Pflanzenbau

Alyssum: Arten und Sorten, Verwendung in der Gartengestaltung, Partner

Die Gestaltungsmöglichkeiten für Garten und Landschaft sind heute nahezu unbegrenzt. Ständig werden neue Pflanzensorten mit den höchsten dekorativen Eigenschaften ausgestellt. Sprechen wir heute über die Blume des ganzen Jahres.

Es kann als Bordsteinkultur verwendet werden, um den Umfang der Terrasse zu schmücken, oder sogar als Balkondekoration. Alyssum ist eine Gattung von Blütenpflanzen, die bis zu 170 Arten der Kreuzblütlerfamilie enthält.

Die größte Artenvielfalt der Blume ist in Europa, Asien und Nordafrika zu beobachten (dieses Gebiet wird besonders von Wissenschaftlern unterschieden, sie glauben, dass sich dort die größte Anzahl der meisten Alissum-Sorten angesammelt hat). In einer dieser Arten von kombinierten und mehrjährigen krautigen Pflanzen und einjährigen und kleinen Sträuchern.

Die mehrjährige Alissum-Blüte hat eine enge Beziehung zu zwei weiteren Gattungen von Blütenpflanzen - Lobularia und Aurinia, zu einem Zeitpunkt wurden sie sogar als Vertreter dieser Gattung angesehen.

Zum Beispiel ist Lobularia maritima auch als "süßes Alissum" bekannt. Dies ist die einzige Ausnahme zur Gattung - der Rest der Blüten sind im Gattungsnamen Alissum zu nennen.

Beschreibung der Farben von Alissum und ihrer Fotos

Wir bieten eine Beschreibung der Blüten von Alissum, einschließlich der botanischen Merkmale der Kultur.

Es kann sich um eine Pflanze oder einen Strauch mit geringer Höhe handeln (von 10 cm bis zu einem Meter Höhe).

Eine der Hauptdekorationen sind ovale Blätter und Blüten in gelben und weißen Tönen (es gibt mehrere Arten mit rosa und lila Blütenblättern).

Alissum Blumen werden häufig für die Landschaftsgestaltung im Mittelmeerraum verwendet. Einige Arten haben ein charakteristisches angenehmes Aroma und schnell wachsende Blüten.

Sie werden oft in großen Blöcken gepflanzt, um sowohl Duft als auch eine Fülle von Blumen in ihrem Garten bereitzustellen.

Auch für diese Art zeichnen sich dichte Blumensträuße und ähnlich liegende Zweige aus.

Es ist erlaubt, Alissum-Blumen in hängenden Töpfen oder Schubladen zu züchten - sie wachsen und hängen an Ranken mit Blumen, die von Zeit zu Zeit ein schönes Aussehen verleihen müssen.

Anbau von Alissum aus Samen: Pflanzen und Pflege

Das Pflanzen von Alissum unter rauen klimatischen Bedingungen wird von den Sämlingen Anfang Februar durchgeführt. Beim Anbau von Alissum aus Samen ist es möglich, zum Zeitpunkt der Ausschiffung an einem dauerhaften Entwicklungsstandort prächtige Sträucher mit bereits blühenden Knospen zu erhalten.

Die Pflanze verträgt Fröste nicht schlecht, daher sollte die Aussaat im Freiland zu einem Zeitpunkt erfolgen, an dem die Gefahr vollständig vorüber ist - am besten Ende Mai und Anfang Sommer. Das Züchten von Alissum aus Samen ist sehr einfach, sogar ein Hobbygärtner kann damit umgehen.

Um Sämlinge zu erhalten, müssen die Samen von Alissum in einem vorbereiteten Behälter auf der Bodenoberfläche verteilt und leicht mit der Hand nach unten gedrückt werden. Eine zusätzliche Bodenschicht ist nicht erforderlich, da die Blüte sehr thermophil ist und ständig Sonne und Wärme benötigt.

Vergessen Sie beim Pflanzen von Alissum nicht, dass der Busch im Laufe der Zeit nicht länger, sondern breiter wird. Deshalb müssen Sie Abstand halten, sonst ersticken sie einfach aneinander (es besteht auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Mehltau nicht loswerden). Auch wenn die Samen sehr fest aufgestiegen sind, können Sie sie leicht ausdünnen - lassen Sie einen Abstand von mindestens 10 Zentimetern zwischen ihnen. Dies ist die Kultivierung von Alissum aus Samen zu Hause.

Wenn Sie sich für Setzlinge entscheiden, müssen Sie diese zuerst vorbereiten - bereiten Sie die Erde mit einer feuchten, lockeren Erde vor, die in einen speziellen Behälter gegeben wird (dies kann eine Schachtel oder ein anderes Gerät sein). Die Aussaat erfolgt Ende Winter - Ende Februar oder Anfang März ist gut geeignet. Das Verfahren ist genau das gleiche wie im ersten Fall - die Samen des Beins werden auf die Erde gegossen, ein wenig zerkleinert und gewässert.

Dann muss der Behälter mit den Samen mit Polyethylen bedeckt und zwei Monate lang (in der Vegetationsperiode) an einem warmen Ort aufbewahrt werden. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, werden Sie die ersten Triebe schon nach ein oder zwei Wochen bemerken.

Zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wichtig, den noch schwachen Sämlingen eine Lichtquelle zu geben und die Temperatur auf 12 Grad zu bringen.

Sie müssen regelmäßig, aber sehr mäßig gewässert werden - achten Sie darauf, dass sich das Wasser nicht im Boden ansammelt - dies kann zu Fäulnis und anderen verschiedenen Problemen mit der Blume führen.

Sobald Ihre Setzlinge stark und gewachsen sind, können sie bereits auf dem offenen Boden gepflanzt werden, ohne den Abstand zu vergessen - nicht weniger als 10 Zentimeter.

Das Beste daran ist, dass die Blume unter natürlichen Bedingungen in Regionen mit warmem Klima wächst. Daher ist es Ihre Aufgabe, ihm die ähnlichsten Temperaturen und Bedingungen in Innenräumen oder im Haushalt zu bieten.

Solange die Pflanze ihr schönes Aussehen behält, kann sie als mehrjährige, immer blühende Pflanze angebaut werden.

Der im Wachstum befindliche Busch des Alissums hat die Angewohnheit, sich heftig in Bodennähe zu verzweigen, sodass er sowohl als Bodendecker als auch als Beet im Garten verwendet werden kann.

Die Pflege des Alissums während des Wachstums aus Samen erfordert nahezu konstante Werte. Alissum ist zusammen mit anderen Pflanzen dieser Familie resistent gegen Trockenheit und wächst in fast jeder Umgebung, obwohl es bei kaltem Wetter ein wenig leidet.

Wenn ein Busch mit Blumen regelmäßig beschnitten wird, behält er lange Zeit ein blühendes Aussehen. Aber am Ende wird Sie eine große Anzahl von Samen begeistern, die Sie beim Pflanzen verwenden können.

In wärmeren Regionen kann der Alissum durch Beschneiden das ganze Jahr über blühen.

Das bevorzugte Medium für Alissum ist Sonne oder Halbschatten. Unter diesen Bedingungen wächst es perfekt in absolut jedem Boden, jedoch unter der Bedingung der Entwässerung.

Wir haben bereits gesagt, dass es als Bodendecker verwendet werden kann - somit kann es als Mittel zur Unkrautbekämpfung und zum Erhalt des gesunden Bodenzustands in Ihrer Region verwendet werden.

Die Pflege eines Alissums umfasst einen regelmäßigen Schnitt. Vergessen Sie nicht, im Frühjahr alte Blumen, getrocknete Zweige und abgebrochene Stämme aus dem Busch zu entfernen. Dieses Verfahren ermöglicht es dem Alissum, in der nächsten Saison mit einer neuen Kraft zu blühen.

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie wichtig es ist, es nicht mit dem Gießen einer Blume zu übertreiben. Gärtnern wird jedoch empfohlen, die Art der Bewässerung nicht zu vergessen: Wenn Sie einen Schlauch verwenden, können Sie die Feuchtigkeit gleichmäßig auf dem Boden verteilen, ohne Blumen zu zerbrechen.

Es gibt spezielle Bewässerungssysteme, die im Blumengarten vorinstalliert sind - Sie sollten überlegen, ob Sie ein solches Werkzeug kaufen, vielleicht ist es Ihnen bei der Gartenarbeit mehrmals nützlich.

Alissum Rock oder Alissum Berg

Alyssum rocky wurde erstmals 1753 vom berühmten Wissenschaftler Carl Linn beschrieben. Dies ist eine mehrjährige immergrüne Pflanze, die eine Höhe von 20 Zentimetern erreichen kann. Die Blätter sind einfach und glatt.

Sie bildet gelbe kreuzförmige Blütenstände (Blütezeit - von März bis Juni). Der Geburtsort einer Blume ist das gesamte Gebiet Europas mit Ausnahme der britischen Inseln und Siziliens.

Alyssum mountain bevorzugt einen sonnigen Standort auf mäßig feuchten Böden. Äußerlich ähnelt der Busch einem goldenen Korb, ist aber kompakter. Die Blätter zu Beginn der dunkelgrünen Blüte werden jedoch näher am Herbst gelb (erhalten einen goldenen Farbton).

Alyssum Rock "Golden Placers"

Die alissum felsigen „Golden Placers“ haben wie andere Arten liegende Zweige - aus gutem Grund wird sie oft als Bodendecker verwendet. Die Blüten sind im Blütenstand in Form eines Pinsels von strahlendem Goldton gesammelt.

Sie sehen auf Gartengebäuden (z. B. Steingärten) spektakulär aus und können Risse im Betonzaun oder in anderen Wänden schließen.

Diese Sorte Alissum blüht sehr reichlich.

Mit Hilfe von Samen wird im Frühjahr in einem Abstand von mindestens 20 Zentimetern eine Blume gepflanzt - damit der Strauch die Möglichkeit hat, sich zu drehen, wie es heißt.

Damit die Samen keimen, sollte die Lufttemperatur nicht unter 18 Grad fallen und innerhalb einer Woche erscheinen die ersten Triebe.

Danach ist es wünschenswert, die Büsche in eine größere Entfernung zu verpflanzen - 30-40 Zentimeter. Vergessen Sie nicht, sich zu kleiden und regelmäßig zu gießen. Es lohnt sich auch von Zeit zu Zeit, den Boden um den Strauch herum zu lockern.

Alissum marine

Alyssummotte ist eine der Sorten dieser Blumenkultur. Sein Name kommt vom griechischen Wort für "kleine Schote" (bezogen auf die Form der Frucht).

Der Name der Art - das Meer - impliziert einen Lebensraum: privilegierte Küstengebiete.

Diese einjährige Pflanze kann bis zu 20 Zentimeter lang und gleich breit werden. Stängel sehr verzweigt mit dichten Büscheln kleiner Blüten. Die Blätter sind breit und haben eine haarige Oberfläche.

