt, damit er bei Bedarf geöffnet werden kann.
    3. Eine Holzkiste wird mit Lack geöffnet oder mit Farbe bemalt. Eine solche Beschichtung macht das Design waschbar und hygienisch und schützt vor Schäden durch Mikroorganismen.
    4. Ein Toilettensitz aus Kunststoff oder Holz ist oben auf der Abdeckung angebracht. Es wird durch die Größe des Lochs ausgewählt.
    5. Am Boden des Kunststofftanks ist ein kleines Loch angebracht, in dem der Schlauch zum Verschließen der Flüssigkeit verschlossen ist. Um ein Verstopfen der Ablaufleitung am Eingang des Rohres zu verhindern, ist ein Sieb eingebaut.
    6. Danach wird die Box in einem geeigneten Raum mit Belüftung installiert. Sie stellen einen Plastikeimer hinein und schließen den Deckel mit dem Toilettensitz. Am Boden des Eimers 5 cm Torf gießen. Für die Saison benötigen Sie etwa einen Beutel Torf (die genaue Menge hängt von der Anzahl der Familienmitglieder und der Häufigkeit der Nutzung ab).

    Bei hoher Luftfeuchtigkeit im Tank und in der Toilette sollte der Tank häufiger gereinigt oder das Abwassersystem ausgetauscht werden. Überprüfen Sie den Ablaufwinkel, er sollte mindestens 6-8 ° betragen.

    Fertigmischungen für Torftoiletten

    Für den Betrieb einer solchen Vorrichtung werden spezielle Mischungen für Torftoiletten verwendet:

    • Die billigste Variante ist der übliche Torf, mit dem nach Aufbereitung der Abfälle Dünger für den Garten gewonnen werden kann. Zur Verwendung ist nur trockener Torf geeignet.
    • Torfbasierte Bioaktivatoren sind aktiver.
    • Als Füllstoff wird auch eine Mischung aus Sägemehl und Torf verwendet. In der Regel werden die Zutaten im Verhältnis 1 zu 1 gemischt.Bei Verwendung einer solchen Zusammensetzung sollte das Volumen des Speichertanks jedoch auf 50 Liter erhöht werden, da der Recyclingprozess langsamer ist.

    Es ist wichtig! Es ist verboten, dem Torf Asche und Kalk zuzusetzen.

    Regeln zur Toilettenpflege

    Pflege von Torftoiletten ganz einfach. Der Bodentank sollte beim Befüllen gereinigt werden. Dazu wird es vom Oberkörper getrennt und in die Kompostgrube überführt. Wenn die Konstruktion mit einem drehbaren Abflussrohr ausgestattet ist, kann der Tank leicht entleert werden. Danach wird der Behälter mit Wasser und Reinigungsmittel gespült.

    Es ist wichtig! Es ist besser, spezielle Reinigungsmittel zu verwenden, die Wirkstoffe enthalten, die organische Verbindungen schnell zersetzen und unangenehme Gerüche beseitigen. Sie sind gut entfernt, auch die alten Verschmutzungen und Gerüche.

    Verwenden Sie für die Pflege eines Trockenschranks im Winter eine spezielle nicht einfrierende Flüssigkeit. Es wäscht auch bei -35 ° C gut halbflüssige und feste Abfälle. In der warmen Jahreszeit können diese Flüssigkeiten zur Abfallbehandlung verwendet werden.

    Überprüfen Sie regelmäßig, wie effektiv gasförmige Dämpfe verdunsten. Oft verstopfen Insekten das Gitter der Lüftungsleitung, so dass es regelmäßig gereinigt werden muss. Um den Sammelbehälter von Larven und Insekten zu befreien, wird er mit einer speziellen Flüssigkeit geleert, gewaschen und desinfiziert. Um die Effizienz zu erhöhen, sollte dieser Vorgang mehrmals in der Woche wiederholt werden.

    Auswählen eines Installationsorts für die Toilette

    Bevor Sie auf dem Land eine Toilette bauen, müssen Sie deren Standort bestimmen. Die aktuellen Hygienestandards sehen vor, dass der Abstand zwischen dem Trinkwasserbrunnen und der Toilette mindestens 25 Meter und zwischen dem Apartmentgebäude und dem Badezimmer auf der Straße mindestens 15 Meter beträgt.

    Wenn das Grundstück abfällt oder uneben ist, sollte die Toilette in eine Datscha eingebaut werden (lesen Sie mehr: „Einbau einer Toilette in eine Datscha - Optionen und Konstruktionsbeispiele“). Gleichzeitig ist es wünschenswert, die Senkgrube gut zu isolieren, damit sich die menschlichen Abfälle nicht mit dem Grundwasser vermischen und naheliegende Gewässer irreparabel schädigen. Liegt das Grundwasser nur drei Meter über der Grundstücksoberfläche, empfiehlt es sich, eine moderne Bio-Toilette oder einen Torf-Puder-Schrank einzurichten.