Die duftenden Blüten haben einen Durchmesser von fünf Millimetern - vier weiße Blütenblätter in Rosa, Lila, Lila und Rosarot sowie vier Kelchblätter. Sechs Staubblätter mit gelben Staubbeuteln.

Blumen wachsen während der Vegetationsperiode und in wärmeren Regionen - das ganze Jahr über. Die Bestäubung erfolgt mit Hilfe von Insekten. Infolgedessen werden ovale Früchte gebildet, die jeweils zwei Samen enthalten. Die Samen selbst werden nur vom Wind verbreitet.

Alyssum kommt aus dem Mittelmeerraum und ist auch in Makaronesien (Kanarische und Asowsche Inseln) und in Frankreich (speziell im Golf von Biskaya) verbreitet. Er hat auch in anderen Regionen mit gemäßigtem Klima Fuß gefasst. Auf dem Territorium der Insel Columbretes gibt es endemische Arten von Meeresalissum.

Normalerweise wächst diese Sorte auf sandigen Böden (Strände und Dünen), aber sie kann auch auf bebauten Feldern, Steppen, Hängen und Ödland wachsen (es ist jedoch wünschenswert, dass in diesem Fall ein kalkhaltiger Boden vorhanden ist). Sie können auch 300 Meter über dem Meeresspiegel wachsen.

Es ist am besten, die Pflanze am Ende des Frühlings zu pflanzen, während es praktisch keine Wartung erfordert. Wenn Sie beschneiden, blüht der Alissum viel aktiver.

Blumen Alyssum (50+ Fotos): Pflanzen, Wachsen, Pflege [2018]

Alyssum - duftende und sehr schöne Blume für den Garten

Damit das von Ihnen gepflanzte Alissum wie auf dem Foto aussieht, sollten Sie einfachen Empfehlungen folgen. Schließlich zeichnet es sich gegenüber anderen Zierpflanzen durch eine einfache Passform und eine pflegeleichte Pflege aus.

Wenn Sie sich für ein Alissum zur Dekoration Ihres Gartens entscheiden, verlieren Sie nicht. Einer der Hauptvorteile dieser Pflanze ist, dass ihre Blütezeit von Mai bis Oktober bis November dauert.

Das schneeweiße Alissum eignet sich hervorragend als Dekoration für Ihr Interieur.

Hängende gelbe Alissum Gärten

Die Hauptmerkmale der Pflanze

Die Pflanze besticht durch eine reiche Farbauswahl: Sie ist in lila, pink, rot und weiß erhältlich. Dies ist eine stark verzweigte Pflanze mit einer großen Anzahl kleiner Blüten.

Sie sollten keine Angst haben, dass es andere Pflanzen Ihres Gartens beschattet - seine Höhe erreicht nur etwa 20-40 Zentimeter.

Alyssum kann entweder eine einjährige oder eine mehrjährige Pflanze sein - es hängt alles von der speziellen Art ab, die Sie ausgewählt haben.

Wunderschöner Landschaftsdesign-Landsitz

Alyssum - eine schöne und anspruchslose Pflanze

Es kann als Einzelpflanzung und in einem gemeinsamen Blumenbeet mit anderen Blumen verwendet werden. Ausgezeichnetes Alissum wird in den Vasen aussehen. In diesem Fall erhalten Sie die Einrichtung im italienischen Stil. Und neben den schönen Blumen werden Sie mit dem magischen Honiggeruch zufrieden sein.

Alissum-Sorten sind äußerst vielfältig. Wir geben eine Beschreibung der beliebtesten.

Alyssum Esther Bonnet

Aufgrund der Farbvielfalt ist Alissum bei Gärtnern und Landschaftsgestaltern sehr beliebt.

Eine weitere interessante Sorte dieser Pflanze ist die Alissumesterhaube. Die Höhe dieser einjährigen Pflanze kann 40 Zentimeter erreichen. Beschreibung der wichtigsten Merkmale der Sorte:

  • Grasigkeit
  • Kompaktheit
  • verzweigt
  • Wurzelfibrum

Diese Pflanze hat kleine Blätter, aber die Blütenstände sind in ihrer Dichte bemerkenswert, und die Blüten von satter lila Farbe und duftendem Geruch werden Sie bis zum späten Herbst erfreuen.

Schöner und blühender Garten - der Traum eines jeden Landbesitzers

Tolles Design Garten Bordstein

Fast alle Sorten von Alissum lieben es, an einem sonnigen, offenen Ort zu wachsen. Außerdem bevorzugen sie eine bergige Oberfläche. Esther Bonnet wird idealerweise in den alpinen Hügel oder Bordstein schauen.

Osterhut

Diese Sorte gilt als eine der frühesten blühenden Alissums. Die Pflanze ist kurz und erreicht eine Höhe von nicht mehr als 20 Zentimetern (siehe Foto). Unterscheidet sich in reichlich dichter Blüte.

"Osterhut" ist perfekt für die Gestaltung von Grenzen

Variety Osterhut eignet sich für Dekoration Grenzen. Nicht weniger vorteilhaft wird es in Behältern auf dem Balkon und im Gartenblumengarten aussehen. Es kann auch zur Gestaltung einer Alpinrutsche verwendet werden.

Abendrutsche

Diese Alissumart hat die größte Blüte. Die Pflanze zeichnet sich durch schnelles Wachstum und hervorragende Verzweigung aus. Während der Blütezeit bildet sich eine Art Hügel mit vielen Blüten, die ein Honigaroma ausstrahlen.

Wenn es blüht, bildet sich ein ordentlicher Strauch mit einer großen Anzahl von Blütenständen. Blumen erfreuen wohlriechenden Honiggeruch. Mit ihrer Hilfe können Sie jedes Blumenbeet perfekt arrangieren. Sie können diese Sorte auf dem Balkon in einem speziellen Behälter (wie auf dem Foto) anbauen.

Diese Blume wird angemessen sein, in den hängenden Korb zu schauen.

Sortieren Sie "Giga" in der Gestaltung des Gartenweges

Schicke üppige Büsche in verschiedenen Farben

Ampelny Alissum

Diese Sorte eines Alissums unterscheidet sich in der dekorativen Wirkung. Die Blüten bilden eine echte Wolke mit einem reichen, angenehmen Geruch.

Diese Pflanze wird am besten in hängenden Körben verwendet, in denen sie eine dicke blühende Kugel bildet.

Diese Sorte zeichnet sich dadurch aus, dass sie ziemlich verzweigt ist und lange Triebe bildet.

Schneeweiße Blütenwolke mit herrlichem Aroma

Schneeteppich

Diese Sorte gilt als die beliebteste unter Gärtnern. Diese Art von Alissum ist eine Zwergsorte mit einem reichen Geruch.

Diese Pflanze blüht von Juni bis Oktober, vorausgesetzt, Sie kümmern sich um die Entfernung aller verblassten Blütenstände. Dies ist eine einjährige Pflanze. Trotzdem ist es bei Gärtnern sehr beliebt.

Unterscheidet sich in Kältebeständigkeit. Bei richtiger Pflege bildet diese Art von Alissum eine ganze Streuung von weißen Blüten. Dank dieser Eigenschaft erhielt die Pflanze ihren schönen Namen.

In der Höhe kann es bis zu 30 Zentimeter wachsen. Ein weiterer Vorteil dieser Sorte ist, dass sie Schmetterlinge in den Garten lockt.

Die Qualität "Schneeteppich" sieht auch mit anderen Farben gut aus

Das Aroma von Blumen - sehr starker Honig

Eigenschaften Pflege Alissum

Alyssum gilt als eine anspruchslose Pflanze, daher wird die Pflege der Pflanze nicht lästig.

Zuerst muss die Pflanze geschnitten und beschnitten werden. Führen Sie im Frühjahr und nach der Blüte die folgenden Schritte aus: Entfernen Sie die schlechten Zweige, Blütenstängel, getrockneten Blätter und abgebrochenen Stängel des letzten Jahres.

Alyssum - eine sehr anspruchslose Gartenpflanze

Zweitens sollte die Pflanze regelmäßig gießen. Es ist jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben. Einfach den Boden gleichmäßig anfeuchten. Bewässern Sie die Pflanze im Idealfall mit einem Schlauch oder einer Sprinklermethode.

Tipp! Legen Sie den Schlauch in den Blumenteppich, damit sich das Wasser gleichmäßig auf dem Boden verteilt.

Gartenzusammensetzung mit Herbstblumen

Drittens erfordert das Alissum eine spezielle Fütterung. Dies sollte mindestens zweimal im Jahr erfolgen. Dazu benötigen Sie Dünger. Dadurch kann es länger und heller blühen, die Anzahl der Blätter erhöhen und die Pflanze kräftiger machen.

Ein weiterer Vorteil der Alissum-Pflege ist, dass diese Pflanze keine Unkrautbekämpfung erfordert.Sobald es verblasst, müssen Sie es beschneiden.

Alissum blüht von Mai bis zum tiefsten Herbst, so dass die Pflanze Ihnen die ganze Saison gefallen kann

Kompetente Landung

Die optimale Zeit zum Einpflanzen von Alissum - von Mai bis Juni. Wenn Sie dies früher tun, ist die Wahrscheinlichkeit von Nachtfrösten hoch, was sich nachteilig auf die Pflanze auswirkt.

Zum Einpflanzen sollten die Samen auf die vorbereitete Erde gestreut und ein wenig auf die Hand gedrückt werden.

Alissum Samen pflanzen

Tipp! Streuen Sie die Samen nicht mit Erde darüber. Sie brauchen Sonnenlicht. Keine dicke Aussaat machen, da sonst ein hohes Mehltaurisiko besteht.

Wenn Sie früher blühendes Alissum wünschen, dann ziehen Sie es von den Sämlingen heran.

Denken Sie jedoch daran, dass die Pflege von Setzlingen aufwändiger ist als das Pflanzen auf normalem Land. Die beste Zeitspanne ist von Ende Februar bis Anfang März.

Bereiten Sie den Boden vor, in den Sie die Samen säen. Der Boden muss folgende Haupteigenschaften aufweisen:

Überraschend sanfte, aber recht kräftige Pflanze für den duftenden Garten

Alyssum fühlt sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut an.

Dann streuen Sie die Samen in den Boden, drücken Sie eine kleine Hand und gießen. Decken Sie die Schachtel mit einer durchsichtigen Plastikfolie ab und lassen Sie sie an einem hellen und warmen Ort.

Die Landung ist abgeschlossen. Weitere Pflege der Pflanze ist das regelmäßige Gießen.

Wenn Sie ein paar Blätter an Ihren Sämlingen sehen, sollte das Alissum in kleine Töpfe gepflanzt werden.

Tipp! Wenn Sie möchten, dass die Sitzanordnung niedrig ist und Seitentriebe aufweist, sollte die Oberseite des Alissums „festgesteckt“ sein.

Alyssum nach der Blüte

Erfahrene Gärtner werden sich sicherlich für die Frage interessieren, wann mit dem Sammeln der Samen dieser Pflanze begonnen werden soll. Machen Sie es besser Ende September, maximal Anfang Oktober. Dafür ist es besser, einen schönen trockenen Tag zu wählen.

Es ist wünschenswert, dass es keinen Wind gibt. Suchen und verteilen Sie ein großes Stück Stoff auf der freien Oberfläche, nehmen Sie die Alissum-Blütenstände und schmelzen Sie sie mit Ihren Händen. Räumen Sie großen Müll auf.

Dann sollten die Samen gut getrocknet und bis zum Winter in einem Stoffbeutel aufbewahrt werden.

Alissum wird sowohl erfahrenen Gärtnern als auch Amateuren aufgrund seiner Schlichtheit und schönen Blüte gefallen. Sie können sowohl mehrjährige Sorten als auch einjährige Sorten auswählen. Alyssum kann als Einzelpflanzung und in Kombination mit anderen Pflanzen verwendet werden.

Alyssum seit vielen Jahren und eine Beschreibung des Felsens, Meerblick, Video

Bodendecker sind ein Muss in einem schönen Blumenbeet.

Unter ihnen bevorzugt Alissum Staude für seine Schlichtheit und lange Blüte. Seine anderen Namen sind Burachok, Lobularia und ein Stein.

Das starke Honigaroma von Alissum zieht bestäubende Insekten an.

Beschreibung des langjährigen Alissums

Alyssum gehört zur Kohlfamilie. In Russland wachsen etwa 40 Borretscharten, darunter sowohl einjährige als auch mehrjährige.

Niedrig wachsende Pflanzen, kleine vierblättrige Blüten von weißer, gelber oder lila Farbe werden in Pinseln gesammelt. Die Frucht ist eine Schote, die eine große Menge kleiner Samen enthält.

Das Wurzelsystem ist faserig und liegt flach.

Die mehrjährigen Sorten sind niedrig - nur 20 bis 40 cm. Alyssum beginnt im zeitigen Frühjahr zu wachsen und blüht schnell. Der Geburtsort der Blume sind die Berge Südeuropas.

Daher sieht es auf Alpenrutschen, in Bordsteinen, Rabatkah wunderschön aus. Auf Blumenbeeten entsteht ein durchgehender Teppich aus zarten und leuchtenden Farben.

Fotos von Alissum in Landschaftsgestaltung:

Die folgenden Arten sind bei den mehrjährigen Vertretern der Gattung beliebt: felsig, bergig und marine.

Multiplikation alissum Staude

Vermehrt diese Pflanze auf drei Arten:

Die Aussaat der Samen erfolgt im Frühjahr im Freiland, nachdem die Frostgefahr vorüber ist.

Für die Keimung benötigen die mehrjährigen Alissum-Samen Sonnenlicht, so dass die Samen über die Bodenoberfläche gestreut werden und sanft nach unten drücken.

Um die Keimung der Aussaatstelle zu verbessern, ist es besser, sie mit Plastikfolie abzudecken. Einige Tage später wird es entfernt. Sämlinge tauchen nicht, daher ist es unerwünscht, sie dick zu säen. Überflüssige Triebe verschwimmen und der Abstand zwischen den Trieben muss mindestens 10 cm betragen.

Die Vermehrung durch Stecklinge ist für erwachsene Pflanzen geeignet. Dieser Vorgang kann ab Sommeranfang oder -ende mit dem Formschnitt kombiniert werden.

Die scharfen Äste schneiden die überschüssigen Äste aus und wurzeln sie im Boden. Die resultierenden jungen Pflanzen werden an einem festen Ort nicht näher als 30 cm voneinander gepflanzt.

Die Aufteilung der Büsche erfolgte im April. Büsche graben und hacken mit einer Schaufel. Auf jedem Teil sollten mehrere Triebe sein. Delenki sitzt wie bewurzelte Stecklinge. Nach der Landung wird das Alissum bewässert.

Wie man Alissum trimmt

Alle Sorten und Sorten von Lobularia erfordern einen regelmäßigen Schnitt. Es fördert starkes Wachstum und bessere Blüte.

Sträucher, die nicht beschnitten werden, beginnen schließlich, Dekorativität zu verlieren. Bei ihnen werden die Stiele kahl und die Anzahl der Blütenstände nimmt ab.

Neben dem Beschneiden von verblassten Knospen die Triebe zusätzlich auf 7–10 cm kürzen und dabei schöne, üppige und mäßig spärliche Sträucher bilden.

Ein korrekter Schnitt erhöht den dekorativen Effekt und verringert die Wahrscheinlichkeit von Mehltau erheblich. Nach der Blüte wird felsiges Alissum auf ein Drittel seiner Länge gekürzt.

Schädlinge und Krankheiten von Alissum

Wie alle Pflanzen der Kohlfamilie leidet eine Alissum-Blüte unter Kreuzblütlerfloh. Zum Schutz vor Flöhen mit Knoblauch, Wermut und Tabakstaub einsprühen. Bei schweren Verletzungen werden Chemikalien verwendet: "Aktar", "Aktellik", "Fitoverm".

Bei erhöhter Luftfeuchtigkeit und Verdickung leidet Burachku unter Wurzelfäule und Mehltau. Die Fäule äußert sich darin, dass die Blätter gelb werden. Kranke Exemplare werden ausgegraben, die Wurzeln in einer rosa Kaliumpermanganatlösung gewaschen und an einer anderen Stelle gepflanzt.

Wenn Mehltau Blätter mit einer weißlichen Blüte bedeckt sind und im Laufe der Zeit zerbrechlich und spröde werden. Stark befallene Pflanzen werden zerstört, der Rest mit einer Fungizidlösung behandelt. In Zukunft müssen Sie das Bewässerungsregime einhalten und versuchen, die Bepflanzung nicht zu verdicken.

Alyssum mehrjährige Landschaftsgestaltung

Designer bevorzugen es, mehrjährige Alissums mit ampelartigen und bodendeckenden Petunien, Pelargonien und türkischen Nelken zu kombinieren.

Ein beliebter Ort für Alissums sind Rutschen. Das dichte Streuen von zarten Blumen umrahmt die Steine ​​exquisit und bedeckt alles mit einem festen Teppich.

Hohe Sorten schneiden traditionell und verleihen dem Bouquet-Aroma Honignoten. Auf Blumenbeeten werden sie mit Iris, Tulpen, Begonien kombiniert.

Bei der Auswahl eines Standortes für die Anpflanzung von Lobularien ist das starke süße Aroma zu berücksichtigen. Benachbarte Pflanzen sollten ihn nicht stören.

Neben Stauden sind auch die jährlichen Sorten weißer Schneeteppiche und Esther Bonnet bei den Sommerbewohnern beliebt.

Wenn Sie das Sommerhäuschen eines Langzeit-Alissums bepflanzen, können Sie die üppige Blüte und das zarte Honigaroma vom frühen Frühling bis zum höchsten Frost genießen.

Alyssum: Arten und Sorten, Verwendung in der Gartengestaltung, Partner

Alyssums - eine der beliebtesten Kulturen für die Gestaltung von Felslandschaften. Robust und unprätentiös, überzeugen sie ebenso wie ihr attraktives Erscheinungsbild und lassen sich leicht kultivieren.

Durchbrochene graue Teppiche und leuchtende Alissumblüten betonen die Schönheit von steinigem Boden und großen Felsblöcken auf vorteilhafte Weise, und die Pflanze selbst lässt sich leicht mit dekorativen Blatt- und Blütenpartnern kombinieren.

Arten und Qualitäten von Alissum

Die Gattung Alissums vereint mehr als 100 Arten von untergroßen, halb-holzigen Einjährigen und Stauden aus Südeuropa und Sibirien, aber nur vier europäische Arten werden aktiv im Ziergartenbau eingesetzt - Gmelins Alissums, felsig, pyrenäisch und gruselig.

Das Alyssum- oder Loburiariya-Meer, das viele der Gattung Alissum zuschreiben, ist heute in einer eigenen Pflanzenart hervorgehoben.

Alyssum Gmelin

Alyssum Gmelin ist eine graugrüne Staude mit einer Höhe von bis zu 20 cm, dicht behaarten Beeten und aufsteigenden Trieben.

Die unteren Blätter sind gerundet und verwandeln sich ursprünglich in Stiele, die oberen Blätter sind länglicher und lanzettlich. Leuchtend gelbe Miniaturblumen sind in Trauben gesammelt, haben dekorativ kurz weichhaarige Früchte.

Alyssum Gmelin blüht im April und Mai.

Ähnliche Alissum-Arten mit sternförmigen Härchen an den Hülsen - Lensky, Savransky, Tortuous, Calyx, Rough Burachki - sind in der Gartenkultur selten zu finden, aber auch sehr attraktiv.

Rocky Alissum

Das felsige Alissum bildet keinen Teppich, sondern einen etwa 25 cm hohen, halbkugelförmigen Strauch mit einem viel größeren, bis zu 40 cm großen Durchmesser. Holztriebe an der Basis der Zweige verzweigen sich dicht, wodurch eine sehr dichte Textur entsteht.

Die Blätter sind grau aufgrund der Filzkante, länglich, in ziemlich dicken und üppigen Rosetten gerafft. Kleine Blüten von leuchtend gelber Farbe mit ausgefallenen Kerben an den Blütenblättern sind in kurzen und sehr dichten Pinsel gesammelt.

Alyssum Rock blüht Ende des Frühlings für mehr als einen Monat und kann im August wieder blühen.

Neben dem Grundtyp gibt es kulturelle Formen und Varianten:

  • "Citrinum" mit zitronentönen Blüten,
  • "Compactum" mit geringerer und dichterer Struktur,
  • "Plenum" Höhe von ca. 30 cm mit längerer goldener Blüte,
  • bunte "Variegata"
  • kriechende Sorte "Prokumbens" nur bis zu 8 cm groß
  • bräunliche Sorte "Dudley Neville".

Alissum kriecht

Alyssum Creeping gehört zur Bodenbedeckung, obwohl es einen Teppich von bis zu 40 und manchmal 60 cm Höhe schafft.

Die graue Farbe der ovalen oder blattförmigen Blätter erzeugt eine schöne Spitzentextur. Die Blätter werden in rosettenförmigen, stiellosen, lanzettlichen Formen gesammelt. Blüten mit einem Durchmesser von bis zu einem halben Zentimeter und einer hellgelben Farbe werden in länglichen Blütenständen gesammelt.

Blühender Alissum, der am Ende des Frühlings kriecht.

Alyssum Sorten und Typen

Alissum marineoderSeelobula(A. maritium oder Lobularia maritime). Heimat - das Mittelmeer. Mehrjährig. In Zentralrussland wird es als Alissum einjährig angebaut. Die Höhe beträgt 20 bis 25 cm. Die Länge des Stängels beträgt 40 cm. Die Pflanze überwintern nicht im Freiland. Blumen von Alissum Marineblau, Rosa und Weiß. Die Blüte beginnt im Mai und erfreut das Auge vor dem Einsetzen des Frostes. Aktiv wachsend und toleriert einen Haarschnitt.