    Bau einer klassischen Toilette auf dem Land

    Für den Bau einer Toilette auf dem Land mit sparsamen Materialien ist es notwendig, vorzubereiten:

    • Drei-Meter-Holz 100x100 Millimeter,
    • Bretter,
    • Nägel und Schrauben,
    • Schieferplatte (um ein Dach zu schaffen),
    • Polyschaum (wenn Erwärmung erforderlich ist).

    Von den Arbeitsgeräten benötigen Sie:

    • bohren,
    • hammer,
    • Bügelsäge,
    • Schraubendreher
    • Maßband
    • Gebäudeebene.

    Damit die Vorrichtung der Datschatoilette von hoher Qualität ist, sind eine Zeichnung der Datschatoilette und die Konstruktion erforderlich. Nach dem Projekt der Bad- und Sanitärstandards graben und isolieren sie die Senkgrube.

    Der Arbeitsablauf beim Bau einer konventionellen Toilette, beispielsweise eines Fotos, sieht wie folgt aus:

    • das Gerüst wird aus den Stangen errichtet, meterweise in den Boden abgesenkt und betoniert, dann mit Brettern ummantelt, gemäß dem landestypischen Toilettenschema,
    • Oben befindet sich ein schräges Dach, und im Inneren der Kabine befindet sich ein Podest mit einem Loch und einem Befestigungselement zur Befestigung des Sitzes.

    Anordnung für Torftoilette im Land

    Das Torf-Toilettengerät unterscheidet sich von der klassischen Version durch das Fehlen einer Senkgrube. Es ist mit einem Vorratsbehälter ausgestattet, in dem Verunreinigungen gesammelt und regelmäßig entfernt werden. Wenn die Anzahl der Familienmitglieder drei Personen nicht überschreitet, verwenden Sie ein Fassungsvermögen von ca. 700 Litern. Es kann in eine Baugrube gelegt und beim Befüllen entnommen werden.

    Als Lösungsmittel für die Kompostierung von Toiletten verwenden sie Torf, von dem ein Kilogramm bis zu 10 Liter menschlichen Abfalls verarbeiten und zu Dünger verarbeiten kann.In der Zwischenzeit ist es gestattet, Präparate für Klärgruben in Senkgruben zu verwenden (siehe: „Toilette auf dem Land mit einer Senkgrube: selbst herstellen“).

    Das Design der torfartigen Vororttoilette ähnelt dem eines normalen Schranks. Bauen Sie zuerst einen Rahmen, und dann nagelten sie das Brett.

    Wenn Sie neue Toiletten benutzen, die wie Toilettenschüsseln aus Kunststoff aussehen, ist es nicht erforderlich, eine Kabine zu bauen.

    Ein solcher Schrank wird üblicherweise in der Erweiterung des Landhauses eingebaut. In diesem Fall wird ein spezielles Reagenz als Lösungsmittel verwendet. Abwasser ist nur im Abwasserkanal erlaubt.

    Gerät des Landpuderklosetts

    Die Anordnung dieser Art von Landtoiletten als Pulverschrank kann überall in der Gegend erfolgen. Das Design impliziert nicht das Vorhandensein einer Senkgrube - stattdessen wird ein luftdichter Behälter installiert, der entleert wird, wenn er mit Abwasser gefüllt wird. Aus diesem Grund besteht keine Gefahr der Kontamination von Boden und Grundwasser. Das bedeutet, dass beim Bau der Toilette der Abstand von 25 Metern zur Trinkwasserquelle nicht eingehalten werden muss.

    Puder-Schrank kann verschiedene Größen haben. In der Rückseite des Rahmens sind Löcher für die Reinigung und Belüftung angebracht (mehr: „Belüftung der Datschatoilette, do it yourself“). In der Kabine befindet sich eine mit Hinterfüllung gefüllte Kiste, die aus Torf, Asche und Sägemehl bestehen kann. Sie pudern jedes Mal Abwasser, nachdem sie die Toilette besucht haben.

    Gibt es irgendwelche Nachteile

    Torf-Bio-Toilette hat ihre Nachteile. Zusammen mit ihm ist Abfluss und Belüftung installiert, so dass es außerhalb des Hauses platziert werden sollte. Wenn Ihnen der Füller ausgegangen ist, sollten Sie den üblichen Torf nicht sofort nachlaufen lassen, denn für diesen Trockenschrank sollten Sie eine spezielle Mischung kaufen, all das sind die negativen Aspekte, die die Torf-Bio-Toilette hat.

    Loading...