Es gibt verschiedene Gartensorten:

Bentham (var. Benthamii (Voss) Bailey) Pflanze 30-40 cm groß, weiße Blüten. Seine bekanntesten Sorten: 'Weiss Riesen' - eine bis zu 35 cm hohe Pflanze mit großen weißen Blüten, die auch zum Schneiden verwendet werden kann, Schneeshturm - eine bis zu 25 cm große Pflanze, weiße Blüten, groß,

Kompakt (var. Compactum hort.) - Pflanze 12-15 cm groß, weiße Blüten. Bekannte Sorte: 'Violetkenigin' ('Violetkonigin') - Busch 10-15 cm groß, kompakte, dicht verzweigte, lila Blüten, "Capet of Snow" ("Teppich aus Schnee") - Allissum "Schneeteppich", eine Sorte mit großen weißen Blüten. Die Stängel kriechen, bilden einen dichten Teppich, Strauchhöhe von 11-15 cm, das Aroma ist sehr stark.

Prostrate (var. Procumbens (Bailey) Boom). Die bekanntesten Sorten: Schneeteppich) - Busch 8-10 cm groß, kompakt, dicht verzweigt, weiße Blüten, in kurzen Pinseln gesammelt, "Rosie O'Day" - Busch 8-10 cm groß, Blüten dicht rosa, "Konigsteppih" - Eine bis zu 10 cm große Pflanze, die Blüten sind lila-violett.

Bunt (var. Variegatum hort.) - Pflanze bis zu 12-15 cm groß mit gelblich-weiß gebundenen Blättern und kleinen weißen oder hellvioletten Blüten sowie tetraploider Sorte - Tetra Schneetreiben - Strauch bis 25 cm hoch, reich und ununterbrochen blühend, große Blüten, weiß.

Von den relativ neuen bemerkenswerten Sorten:'

"Easter Deep Rose" - Eine der jüngsten Sorten von Meereslobularien. Es zeichnet sich durch Kleinwuchs und intensive Blüte aus. Die Blütenkrone ist hellrosa gefärbt. Diese Sortengruppe umfasst auch "Ostern Bonnet Pink" - Färbung von kleinen Blüten lila-rosa.

Blütenstände von Pflanzensorten "Neue Aprikose" scheinen rein weiß. Erst bei näherer Betrachtung ist auf der Krone ein blasser Aprikosenton zu erkennen.

Für die Klasse 'Paletta'charakteristische reiche Farbpalette - Blütenkrone kann in mehreren Schattierungen rosa, purpurrot, lila, rot, bräunlich und weiß sein. Kleine Pflanzen, die nur etwa 10 cm groß sind, sehen jedoch gemütlich und altmodisch aus "Paletta" erschien erst 1997

Blütenblätter der LobulariaLachs derzeit in der angesagtesten Farbe lackiert - pink grau. Die Höhe der Büsche beträgt ebenfalls ca. 10 cm.

Pflanzensorten "Tiny Tim" noch kleiner, ihre Höhe beträgt nur 8 cm. Dies ist eine echte Zwergsorte. Da diese Lobularia kriechende Triebe hat, hat sie eine hohe Bodendeckungsfähigkeit. Im Sommer verstecken sich die Sträucher fast vollständig unter den weiß gekochten Kappen der Blütenstände.

‘Easter Bonnet White’ - Sorte mit weißen Blüten.

"Klein Dorrit" - Sorte mit weißen Blüten. Höhe 15 cm.

"Lilac Queen" - Sorte mit dunkel lila Blüten.

"Little Dorrit" - Sorte mit weißen Blüten und geraden Stielen. Höhe 15 cm.

"MorningMist" - Eine Sorte mit mehrfarbigen Blüten.

Orientalische Nacht - Sorte mit dunkel lila Blüten. Höhe 10 cm.

"Royal Carpet" - Sorte mit lila Blüten.

Schneekristalle - Burachek mit weißen großen Blüten. Höhe 25-30 cm. Gut zum Wachsen in hängenden Körben.

Wunderland - Alissum mit hellrosa Blüten. Die Höhe beträgt 5-10 cm.

Alissum Rock (A. saxatile oder Aurinia saxatilis). Heimat - Mitteleuropa, Osteuropa, Westliches Schwarzmeer, Kleinasien. Mehrjährig. Die Höhe der Stängel beträgt bis zu 30 cm, dieser Alissum hat eine sehr interessante Blattform, mit einer saftigen Grautönung. Die Blätter dieser Art können auch im Winter an den Stielen gelagert werden. In Rispen angeordnete Blüten, gelb. Die Pflanze blüht früh und kurz, nur von April bis Mai. Wir kennen verschiedene Sorten von felsigem Alissum:

"Compactum" - Sorte mit Untermaß, Höhe bis zu 18 cm.

Plenum - Felsenumhang mit goldgelben gefüllten Blüten, Pflanzenhöhe bis 30 cm, Blütezeit länger als bei den Hauptarten.

Procumbes - Zwergkriechende Sorte, Höhe bis 8 cm.

Dudley Neville - Mit gelblich-braunen Blüten.

Citrinum - Mit zitronengelben Blüten.

"Goldene Welle" - ziemlich üppige Pflanze mit gelben Blüten, die eine Höhe von 20 cm erreicht und erst ab dem Alter von zwei Jahren blüht.

Alyssum Pyrenean(A. pyrenaicum oder Ptilotrichum pyrenaicum). Heimat - die Pyrenäen. Langzeit-Alissum. Höhe 15-20 cm Die Blätter sind oval, fleischig, silbrig, kurz weichhaarig. Die Farbe der Blüten ist weiß. Es blüht im Sommer.

Alissum kriecht(A. repens oder A. transsilvanicum oder A. trichostachyum oder A. virescens). In seiner natürlichen Umgebung wächst es in den Steppen und Bergen Ost- und Südosteuropas, Westasiens. Mehrjährig. Höhe 40-60 cm Basalblätter sind oval und werden im Auslauf gesammelt. Stängelblätter von lanzettlicher Form. Die Farbe der Blüten ist leuchtend gelb. Es blüht im späten Frühling.

Alissum Silber(A. argenteum). Langzeit-Alissum. Höhe bis 80 cm Die Stiele bilden einen silbergrünen Auslauf. Die Blätter sind klein, unten silbergrau, oben grün. Zitronengelbe Blüten färben. Sie blüht im Mai und Juli.

Alpin (Alyssum alpestre). Heimat - Berge Europas. Staude bis zu 6cm groß. Kurz, gebündelt, Stiel. Graue kleine elliptische Blätter. Gelbe vierblättrige Blüten, gesammelt in kugelförmigen apikalen Blütenständen.

Alyssum Borretsch (Alyssum alyssoides). Heimat - Skandinavien, Mitteleuropa, Mittelmeerraum, Kleinasien. Saugen in Nordamerika, Australien, Afrika. Staude mit bis zu 40 cm hohen und holzigen Wurzeln an der Basis grau-kurz weichhaariger, gerader oder aufsteigender Stiele. Untere Blätter von obovoid bis lanzettlich, obere Blätter bereits. Blüten 0,2-0,4 cm lang, beabstandet. Kelchblätter 0,2-0,3 cm lang, langlebig. Die Früchte haben einen gerundeten Durchmesser von 0,3 bis 0,4 cm, sind dicht weichhaarig und haben Fruchtlappen mit verdickten Rändern. Die Samen haben einen Durchmesser von 0,1 bis 0,2 cm und sind eng geflügelt. Licht Samenvermehrung.

Alyssum Borzi (Alyssum borzeanum). Staude mit holzigen Wurzeln.Stängel zahlreich, bedeckt mit weißen Haaren. Die zur Basis verengten Stängelblätter werden während der Blüte alt. Blütenstände sind einfache oder komplexe Platten mit kleinen gelben Blüten.

Alyssum calycin (Alyssum calycinum). Einjähriges, graugrünes, 20-30 cm hohes Kraut mit einer blassen, fusiformen Wurzel. Stängel aufrecht und aufsteigend, oft von unten verzweigt. Die Blätter sind kurz, länglich, obovat, grau, sternförmig. Blumen werden im letzten Pinsel auf kurzen Beinen gesammelt. Die Kelchblätter - mit Ausnahme der Sternblätter - sind oben mit einfachen Borsten bedeckt, die nach der Blüte in der Nähe der reifen Früchte verbleiben. Okolovenchikovye Blättchen schmal, 3-4 mm lang, vorne leicht eingeschnitten, schwefelgelb, später fast farblos, Staubfäden einfach. Die Schoten sind rund, sternförmig-kurz weichhaarig. Es blüht von Juni bis September.

Alyssum cuneiform (Alyssum cuneifolium). Es ist eine kleine krautige, kurz weichhaarige Staude mit einer Höhe von 5-15 cm. Die Blätter sind länglich-spachtelig, länglich-linear, 0,7-1,5 cm lang und 0,2-0,4 cm breit, an der Basis verengt, die Ränder sind fest, stumpf oder oben scharf. Blüten mit etwa 0,3 cm langen länglichen Kelchblättern, mit bis zu 0,6 cm langen gelben Blütenblättern, gesammelt im letzten, gewimperten Pinsel. Die Früchte sind elliptisch, etwa 0,6 cm lang und bis zu 0,4 cm breit.

Alyssum Dagestan (Alyssum daghestanicum). Mehrjährige, bildende Grasnarbe, graue Schuppen. Stängel 4-23 cm groß, einfach, dicht belaubt. Lässt schmalen linearen Spatel. Pinsel wenig blühend, fast schirmförmig. Stiele und Kelch grau aus sternförmigen Haaren. Kelchblätter ca. 0,3 cm lang. Blütenblätter von rehbrauner Farbe, bis zu 0,55 cm lang. Die Schoten sind oval, bis zu 0,4 cm lang und 0,45 cm breit.

Alyssum Dagestan f. felsig (Alyssum daghestanicum f. saxatilis). Stark verzweigte, bis zu 25 cm hohe Staude, die einen halbkugelförmigen Busch mit einem Durchmesser von 30 bis 40 cm bildet. Stängel verzweigt, am Ansatz holzig. Die Blätter sind länglich oder obovat, schwefelig und in dicken Rosetten gesammelt. Die Blüten sind klein, gelb, mit eingekerbten Blütenblättern, in kurzen, dichten Trauben.

Alyssum verlassen (Alyssum desertorum). Jährliche 8-20 cm groß. Von der Basis abgezweigte Stiele, grau von sternförmigen Haaren. Blätter linear-länglich, zur Basis verengt. Die Blüten werden in einem Pinsel gesammelt, bei reifen Früchten länglich. Stiele schräg nach oben stehend, 2-3,5 mm lang. Blütenblätter linear-länglich, gekerbt, selten stumpf, hellgelb, später fast weiß, 2,5-3 mm lang. Es lebt in Steppen, an Kalk- und Kreidehängen entlang von Straßenrändern. Allgemeine Verbreitung: Sibirien, der südliche Teil Europas.

Alyssum diversicaule (Alyssum diversicaule). Staude 5-30 cm groß. Stämme zahlreich, aufsteigend, holzig an der Basis, zusammen mit Blättern grau von sternförmigen Haaren. Lässt linear oder spachteln. Blüten zahlreich, klein (3-5 mm Durchmesser), gelb, Trauben verzweigt Blütenstand dicht. Es lebt auf Kreide und kalkhaltigen Hängen. Allgemeine Verbreitung: Südeuropa. Sie blüht in der ersten Maihälfte mit leuchtend gelben halbkugelförmigen Kissen mit einem Durchmesser von 20-35 cm in verdünnten Gemeinschaften sehr effektiv.

Alyssum cannibal (Alyssum flexicaule). Mutterland - Europa. Staude bis zu 6cm groß. Kurzer dünner schwacher Stiel. Graugrüne kleine elliptische Blätter. Gelbe duftende Blüten von Chetyrehlepestkovye, gesammelt in apikalen Blütenständen.

Alyssum Gmelin (Alyssum gmelinii). Mehrjährige graugrüne Pflanze mit einer Höhe von 5 bis 20 cm, dicht mit sternförmigen Haaren bedeckt, mit einer dünnen velenenayuschim Wurzel. Stängel aufsteigend oder liegend, verzweigt, mit sterilen, rosettenartig verkürzten Trieben. Die unteren Blätter sind kurz verzweigt, obovat, obersessil, längs und quer lanzettlich, ganz, von oben mit spärlichen, sternförmigen Haaren bedeckt, von unten grau filamentös. Die Blüten sind hellgelb und haben einen Durchmesser von etwa 6 mm. Sie werden in einfachen Pinseln mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm gesammelt. Die Kelchblätter sind dicht mit sternförmigen Haaren bedeckt. Die Schoten sind rund und obovat, 4–5 mm lang, die Schärpen sind mit sternförmigen Haaren bedeckt und das Stigma ist 2-3 mm lang. Samen eiförmig, eng geflügelt, zwei in einem Nest. Sie blüht von April bis Juni. Es bewohnt Steppen, trockene Kiefernwälder und Carbonatfelsen. Europa

Alyssum Holonogie (Alyssum Gymnopodium). Mehrjährige Pflanze, 15-30 cm groß, an der Basis verholzt und verzweigte Triebe. Blätter obovat, klein, grau von sternförmiger Pubertät. Blütenstand ist corymbose, bröckelig. Die Blüten sind klein und gelb. Die Frucht ist eine ovale Schote von 0,3 bis 0,4 cm Länge, sternförmig kurz weichhaarig.

Alyssum rau (Alyssum hirsutum). Europa Einjährige Pflanze mit langer, stoppeliger Pubertät. Stängel sind gerade, verzweigt, 6-36 cm hoch. Blätter langlanzettlich. Kelchblätter 2-3,5 cm lang. Die Blütenblätter sind hellbraun, 2-fach eingeschnitten und 0,3 bis 0,5 cm lang. Die Schoten sind rund und etwa 0,7 cm lang. Blütezeit April-Mai.

Alyssum gewöhnlich (Alyssum idaeum). Europa Staude bis zu 10cm groß. Kriechender Stiel. Graugrüne elliptische Blätter. Gelbe vierblättrige Blüten in dichten apikalen Blütenständen.

Alyssum Lena (Alyssum lenense). Pfirsichfarbene Stauden mit bis zu 20 cm hohen Stängeln. Stängel aufrecht, verzweigt. Blätter bis zu 2 cm lang und 3 mm breit. Blüten bis 6 mm Durchmesser, gelb in kurzen mehrfarbigen Trauben. Sie leben auf steppensteinigen und sandigen Hängen. Allgemeine Verbreitung: Osteuropa, Mongolei, Nordchina.

Alyssum Long Tiger (Alyssum Longistylum). Mutterland - Europa. Staude bis zu 12 cm groß. Kriechender schwacher Stiel. Silberne elliptische Blätter. Gelbe vierblättrige Blüten, gesammelt in langen, dichten apikalen Blütenständen.

Alyssum Berg (Alyssum Montanum). Eine mehrjährige graugrüne Pflanze mit einer Höhe von 5 bis 30 cm, dicht mit sternförmigen Haaren bedeckt, mit einer dünnen, holzigen Wurzel. Stängel aufsteigend, verzweigt, mit sterilen, rosettenartig verkürzten Trieben. Die unteren Blätter sind kurz verzweigt, obovat, obersessil, längs und quer lanzettlich, ganz, von oben mit spärlichen, sternförmigen Haaren bedeckt, von unten grau filamentös. Blüten in einfachen letzten Rispen, stielförmig. Die Kelchblätter sind dicht mit sternförmigen Haaren bedeckt. Okolovenchikovye Blätter sind goldgelb, 4-5 mm lang, Kelch und Krone fallen bald nach der Blüte ab. Die Schoten sind rund und obovat, 4–5 mm lang, die Schärpen sind mit sternförmigen Haaren bedeckt und das Stigma ist 2-3 mm lang. Samen eiförmig, eng geflügelt, zwei in einem Nest. Sie blüht von April bis Juni.

Alyssum Berg (Alyssum Montanum Subsp. Brymii). Sterile Triebe werden nicht ausgestoßen, die Pflanze ist mit 12–16 radialen Sternhaaren bedeckt, die Blätter sind orange und dunkelgelb, 5–6 mm lang, die Filamente sind geflügelt, enden mit zwei oder drei Zähnen und bewohnen die kalkhaltigen Felsen von slowakischer Schönheit.

Alyssum Berg Gmelin (Alyssum Montanum Subsp. Gmelinii). Der Stiel verzweigt sich oft nur im oberen Teil, die Blätter sind hellgelb, 3–4 mm lang, die Fäden relativ langer Staubblätter sind beidseitig geflügelt und bewohnen Sanddünen und Hügel im Flachland.

Alyssum Wand (Alyssum Murale). Mutterland - Europa. Staude bis 30cm groß. Dünner gerader Stiel, am Ansatz holzig und mit kriechenden Zweigen. Graue elliptische Blätter. Gelbe vierblättrige Blüten, gesammelt in apikalen Blütenständen.

Alyssum obovate (Alyssum obovatum). West- und Ostsibirien, Zentralasien, Mongolei. Einjährig oder zweijährig mit dünnen, leicht herausziehbaren Wurzeln, die Stiele an der Basis sind nicht holzig. Pflanze bis zu 15-20 cm groß, silber. Stängel aufsteigend, im unteren Teil holzig, nahe der Spitze verzweigt. Hinterlässt ovale oder spachtelige, stumpfe Blätter. Blütenstände dick, Trauben, von leuchtend gelben Blüten. Blüten 0,6-1,0 cm lang. Die Kelchblätter sind 0,2 cm lang. Früchte sind rund oder elliptisch, 0,3-0,5 cm lang. Samen sind elliptisch gerundet, 0,1-0,2 cm lang. Samenvermehrung.

Alyssum Savransky (Alyssum savranicum). Auf den Kalkfelsen und in den felsigen Steppen der Regionen Woronesch und Belgorod trifft diese osteuropäische Art auf eine flache, gerundete, 3-4 mm lange Hülse.

Stacheliger Alyssum (Alyssum spinosum). Loser, 40-50 cm hoher Stachelstrauch mit ovalen, silbernen Blättern und duftenden, weißen Blüten, die in kurzen Pinseln gesammelt sind. Mai blühen.

Alyssum tortuous oder Alyssum tortuosum. Mutterland - Europa, Kaukasus, Zentralasien. Dies ist eine sehr polymorphe Art. Mehrjährige Pflanze. Stängel an der Basis holzig, aufsteigend oder gerade, gewunden, 8-30 cm hoch. Die Blätter sind zurück oval-länglich oder umgekehrt-oval, klein, abgerundet-oval oder länglich, die oberen sind oft rückenlanzettlich, immer zur Basis hin verengt, von der Pubertät her grauhaarig. Blütenstand verzweigt, plattenförmig panisch. Ca. 0,2 cm lange Kelchblätter, 0,23 - 0,3 cm lange Blütenblätter, rückenoval, goldgelb. Die Schoten sind flach und elliptisch. Blüte von April bis Juni.

Alyssum Wulfen (Alyssum wulfenianum). Staude 30-45 cm groß, bildet einen niedrigen Hügel oder Kissen aus graugrünen Blättern von bis zu 3 cm Länge, elliptisch und verwandelt sich allmählich in einen Blattstiel. Die letzten Blütenstände tragen massenhaft goldgelbe Blüten. Die Früchte sind elliptisch und bis zu 0,8 cm lang.

Alyssum Tight (Alyssum Turgidum)

Alyssum argenteum Alle. - Alyssum Silber

Alyssum atlanticum Desf. - Alyssum Atlantic

Alyssum baumgartnerianum Bornm.

Alyssum bertolonii subsp. scutarinum nyar.

Alyssum bornmuelleri Hausskn. ex Degen

Alyssum bracteatum Boiss. Buhse

Alyssum canescens DC.

Alyssum condensatum Boiss. & Hausskn.

Alyssum constellatum Boiss.

Alyssum corsicum duby - korsisches Alissum

Alyssum dasycarpum Stephan von Willd.

Alyssum diffusum Ten.

Alyssum erosulum Gennari & Pestal. ex clementi

Alyssum flahaultianum Emb.

Alyssum granatense Boiss. Reut.

Alyssum handelii hayek

Alyssum ligusticum Breistr.

Alyssum linifolium Stephan von Willd. - Alyssum Flachsblatt

Alyssum loiseleurii P.Fourn.

Alyssum marginatum Steud. ex boiss.

Alyssum markgrafii O.E.Schulz

Alyssum minutum Schltdl. ex DC.

Alyssum moellendorfianum Asch. Ex Beck

Alyssum nebrodense tineo

Alyssum ovirense A.Kern.

Alyssum pateri Nyar.

Alyssum peltarioides Boiss.

Alyssum purpureum lag. Rodr. - Alyssum lila

Alyssum scutigerum durieu

Alyssum serpyllifolium Desf. - Alyssum serpolistny

Alyssum sibiricum Willd. - Alyssum Sibirian

Alyssum simplex Rudolphi - Alyssum einfach

Alyssum stapfii vierh.

Alyssum strictum Willd.

Alyssum strigosum Banks & Sol.

Alyssum szowitsianum Fisch. & C.A.Mey.

Alyssum turkestanicum Regel & Schmalh. - Alyssum Turkestan

Alyssum umbellatum Desv.

Alyssum xanthocarpum Boiss.

Alyssum: Was ist das für eine Pflanze?

Burachok, Loburiariya, Rasen, Stein - Alisum in der Zierblumenzucht verwenden diese parallelen Adverbien. Die Pflanze ist sehr beliebt, und das Hauptgeheimnis seiner Berühmtheit liegt in der Einfachheit und Schönheit einer unprätentiösen Blume, die darüber hinaus den Respekt der Imker für ihre guten Eigenschaften verdient hat.

Alyssum in der botanischen Beschreibung, bezeichnet als blühende Kultur, gehört zur Familie der Kreuzblütler der Gattung Burachok. Die Hauptäußerungsmerkmale der Pflanze sind kurze, bis zu 8 - 30 cm lange Stiele mit kleinen, länglichen, lanzettlichen Blättern und vierblättrigen kleinen Blüten, die sich in Blütenständen sammeln.

Alte Sprossen dieser Pflanze haben Eigenschaften zu wachsen, und das Laub bekommt eine rauchige Tönung aufgrund der dicken Pubertät. Blumenpinsel sind unterschiedlich, aber meistens gibt es Zitronen-, Purpur-, Gelb-, Scharlach- und Weißtöne.

Unabhängig von der Farbe haben sie ein angenehmes Honig-Vanille-Aroma. Nach der Blüte reifen auf den Trieben schotenartige Früchte mit flachen, sehr feinen Körnern. Wissenschaftler haben berechnet, dass ungefähr 3,5 Tausend Samen in ein Gramm passen.

In der Blumenzucht ist Alissum durch Hunderte von Arten vertreten, die im Mittelmeerraum, dem Geburtsort der Kultur, sowie in europäischen und asiatischen Ländern verbreitet sind. Außerdem unterscheiden Botaniker Gruppen von einjährigen und mehrjährigen Pflanzen, Kräutern und Strauchpflanzen.

Ein weiteres Merkmal der Blüte ist die Blühdauer. Der helle Teppich aus Alissum erstrahlt Ende Mai in lebendigen Farben und verblasst mit Herbstfrösten.

Floristen schätzen die Einfachheit von Alissum bei Anbau und Pflege. Es ist eine sehr unprätentiöse, sonnenhungrige Kultur, die sich auf neutralen, feuchten Böden gut entwickelt und auch eine anhaltende Dürre ertragen kann. Stauden passen sich den winterlichen Bedingungen an. Die Pflanze vermehrt Samen, Zerlegungsmethode und Teilung der Rhizome.

Gemeinsame Blütentypen

Züchter ergänzen die natürliche Vielfalt der Lobularien mit neuen Hybriden und vergeben ungewöhnliche Namen wie „weißer Teppich“, „rosa Teppich“. Aber im Gartenbau waren die Berg-, Felsen-, Meeres-, Kriech- und Pyrenäen-Alissum-Arten, die sich durch ihren Anbau und ihr Aussehen auszeichnen, schon immer sehr beliebt. Lassen Sie uns ihre Hauptmerkmale genauer betrachten.

Es wird im Volksmund der Berg genannt. Äußerlich handelt es sich um eine untergroße graugrüne Kultur mit nach oben wachsenden oder liegenden Trieben, die nicht länger als 20 cm sind und deren Stängel dicht mit Blättern mit einem Sternhaufen bedeckt sind. Sonnengelbe Spritzer von Blütenständen erscheinen in der Mitte des Frühlings, und im Mai beginnen sich die Hülsenfrüchte zu bilden.

Zu den Botanikern gehört Alissum Gmelin (alyssum gmelinii) auf mehrjährige krautige Pflanzen und stellen deren Verbreitung im Bereich der Wiesensteppenzonen der Ukraine und Moldawiens fest. An Straßenrändern, abgegrabenen Erdrutschen und verlassenen Feldern sind gelbe Pinsel der Art zu sehen. Die kultivierten Sorten dieser Art sind frostbeständig, bevorzugen Schwarzerde und sandige Substrate mit Kalkstein und Kreide.

Aufmerksamkeit verdient Sorten:

  • "Paletta" (verschiedene Farbpaletten),
  • "Big Jam" (großblumig, sehr frost- und dürreresistent),
  • "Golden Placer" (näher an wilden Exemplaren).

In der wilden Natur sind die Blütenstände dieser Art von Alissum (Alyssum maritimum oder Sea lobularia) in Weiß und Flieder zu finden, und in der Zierblumenzucht wird sie durch eine breite Palette verschiedener Farbtöne dargestellt.

Die Pflanze hat eine kompakte, kompakte Form von bis zu 20 cm Höhe und Breite, mit fleischigen, behaarten Blättern von silbrigem Ton und kleinen Knospen, die im Sommer erscheinen.

In Regionen mit warmem Klima entwickelt sich die Kultur seit vielen Jahren in ständiger Blüte - in den Pyrenäen, in ihrer Heimat und an anderen Verbreitungsorten: auf den Kanarischen Inseln, auf den Asowschen Inseln und an den Ufern des Golfs von Biskaya. In gemäßigten Klimazonen wird die Art einjährig kultiviert.

Sea Alyssum liebt sandigen Boden, wie an einheimischen Stränden und Dünen. Es toleriert einen Mangel an Feuchtigkeit. Sein Name war auf das Wachstum in den privilegierten Seezonen zurückzuführen.

In der Kultur der Nachfragesorten:

  • "Tiny Tim" (Zwerg),
  • "Easter Bonnet Deep Rose" (intensiv rosa),
  • "Violet Konigin" (lila mit dicken Zweigen),
  • "Prinzessin in Perple" (Alympus Alissum).

Pyrenäen

Die Pyrenäenrasse (Alyssum pyrenaicum) zeichnet sich durch ovale dicke Blätter mit dichtem Flor, bis zu 15–20 cm langen Stielen und kleinen Blüten mit symmetrischen Blütenblättern von 5–8 cm aus, über denen sich vier dunkle Staubbeutel erheben. Knospen öffnen im Sommer. Äußerlich handelt es sich bei der Art um mehrjährige Kulturen, die einem natürlichen marinen weißen Alissum ähneln.

Hybride, die Kalkstein und sandigen Boden lieben, können sich pflegeleicht an die Halbschatten anpassen, aber diese Tatsache wird sicherlich auf den Blütenständen auftauchen. Einige Sorten hören auf zu knospen, bis zufriedenstellende Bedingungen eintreten.

Meist wird die Sorte "Compactum" in den Beeten kultiviert, die sich durch eine ordentliche Buschform von bis zu 18 cm Höhe auszeichnen.

Der Lebensraum dieser Art ist die östliche und südöstliche Region Europas sowie der westliche Teil Asiens. Trockene Winde, die sengende Sonne der Steppen und Berge verhärteten sich beständig gegen widrige Bedingungen.

Alyssum creeping (Alyssum repens Baumgartner) zeichnet sich durch Ausdauer aus: Sie übersteht problemlos die 18-Grad-Fröste und die 40-Grad-Hitze.

Äußerlich ist es ein bis zu 60 cm hoher Strauch mit einem dicken Haufen auf Sprossen und Blättern, leuchtend gelben Blüten. Knospen erscheinen am Ende des Frühlings.

Wenn Alissum rocky blüht (Alyssum saxatile), bekommen seine kleinen Büsche eine halbkugelförmige Form, die großzügig mit Gold von zarten Blütenblättern bedeckt ist. Besonders dekorative Erscheinung ist im Herbst unterschiedlich, während das Laub vergilbt. Dann verschmelzen Blüten und flauschige Blätter zu einer kleinen Halbkugel mit einem Durchmesser von 40 cm und einer Höhe von ca. 30 cm.

Die alten Stängel dieser Staude werden mit der Zeit holzig und die Blätter fallen auch im Winter nicht ab, wodurch ein elastischer Abfluss erhalten bleibt. Die Blüte beginnt im Frühjahr und dauert nicht länger als 40 Tage. Ende August ist ein erneutes Aufblühen möglich.

Sie können Rocky Lobularia auf dem Territorium aller europäischen Länder mit Ausnahme von Großbritannien treffen. Kultursorten reagieren sehr empfindlich auf Feuchtigkeits- und Wärmemangel. Beliebtheit genießen:

  • "Citrinum" (gelb mit Zitronenschatten),
  • "Golden Wave" (Blüte beginnt im Alter von 2 Jahren),
  • "Plenum" (Frottee).

Die Kombination und Verwendung von Alissum in der Landschaftsgestaltung

Alyssum in der Landschaftsgestaltung, ohne zu übertreiben, ist unverzichtbar. Einige Menschen sind zwar empört über das geringe Wachstum dieser Pflanze, aber in der Tat kann nichts Besseres für die Ränder im Blumengarten nicht gefunden werden.

Gärtner lieben es, Lobularia-Gassen, Risse zwischen gepflasterten Platten und sogar Risse in Steinmauern mit kompakten Farbkörben zu dekorieren.

Die Verwendung heller Büsche findet sich in Steingärten, Mixborders, sogar auf Balkonen und Rabatkah. Darüber hinaus ist diese Option unfehlbar, da die Blume an die Sonne und Dürre angepasst ist. Besonders geeignet ist es für Fans, verschiedene Solitaires in Steingärten aus Steinen und Felsblöcken auszulegen.

Langblütige Alissum-Designer nutzen die Kompositionen auf dem Blumenbeet gewinnbringend. Beim Pflanzen ist es wichtig, Höhe und Zeitpunkt der blühenden Pflanzen sowie die Tonalität zu berücksichtigen.

Beispielsweise sehen weiße Luftballons aus Alissum zwischen roten Tulpen spektakulär aus. Sie können Farbkombinationen nach Ihrem Geschmack aus Einjährigen und Stauden wählen. Die Kontraste von Violett (Pink, Blau) und Lila werden malerisch kombiniert.

Jetzt, da Sie wie ein Künstler alles über Alissum, die Besonderheiten seiner Arten und Sorten wissen, zeichnen Sie Ihre Landschaft aus einer Blumenpalette. Und lassen Sie es zur Freude von Ihnen und anderen blühen und riechen.

Alissum Beschreibung und Pflege des Blüten-Alissums

Alissum betritt die Top 10 der duftendsten Blüten. Der Geruch der Pflanze ähnelt einem Honig und erstreckt sich bis zu mehreren zehn Metern von den Anlandungen entfernt. Richtig, nur in erster Linie Alissum duftend.

Dies ist eine jährliche Kreuzblütlerfamilie. Die Gattung wird von einigen mehrjährigen Pflanzen vertreten. Darunter sind nicht nur Gras, sondern auch Sträucher. Ihr Duft ist auch angenehm, aber nicht so stark. Wir finden heraus, welche anderen Gemeinsamkeiten und Besonderheiten ein Alissum hat.

Eigenschaften von Alissum

Alle Alissums sind Angiospermen, Dicots. Einfach ausgedrückt, blühen Pflanzen. Knospen werden zur Zucht verwendet und die Eizelle hat eine geschlossene Schutzkapsel. Samen haben zwei Lappen.

Da Alissums Kreuzblütler sind, bestehen ihre Knospen aus 4 Blütenblättern und der gleichen Anzahl von Kelchblättern. Sie befinden sich kreuzweise. Daher der Name der Familie. Staubblätter in den Farben 6 und der Stempel ist 1. Dieses gibt einigen Sorten die Gelegenheit, selbstständig zu bestäuben.

Aber häufig Bestäubung im Querschnitt. Aroma Insekten, insbesondere Bienen, sind die Knospen nicht gleichgültig. Deshalb Blumen Alissum als eine der besten honigpflanzen anerkannt. Nach Höhe und Geschmack des Elixiers, das auf den Feldern mit Kreuzblütlern gewonnen wird.

Alyssums, ob es sich um Gräser oder Sträucher handelt, sind alle klein. Kleine Laken sind mit einem kaum merklichen Daunen bedeckt. Die Knospen sind auch klein. Auffällig macht sie sich zu Blütenständen zusammen. Sie sind meistens gelb oder weiß. Es gibt jedoch verschiedene violette Töne. Die Farbe des Laubs ist dunkel mit einer grauen Tönung.

Kaufen Alissum Samen zu dekorativen zwecken ist zu beachten, dass pflanzen nach der bestäubung ihre wirkung verlieren. Blütenblätter fallen schnell. An den Stielen bleiben "Rispen" der Staubblätter hängen.

Wenn jedoch ein Blumenteppich gepflanzt wird, sind sie wunderschön und in dieser Form. Daher wachsen Alissums nicht alleine. Auch zu Hause nehmen sie große oder längliche Dias vom Typ Balkon auf. Sie legen Dutzende von Samen.

Arten von Alissum

100 Arten in der Gattung enthalten Alissuma. Für wächst Im Garten und zu Hause nur wenige verwenden. Grundsätzlich handelt es sich um untergroße Sorten.

Zwar erreichen grasbewachsene Sträucher der Gattung eine Höhe von 80 Zentimetern. In den gleichen Töpfen erscheinen Pflanzen in 10-30 Zentimetern. Dies zum Beispiel, Alissum Meer. Sie erreicht 3 Zentimeter, ist kompakt und stark verzweigt. Die Knospen der Meeresspezies sind weiß, creme, pink oder lila.

Die Hauptsorten von Marine Alissum 5. Tini Tim - ein Zwerg. Die Höhe der Büsche beträgt nur 8 Zentimeter. Die Pflanze hat eine gute Wuchsfähigkeit, daher wird sie zur Abdeckung von großflächigen Rasenflächen verwendet.

Vielzahl Aprikot verschiedenen Pfirsich Schatten der Blumen. Lachsrosa Knospen bei Salman. Esther Ping zeichnet sich durch lila Blütenstände aus, und Esther Rose ist hellrosa und blüht besonders üppig. Unter den Knospen sind keine grünen Büsche zu sehen.

Gepflanzt in Töpfen und Alissum felsig. Es zeichnet sich durch die Flexibilität der Stängel und ihre Neigung zum Herabhängen aus. Die Knospen sind ebenfalls in Gruppen angeordnet. Daher eignet sich das Gras ideal zum Aufhängen von Töpfen und zum Anpflanzen der Komposition und Steine. Die Pflanze füllt die Risse zwischen ihnen und erinnert an natürliche Landschaften.

Der Felsblick wird auch Berg genannt. Die Pflanze hat immer gelbe Blüten. Ein weiteres Merkmal ist die Fähigkeit, grünes Laub unter dem Schnee zu erhalten. Die Hauptsorten sind 4-re. Im Plenum sind die Blütenblätter der Knospen flauschig wie Frottee.

Kompaktes Untermaß, nicht mehr als 18 Zentimeter. Citrinum ist an hellgelben Blüten zu erkennen. Und bei der Goldenen Welle sind die Knospen hell. Richtig, sie erscheinen erst, wenn die Landung 2 Jahre alt ist. Dies Langzeit-Alissum.

Im Großen und Ganzen sind die meisten Alissums mehrjährig. Die Pflanzen können die Samen selbst verlassen, woraus im nächsten Jahr neue Triebe wachsen werden. Blumenzüchter bevorzugen es jedoch, Gras nur für die Saison zu pflanzen. Auf diese Weise können Sie eine zusammenhängende Komposition erstellen und sich nicht mit zufällig verteilten Samen zufrieden geben.

Häusliche Pflege für Alissum

Alyssum - LandungErscheint in allen Farben innerhalb von 6-7 Wochen, nachdem die Samen in den Boden gelegt wurden. Ihre Keimung übersteigt 80%. Egal geplant Alissum im Freiland pflanzenoder Innentöpfe.

Alissum auf Foto aus den Gärten erscheint es nicht nur in Form von Teppichen, sondern auch Grenzen. Das Gras schneidet und wächst schnell. Dadurch ist es möglich, aus den Landungen unterschiedliche Formen zu bilden. Die Hauptsache im kreativen Prozess ist, nicht zu vergessen, dass reichlich Wasser vorhanden ist.

Er wird gebraucht alissumu. Boden im getrockneten Zustand wird es ein Grund, die Knospe fallen zu lassen, nur das Grün bleibt übrig. Das Gras achtet jedoch nicht auf die Luftfeuchtigkeit. Wachstumsraten werden auch in trockener Atmosphäre nicht reduziert.

Interessanterweise gießt die Blume am liebsten abends. Wenn Sie die Bepflanzung morgens oder nachmittags bewässern, wachsen sie nicht so heftig. Bei richtiger Pflege hält die Alissum-Blüte von Mai bis zum späten Herbst an.

Durch Anhalten des Prozesses können Pflanzungen mit zu hoher Dichte entstehen. Wenn Pflanzen beengt sind, bilden sie keine Knospen. Darüber hinaus ist eine zu dichte Lage der Triebe ein Risikofaktor für Mehltau. Dies ist eine Pilzkrankheit.

Alissum Pflege dahinter wird diskutiert, liebt die sonne. Geeignet für Wachstum und Halbschatten. Der Mangel an Licht wirkt sich jedoch nachteilig auf die Pflanze aus, insbesondere auf ihre Blüten. Knospen werden spärlich und klein sein.

Das wohlriechendste Weiß Alissum Pflanzen und Pflege, Foto Pflanzen mit Milchknospen werden unter die Überschrift "Aromatische Sorte" gestellt. Tatsächlich gibt es weiße Alissums in verschiedenen Formen. Von den bunten Sorten hat nur die Pink Queen ein ausgeprägtes Honigaroma.

Denn Grasfütterung ist nicht anspruchsvoll. 1-2 mal im Jahr ausreichend düngen. Verwenden Sie Stickstofflösungen. Sie werden nach dem Gießen oder Trimmen von Büschen in den Boden eingebracht.

Preis von Alissum

Alyssum ist bei Landschaftsgestaltern gefragt. Sie sind mit duftenden Grasparks, Plätzen, Gartengrundstücken und Zoos geschmückt. Profis bequemer, fertige Sämlinge zu kaufen. Es wird normalerweise in Kassetten verkauft. Wenn es 10-20 Triebe hat, verbreiten Sie von 60 bis 300 Rubel.

Die Kosten hängen von der Verfügbarkeit der Lieferung, den Pflanzensorten und der Höhe des Aufschlags des Verkäufers ab. Es geht um den Einzelhandel. Großhandel Lieferungen werden bei 15-20 Rubel für 50 Triebe durchgeführt. Solche Vorschläge werden am häufigsten von Landschaftsarchitekten und Großunternehmen verwendet.

Alissum Blumensamen kosten ab 5 Rubel pro Packung. Es gibt Optionen für 40 Rubel. Der Unterschied hängt von der Grasart, dem Hersteller und der Anzahl der Samen pro Packung ab.

Das minimale Lesezeichen ist 20-30. Es gibt jedoch Pakete, in denen 100 oder mehr Samen enthalten sind. Darunter sind die Angebote sortiert. In einer Packung eingebettete Samen, die Knospen in verschiedenen Farben ergeben. Solche Kits sind in der Regel teurer als Standard-Kits.

Verwendung in der Gartengestaltung

Alyssums - eine der "zuverlässigsten" Stauden zur Dekoration steiniger Landschaften und Gegenstände mit Ablagerung von Erde mit Trümmern oder felsigen Krümeln. Sie können zur Dekoration kleiner und großer Steingärten, flacher Steingärten, zur Gestaltung von Kieswegen oder Rasenflächen und zur Gestaltung von Kompositionen in Vorgärten verwendet werden, die eine vollständige Überlappung des Bodens mit dekorativen Böden ermöglichen.

Alyssums lassen sich gut mit kleinen Kieselsteinen, Steinen der Mittelfraktion, kombinieren, gehen aber vor dem Hintergrund der größten Felsbrocken nicht verloren. Sie können bei der Gestaltung von steinigen Hügeln und bei Verwendung von nur einem Stein und in gemischten Kompositionen verwendet werden.

Das silbrige Grün von Alissum setzt den Luxus von Steinen in Szene und enthüllt die Textur und Kanten von Steinblöcken vollständig, wobei der kalte und schwere Charakter mit dem Kontrast von silberner Spitze positiv hervorgehoben wird. Aus dieser Sicht sind Alissums eine der besten veredelnden Pflanzen in einer felsigen Landschaft, die harmonisierende Noten hervorbringen.

Die Fähigkeit, Anordnungen von Steinen im günstigsten Licht wie möglich freizulegen, ist voll und ganz manifestiert während der Landschaftsgestaltung der Stützmauern: Alissums auf tragenden Wänden jeder Größe schaffen ein Gefühl von Natürlichkeit, Weichheit und Adel des Designs, Integrität und Vollständigkeit des Ensembles. Sie hängen Triebe heraus und blockieren den Boden über der Wand. Sie verwandeln jede Wand in ein echtes architektonisches Wunderwerk, das mit luxuriösen silbernen Filzrandtönen auffällt.

Aber nicht nur in felsigen Objekten geeignet, um diese charmanten Pflanzen zu nutzen. Alyssums sehen toll aus und in kurzen Blumenbeetenund noch mehr im gemischten rabatka, wo sie mit einer luxuriösen und dichten textur spielen und sogar einen ornamentalen, gemusterten effekt erzeugen können.

Alyssums sind Pflanzen, die zu Blumenbeeten, Mixborders und anderen Gartenkompositionen des Adels von silbrigem Laub beitragen können. Der harmonische, sich ergänzende Kontrast von Grautönen und leuchtend gelbem Aufblühen der Blütenstände stellt eine der angenehmsten Erscheinungsformen von Gartenkombinationen dar, eine der besten Kombinationen für die Gestaltung eines modernen Gartens mit Schwerpunkt auf einer ungewöhnlichen, herausfordernden Gestaltung.

Aus der Sicht der Farbe sind Alissums autarke Kulturen, aber sie werden keine Kombination mit hellen und nicht ausreichend ausdrucksstarken Partnern verderben.

Partner für alissum

Begleiter für Alissums sind sehr einfach zu finden. Sie lassen sich perfekt mit allen Arten niedrigwachsender Pflanzen, Bodendecker und Kissenstauden kombinieren, die ähnliche Wachstumsbedingungen bevorzugen.

Bodendecker-Phloxe, Rezuha und Obriet gelten als die besten Partner für Alissum, die ihre Schönheit am besten zur Geltung bringen.

In Steingärten und in anderen „steinigen“ Objekten wird die kleine Buratschka perfekt mit Enzian, Leberblümchen, niedrigen und bauchigen Schwertlilien, alpinem Vergissmeinnicht, Primeln, Nelken aus gefiedertem und grasigem Gras, Karpatenglocke, wunderschönem Melonenpark, wunderschönem Steinmantel, Karpatenglocke und Karneval kombiniert.

In Mixborders können Alissums mit Geyher, Geranien, Immortellen, Salbei und Thymian kombiniert werden. Sie betonen den gelblichen Farbton der Manschette und können im Hintergrund den hellen Badan perfekt ergänzen.

In gemischten Rabatka sind kontrastierende Pflanzen gut kombiniert - kriechende Sträucher, insbesondere Blaubeeren, Blaubeeren und Zwergmispel sowie Vertreter von Heiden und Erika.

Hat dir der Artikel gefallen? Fügen Sie es zu Ihren Lesezeichen hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche Ihres bevorzugten sozialen Netzwerks klicken:

Beschreibung des Alissums, Pflege- und Anbauvorschriften, bekannte Sorten

Die heutigen Möglichkeiten für Blumenzüchter, ihre wunderschönen Gärten und Rutschen zu dekorieren, sind nahezu unbegrenzt. Die Züchter leiten die neuesten Pflanzen- und Blumensorten mit außergewöhnlichen dekorativen Eigenschaften ab.

Eine der wunderbaren Kulturen für die Dekoration von Grenzen, den Umfang verschiedener Terrassen und Balkone ist ein prächtiges Alissum. Diese blühende Pflanze der Kreuzblütlerfamilie ist ungefähr 170 Sorten.

Eine große Vielfalt von Alissum kann beobachtet werden in europäischen, asiatischen und afrikanischen Ländern.

Diese Pflanzengattung umfasst einjährige, mehrjährige Asthenien sowie kleine Sträucher.

Früher hielten Wissenschaftler die folgenden Blütenpflanzen für die Vorfahren dieser Blume: Aurinius und Lobularia.

Alyssum ist eine stark verzweigte Pflanze mit vielen kleinen weißen, rosa, roten und violetten Blüten. Dies ist eine sehr kompakte Pflanze, deren Höhe maximal 40 Zentimeter beträgt.

Diese Schönheit blüht von Mai bis zum tiefsten Herbst, sodass Sie sie die ganze Saison über bewundern können.

Zusätzlich zu dem ungewöhnlichen Aussehen hat Alissum ein unvergessliches Honigaroma, das Bienen und andere Insekten anzieht, um bei der Bestäubung von Obst- und Beerenfrüchten und anderen Blumen des Gartens zu helfen.

Richtige Lokalisierung

Alyssum bevorzugt gut beleuchtete Bereicheund wenn es an einem dunklen Ort gelandet ist, wird seine Blüte locker sein.

Der Boden sollte leicht, fruchtbar, gut drainiert und neutral sauer sein. Einige Sorten von Alissum sind sogar frostbeständig, was bei der Auswahl eines Pflanzortes berücksichtigt werden muss.

Bei den von der Sonne gut erwärmten Steinen und Platten ist ein ausgezeichnetes Blütenwachstum zu beobachten.

Wie man pflanzt und wächst

Alissum vermehrt durch Samen auf offenem Boden. Es sollte nach allen Frösten in der Nacht, dh im Mai und Juni, platziert werden.

Das Säen der Samen von Alissum ist leicht genug - nur zu Boden fallen und mit den Händen leicht nach unten drücken. Sie brauchen sie nicht auf den Boden zu streuen, da die Samen für eine gute Keimung direktes Sonnenlicht benötigen.

Aussaat von Alissum ist nicht sehr dicht erforderlich, da keine weitere Ernte erfolgt und sich bei eingedickter Aussaat Mehltau bilden kann.

Auch wenn die Triebe sehr dick aufgestiegen sind, versuchen Sie vorsichtig, sie zu verdünnen, wobei ein Abstand von 10 cm zwischen ihnen verbleibt.

Wenn Sie früher anfangen wollen zu blühen, Pflanzensämlingewas Sie durch die folgende Methode erhalten können:

  • Bereiten Sie den Boden vor, der locker, feucht und nahrhaft sein sollte. Legen Sie es in eine spezielle Schachtel und säen Sie vorsichtig die Samen aus der Prise, dann leicht drücken und wässern.
  • Decken Sie die Schachtel mit den Samen von Alissum mit Plastikfolie ab und lassen Sie es in einem hellen und warmen Raum.
  • Die Vegetationsperiode der Pflanze dauert ungefähr zwei Monate, und die Sämlinge selbst können bereits am siebten Tag gesehen werden. Zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wichtig, künstliches Licht hinzuzufügen und eine Temperatur von + 12 ° zu erzeugen. Das Wässern der Alissum-Triebe sollte moderat sein.
  • Das Pflanzen von Sämlingen im Freiland erfolgt, wenn die Alissum-Sämlinge gestärkt werden. Darüber hinaus können Sie eine Pflanze vor dem Winter pflanzen, um im Frühjahr reichlich zu blühen.

Blumenpflege

Die Pflege eines Alissums ist einfach, danke Einfachheit der Anlage. Das Wichtigste, was Sie immer tun müssen, ist das Schneiden und Trimmen.

Im Frühjahr ist es notwendig, Blütenstängel vom letzten Jahr sowie schwache Äste und getrocknetes Laub zu entfernen. Ein ähnliches Verfahren wird unmittelbar nach der Blüte durchgeführt.

Oft wird ein solches Verfahren zu einem hervorragenden Stimulus für die Sekundärblüte des Alissums.

Blume erfordert ständiges Gießenjedoch ohne überflutung, denn ohne die notwendige feuchtigkeit lässt die pflanze einfach blumen fallen.

Am besten bewässert man ein Alissum mit einem Schlauch, der zur gleichmäßigen Verteilung unter Büschen angeordnet ist, oder mit Hilfe einer Düse, die eine Art Regenbewässerung erzeugt.

Alyssum muss zweimal im Jahr mit Stickstoff oder komplexen Düngemitteln bi-gedüngt werden. Dies gibt ihm die Kraft zu blühen und das Grün zu erhöhen, und außerdem wird die Pflanze hell und lang blühen.

Schädlinge und Krankheiten von Alissum

Blume fähig traf einige KrankheitenBeispielsweise werden seine Wurzeln und sein Wurzelkragen von Braunfäule berührt. Darüber hinaus leidet die Pflanze unter Falschem Mehltau, Virusmosaik (Standard-Blumenkohl-Krankheit), Welke und Ikterus-Astern.

Wenn Sie über die Schädlinge von Alissum sprechen, vergessen Sie natürlich nicht die Raupen, Motten und Kohlmotten, Reptilienmotten und Kreuzblütlerflöhe.

Um die Vermehrung von Schädlingen zu verhindern und Alissum zu heilen, verwenden Blumenzüchter Standardschutzausrüstung, die im Fachhandel erhältlich ist.

Wo wird Alissum verwendet?

Das häufigste Alissum ist König der alpinen Hügel Aufgrund seiner Vielseitigkeit hat er keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Es ist perfekt zum Abdecken von verblassten Pflanzen geeignet.

Aufgrund der Tatsache, dass Alissum schnell wächst, wird es oft als Teppichpflanze verwendet.

Wenn es blüht, sieht es außergewöhnlich aus und ist auch nach dem Blühen nicht weniger schön, da die Blätter eine erstaunlich schöne Farbe haben.

Sehr häufig verwenden Blumenzüchter zur Registrierung von Rändern, Wegen und Beeten niedrigwachsende Alissumsorten.

Erfahrene Floristen empfehlen außerdem, die Pflanze als Bestandteil der Gruppenpflanzung zu betrachten. Die Blüten von Alissum bilden einen guten Kontrast zu den übrigen Blüten und ergänzen das Bild des Blumenbeets.

Oft Alissum kombiniert mit Phlox, Iris, Tulpen, die spät blühen.

Sie können Alissum in Töpfen und Blumenbehältern anbauen schmücken Sie Ihre Balkone. Vergessen Sie jedoch nicht das süße Honigaroma, das viele Bienen anzieht.

Arten von Alissum

Professionelle Gärtner emittieren zwei Hauptarten von Alissum und seine verschiedenen Sorten.

Alyssum Meer - eine einjährige Pflanze, die kleine Rosetten von Blüten bildet und bis zu 20 cm hoch wird. Die Blume kann im Freiland nicht überwintern. Wunderbare Blüten in Alissum-Weiß, Rosa und Blau erfreuen das Auge im Mai und vor den ersten Frösten.

Sicher Sorten von Alissum:

  • Lachs - wächst bis zu 10 Zentimeter und zeichnet sich durch lachsrosa Blüten aus.
  • Tim Tim - Höhe nicht mehr als acht Zentimeter. Mehrere weiße Blüten wachsen Teppich und bedecken sogar die Stängel und das Laub.
  • Paletta ist eine Kombination von Untersorten aus braunen, weißen, lila und purpurroten Blüten.
  • Neue Erikot - sanfte Aprikosenblüten der Pflanze erfreuen das Auge und die Pflanze selbst wächst niedrig.
  • Alyssum rocky ist eine Staude, die bis zu 30 cm lang wird und Blätter verschiedener Formen mit einem saftigen Grauton hat. Solche Blätter werden auch für den Winter aufbewahrt. Gelbe Blüten stehen in Rispen und erscheinen für einen relativ kurzen Zeitraum von April bis Mai.

Einige Arten von felsigem Alissum:

  • Citrinum - Kleinwuchs, blühend hellgelb.
  • Plenum - kleines Wachstum, kleine gefüllte Blüten.
  • Compactum - eine aromatische Pflanze ist maximal 18 cm lang.
  • Goldene Welle - eine üppige Pflanze wird bis zu 20 cm groß und ihre duftenden und süßen gelben Blüten schmücken Ihren Garten perfekt.
  • Berggold - spektakuläre gelbe Blütenstände erfreuen das Auge bis zum Frost und bevorzugen solare Beleuchtung. Ideal für alpine Rutschen.

Sehen Sie sich das Video an: Mass-Planting Blushing Princess Alyssum . Garden Answer (Januar 2020).

Loading...